find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Andreas Endres > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Endres
Top-Rezensenten Rang: 604
Hilfreiche Bewertungen: 3526

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Endres "ENTE"
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Grenade .50 Calibre Pre-workout booster, Beere Blast, 1er Pack (1 x 232 g)
Grenade .50 Calibre Pre-workout booster, Beere Blast, 1er Pack (1 x 232 g)
Preis: EUR 30,24

3.0 von 5 Sternen Schon wirksamere Booster zu mir genommen, 1. Januar 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Grenade verkaufen sich gerne mal recht provokant, dem Namen entsprechend halt. Dieses vermittelt leider hin und wieder auch den Eindruck, dass sie Bodybuilder oder auch Kraftsportler immer noch als eine Art Möchtegern Rambos verstehen.
Davon abgesehen aber bieten Grenade so schlechte Produkte gar nicht, auch wenn ich von dem hier angebotenen Pre-workout Booster nicht ganz so überzeugt war.
Das Pülverchen löst sich soweit recht gut auf, ohne sonderliche Klümpchenbildung und geht auch geschmacklich (künstlich, leicht säuerlich) noch in Ordnung. Nun ja, ich jedenfals hatte keine Probleme damit. Auch Nebenwirkungen traten keine auf.
Man sollte den Booster aber nicht unbedingt auf nüchternem Magen zu sich nehmen und es auch mit der Dosis nicht übertreiben.
Überhaupt richtet sich das Produkt an Kraftsportler, was man ebenfalls nicht vergessen solte.

Bei mir leider nur zeigte das Produkt kaum Wirkung, so dass ich die Dosis selber einen Tick erhöhen musste, um vom erhofften Effekt überhaupt etwas zu spüren.
Aufgrund der geringen Wirkung und des doch recht hohen Preises kann ich leider nur 3 Sterne geben.


Kurio DECIIC16500 - Smartwatch für Klein und Groß, Lerncomputer, blau
Kurio DECIIC16500 - Smartwatch für Klein und Groß, Lerncomputer, blau
Preis: EUR 59,99

4.0 von 5 Sternen Damit sich die Kleinen wie Captain Kir fühlen, 4. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Länge:: 9:57 Minuten

Dieses ist meine erste Smart Watch für Kinder, b.z.w. meine erste Smart Watch dieser Art überhaupt, von daher war ich doch recht gespannt, was so ein Teil überhaupt kann.
Zum Austesten lag mir die US Variante der Kurio Smart Watch vor, welche sich nicht nur in der Sprache, sondern scheinbar auch in anderen Punkten leicht unterscheidet. So bietet die US Variante ganze 256MB an Speicher, während die Deutsche nur mit 128MB daher kommt.
Dafür gibt es bei der US nur Bluetooth 3.0 und bei der Deutschen schon 4.0.
Inwieweit sich die Geräte noch unterscheiden, kann ich an dieser Stelle gar nicht sagen, dazu sollte man wohl einmal die Produktangaben vergleichen
Bezüglich des Speichers lässt sich dieser aber auf bis zu 32GB per microSD Karte erweitern.

Ich habe versucht ein etwas ausführlicheres Video zu drehen, um einen Großteil der Möglichkeiten einmal fest zu halten. Leider nur musste ich dieses doch sehr straffen, da Amazon nur Videos von bis zu 10 Minuten zulässt. Von daher habe ich es nicht nur stark gekürzt, sondern einige Szenen auch einen Tick schneller laufen lassen.
Ich hoffe aber, dass ich mit dem Video dennoch einen guten Eindruck über diese Smart Watch vermitteln konnte.

Die Kurio macht soweit einen guten Eindruck in der Verarbeitung, wobei die Abdeckplättchen am Kartenslott und dem mirco USB Anschluss doch etwas locker sitzen.
Diese lösen sich immer wieder von selbst (fallen aber nicht ab), so dass man natürlich vor allem bei Wasser aufpassen sollte.

Das Aufladen dauert ca. 3 Stunden. Bei der ersten Inbetriebnahme gilt es dann entsprechende Infos einzurichten. Das geht über Datum, Uhrzeit, Name, bis, wenn gewünscht, über Blutgruppe, Allergien, Kontaktperson etc.
Anschließend darf man sich ein Theme aussuchen, also die optische Gestaltung des Hintergrundes und er Bedienelemente auswählen. Auch der Uhr kann man verschiedene Aussehen geben.
Dies alles lässt sich auch im Nachhinein wieder ohne weiteres ändern.

