Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17
Profil für Frieda > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frieda
Top-Rezensenten Rang: 7.486.790
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frieda

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rudelliebe
Rudelliebe
von Jessica Klauß
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fürchterliches Buch mit schlimmsten Klischees und platter Sprache, 11. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rudelliebe (Taschenbuch)
So ein schlechtes Buch habe ich lange nicht gelesen, mich hat nur noch die Ästhetik des Schrecklichen bei der Stange gehalten - ich konnte es einfach nicht glauben und wollte dann nur noch wissen, wie schlimm es noch werden kann. Die Antwort: Ganz schlimm.

Die ausschließlich guten Kritiken hier haben mich dazu bewogen, das Buch zu bestellen. Ich dachte ich gehör zur Zielgruppe, da ein Rhodesian Ridgeback bei mir lebt und dieser anscheinend im Mittelpunkt der Geschichte steht.
Weit gefehlt!

Zur niederschmetternden Kritik: Vorhersehbare Geschichte, nicht tiefgründiger als ein billiger Rosamunde Pilcher-Abklatsch. Fürchterliche und unnötig expliziete Sprache, wodurch das Buch für eine ganze Reihe von Lesern ausfällt (hätte ich eine hundeverrückte 15jährige Tochter, würde ich ihr niemals ein Buch geben, in dem es von F*ckmäusen, B*mstanten, A****leckern usw. wimmelt).
Die ersten 100 von 238 Seiten sind komplett unwichtig und nochmal schlechter geschrieben als der Rest und spiegeln die sexuelle Frustration der Autorin wieder. Vielleicht kommt hier auch ein unbehandeltes Tourett-Syndrom zum Ausdruck - das würde einiges erklären.
Das hier vorgelegte Frauenbild ist unerträglich und bedient jedes Klischee. Zitat: "Ich bin absolut für die klassische Rollenverteilung. Null Emanzipation. Was soll das überhaupt sein? Wer will denn einen Kerl mit Schürze und Wischer in der Wohnung herumtanzen sehen? Gibt es so was? Nee, nee, ich denke, es gibt Aufgaben für Frauen und Aufgaben für Männer. Ich koche, wasche, kaufe ein, und er kümmert sich um die Post, Finanzen, Autos, Versicherungen, handwerkliche Dinge und dieses ganze uninteressante Zeug."

Kurz nach Seite 100 taucht dann der erste RR auf, die Beschreibung insgesamt ist sicherlich treffend, vor allem, weil auch hier wieder jedes billige Klischee bedient wird

Extrem gegruselt hat mich die Beschreibung der Züchterauswahl für die Neuanschaffung eines Ridgebacks. Zitat: "Ich beschließe, bei Facebook einen Aufruf zu posten in einer Gruppe, die sich 'Rhodesian Ridgeback Fans' nennt. Nach wenigen Minuten schreibt mich auch schon eine Züchterin an, die gerade ihren ersten Wurf erwartet. Sie stammt aus Buchholz in der Nähe von Hamburg. Ich könnte ab der vierten Lebenswoche immer zu Besuch kommen, um von Anfang an eine Bindung zu meinem Hund aufzubauen, und nach zwei bis drei Monaten den Welpen dann abholen. Die Dame ist mir auf Anhieb voll sympathisch, weil sie meinen Augen das mit dem Züchten nicht so schrecklich professionell angeht, sondern mit viel Herz. Sie wollte sich und ihrer Hündin dieses Erlebnis einfach mal gönnen und hat einen ganz tollen Deckrüden gefunden mit einem super Charakter und einem sehr hübschen Gesicht."

Insgesamt: Eine an sich nette Idee unglaublich schlecht und ohne Sprachtalent umgesetzt.
Ich gebe zu, dass zum Ende hin die Beschreibung einen Kloß im Hals wachsen lässt, wenn man schon in einer ähnlichen Situation war.

Dies ist der zweite Ridgeback-Roman, den ich gelesen habe. Gegen "Kenny und die Großwildjäger" ist dieser Roman eine Unverschämtheit und eine absolute Verschwendung von Papier und Druckertinte.

Die vielen 5-Sterne-Bewertungen hier sind mir ein absolutes Rätsel.


Zoch 601129800 - Geistesblitz, Kartenspiel
Zoch 601129800 - Geistesblitz, Kartenspiel
Preis: EUR 11,98

3 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unvollständig! :(, 13. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Sache, wenn man ein Geschenk machen will und man während der Feier dann feststellt, dass das Geschenk unvollständig ist! Das Spiel war originalverpackt und enthielt nicht wie zu erwarten 5 unterschiedliche Spielfiguren, sondern statt der Maus gab es das Buch doppelt!
Herzlichen Dank für diese Blamage! :(


Das Vermächtnis der Drachenreiter: Eragon 1 (Eragon - Die Einzelbände, Band 1)
Das Vermächtnis der Drachenreiter: Eragon 1 (Eragon - Die Einzelbände, Band 1)
von Christopher Paolini
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Faszinierend!, 6. November 2005
Meine Buchhändlerin des Vertrauens hat es mir empfohlen mit den Worten 'Sie mögen doch Harry Potter und Herr der Ringe. Das hier wird Ihnen weiterhelfen, bis 'Barthimäus' als Taschenbuch erscheint'. Sie hat nicht zuviel versprochen. Ich habe die 600 Seiten in 1 1/2 Tagen verschlungen und finde es richtig gut. Daß es am Anfang recht beschreibend und intensiv in die Charaktere losgeht finde ich super. Der Drache ist einfach nur süß - vor allem, wenn man gerade einen Hundewelpen großzieht...
Richtig hübsch finde ich den Namen: Eragon, erster Buchstabe minus eins = Dragon = engl. Drache.
Vier anstelle von fünf Sternen bekommt 'Eragon' wegen des Suchtcharakters: Das Buch ist an sich auf die Fortsetzung angelegt - und zwar so, daß man einfach wissen muß, wie es weitergeht!
Lesen!!!


Große Denker Erfurts und der Erfurter Universität
Große Denker Erfurts und der Erfurter Universität
von Hg. von Dietmar von der Pfordten i. A. der Universität Erfurt mit Beiträgen von Christian Lehmann
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Kompendium, 12. Juni 2003
Ein schöner Überblick von verschiedenen Autoren über die Denker Erfurts (wer hätte das gedacht...). Nein, ist wirklich gut zu lesen und führt von spannend zu informativ in die jeweiligen Denkrichtungen ein. Ich habe es genossen - und für alle Erfurt-Studenten ist es das geniale Geschenk für Mamas, Omas, Onkels...


Music Monks
Music Monks

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt - aber nicht perfekter!, 3. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Music Monks (Audio CD)
Für Menschen, die überlegen, mit dieser Scheibe bei Seeed einzusteigen gibt es nur einen Hinweis: Sofort kaufen! Die Platte ist der Hammer! Aber nach dem ersten Album habe ich irgendwie eine Steigerung erwartet - die eigentlich nicht möglich war und auch nicht gekommen ist. Ich habe das Gefühl, daß Seeed mit 'Music Monks' entschlossen in die internationale Szene aufsteigen will. Das Thema scheint mir ein bißchen einseitig: Klar ist es nicht einfach mit den Frauen, aber das wissen doch auch alle. Mir fehlt ein bißchen die 'Botschaft'. Dafür ist die Musik lupenrein, wenn auch bei einigen Tracks der Schluß fehlt und ereignislos ausgeblendet wird...
Nevertheless: Megageile Sommermusik - man sieht den weißen Strand und den Boy, der eiskalten Gin Tonic bringt direkt vor sich...


Seite: 1