find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für M.R. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M.R.
Top-Rezensenten Rang: 2.454.296
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M.R.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten
Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten
von Matthias Weik
  Gebundene Ausgabe

39 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crashmodus – keine Rettung in Sicht, 27. Mai 2014
Der Crash ist die Lösung zeigt ganz klar auf, warum es keine Lösungsmöglichkeiten für unser Finanzsystem mehr gibt. Zu Beginn beschreiben die Autoren, dass in der Finanzbranche keinerlei Umdenken stattgefunden hat und die großen Banken noch größer und noch systemrelevanter geworden sind, aber auch, dass Sparkassen und Volksbanken keineswegs die besseren Banken sind, wie sie immer von sich behaupten, sondern die größten Zinswucherer unseres Landes. Im Anschluss wird die volkswirtschaftliche Lage Deutschlands unter die Lupe genommen welche keinesfalls so rosig ist, wie sie und immer vorgegaukelt wird. Ausgiebig wird faktenbasiert beschrieben in was für einem maroden Zustand sich unsere Infrastruktur befindet und das der Großteil der Deutschen eben nicht vom Euro profitiert und die EZB mit ihren niedrigen Zinsen unsere Altersvorsorge zerstört.
Daraufhin erfolgt eine detaillierte Analyse der wichtigsten Länder Europas sowie der USA, Japan und China, welche verheerende Daten und Fakten aufzeigen. Im letzten Teil wird beschrieben, was uns noch alles blühen wird und wie uns der Staat die Taschen leeren wird und wie man sein Erspartes in Sachwerten anlegen kann, sowie Alternativen zu unserem gegenwärtigen Finanzsystem aufgezeigt. Zu guter Letzt kommen die Autoren darauf zu sprechen, dass wir nicht nur mit einer Finanzkrise konfrontiert sind, sondern mit einer menschlichen Krise – mit einer Welt in der Werte und Moral nichts mehr und Gier und Profit alles bedeuten. Auch in diesem Punkt stimme ich mit den Autoren vollkommen überein, dass auch hier ein gravierendes Umdenken stattfinden muss.


Philips S10A/38 Digitales Premium Schnurlostelefon (MobileLink/HQ-Sound/ECO Modus) schwarz/silber
Philips S10A/38 Digitales Premium Schnurlostelefon (MobileLink/HQ-Sound/ECO Modus) schwarz/silber

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein schlechter Witz!, 19. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo zusammen,

so, nun komme ich auch dazu meine glaube ich erste Rezension bei Amazon zu schreiben. Ich möchte hiermit alle Interessenten vor diesem Telefon warnen.

Gründe:
1) Touchscreen schaltet sich nicht aus, das heißt, das man beim telefonieren immer wieder Knöpfe durch die Backe aktiviert werden. Somit ist ein ungestörtes telefonieren nicht möglich.

2) Die Software mutet an als ob Sie aus den 80er Jahren wäre.

3) Keine Wahlwiederholung möglich.

4) Bedienung ist extrem schwerfällig.

5) Kopplung mit Headset funktioniert mal, mal auch nicht.

6) Anrufbeantworter Ansagen müssen bis zum Ende gehört werden bevor Sie gelöscht werden können.

Alle in allem....sehr unausgereiftes Produkt!


Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden
Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden
von Matthias Weik
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz klares Fazit: LESEN!, 11. September 2012
Dies ist das 1. Buch welches ich wirklich jedem zu dem Thema Finanz-, Euro- und Bankenkrise empfehlen kann. Sehr professionell recherchiert, verständlich geschrieben für jeden Wissenden und Unwissenden und sauber aufgearbeitet dazu sogar noch flott und teilweise lustig geschrieben. Ich habe es innerhalb 2 Tage durchgelesen. Es ist zwar wirklich angenehm zu lesen aber trotzdem mußte ich das Buch immer wieder beiseite legen und das Geschriebene sacken lassen und verkraften. Dort draußen geschieht unglaubliches. Und dieses Buch öffnet einem erbarmungslos die Augen und erklärt einem vieles, was man vorher nicht verstanden hat oder nachvollziehen konnte. Die knapp 900 Quellen unterstreichen dieses Bollwerk an Wissen und Dramatik. Das ganze ist wie ein Reiseführer durch die Krise. Alle Stationen werden behandelt.
Ich habe das Buch die letzten Tage immer wieder in die Hand nehmen müssen und einzelne Passagen und Kapitel nochmals gelesen.

Gespickt mit Zitaten, Karikaturen und Infokästen ist es sowohl graphisch als auch stilistisch sehr gelungen.

Ich bin wirklich begeistert und deshalb diese ausführliche und positive Rezension.

Ein wichtiges, ein engagiertes, ein aufrüttelndes Buch!

Ich wiederhole mein Fazit und verstärke dieses: UNBEDINGT LESEN!


Seite: 1