Leider nur ist so ein Display natürlich recht klein und von daher kann es schon ein echter Krampf werden, um entsprechende Angaben mit dem winzigen Tastaturfeld vorzunehmen. Vor allem mir den Fingern eines Erwachsenen macht das nicht wirklich Spaß. Hier empfiehlt sich ein Stift, der für solche Touchscreens gedacht ist.
Überhaupt ist die Bedienung manches mal ein wenig friemelig und hin und wieder auch verwirrend. Ich denke, das Kids damit besser klar kommen, als ein Teil von uns Erwachsenen. Die finden sich ja generell schneller zurecht bei solchen Dingen.

Nun haben wir noch verschiedene Spielereien, welche mal ganz nett und mal weniger Brauchbar sind. So ist zum Beispiel die Zeichenfunktion überhaupt nicht zu gebrauchen. Es gelang mir nicht einmal, ein einfaches Herz ordentlich zu zeichnen. Da stößt das Kurio schnell an seine Grenzen.
Die Fotofunktion kann noch recht spaßig sein, aufgrund einiger Gimmiks, aber die Auflösung taugt natürlich jetzt nicht, um davon Abzüge fürs heimische Fotoalbum zu machen.
Der Ton ansonsten ist für das kleine Gerät ganz okay und gerade bei den Spielchen schon recht brauchbar.
Von Diesen gibt es auch schon paar witzige Games, wie Schiffe versenken, Tick Tack Toe, Ninja sowieso und andere. Diese kann man zum Teil auch zu Zweit spielen, wenn man jemanden mit einer gleichen Smart Watch zur Seite hat.

Verbinden lässt sich alles über Bluetooth, Wlan dagegen gibt es nicht, was ja auch eigentlich ganz gut ist.
Was dagegen weniger gut ist, b.z.w. einige Eltern schmerzlich vermissen werden, ist eine GPS Funktion, um so immer auf dem Laufenden zu sein, wo sich das eigene Kind gerade befindet.

Nun, abschließend kann ich nur noch anmerken, dass mit jetzt etwas der Vergleich fehlt, so dass ich Preisleistung nicht genau einschätzen kann. Ich hoffe aber, dass hier mein Video ein wenig weiterhilft.
Aufgrund der etwas friemeligen Bedienung, der nicht immer brauchbaren Tools und des nicht vorhandenen GPS vergebe ich aber einfach mal 4 Sterne.

Ich denke schon, dass die Kids damit ihren Spaß haben werden, meine aber, dass man noch einen Tick mehr hätte rausholen können.


Cressi Action - Professional Tauchmaske mit einem Adapter für Action Cam - Speziell entwickelt für allen Tauchen Kameras
Cressi Action - Professional Tauchmaske mit einem Adapter für Action Cam - Speziell entwickelt für allen Tauchen Kameras
Preis: EUR 44,40

5.0 von 5 Sternen Gutes Sichtfeld und angenehm im Tragen, 4. Dezember 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 3:36 Minuten

Eine wirklich gelungene Tauchermaske, die geliefert wurde in einem stabilen Kunststoff Etui.
Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. schwarzes Silikon, dass sich der Gesichtsform gut anpasst und nichts durch lässt an Wasser.
Ein stabiler Rahmen, ein gutes Sichtfeld und eine gut greifbare Nase.

Das Band, oder auch der Riemen lässt sich zügig verstellen und verschafft der Brille, dank der großzügigen Breite am Hinterkopf nochmal zusätzlichen Halt.
Dieser ist auch nötig, kann man doch eine Action Cam an der Taucherbrille befestigen. Das Tauchen mit einer solchen Cam bedarf anfänglich etwas eingewöhnungszeit und man sollte sich beim Tauchen auch immer bewusst sein, dass sich eine solche Cam gerade oberhalb der Stirn befindet.

Die Anbringung der Cam ist ein wenig friemelig, da man nur eine kleine Schraube hat und die Mutter sehr locker sitzt. Mit den Fingern kommt man nur schwer an diese Schraube, von daher ist es gut, dass sich eine Imbus Öffnung zusätzlich an der Schraube befindet. Leider nur liegt kein entsprechender Imbusschlüssel bei.

Alles in Allem aber ein tolle Taucherbrille zu einem mehr als fairen Preis.


