Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17
Profil für Mediensammler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mediensammler
Top-Rezensenten Rang: 182.055
Hilfreiche Bewertungen: 456

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mediensammler

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Lovedrive (50th Anniversary Deluxe Edition) CD+DVD
Lovedrive (50th Anniversary Deluxe Edition) CD+DVD
Preis: EUR 17,49

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Love this Lovedrive, 7. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Rezension bezieht sich auf die CD/DVD Ausgabe der 50th Anniversary Deluxe Edition von Lovedrive:

Zuerst zur Musik: Von dem 2015 Remaster bin ich sehr angetan. Ich habe auch eine Importausgabe von Lovedrive auf CD aus 1997.
Loving you sunday morning z. B., habe ich erst von der älteren CD und dann vom 2015 Remaster gehört.

Da liegen für mich Welten dazwischen.

Die Instrumente sind auf der älteren Ausgabe eher als eine Art "Soundeinheitsbrei" zu hören-der Gesang ist auch nicht so klar und verständlich.
Auf dem neuen Remaster sind die Instrumente viel differenzierter wahrnehmbar. Der Gesang ist klarer und verständlicher und ich habe da Soundelemente gehört, die ich auf der alten Ausgabe nicht wahrgenommen habe.
Im Auto fallen die Schwächen der älteren Ausgabe nicht so auf-auf einer sehr guten Anlage aber schon.

Der deutlich bessere Klang allein wäre für mich bereits ein Grund für den Kauf.

Die beiden Bonus Tracks gefallen mir ebenfalls. Es sollen Demoversionen sein, die für mich aber erstaunlich "fertig" klingen. Cause I love you paßt gut zum Album. Und die längere Holiday-Version finde ich ebenfalls interessant.

Das Booklet hat schöne Photos in kräftigen Farben, einen interessanten Text und die Texte der Lieder (ohne Bonus Tracks) sind ebenfalls abgedruckt.

Auf der DVD befindet sich ein "Konzertfilm", der ohne nennenswerte Unterbrechungen mit deutschen Kommentaren, die gut platziert sind, quasi einen Konzertmitschnitt bietet, der aber nicht das gesamte Konzert zeigt. Eine gute halbe Stunde. Das Bild ist teilweise nicht übermäßig scharf, aber recht rauscharm.
Überrascht hat mich dabei die erstaunlich gute Tonqualität, die nennenswert besser als das Bild ist. Es gibt keinen Surroundsound.

Dazu noch eine offensichtlich neu produzierte Dokumentation zu Lovedrive mit Interviews. Die ist in Englisch ohne Untertitel. Das "Scorpions-Englisch" ist aber gut zu verstehen.

Insgesamt also ein sehr gutes Remaster mit diversen Extras, die eine schöne Ergänzung des Albums darstellen.

Für mich hat sich der Neukauf somit aus mehreren Gründen gelohnt. Da bin ich mal gerne Optimist, dass die anderen Alben dieser Edition genau so gut sind.


Deep Purple - To The Rising Sun [Blu-ray]
Deep Purple - To The Rising Sun [Blu-ray]
DVD ~ Deep Purple
Wird angeboten von A2Z Entertains
Preis: EUR 15,91

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen NOW What?!, 30. August 2015
Zunächst mal: Die Rezension bezieht sich auf die Blu-ray. Dies für den Fall, falls sie auch bei der DVD auftaucht-kommt hier mitunter vor.

Es gibt ein schönes Booklet mit einigen Photos. Bonusmaterial konnte ich keins finden. Die Playlist ist nahezu identisch mit der bei dem Konzert wo ich seinerzeit war. (Das war nicht in Japan.)

Insgesamt "haut mich das Konzert nicht total vom Hocker". So richtig "springt der Funke nicht über". Zumindest bei mir.
Das liegt bei mir nicht daran, dass ich eher ein Fan einer früheren Besetzung war. Ich kann allerdings gut nachvollziehen, dass manche, aus unterschiedlichsten Gründen, eine andere Besetzung bevorzugen. Ich bin kein langjähriger Fan. Mir gefiel das Album zur Tour gut.

Im Laufe des Konzerts kommt für mich zunehmend Stimmung auf. Das Publikum ist kaum zu sehen und fast nicht zu hören. Vielleicht auch ein Faktor für die geringere atmosphärische Wirkung.
Bei der Wacken Ausgabe ist dies vielleicht anders. Da bei mir aber kein 3D-Fernseher an der Heimkinoanlage angeschlossen ist, war diese Ausgabe für mich (noch) keine Option.

