Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Profil für chun li > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von chun li
Top-Rezensenten Rang: 1.047.275
Hilfreiche Bewertungen: 78

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
chun li

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Velociraptor!
Velociraptor!
Preis: EUR 6,29

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Velociraptor!, 19. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Velociraptor! (Audio CD)
Als ich mir am Freitag das neue Kasabian Album anhörte, war ich sprachlos.
Der Vorgänger "West Ryder Pauper Lunatic Asylum" gehört zu meinen absoluten Lieblingsalben.
Natürlich habe ich mich gefreut, als ich hörte, dass eine neue Platte im Anmarsch ist, aber hoch habe ich meine Erwartungen nicht geschraubt. Wie sollte die Band es schaffen, ein noch besseres Album zu produzieren? Unmöglich!
Tja, nicht unmöglich, wie ich nun am Freitag feststellen konnte. Velociraptor kann West Ryder locker das Wasser reichen, und auch wenn ich mich noch nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen möchte: vielleicht ist es mein neues Lieblingsalbum von Kasabian.

"Heavy as fuck" sollte es angeblich werden, aber um ehrlich zu sein -und ironischerweiße wenn man an den Titel denkt- ist es beinahe das zahmste Kasabian Album. "Heavy as fuck" sind lediglich der Titelsong und "Switchblade Smiles". Und trotzdem ist das Album wuchtig.

Es geht musikalisch wieder eher in Richtung Elektronik, wie man es vom Debüt kennt, dennoch wird nicht auf Orchesterunterstützung verzichtet, genauso wenig wie auf fernöstliche Klänge, die sich auf West Ryder bemerkbar machten und hier besonders auf "Acid Turkish Bath" und "I hear voices" zu hören sind. Ungewöhnlich ist der Opener, der sehr offen und filmisch klingt und irgenwie nicht unbedingt nach Kasabian. Das macht in aber nicht weniger brilliant! "Goodbye Kiss" ist mit seinen Lalalas ziehmlich harmlos und freundlich und damit auch etwas untypisch. "Re-Wired" hat mich zum Schmunzeln gebracht: die Basslinie zu Beginn erinnert stark an einen bekannten Bloodhoundgang Song.
Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass Kasabian wieder eine großartige Mischung aus Rock, Psychedelic und Elektronik mit wunderbaren Melodien gelungen ist.

Anspieltipps:
- I hear voices
- Re-wired
- Man of simple pleasures


Hijas Del Tomate
Hijas Del Tomate
Wird angeboten von HP-Media-Trade
Preis: EUR 10,48

3.0 von 5 Sternen Las Ketchup, 9. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Hijas Del Tomate (Audio CD)
So überrascht ich anfangs auch selbst war...schlecht ist dieses Album tatsächlich gar nicht.
Das einzige, was ich hier unbedingt kritisieren möchte ist, dass der Sommerhit "Asereje" gleich 4(!)mal vertreten ist.
Dabei braucht sich die Band nicht hinter dem Song verstecken, den es gibt einige vielversprechende Nummern auf der Platte, und besser als der Ketchup Song sind die allemal!
Am besten gefällt mir "Kusha Las Payas", ein perfekter Lagerfeuer-Song!
Konsequent ist auch, dass -abgesehen von Asereje- alle Lieder auf Spanisch gesungen werden und auch bei der Instrumentalisierung auf traditionell Spanisches gesetzt wird.

Anspieltipps:
-Kusha las payas
-Sevillanas Pink
-Krapuleo


Sale El Sol
Sale El Sol
Preis: EUR 6,29

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein kleiner Schritt zurück...in die richtige Richtung!, 9. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Sale El Sol (Audio CD)
Nach dem entäuschenden Sellout-Album "She Wolf" sehen viele in "Sale El Sol" Shakiras Wiedergutmachung.
Meiner Meinung nach ist Shakira nach wie vor nicht zu alter Stärke gelangt.
Das Problem, dass ich mit diesem Album habe, ist, dass es sowohl wunderbare Songs als auch einiges Unterirdisches enthält.
"Antes de las seis" und "Lo que mas" sind tolle Balladen mit Piano-Begleitung. Gleichzeitig gibt es jedoch auch miese Titel, wie z.B. "Loca" und "Rabiosa", letzterer mit bescheuerter Lyrik ("Bite me en la boca") ist in Zusammenarbeit mit Pitbull entstanden...'nuff said...
Die ersten Sekunden von "Addicted to you" und "Mariposas" fangen groovig an, wobei nur "Mariposas" hält was es verspricht (ein sommerlich leichter Popsong), während sich "Addicted to you" als einfallslos entpuppt.
"Islands" ist ein Cover der britischen Band "The XX". Die musikalische Untermalung wurde fast vollständig übernommen, gleichzeitig hat man offensichtlich versucht, den Song sommerlich zu gestalten. Gründlich misslungen.
Sehr gut dagegen gefällt mir das Lied "Devocion": mit tollem C-Teil und es erinnert entfernt an "Las de la Intuicion".

Anspieltipps:
-Antes de las seis
-Mariposas
-Devocion


Between the Sheets
Between the Sheets
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 6,17

4.0 von 5 Sternen Gelungenes Debüt!, 7. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Between the Sheets (Audio CD)
Die Single "Dumb" führt wahrscheinlich eher auf die falsche Fährte:
Das Album ist nicht nur tanzbarer Pop, sondern besteht zu hohen Anteilen aus R'n'B und Soul.
Die 4 Sängerinnen, die zum großen Teil an den Songs mitgeschrieben haben, präsentieren hier eine vielseitige Reihe an Liedern, die meistens auch Texte mit Inhalt haben.
"China Girl" hat asiatische Elemente, eine tolle Piano-Begleitung hat "Forever begins" und "Jumpin'" ist ein gelungenes Cover, das sommerlich leicht ist. Zum Abschluß gibt es die schöne Ballade "Can't fight love".