Krups HZ4071 Stabmixer Perfect Mix Pro 9000 inkl. Mixbecher, Mini-Zerkleinerer, Schneebesen, Kartoffelstampfer, 4-Messer, 20 Geschwindigkeitsstufen, Turbostufe, 1000 W, grau / edelstahl gebürstet
Krups HZ4071 Stabmixer Perfect Mix Pro 9000 inkl. Mixbecher, Mini-Zerkleinerer, Schneebesen, Kartoffelstampfer, 4-Messer, 20 Geschwindigkeitsstufen, Turbostufe, 1000 W, grau / edelstahl gebürstet
Preis: EUR 89,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Power in guter Verarbeitung, 3. Dezember 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Krups Stabmixer kommt gut verpackt daher und macht gleich nach dem Auspacken und auf den daruauf folgenden ersten Blick einen recht wertigen Eindruck.
Der Stabmixer selbst wirkt dabei schon recht mächtig und hat auch ein gewisses Gewicht, was den wertigen Eindruck und die gute Verarbeitung zusätzlich unterstreicht.

Die einzelnen Teile sind flink montiert und der Stab liegt gut in der Hand. Nur das Rad zum Regeln der Stärke, also der Geschwindigkeitsstufen, welches sich am Kopf des Stabmixers befindet, ist mit einer Hand, b.z.w. dem Daumen nicht so perfekt zu erreichen. Also ich musste da schon recht verkrampft ran gehen manchesmal. Und ich habe schon recht große Hände.
Dafür aber wird man mit 1000W und ganzen 20 Geschwindigkeitsstufen verwöhnt, inklusive einer Super-Duper Turbostufe.
Hinzu kommt noch die durchdachte Klingenanordnung, wodurch auch festere Kartoffeln, Äpfel etc. im Nu zerkleinert werden und zwar, ohe das es allzu stark spritzt.

Die anschließende Reinigung geht auch gut von der Hand, zumal alles Spülmaschinen feste ist.

Alles in Allem ein wirklich toller Stabmixer, der für mich nur in der Erreichbarkeit des oberen Bedienelementes hätte noch einen Tick besser sein können. Alles andere wäre Meckern auf hohem Niveau.


Little Live Pets 33906 - S2Einzele Maus Krümel
Little Live Pets 33906 - S2Einzele Maus Krümel
Preis: EUR 16,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Putzige Krabbler zum Anschwärzen, 3. Dezember 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Tja, was soll man da groß schreiben. Das kleine „Tierchen“ ist wirklich recht niedlich gemacht und gäbe es nicht diese Motorgeräusche, könnte man ab und an gar meinen, da flitzt eine echte Maus durchs Zimmer.
Fast schon realistisch geht die kleine Maus auf Erkundungstour, wobei der Boden natürlich nicht zu uneben sein sollte. Auch ein Hochflor Teppich ist jetzt nicht der geeignete Platz für den nötigen Auslauf. Aber davon wird wohl auch niemand ausgehen bei den Kleinen.

Um den Spaß, der nur mit der Maus alleine doch recht schnell verpuffen kann, etwas zu erhöhen, gibt es auch noch so etwas wie einen Laufstall oder auch Mäuseparkur als Extras.
So etwas können sich die Kids aber im Grunde auch selber bauen, z.B. aus Lego oder dergleichen.

Nur die Maus auf dem Boden rumflitzen lassen und sie, wenn sie es braucht, hin und wieder zu streicheln, wird auf Dauer bestimmt langweilig. Aber man kann, wenn man der Maus, die hier den Namen „Krümel“ trägt, schon ein paar Aufgaben stellen, sprich Hindernisse geben, die es zu umlaufen gilt, um so den Spaß ein wenig zu verlängern.

Etwas ärgerlich ist leider nur die Verarbeitung, da, wie auch hier schon von vielen angemerkt, die Maus Schwarz abfärbt beim Streicheln.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Putzige Nuckler in top Verarbeitung, 3. Dezember 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bei den Philips Schnullern handelt es sich um BPA freie, sowie auch geruchs- und geschmackslose Silikon Schnuller im putzigen Design.
Meine Tochter schwört mittlerweile, bei ihren eigenen beiden Kids, auf diese Schnuller, nachdem die Kleinen sich mit anderen, oft preiswerteren Produkten nicht ganz so anfreunden konnten.

Die Schnuller wirken sich zudem positiv auf Gaumen und Zahnfleisch aus. Außerdem lassen sie sich gar problemlos in der Spülmaschine reinigen, wobei ein passendes Gerät zur ordentlichen Sterilisierung vielleicht angebrachter ist.