Der Ton ist für mich bei 5.1 recht frontlastig. Über weite Teile sind für mich die Instrumente einzeln nicht so gut wahrnehmbar. Das ist mehr so eine Art "Einheitssound". Der Bass kam mir teilweise auch recht "brummig" und etwas "dumpf" vor.
Das war beim Konzertbesuch natürlich anders. Und auch wenn sich das Konzerterlebnis nicht soundtechnisch 1:1 übertragen läßt, habe ich da schon Konzertmitschnitte mit besserem Sound gehört.

Gillian ist für mich übrigens sehr gut unterwegs. Dies auch unter der Berücksichtigung seines Alters. Der war schon ziemlich fit bei dem Mitschnitt.

Zum Bild: Das Bild selbst gefällt mir gut. Es ist sehr detailliert mit hoher Tiefenschärfe, Da sind z. B. einzelne Haare oder Details an den Instrumenten sehr gut zu sehen. Da kann man meiner Meinung nach schon von HD sprechen. Als ich mal ganz genau hinschaute, war auch mal zwischendurch leichtes Rauschen zu sehen.
Insgesamt sind mir da aber zu viele Szenen im hellen Scheinwerferlicht mit dabei, was ich nicht so atmosphärisch empfinde. Die hellen Szenen bringen es mit sich, dass es da an wirklich dunklem Schwarz fehlt. Das gibt es aber auch. Das liegt aber mehr an der Regie, als an der Technik.

Das Bild ist für mich schon nennenswert besser, als der Ton, s. o..

Wie im Konzert, gefallen mir auch hier die virtuosen Soli der Musiker.
Ein Schwerpunkt auf dem letzten Album-ergänzt um Klassiker, die in weiten Teilen viele kennen.

Insgesamt für mich eine gute Ausgabe-keine Referenz.
Und wer lieber "nur die alten Sachen" mag, sollte sich den Kauf vielleicht etwas intensiver überlegen.


Die Toten Hosen Live: Der Krach der Republik - Das Tourfinale (Earbook-Edition) [Limited Edition]
Die Toten Hosen Live: Der Krach der Republik - Das Tourfinale (Earbook-Edition) [Limited Edition]
DVD ~ Die Toten Hosen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Tourfinale ist ein Kracher, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Eingangsfazit für die, die nicht alles lesen wollen ;-) : Kauft es Euch, wenn Ihr es (noch) bekommen könnt! (Bei Veröffentlichung der Rezension tauchten nämlich wieder Exemplare auf, nachdem diese Edition schon vorab vergriffen schien.)
Und nun, warum ich die Earbook Edition so gut finde:

Wenn man das Buch aufklappt, findet man auf der Innenseite des Einbandes die Cd`s, die Blu-ray und die DVD in ihren Halterungen. Sie sitzen fest und lassen sich auch gut lösen. Da habe ich schon Schlechteres gesehen.
Im Buch befindet sich noch ein loses, nicht eingeheftetes „Booklet“, fast im Buchformat, nur etwas kleiner, die sogenannte Bildlegende mit den Fotografen und der Angabe, wo welches Bild von wem aufgenommen wurde.
Die „Tracklists“ sind auf der Rückseite des Buchumschlags. Das Buch ist gut gebunden und hat dickeres, wertiges Papier. Zu lesen gibt’s weniger, aber dafür umso mehr zu sehen. Bis auf einseitige „Erinnerungen“ der Bandmitglieder besteht der Band aus Fotos von der Tour-eine sehr schöne Ergänzung zu den 4 Scheiben.

Die CD`s entsprechen weder äußerlich noch inhaltlich den schon länger erhältlichen Doppel-Live-CD`s der Tour. Das Livefeeling kommt für mich gut rüber, was auch daran liegt, dass die Ansagen von Campino mit drauf sind und die Konzertbesucher beim Mitsingen etc. gut zu hören sind. Was den Sound angeht, hört man die Gitarren gefühlt einen Tick mehr, als bei Blu-ray bzw. DVD, was ich persönlich bevorzuge.