Anspieltipps:
-China Girl
-Forever Begins
-Jumpin'


Who the Fuck Are Arctic Monkeys?
Who the Fuck Are Arctic Monkeys?
Preis: EUR 10,05

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In 5 years time will it be "Who the fuck's Arctic Monkeys?", 7. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Who the Fuck Are Arctic Monkeys? (Audio CD)
Zum Glück haben sich die Befürchtungen der Band nicht bewahrheitet: die Arctic Monkeys sind nach wie vor relevant.
Auf der EP sind neben dem Opener des Debütalbums 4 weitere Songs zu finden.
"Cigarette Smoker Fiona" ist eine andere Version der Demo "Cigarette Smoke". Mir persönlich gefällt letztere besser, wobei die neue Version natürlich auch gut ist.
"Despair in the Departure Lounge" hat einen recht traurigen Songtext, nebenbei ist Alex Turners Gesang technisch verzerrt. Das mag anfangs ungewohnt sein, aber tatsächlich unterstreicht dies nur die Melancholie des Songs.
"No Buses" ist zu Beginn noch recht zurückhaltend, wird später krachiger und hat eine interessante Instrumentalisierung.
Höhepunkt ist das 5-minütige Titelstück: es setzt sich aus mehreren Teilen zusammen und hat eine abwechslungs- und einfallsreiche Instrumentalisierung.


Standing Next to Me Pt2 [Vinyl Single]
Standing Next to Me Pt2 [Vinyl Single]
Wird angeboten von japazon
Preis: EUR 319,34

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standing next to me, 7. Juli 2011
Die Vinyl enthält neben der Single "Standing next to me" auch den neuen Song "Sequels". Ein vielschichtiges Stück, das sehr an die 60er erinnert und lange Instrumental-Passagen hat.


Da Frame 2r/Matador [Vinyl Single]
Da Frame 2r/Matador [Vinyl Single]

5.0 von 5 Sternen Perfekte Bonus-Songs, 7. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Da Frame 2r/Matador [Vinyl Single] (Vinyl)
"Da Frame 2r" (=The Frame Tour) ist ein zackiges Lied, das ziehmlich heavy daherkommt.

"Matador"...ein Instrumental? An sich schon, denn es gibt nur einen kurzen Textteil, der einmal mehr die lyrische Brillianz von Alex Turner unter Beweis stellt:

She was marrying a matador/and he was with the weather girl/a very clever girl/who stood out amongst several other ones/a terrible dilema/and forever he'll regret the day he didn't make the rescue from the bullring/sulking won't get you nowhere son/there's blood on your chin where you've bitten your tongue/smitten but might not be smitten for long/if you're still sitting she'll soon be smitten and gone

Ein wirklich brillianter Song, auch ziehmlich düster.

Der Vinyl ist auch ein kleiner Sticker beigelegt.
Kritisieren möchte ich nur die Verpackung: sie hat eine offene Mitte, hier wäre eine Schutzfolie schön gewesen.


The Age of the Understatement Pt 2 [Vinyl Single]
The Age of the Understatement Pt 2 [Vinyl Single]
Wird angeboten von KELINDO³
Preis: EUR 78,56

5.0 von 5 Sternen Single + David Bowie-Cover!, 7. Juli 2011
Neben dem Titelstück des Albums "The Age of the Understatement" enthält diese Platte auch die B-Seite "In the heat of the morning". Dieser Song mit brillianten Lyrics stammt im Original von David Bowie. Alex Turner sagte in einem Interview einmal, dass es sich bei diesem Song um eines seiner Lieblingslieder handelt. Das merkt man seiner Interpretation an. Last Shadow Puppets-üblich wird das Lied mit Orchester begleitet und klingt sehr sommerlich und frisch.


Fluorescent Adolescent (7") [Vinyl Single]
Fluorescent Adolescent (7") [Vinyl Single]

5.0 von 5 Sternen Fluorescent Adolescent, 7. Juli 2011
Zuerst eine kleine Anmerkung: es handelt sich um eine 7'', die folglich nur EINE B-Seite enthält. Das Titelverzeichnis auf dieser Seite ist hier irreführend, da 3 B-Seiten aufgelistet werden. Hoffentlich wird das noch geändert.

Der zusätzliche Song auf der 7''-Version heißt "The Bakery" und ist ein wunderbarer schwelgerischer Popsong. Miles Kane spielt hier zusätzlich Gitarre.

Die Schallplattenhülle enthält außerdem das John Cooper Clarke Gedicht "Out of control fairground".


Don'T Sit Down 'Cause I'Ve Moved... [Vinyl Single]
Don'T Sit Down 'Cause I'Ve Moved... [Vinyl Single]

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würde ich die Arctic Monkeys jemals persönlich treffen..., 7. Juli 2011
...würde ich sie rütteln und schütteln und fragen "Wie kann es sein, dass 'The blond-o-sonic shimmer Trap' nicht auf dem Album ist?! Wieso ist es nur eine B-Seite?!"
Denn bei "The blond-o-sonic shimmer Trap" handelt es sich um den besten Song, den ich je von dieser Band gehört habe! Er ist rockig, heavy, sexy, erinnert noch ein wenig an die Humbug-Ära und hat gute Backing-Vocals. Unbedingt anhören!
Die zweite B-Seite ist das kurzweilige "I.D.S.T.". Genauso wie schon bei "Brick by Brick" singt hauptsächlich der Drummer Matt Helders. Das Lied hat eine tolle Bass-Linie und ein hervorragendes Gitarrensolo.
Domino Records legt den Schallplatten übrigens Downloadcodes bei.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5