Verarbeitung und Haltbarkeit wissen ebenfalls zu überzeugen.
Zur besseren Aufbewahrung, z.B. in der Handtasche, liegt den Schnullern zudem eine Schutzkappe bei.

Von daher gibt es echt nichts zu Beklagen an dieser Stelle.


Unold 78685 Standmixer, Smoothie to go
Unold 78685 Standmixer, Smoothie to go
Preis: EUR 35,80

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trotz gesumdem Inhalt ist schnell die Puste weg, 13. November 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Unold Smoothie Standmixer wurde schnell geliefert und kam gut verpackt daher.

Darin enthalten der Mixer samt Glasaufsatz und zwei Trinkbecher aus weicherem Plastik.
Die Trinkbecher machen dann soweit auch einen guten Eindruck und lassen sich auch ordentlich verschließen.
Verwundert war ich nur darüber, dass auf dem Karton steht, ein Trinkbecher mit 300ml und Einer mit 500ml, da sich statt dem 500ml ein 600ml Becher im Karton befand.

Der Glasaufsatz macht ebenfalls einen guten Eindruck, zumal ich es liebe, wenn es bei solchen Mixern einen Glas und keinen Plastikaufsatz gibt.
Verwundert war ich nur darüber, dass dann der Aufsatz schwerer ist, als das Gerät selbst, wodurch es natürlich etwas wackeliger steht, bedenkt man noch den Inhalt dazu.
Gut, dass man von daher die gummierten Füßchen mit kleinen Saugnäpfen versehen hat, auch wenn diese den Halt nur dezent unterstützen.

Optisch in jedemfall alles wirklich ordentlich, auch wenn ich statt des Plastikreglers einen Metallregler schöner und wertiger gefunden hätte, was einfach besser zur gebürsteten Edelstahl Ummantellung passen würde.
Gewünscht hätte ich mir persönlich zudem ein etwas längeres Kabel, welches halt nur um die 80cm lang ist.

Als ich nun den Standmixer das erste Mal in Betrieb nahm, las ich nicht gleich die Bedienungsanleitung und ging einfach davon aus, dass er ähnliches leisten müsse, wie mein uralt Standmixer. Von daher viertelte ich zwei Äpfel und drückte noch eine Banane dazu. Alles zusammen mit etwas Milch vermischt.
Leider passierte darauf hin nicht viel, ausser dass das Gerät warm lief und unangenehm zu stinken begann.
Die Stücke waren einfach zu groß für den Unold 78685 Standmixer. Also alles nochmal rausgefischt und ordentlich zerkleinert.
Darauf hin kam das Gerät dann deutlich besser zurecht, begann aber dennoch erneut unangenehm zu riechen, als würde es zu heiß laufen und das schon nach wenigen Sekunden.
In der Bedinungsanleitung ist zu lesen, dass man es nur 2 Minuten in Betrieb nehmen soll und dann 5 Minuten ruhen lassen muss. Das fand ich für so nen Mixer schon recht schwach.
Auch das anschließende Ergebnis konnte nicht 100%ig überzeugen. Es wurde zwar alles gleichermaßen zerkleiner, aber es blieben doch recht viele feine Apfelschalenstücke zurück, welche ich versuche mir immer noch aus den Zahnzwischenräumen zu kratzen.

Etwas das mir zudem nicht gefällt ist der Ausguß des Glasaufsatzes, da dieser so ungünstig gebogen ist, dass der ganze Sabber, beim Eingießen in ein Glas, immer am Glasaufsatz runterfließt.

Nun, eigentlich ein nettes Teil, nur hätte ich von so einem Gerät doch etwas mehr erwartet. Der Standmixer hat einfach zu wenig Power und läuft zu schnell heiß.


Kein Titel verfügbar

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Winziger und echt spaßiger Luftteufel, 1. November 2016
Länge:: 8:38 Minuten

In einem etwas umfangreicheren Video habe ich einmal versucht, diese kleine EACHINE E10W Mini Drohne etwas genauer vorzustellen.
Vom Unboxing, über das Verbinden mit der App bis hin zu den ersten Flugversuchen, so dass ich hier gar nicht mehr soviel dazu schreiben muss, da ich mich nur wiederholen würde.

Die Drohne kam zügig, wie auch gut und ansprechend verpackt daher. Im ersten Moment konnte ich es kaum glauben, dass dieser Winzling fliegen soll und sich darin gar noch eine Kamera befindet.
Die Fernsteuerung selber ist um einiges größer als der kleine Quadcopter, an dieser befestigt haben wir eine Halterung für unser Handy.
Diese Halterung leider erwies sich bei mir als nicht ganz so stabil, so dass ich Probleme damit hatte, mein Galaxy S5 in der waage zu halten.