Die Blu-ray: Sie bietet ein super Bild, viele sichtbare Details, knallige Farben, schön dunkles Schwarz, aber eben nicht durchgängig und gerade das gefällt mir. Das Bild ist immer wieder, auch gerade im „Halbdunkel“, grobkörniger, auch mal „rauschiger“ und somit kein durchgängiges „Hochglanzprodukt“. Das macht das Konzert für mich atmosphärischer, bringt das Livefeeling besser rüber und hat etwas „dokumentarischeres“ für mich. Die Mischung dürfte gewollt sein und zu „glatt“ würde gerade bei den Hosen nicht so ganz passen.
Das Publikum wird immer wieder eingeblendet, wie es super mitgeht, es gibt viel Abwechlsung, was Perspektiven und Schnitte angeht.

Beim Ton bringt für mich dts-HD Master Audio, auf einer Surroundanlage gehört, das größte Livefeeling. Dazu trägt auch wesentlich das immer wieder gut zu hörende, mitsingende Publikum bei.
Den Sound würde ich als ausgewogen bezeichnen und würde persönlich einen leicht gitarrenlastigeren Sound bevorzugen. Das ist aber Geschmackssache. Gerade beim Ärztecover „Schrei nach Liebe“ sehe bzw. höre ich diese größere Gitarrenlastigkeit.

Noch kurz zur DVD: Ich habe mal kurz reingeschaut und reingehört. Das Bild ist naturgemäß ein wenig schwächer im Vergleich zur Blu-ray, aber auch sehr gut.
Beim Ton kommt ein Tick weniger das Livefeeling rüber, als bei der Blu-ray. Daher würde ich, wenn ich mich zwischen beiden Einzelversionen entscheiden müßte, die Blu-ray bevorzugen.
Die DVD ist aber auch eine tolle Sache.

Insgesamt also ein Supergesamtpaket, das ich wegen des Umfangs und der Hochwertigkeit als preiswert ansehe.
Eine tolle Erinnerung für alle, die bei der Tour dabei waren. Es kommt eine Partystimmung rüber, ein „Rausch in Bild und Ton“. Dazu trägt auch wesentlich das Düsseldorfer Publikum bei und dass es zu sehen und zu hören ist.
(Kein Eigenlob, denn ich war in Mannheim dabei ;-) )

Schade, dass diese Tour vorbei ist. Schön, dass man die Zeit bis zur nächsten Tour mit diesen Tourmitschnitten überbrücken kann.
Viel Spass dabei!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2014 7:54 AM MEST


The Beatles - Yellow Submarine
The Beatles - Yellow Submarine
DVD ~ Lee Minoff
Preis: EUR 9,79

42 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All you need is Yellow Submarine, 2. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: The Beatles - Yellow Submarine (DVD)
Diese Rezension bezieht sich auf die DVD-Ausgabe der Veröffentlichung von 2012.

Die DVD befindet sich in einem, natürlich gelben, Digipack, das in einer durchaus etwas stabileren Hülle steckt, die als Schuber fungiert. Auf der Vorderseite des Digipacks sind George und Ringo bzw. auf der Rückseite John und Paul abgebildet. Die Innenseite ist im Zeichentrickstil des U-Bootes gestaltet.
Neben der DVD findet man hier die ersten, sehr schönen Extras:

Vier Folien mit jeweils einem der vier Beatles,
Aufkleber
und ein sehr schönes Booklet in englischer Sprache mit vielen Fotos und Skizzen.

Auch auf der DVD gibt es zahlreiche Extras:
Den Original Trailer,
ein sehr sehenswertes, kürzeres Making of,
mehrere kurze, aber interessante Interviews mit Mitgliedern des Produktionsteams,
Photos, Skizzen, Storyboards und Audiokommentare.

Die Menüs sind animiert.Hier war man ebenfalls sehr bemüht und kreativ.

Das Bild rauscht etwas, ist aber gut. Insbesondere sind die Farben kräftig.

Beim Ton hat man reichlich Auswahlmöglichkeiten. Der deutsche Ton ist in 5.1 Dolby Surround und gut.
Besonders erfreulich ist, daß man auch die Möglichkeit hat, die original englische Monoversion anzuwählen-so hat man die Möglichkeit, insbesondere die Songs auch in Mono zu hören, wenn man das mag.

Der Film selbst hat psychedelische und Pop-Art-Elemente und ist auch noch heute ungewöhnlich. Nach über 40 Jahren hat der Film "keinen Staub angesetzt".
Dazu zeitlos gute Beatles Musik.
Die "Hey Bulldog"-Sequenz ist enthalten.

