Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für j_w_pepper > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von j_w_pepper
Top-Rezensenten Rang: 50.968
Hilfreiche Bewertungen: 368

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
j_w_pepper (Hamburg, Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Colditz (Blu-ray)
Colditz (Blu-ray)
DVD ~ Damian Lewis
Preis: EUR 4,79

2.0 von 5 Sternen Film typische TV-Produktion, Bildqualität absolut lausig, keine Untertitel, 18. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Colditz (Blu-ray) (Blu-ray)
Der Film ist ansehbar, wenn er auch Längen hat, die wohl auf dem Umstand beruhen, dass er eigentlich als mehrteilige Fernsehserie konzipiert ist. Wohl gemerkt, ich mag lange und ruhige Filme eher lieber als pseudo-hektisch geschnittene Actionstreifen, aber es war auch ganz gut, dass ich das Ansehen ebenfalls auf zwei Abende verteilt habe. Gute Schauspieler, stimmiger Zeitkolorit, durchaus ausgewogene Darstellung auch der deutschen Bewacher. Der Fokus liegt letztlich auf der Dreiecks-Liebesgeschichte der Protagonisten mit durchaus krimiähnlichen Elementen. Die Serie von Ausbrüchen allein ist eben nicht soooo spannend, das konnte GESPRENGTE KETTEN deutlich besser.

Was aber richtig ärgerlich ist, ist die Bildqualität. Ich hatte mich von entsprechenden Rezensionen letztlich nicht abschrecken lassen und die Scheibe doch (billig) bei Amazon gekauft, weil ich bei inzwischen über 1300 BDs bisher keine einzige hatte, die so schlimm aussah, wie manche Ein-Stern-Bewerter sie gemacht hatten. Diese SIEHT aber wirklich so schlimm aus. Erkennbar unscharfe Ränder, Klötzchenbildung, grobe Pixel. Ich kenne die DVD nicht, aber schlechter wird der Film da kaum aussehen können.

Hinzu kommt das Fehlen jeglicher Untertitel. Fazit: Mit dieser BD hat sich der Vertreiber absolut null Mühe gemacht. Aber da es offenbar keine bessere Alternative gibt, war wenigstens der Film selbst das Ansehen wert. Deshalb immerhin zwei Sterne.


Braun Oral-B Professional Care 500 elektrische Zahnbürste
Braun Oral-B Professional Care 500 elektrische Zahnbürste

2.0 von 5 Sternen Akku nach 2,5 Jahren im Eimer, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies dürfte in etwa unsere dritte Oral-B-Elektrozahnbürste in den letzten 12 oder 13 Jahren gewesen sein. Dabei haben selbst die anfänglichen Ni-Cd-Akkus länger gehalten als jetzt der Ni-MH-Akku, und das trotz der empfohlenen gelegentlichen Totalentladung. Schade eigentlich. Es gibt m.E. überhaupt keinen Grund (außer geplanter Obsoleszenz), die Handstücke nach gut 2 Jahren wegschmeißen zu müssen. Auch die Verwendung von Ni-MH-Akkus ist heutzutage eher als vorsintflutlich einzustufen. Warum verwendet der Hersteller keine Li-Ionen-Akkus? Selbst wenn die deutlich teurer wären, würde es sich für den Kunden lohnen, weil nicht alle 2 bis 3 Jahre die Elektroschrottannahme und das Batterierecycling in Anspruch genommen werden müssen.

Übrigens scheint es bei diesem Modell auch nicht mehr ohne Weiteres möglich zu sein, den Akku am Ende wenigstens vom Handstück zu TRENNEN (von Auswechseln kann man eh nur träumen). Früher konnte man den Deckel quasi (irreversibel) "abdrehen". Ein entsprechender Hinweis ist in der Bedienungsanleitung nicht mehr vorhanden.

Die zwei Sterne gibt's für die weiterhin gute Putzleistung (findet mein Zahnarzt). Der Rest ist jetzt verdächtig nahe an Billig-Wegwerfware.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 23, 2015 10:11 AM CET


Gardena 08193-20 2-Wege-Verteiler
Gardena 08193-20 2-Wege-Verteiler
Wird angeboten von bauxxl
Preis: EUR 15,95

85 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hat die "Gardena-Krankheit"..., 9. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Gardena 08193-20 2-Wege-Verteiler (Werkzeug)
...wie bis jetzt ALLE Gardena-Zubehörteile, die ich je gekauft habe -- bisher mit Ausnahme der Wand-Schlauchbox, bei der man mal sehen muss.