Der Drohne liegen ansonsten noch eine englisch sprachige Anleitung und vier Ersatzrotoren bei, welche bei mir bisher aber noch nicht zum Einsatz kamen, trotz mehrerer, recht deftiger Abstürze.

Nachdem die richtige App gedownloadet wurde und man sein Handy mit der Drohne entsprechend verbunden hatte, was auch recht zügig ging, konnte es auch schon losgehen.
In Echtzeit lässt sich das Aufgenommene Bild der Drohne am Handy mitverfolgen. Ob dieses dezent zeitverzögert ankommt, kann ich an dieser Stelle leider gar nicht sagen, das dieses winzige Monster dermaßen flink abdüst, dass ich gar nicht die Zeit fand auf das Handy zu schauen, b.z.w. es mir schwer viel, die Drohne darüber zu lenken.
Der Quadcopter benötigt schon einiges an Fingerspitzengefühl und eben auch eine gewisse Eingewöhnungszeit, um sich mit der Steuerung und den Funktionen vertraut zu machen.
Hier werden sich andere aber definitiv geschickter anstellen, als ich es tat, da bin ich mir sicher.

Da die Drohne immer nur 4-5 Minuten in der Luft bleibt, bevor das Akku wieder alle ist (Aufladen dauert ca. 45min bis eine Stunde), ist die Zeit, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen, für den Einen oder Anderen vielleicht recht kurz.
Aber hat man den Flitzer einmal im Griff, dann macht das Fliegen damit auch wirklich Spaß.

Die Aufnahmen der Cam sind jetzt natürlich nicht sonderlich hochwertig, aber um zwischendurch ein paar witzige Flugszenen einzufangen noch brauchbar.
Nun gut, wie Anfangs erwähnt, alles weitere im angehängten Video, mit welchem ich hoffentlich ein wenig weiterhelfen konnte.

Anmerken möchte ich aber noch, dass mir dieser winzige Quadcopter kostengünstig zum Austesten angeboten wurde.
Ich habe mein Video daher so umsetzung, dass sich hoffentlich jeder sein eigenes Bild machen kann, von diesem kleinen Wirbelwind.


ARCHEER Aufladbarer Tragbarer Bluetooth Lautsprecher, A106 Portable Bluetooth-Lautsprecher, kabelloser Stereolautsprecher, Waterproof Mini Bluetooth Speaker, eingebautes Mikrofon, IPX5 Wasserdicht Standard (Schwarz / Grün )
ARCHEER Aufladbarer Tragbarer Bluetooth Lautsprecher, A106 Portable Bluetooth-Lautsprecher, kabelloser Stereolautsprecher, Waterproof Mini Bluetooth Speaker, eingebautes Mikrofon, IPX5 Wasserdicht Standard (Schwarz / Grün )
Wird angeboten von Kissral
Preis: EUR 22,99

5.0 von 5 Sternen Fetziger, kleiner Rockstar, 27. Oktober 2016
Länge:: 6:54 Minuten

Der winzige Archer Bluetooth Speaker kam flink und schlicht verpackt daher.
Ein einfaches, kleines braunes Schächtelchen, auf welchem Archer steht, mehr nicht.
Nun gut, natürlich war dieses noch einmal verpackt in einem Amazon Karton.

In der kleinen Schachtel, oder auch Box, befinden sich neben dem Speaker selbt noch eine Handschlaufe, ein Audio, wie auch ein USB Kabel, sowie eine englisch sprachige Bedienungsanleitung in Form eines Faltblättchens.

Der Speaker macht einen wirklich robusten Eindruck, wobei die Farbgestaltung natürlich Geschmacksache ist. Wir haben hier Hartplastik in Sonnengelb und eine rundherum Gummierung (wie auch die gestanzten Bleche) in einer Art Armee Grün.
Alles erscheint sehr sauber verarbeitet, so das es von meiner Seite keinen Grund zur Klage gibt.

Um nun sein Handy per Bluetooth zu verbinden, soll man den Einschaltbutton für 3 Sekunden gedrückt halten, wonach ein blaues Licht aufleuchten soll. Dieses Licht nur versteckte sich recht unscheinbar an der Seite, so dass ich es erst einmal suchen musste.
Nach zwei Anläufen dann fand mein Handy auch den Zugang und es konnte sogleich Musik abgespielt werden.