Das, übrigens gelbe, FSK-Logo kann man abziehen.

Ein solch liebevoll gestalte Ausgabe eines Filmes findet man selten.
An dieser Ausgabe von Yellow Submarine werden nicht nur Beatlesfans viel Freude haben
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 6, 2012 7:50 PM CET


Disney: Micky Maus Jubiläumsalben in Box: Das Beste von 1951 bis 1970; von 1971 bis 1990; vom 1991 bis heute
Disney: Micky Maus Jubiläumsalben in Box: Das Beste von 1951 bis 1970; von 1971 bis 1990; vom 1991 bis heute
von Disney
  Taschenbuch

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Sammlerausgabe, 14. November 2011
In einem tatsächlich hochwertigen Schuber erhält man die auch einzeln erhältlichen Jubiläumsalben. Der Schuber ist stabil und durch die goldfarbene Schrift und den goldfarbenen "Schuberrücken" eine Zierde fürs Bücherregal.

Die drei Alben enthalten Geschichten, die in den Jahren 1951-1970, 1971-1990 und 1991 bis heute veröffentlicht wurden. Gemeint sind damit die deutschen Erstveröffentlichungen in der Micky Maus bzw. eine Geschichte im ersten Album im Micky Maus Sonderheft.
So sind in Album eins auch Geschichten, die im Original in den 40er Jahren veröffentlicht wurden.

Jedes Album enthält eine Geschichte als deutsche Erstveröffentlichung.

Ferner enthält jedes Album auf 4 Seiten, vergleichbar mit Barks Comic & Stories neben den Informationen zu den Comics und der Verlagsgeschichte auch Infos zur Zeitgeschichte.

Jeder Band hat auch ein Inhaltsverzeichnis mit Originaltitel der enthaltenen Geschichten und Infos zu Texter, Zeichner, Übersetzer und Veröffentlichung und hat 146 Seiten.
Eine liebevoll gestaltete Ausgabe, bei der der Verlag sich sichtlich Mühe gegeben hat.
Schön gestaltet mit goldfarbenem Rahmen und goldfarbener Schrift bei den einzelnen Alben. Papier, Farben und Druck sind gut. Bei der Geschichte "Im Land des Riesen" in Band 1 ist die Druckqualität teilweise leider sichtlich schlechter.

Ein schöner Querschnitt durch 60 Jahre Micky Maus Geschichte.

Was die angegebene Limitierung angeht, so habe ich bei meiner Sammelbox keinen Hinweis darauf finden können. Insbesondere ist keine Nummer an dem Schuber oder ein entsprechendes Zertifikat enthalten.

Limitierung hin oder her-eine sehr schöne Sammlerausgabe ist diese Box allemal.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 10, 2012 5:29 PM MEST


All Miles: the Prestige Albums
All Miles: the Prestige Albums
Preis: EUR 41,71

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Veröffentlichung 2011, 29. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: All Miles: the Prestige Albums (Audio CD)
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Rezension hat Amazon eine ältere Rezension zu einer früheren Ausgabe der Prestigealben hier eingestellt. In dieser älteren Sammelbox waren die CD`s in Papersleeves.

Die 14 CD`s der Ausgabe von 2011 befinden sich in aber in 4 Jewelcaseboxen. Auf den 14 gleich gestalteten CD`s befindet sich jeweils ein Album. In 3 Boxen jeweils 4 CD`s und in einer Box 2 CD`s. In der Box mit den 2 CD`s befindet sich ein kleines Booklet. Hierin sind die Cover der Alben sowie die Titel der Alben, Aufnahmedaten und Musiker aufgeführt. Ohne dieses Booklet hätte man sonst keine Informationen zu den Titeln, Aufnahmedaten und Musikern, denn auf den Jewelcaseboxen selbst sind auf der Rückseite nur die Alben abgebildet.

Das Ganze steckt in einem schönen Schuber mit schöner, silberfarbenen Schrift. Der Schuber ist allerdings sehr dünn. Man muß vorsichtig sein, damit der Schuber nicht knickt bzw. einreißt.

Die Aufnahmen klingen sehr gut. "Rudy van Gelder Remasters" sind keine enthalten.

Ein umfangreicheres Booklet bzw. ein stabilerer Schuber wäre wünschenswert. Angesichts des sehr günstigen Preises vergebe ich aber trotzdem 5 Sterne. Für einen Preis von aktuell nur etwas mehr als 2€ pro Album kann man keine "Luxusausgabe" erwarten.

