Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AlexaUndAmazonMusic WS HW16
Profil für Wynter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wynter
Top-Rezensenten Rang: 5.868.351
Hilfreiche Bewertungen: 130

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wynter

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Emsa 459061200 3-teiliges Mikrowellentopf-Set, 0,5 Liter, 1 Liter, 1,5 Liter, Kunststoff, Weiß, Micro Family
Emsa 459061200 3-teiliges Mikrowellentopf-Set, 0,5 Liter, 1 Liter, 1,5 Liter, Kunststoff, Weiß, Micro Family
Preis: EUR 11,49

96 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heisses Essen aus der Microwelle holen ohne sich die Hände zu verbrennen, 19. Juli 2007
Nach geraumer Zeit nahm die Zahl unserer Glasbehältnisse, die für die Microwelle geignet sind, immer mehr ab und ich guckte mich nach etwas anderem um.

Die Produkte der Emsa Micro Family sahen nicht schlecht aus und ich bestellte sowohl das Starter Set, als auch eine passende 2.5l Schüssel.

Ich habe sie mittlerweile mehrmals benutzt und bin nach wie vor begeistert. Sie nehmen zwar eine rötliche Farbe an wenn man tomatenhaltige Speisen erwärmt, aber das ist lediglich ein optisches Problem und ich kann es ignorieren.

Am meisten begeistert es mich allerdings, dass ich endlich das heisse Essen aus der Microwelle holen kann ohne mir die Finger zu verbrennen.
Teller oder Glasschalen hatten da immer den entscheidenen Nachteil.

Die Emsa Produkte haben kleine 'Henkel', an denen man sie herausheben kann.

Wenn ich weitere Schüsseln brauche, Stichwort: Spülfaulheit :D, sind diese meine erste Wahl.


Genius 33004 Zwiebel- und Gemüseschneider Blau
Genius 33004 Zwiebel- und Gemüseschneider Blau

34 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wirklich schade ums Geld wenn man mehr machen möchte als nur Zwiebeln schneiden, 19. Juli 2007
Ich koche gerne mit Zwiebeln und am besten geht's doch wenn sie so richtig klein geschnitten sind. Immer mal wieder guckte ich nach einem Zwiebelschneider, fand aber nichts wirklich überzeugendes. Irgendwie bin ich beim goggeln auf das Produkt von Genius gestossen. Diverse Rezensionen lobten das Produkt in den höchsten Tönen. Als ich dann noch einen Thread in einem Rheuma Forum, auch ein Goggle Link, überflogen habe, dachte ich mir, dass das ja ein tolles Ding sein muss, wenn selbst Rheumakranke damit arbeiten können.

Kurzerhand bestellte ich also das Gerät. Ausgepackt, Zwiebel gepellt und los ging's. Hmm also so wirklich einfach geht das nicht. Ich hatte die ständige Angst mir die Finger zu klemmen oder das Plastikteil zu zerbrechen. Also viertelte ich die Zwiebel und dann ging es einigermassen. Wie die Rheumakranken aus dem Forum damit umgehen können ist mir schleierhaft.

Heute dachte ich mal Kartoffeln damit ausprobieren zu können. Und in der 'Anleitung' hiess es noch "Rohe Kartoffeln für Pommes Frites (bei langen Kartoffelstäbchen auf den Einsatz des transparenten Behälters verzwichten)[...]". Ich muss sagen ich hab selten so gelacht. Meine Angst das Plastikteil beim Stiften einer rund 1,5cm dicken Kartoffelscheibe in die Einzelteile zu zerlegen war grösser als bei den Zwiebeln, woraufhin ich es dann auch sein gelassen habe.

Die Reinigung geht auch nicht ganz so einfach von statten. Man kann das Gerät prima zerlegen und auch reinigen, nur wie man die Reste aus dem Messer kriegt ohne es rauzuschaben ist mir ein Rätsel. Mit fliessendem Wasser ist es jedenfalls nicht so einfach getan.

Naja ich werde es wohl behalten, da ich es benutzt habe. Ich werde es hauptsächlich dafür verwenden, wenn ich grössere Mengen an Zwiebeln vorbereite, sei es für eine Mahlzeit oder für ein portionsweises einfrieren.

Ich kann das Produkt keinem guten Gewissens weiter empfehlen.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 21, 2009 7:52 PM CET


Seite: 1