Tja, was soll ich sagen. Mittlerweile bieten diese kleinen Speaker ja einen doch erstaunlichen Sound und das trifft auch auf diesen Winzling zu, hinter dessen mickriges Gehäuse ein gewaltiger Wumms zum klanglichen Vorschein tritt.
Der Speaker vibriert mächtig in den Händen, als wolle er davon springen.
Der sound ist sehr klar und ausgewogen, wobei sein Hauptaugenmerk schon auf Bass liegt.

Die Bedienung ansonsten ist auch sehr einfach gehalten, wobei man bei den Lautstärke Buttons schon mal aufpassen muss, denn Drückt man diese zusammen, switcht man durch die Musiktitel vor und zurück.

In einem kleinen Video habe ich versucht den Speaker, der mir kostengünstig zur Verfügung gestellt wurde, noch einmal etwas genauer in Augenschein zu nehmen.


Kein Titel verfügbar

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleine Box für großes Fernsehen, 19. Oktober 2016
Länge:: 9:42 Minuten

Dieses ist für mich die erste Android TV Box, mit welcher ich eines meiner TV Geräte verbinden durfte und so war ich im Vorfeld schon ein wenig besorgt, dass mir ein solches Teil vielleicht einen Tick zu kompliziert sein könnte.

Doch weit gefehlt. Einfacher konnte es kaum sein. Einfach die Box ein gestöpselt. Per HDMI Kabel mit dem TV verbunden und Wlan angesteuert, oder aber gleich zum Ethernet Kabel gegriffen.
Das war es auch schon.

Es gab nichts zu installieren und auch nichts wirklich spektakuläres einzustellen.
Ich musste das Bild nur in der Größe etwas anpassen und die Zeitzone auf Amsterdam stellen (Berlin oder Deutschland standen nicht zur Verfügung).
Ansonsten bietet sich auch bei den Einstellungen ein übersichtliche gestaltetes Bild, welches einen vor keine großen Herausforderungen stellt.

Dieses trifft auch auf die restliche Bedienung der TV Box zu.
Sehr schön auch, dass man nicht gleich erschlagen wird mit vorinstallierten Apps.

Die Verbindung ist wirklich sehr gut, ich konnte neue Apps zügig downloaden und schaute zwei Stunden TV Programm am Stück, ohne große Aussetzer.
In dieser Zeit wurde die Box schon recht warm. Nicht heiß, aber deutlich spürbar warm.

Natürlich fehlt mir nun etwas der Vergleich zu anderen TV Boxen, so dass ich nicht wirklich sagen kann, ob nun die Zen Box viel besser oder gar doch sogar etwas schlechter ist als andere.
Von daher hoffe ich, dass mein Video hier ein wenig weiterhelfen kann.

Negativ aufgefallen ist mir eigentlich bisher nur die Fernbedienung, welcher leider auch keine Batterien beiliegen.
Diese reagiert oft zögerlich, so dass man hin und wieder mehrmals klicken muss, bis etwas passiert.
Manchmal wollte sie auch gar nicht, als hätte sie sich aufgehangen.
Dann ist es mit dem Steuerkreuz nicht so einfach, wirklich alle Buttons und Textfelder zu erreichen.
Hier gibt es aber die Möglichkeit, die Fernbedienung ähnlich wie eine PC Maus zu benutzen, so dass man einen Zeiger über das Bild wandern lassen kann.
Ein Klicken, das jede Menge an Geduld kostet. Überhaupt will es nicht immer auf Anhieb gelingen, zwischen Mauszeigerfunktion und Steuerkreuz hin und her zu schalten.

Glücklicherweise gibt es aber die Möglichkeit, eine Tastatur, wie auch eine Maus an die Zen Box anzuschließen.
Meine Logitech Maus wurde auf Anhieb erkannt und ich konnte mich bequem durch die Apps klicken.

Die Verarbeitung der zierlichen Box macht soweit einen wirklich guten Eindruck, auch wenn ich kein Fan von Plastik mit Hochglanz Oberfläche bin. Das schaut im Nu immer furchtbar schrabbelig aus.
HDMI Kabel liegt bei, ein Ethernet Kabel dagegen nicht.

Alles in Allem eine tolle Box, die mir hier freundlicherweise zum Austesten zugesandt wurde.
Da hat man doch gleich wieder viel mehr Spaß mit seinem alten TV Gerät, welches nun um einige Funktionen und Möglichkeiten bereichert wurde.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20