Man erhält sehr viel Miles Davis zu einem sehr günstigen Preis.

Noch ein Tipp: Bei meiner Box waren fast alle CD`s, die auf Halterungen links ihren Platz haben, lose auf den CD`s auf der rechten Seite gelegen. Beschädigt war nichts und die CD`s rasten auch problemlos ein, wo sie hingehören. Insofern empfiehlt es sich, beim erstmaligen Öffnen der Jewelcases, diese vorsichtig zu öffnen.


Tim & Struppi Farbfaksimile, Band 14: Im Reiche des schwarzen Goldes
Tim & Struppi Farbfaksimile, Band 14: Im Reiche des schwarzen Goldes
von Hergé
  Gebundene Ausgabe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Sammler besonders interessant, 25. Mai 2011
Bei dieser Farbfaksimileausgabe von "Im Reiche des schwarzen Goldes" handelt es sich um die Version dieses Abenteuers aus dem Jahr 1948.

Die Softcoverausgabe enthält die Version ab 1971. Es erfolgte seinerzeit eine teilweise Überarbeitung der Geschichte.

Es gibt umfangreichere Abweichungen bei den Zeichnungen zwischen beiden Versionen.

Ferner gibt es inhaltliche Unterschiede.

Die Unterschiede bei den Zeichnungen sind ab Seite 6 zunächst nur bei Details am Hafen zu sehen. Schon auf Seite 7 gibt es deutlichere Unterschiede bei den Zeichnungen - so z. B. bei den Matrosenanzügen von Schulze und Schultze.
Die hier vorliegende Version ist zwischen Seite 6 und Seite 21 mitunter etwas "karger", was z. B. Hintergründe angeht, als bei der Softcoverausgabe. Es gibt unter anderem Unterschiede bei Kleidung, Uniformen und bei der Technik.

Zu zusätzlichen inhaltlichen Unterschieden kommt es, als Tim ab Seite 14, anders als in der Softcoverausgabe, bei der Farbfaksimileausgabe in Haifa ankommt. Es treten andere Personen auf und es gibt, damit verbunden, auch inhaltliche Unterschiede. Dies führt zu Unterschieden bei den Ausgaben bis Seite 21.

Die Farbfaksimileausgabe hat, wie die Softcoverausgabe, 62 Seiten.

Bei der Farbfaksimileausgabe sind die Farben insgesamt weniger leuchtend. Kennzeichen auf Autos sind nicht so deutlich lesbar, die Farben bei Szenen in der Nacht sind anders. Dies dürfte am Druck liegen(mir liegt keine andere Ausgabe der Version von 1948 zum Vergleich vor). Das hätte man besser hinbekommen können.

Für Sammler und für Tim und Struppi Fans, die nicht alle Farbfaksimilealben kaufen möchten, ist dieses Album wegen der beschriebenen, umfangreicheren Unterschiede zur Softcoverausgabe besonders interessant.

Wem eine Version genügt, der kann auch bei der günstigeren Softcoverausgabe zugreifen.

Bei beiden Versionen gibt es zeitlos gute Comicunterhaltung.


Die Muppet Show 2 - Die komplette zweite Staffel (Special Edition) [4 DVDs]
Die Muppet Show 2 - Die komplette zweite Staffel (Special Edition) [4 DVDs]
DVD ~ Joseph A. Bailey
Preis: EUR 12,49

44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Applaus! Applaus! Applaus... für die zweite Staffel, 23. März 2011
Bereits am 22.03. war die zweite Staffel in einem "Markt für Medien" ;-) erhältlich.

Auf 4 DVDs enthält die Special Edition der Staffel 2 der Muppet Show, wie bei der ersten Staffel, alle 24 Folgen der zweiten Staffel.
Wie bei Staffel 1, befindet sich jeweils eine DVD in einer Slimcasehülle. Auf den unterschiedlich gestalteten Hüllen sind auf der Vorderseite diesmal auf jeweils einer Hülle Kermit, Miss Piggy, "das Tier" sowie Waldorf und Statler abgebildet.

Ferner gibt es jeweils auf der Rückseite einer Slimcasehülle eine kurze Notiz über die auf der Vorderseite abgebildeten Figuren unter der Überschrift "Wissenswertes über die Muppet Show".
Auf der Rückseite sind auch die Nummern der Folgen auf der DVD mit dem jeweiligen Gaststar angegeben.

