Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive
Profil für G.W. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von G.W.
Top-Rezensenten Rang: 2.495.258
Hilfreiche Bewertungen: 119

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
G.W. "masterofdisaster4"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Verstummt (Will-Trent-Serie, Band 1)
Verstummt (Will-Trent-Serie, Band 1)
von Karin Slaughter
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Männerfeindliche Propaganda, 20. Januar 2014
*Vorsicht einige Spoiler*

Zuerst einmal möchte ich sagen daß ich dieses Buch nur zu Zeittotschlagszwecken in der Arbeitspause gelesen habe, weil es auf dem Wühltisch angeboten wurde. Und Nein, spannend fand ich es überhaupt nicht. Ich wußte ungefähr nach der Hälfte daß Ormwood=Woodie ist und was das bedeutet. Die "Handlung" kam mir eher wie ein Alibi vor sich in der Schilderung sexueller Gewaltdarstellungen zu suhlen. Wie einige Rezensenten hier ebenfalls mit Mißfallen festgestellt haben.
Kommen wir zum Titel meiner Rezension. Ich bin selber Feministin seit ich 15 bin und habe eine kritische Einstellung zu Männern; allerdings bilde ich mir ein zu wissen wo die Grenze zu unsachlicher krankhafter Hetze verläuft. Und Frau Slaughter hat sich jenseits dieser Grenze anscheinend eine Villa gebaut. Das ganze "Werk" handelt von Auswalzungen um das "Sexmonster Mann" in allen Variationen. Die einzigen positiven männlichen Charaktere sind der schwarze ehemalige Detective der nach einem Schlaganfall fast vollständig gelähmt ist und nicht einmal mehr sprechen kann, Will Trent der Legastheniker und eine wandelnde Narbenlandschaft von Kindesmißhandlungen ist (Täter NATÜRLICH auch alle männlich) und anscheinend Asperger Syndrom hat und John Shelley, dem seit er 15 ist im Knast die Seele aus dem Leib gevögelt wurde (von Männern, wem sonst ..). In Frau Slaughters Universum gilt anscheinend: "Nur ein kaputter Mann ist ein guter Mann!" Daß das keinem (mehr) auffällt (mir auch erst seit kurzer Zeit) ist das eigentlich Verstörende an diesem Werk.


Ecce Jesus - Ein Anschlag gegen den neuen religiösen Kitsch
Ecce Jesus - Ein Anschlag gegen den neuen religiösen Kitsch
von Hans Conrad Zander
  Broschiert

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke, Herr Zander!, 4. Juli 2007
Für eine sehr sachkundige Demontage des größten christlichen Denkverbotes; ausgesprochen vom "wahren Mensch und wahrer Gott" höchstpersönlich. Zander ist theologisch bewandert, bibelfest und glaubt selbst konsequent an Gott; das "fromme" Lager dürfte hier schwerlich über ein weiteres Werk eines "bösen" Atheisten meckern können. Zudem zieht er zur Beweisführung zu 90% die Bibel heran.
Jedem, der an sich und seiner religiösen Zurechnungsfähigkeit zweifelt, weil er an das "Jesus-ist-Gottes-Sohn-und-starb-für-unsere-Sünden"-Dogma nicht heran kann, sei dieses Buch ans Herz gelegt; es ist ein Freispruch für diejenigen, die es nicht schaffen, ihren Verstand auszuschalten oder das Unbehagen zu unterdrücken. "Der Personenkult um Jesus verletzt die Heiligkeit Gottes." (H.C. Zander) AMEN!
Mit humoristischen Seitenhieben wird natürlich nicht gespart (Eugen Drewermann kriegt wieder einige verpaßt).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2016 11:14 AM CET


Celldweller
Celldweller

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Perfekt., 13. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Celldweller (Audio CD)
Leider nur schwer zu bekommen und noch viel zu unpopulär. Diese Scheibe ist was Qualität, Vielfalt und Komplexität angeht schwer zu überbieten. Uneingeschränkt zu empfehlen für Freunde eines "härteren" musikalischen Spektrums.


Eva erwache!
Eva erwache!