Das Ganze steckt wieder in einem dünnen Pappschuber mit aufgedrucktem FSK-Logo.

Auch bei dieser Staffelveröffentlichung ist kein Booklet mit dabei.

Die Gaststars sind diesmal:

Peter Sellers, Julie Andrews, Rudolf Nurejew, Bob Hope, Elton John, Petula Clark,

Dom DeLuise, Cleo Laine, Lou Rawls, Nancy Walker, George Burns, Madeline Kahn, Milton Berle,

Steve Martin, Edgar Bergen, Teresa Brewer, Zero Mostel, Judy Collins, Rich Little,

Claris Leachman, Bernadette Peters, Don Knotts, Jaye P. Morgan und John Cleese

Das Bonusmaterial befindet sich auf Disc 4:

1) Ein Valentins-Special mit Mia Farrow, 25:35
2) Die Muppets über die Muppets, 12:34
3) Weezer und die Muppets mit dem Video "Keep fishin", 4:26

Bonus 2) und 3) wurden deutlich später als die Staffel 2 produziert.

Das Bonusmaterial ist im Original mit abschaltbaren Untertiteln vorhanden.
Beim Bonusmaterial und den Folgen gibt es nur deutsche Untertitel.

Der informative, so genannte "Muppet-Modus", der bei der Veröffentlichung der ersten Staffel enthalten war, fehlt diesmal leider. Dies waren Untertitel mit Informationen zu den einzelnen Folgen.

Die Menüs sind teilweise animiert.

Das Bild finde ich gut und den Ton ebenfalls. Mich stört das leichte Rauschen nicht, das insbesondere bei Hintergründen, wie dem Vorhang leichter wahrnehmbar ist.
Wer die Bild- und Tonqualität von heutigen Produktionen erwartet, könnte das kritischer sehen.

Bei den einzelnen Folgen sind wieder die vertrauten Synchronstimmen zu hören.

Highlights der Serie insgesamt, wie die Auftritte des "Assistenten" Beeker aus dem Labor und die Star Trek Persiflage "Schweine im Weltall" sind in dieser Staffel zu sehen.

Eine Puppenshow, die sich eher an Erwachsene richtet, aber auch Kindern gefallen dürfte.
Somit zeitlose Unterhaltung für die ganze Familie.


Die Muppet Show - Die komplette erste Staffel (Special Edition) [4 DVDs]
Die Muppet Show - Die komplette erste Staffel (Special Edition) [4 DVDs]
DVD ~ Joseph A. Bailey
Preis: EUR 12,49

186 von 191 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Applaus! Applaus! Applaus... für diese Veröffentlichung der ersten Staffel!, 2. Dezember 2010
Die Special Edition der Staffel 1 der Muppet Show enthält auf 4 DVDs alle 24 Folgen der ersten Staffel.

Im dünnen Pappschuber befindet sich jeweils eine DVD in einer Slimcasehülle. Die Hüllen sind unterschiedlich gestaltet. Auf der Vorderseite jeweils einer Hülle sind Kermit, Miss Piggy, Fozzi Bär und Gonzo einzeln abgebildet.

Ein Booklet ist leider nicht enthalten.

Die Gaststars sind:
Rita Moreno, Ruth Buzzi, Joel Grey, Bruce Forsyth, Paul H. Williams, Jim Nabors,

Charles Aznavour, Florence Henderson, Harvey Korman, Candice Bergen, Sandy Duncan, Avery Schreiber,

Ben Vereen, Phyllis Diller, Vincent Price, Valerie Harper, Ethel Merman, Twiggy/Mary Roos,

Kaye Ballard, Juliet Prowse, Connie Stevens, Mummenschanz, Lena Horne und Peter Ustinov.

Erfreulicherweise sind beide Versionen der Folge 18 enthalten:
Die Version der Folge 18 mit Twiggy im Original mit optional deutschen Untertiteln als Extra.
Seinerzeit wurde die Version der Folge 18 mit Mary Roos neben Twiggy speziell für den deutschen Markt produziert. Sie enthält nur deutschen Ton. Mary Roos tritt hier aber nur einmal auf und singt ein Lied. Sonst ist Twiggy zu sehen.

Als Bonusmaterial sind enthalten:

Die bereits erwähnte Version von Folge 18 mit nur Twiggy im Original 25:32
Der Pilotfilm "Sex and Violence" (hier ist die Bildqualität etwas schlechter, als bei den einzelnen Folgen) 25:25
Bewerbungsvideo 2:41
Die besten Gags 1:46

jeweils im Original mit deutschen Untertiteln optional und
der "Muppet Modus" zu allen Folgen

Beim "Muppet Modus" handelt es sich um Untertitel mit sehr interessanten Informationen zu den Folgen. Diese Untertitel sind in deutscher Sprache.

Das Bild ist erfreulich gut für eine über 30 Jahre alte Serie. Schöne Farben, kaum Rauschen und gute Bildschärfe. Der Ton ist gut verständlich. Dies gilt für beide Tonspuren.

Insbesondere handelt es sich auch um die vertrauten Synchronstimmen.

Es sind nur deutsche Untertitel anwählbar.

Das Hauptmenü ist animiert.

Wer die Muppet Show nicht kennt, für den sei gesagt, daß sich die Show, im Gegensatz zur Sesamstraße nicht hauptsächlich an Kinder richtet, sondern eher auch Erwachsene ansprechen sollte.
Kermit hat regelmäßig mit diversen Schwierigkeiten im Theater zu kämpfen. Weitere Hauptfiguren der Serie sind z. B. seine Verehrerin Miss Piggy, Fozzi Bär, Gonzo, der Koch, die Band und die Kritiker Waldorf und Statler, die die Geschehnisse mit bissigen und amüsanten Bemerkungen aus ihrer Loge begleiten.

Die Auftritte des Kochs, die Muppet Nachrichten, das Labor oder die Star Trek Persiflage "Schweine im Weltall" sowie "Die Tierklinik" sind weitere Highlights der sehr unterhaltsamen Shows.

Durchaus ein Familienprogramm und beste Fernsehunterhaltung, die nicht ohne Grund seinerzeit weltweit sehr erfolgreich war.

Diese schöne Veröffentlichung kann ich nur empfehlen und viel Vergnügen wünschen!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 4, 2012 4:06 PM MEST


Jeff Jordan Gesamtausgabe 02: 1960 bis 1963
Jeff Jordan Gesamtausgabe 02: 1960 bis 1963
von Maurice Tillieux
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Fortsetzung, 23. November 2010
Band 2 der Gesamtausgabe bietet dem Leser neben den enthaltenen Alben zahlreiche Zusatzinformationen von Seite 4 bis Seite 15.
Neben Titelleisten zu Spirou, Studien, Arbeitsschritten, Kolorierungsangaben und Covern gibt es im Text noch interessante Hinweise zu den 4 Alben in diesem Band.

Bei den Alben selbst wurden wieder die Originalcover verwendet.

Das erste enthaltene Album, "Durch die Hölle von Massacara" hat weniger Krimicharakter und ist mehr eine Abenteuergeschichte.
Es erinnert mich insofern ein wenig an Tim und Struppi Geschichten. Speziell eine Zeichnung mit Indios in einem Boot erinnert an "Der Arumbaya- Fetisch", ein Tim und Struppi Abenteuer, das ein ähnliches Motiv auf dem Cover hat.
Abgesehen davon hat auch diese Geschichte ihren eigenen Charakter. Die anderen drei enthaltenen Alben sind dagegen mehr Krimis.

Die enthaltenen Alben sind:

Durch die Hölle von Massacara
Die Nacht des schwarzen Hundes
Die roten Mönche
Tötet Jeff Jordan

Neben diesen 4 Alben enthält die Gesamtausgabe 2 noch ein besonderes Extra:

Die Jagd auf Teddy Bär

Dabei handelt es sich um eine 12-seitige Geschichte, die vor der ersten Jeff Jordan Geschichte spielt.
Jeff Jordan kommt darin nicht vor. Teddy, Jeff Jordans Mitarbeiter und Inspektor Stiesel sind hier die Hauptfiguren. Eine schöne, amüsante Zugabe.
Hier gibt es, wie auch bei den Alben, wieder Angaben zu früheren Veröffentlichungen.

Teddy sorgt bei den 4 Alben wieder für Heiterkeit mit seinen Witzen.

Insgesamt ist der Band 2 der Gesamtausgabe, wie schon Band 1, eine sehr schöne, qualitativ hochwertige Ausgabe der Jeff Jordan Geschichten.

Freunde von Comics wie Tim und Struppi, von Franquin und auch Krimifreunde dürften an diesem Band viel Freude haben.


Seite: 1 | 2