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstlich!, 18. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Eva erwache! (Taschenbuch)
Ein sehr humorvolles Buch, bei dem einem nach einiger Zeit allerdings das Lachen im Halse stecken bleibt. Die Autorin entlarvt die Verherrlichung des männlichen Geschlechtes trotz seiner von der Gesellschaft kultivierten Mankos und den Untertanengeist der Geschlechtsgenossinnen, die dies klaglos als normal hinnehmen und auch noch an ihre Töchter weitergeben. Ein empfehlenswerter Augenöffner.


Das Buch der Entscheidung
Das Buch der Entscheidung
von James Rollins
  Taschenbuch

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Abgang ..., 15. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Buch der Entscheidung (Taschenbuch)
Nach den zwei sehr guten ersten Teilen war ich guter Hoffnung auf ein passendes, stimmiges Ende, die jedoch nicht erfüllt wurde.
Ab Band 3 wurde die Geschichte künstlich beschleunigt und die Charaktere blieben fast völlig auf der Strecke.
In den letzten 2 Bänden werden die Handelnden nur noch durch Alasea gescheucht.
Zudem werden im letzten Band noch schnell Dinge aus dem Hut gezaubert (das Hexenschwert, der Spion in Narrenkappe ...)
Auch häufen sich die Widersprüche: Wie kamen die schwarzen Eier an Bord des Elven-Schiffes? Warum dirigiert die ach so seherisch begabte Scheschon den Drachen Ragnark in seinen Untergang und wieso wundert das niemanden? Wieso wird in Alasea erst 500 Jahre lang jede Magie verleugnet (erwähnt in Band 1) und dann in einem Jahr alles niedergemacht? Wieso erst jetzt? Wieso erschufen die drei Magier mit dem Buch des Blutes ein Portal zu Cho, von deren Existenz sie gar nicht wußten?
Mit einem Wort: Am Ende paßt einfach nichts zusammen und man fühlt sich als Leser ziemlich in der Luft hängengelassen.


Lexikon der Kräuter. Alles Wissenswerte über Kräuter von A bis Z
Lexikon der Kräuter. Alles Wissenswerte über Kräuter von A bis Z

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kleines aber feines Nachschlagewerk, 18. Oktober 2004
Die Einführung enthält einen kurzen historischen Einblick und eine Anleitung zum Sammeln, Weiterverarbeiten und Darreichen. Der Hauptteil enthält eine Beschreibung der Kräuter in alphabetischer Reihenfolge, die sich nach dem lateinischen Artnamen richtet. Zu jedem Kraut werden Familie, Herkunft/Verbreitung, Geschichte, Blütezeit, Merkmale, Standort, Eigenschaften (Wirkungen), Küchen- Gesundheits- und Kosmetikanwendungen angegeben. Zusätzlich gibt es nützliche und informative Einschübe (wie Wellness, Rezept, bei Bedarf Warnhinweise).
Den Abschluß bildet das Register mit deutschen und lateinischen Pflanzennamen.
Ein praktisches und übersichtliches Büchlein zum Nachschlagen.


Lexikon der Kräuter und Gewürze
Lexikon der Kräuter und Gewürze
von Ulrike Bültjer
  Gebundene Ausgabe

84 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen übersichtlich, praktisch und ansprechend, 17. Oktober 2004
Nach einer Einleitung, die Historie und praktische Anleitungen enthält, folgen die Kapitel: Gewürze, Gewürzmischungen und Salze, Kräuter, Würzsaucen und -pasten, Wurzeln Gemüse und Co., Essig, Öl, Aromen, Süßungsmittel, Spirituosen. Im Anhang sind noch Übersichtstabellen, welches Gewürz bzw. Kraut zu welcher Speise paßt sowie ein Pflanzkalender für die Selbstaufzucht.
Die Reihenfolge der Kräuter und Gewürze richtet sich nach dem gebräuchlichen deutschen Namen. Der lateinische Artname wird jedoch immer erwähnt. Ein Buch, in dem sich Botaniklaie und -fachmann gleichermaßen zurechtfinden werden :-)


Le Roi Est Mort Vive
Le Roi Est Mort Vive
Wird angeboten von Revolution Media
Preis: EUR 8,11

5.0 von 5 Sternen Wunderbärchen ..., 16. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Le Roi Est Mort Vive (Audio CD)
Die ideale Musik zum Einschlafen und Abschalten, sehr schöne Kompositionen, das ganze Album ist in sich stimmig.


Seite: 1