Gardena-Krankheit heißt, die Idee ist grandios, das Design ansprechend...und die Haltbarkeit absolut ungenügend. Spritzen und Rechteckregner werden grundsätzlich nach einer Weile undicht, Verteiler wie dieser überstehen den Winter selbst dann nicht, wenn man sie total entleert, Benutzung ohne nass zu werden und Rinnsale zu erzeugen. Abdichten ist nicht mögich. Aber für eine oder max. zwei Saisons ist das Zeug zu teuer.

Ich habe noch einige Gardena-Kupplungsstücke aus der Anfangszeit vor ca. 40 Jahren, die schon mein Vater gekauft hat. Die halten noch. Aber alles, was ich selbst im Laufer der Zeit gekauft habe (mit Ausnahme der erwähnten Schlauchbox) ist schlicht und einfach hin, kaputt, Schrott. Wie zuletzt nach dem äußerst milden Winter dieser Verteiler. Für mich ist Gardena gestorben. Und ich finde das schade.

Es geht mir hier nicht um Gardena-Bashing (no-name-Plastik ist erst recht Schrott), sondern darum, dass hier eine innovative Marke durch ein miserables Qualitätsmanagement zu Grunde gerichtet wird. Ich wünsche dem Laden, hier noch eine Umkehr zu finden.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 12, 2015 5:48 PM MEST


Motorola Atrix 4G Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) LED Display, Touchscreen, Android 2.2, 5 Megapixel Kamera) schwarz
Motorola Atrix 4G Smartphone (10,1 cm (4 Zoll) LED Display, Touchscreen, Android 2.2, 5 Megapixel Kamera) schwarz

2.0 von 5 Sternen Ja, aber..., 20. September 2013
Ich hatte das Atrix vor rund 1 1/2 Jahren als mein erstes Smartphone überhaupt gekauft und war eigentlich recht zufrieden, auch mit den preiswert erhältlichen, durchaus pfiffigen Zubehörteilen (Docking-Station etc.). Für mich war das Ding in jeder Hinsicht schnell und variabel genug (Spiele nutze ich eh nicht; die Kamera taugt nichts, aber "richtige" Fotos mache ich sowieso nicht mit dem Handy), Form und Größe angenehm; dass Motorola sich weigerte, ein Update für Android 4... zu liefern, war für meine Bedürfnisse eher unerheblich. Nach einigen Wochen hatte das Atrix sogar eine Versenkung in einem Wassereimer überlebt: Gehäuse auf, Akku und SIM-Karte raus, trocknen lassen...und es lief wieder einwandfrei. Fand und finde ich super.

Jetzt ist mir das Display aber aufgrund eigener Dusseligkeit kaputt gegangen ("spider app"); DAS kann ich Motorola nicht anlasten. Wohl aber, dass es inzwischen bereits schwierig bis unmöglich ist, das Ding überhaupt, jedenfalls aber zu einem vertretbaren Preis reparieren zu lassen. Motorola scheint nämlich den Support auch in anderer Hinsicht schon eingestellt zu haben; ein Dienstleister teilte mir mit, die Displayscheibe sei allenfalls nach irgendwann zwischen 2 Wochen und 2 Monaten lieferbar. Zwar gibt es die Scheiben bei einer gewissen Auktionsplattform zu kaufen (aus Hongkong oder sonstwo), aber reparieren muss man dort selbst. Es gibt Anleitungen im Web, aber auch nur der Verdacht, man könnte selbst nicht die optimale Fingerfertigkeit (oder erforderliche Zeit) haben, sollte einen davon abhalten.

Kurz, immer noch ein schönes Gerät, solange es heil war. Aber nachdem es nun kaputt ist, fehlt mir doch ausreichende Unterstützung des Herstellers. Das sollten diejenigen wissen, die wegen des inzwischen dramatisch gesunkenen Preises die Anschaffung des Atrix erwägen.

Ich werde mir aus den genannten Gründen widerwillig schon wieder ein neues Smartphone kaufen. Aber jedenfalls nicht von Motorola.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 26, 2014 6:32 AM MEST


Romeo & Juliet [1968]
Romeo & Juliet [1968]
Preis: EUR 17,75

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht, was ich erwartet habe -- Musikliebhaber werden enttäuscht sein, 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Romeo & Juliet [1968] (Audio CD)
Aus der Beschreibung dieser CD geht nicht hervor, dass hier kein "Soundtrack" im Sinne eines Score geboten wird -- das nicht einmal auszugsweise. Es ist also nicht etwa eine Kurzfassung der derzeit unerschwinglichen Komplett-Filmmusik von Nino Rota.

Vielmehr handelt es sich um eine Sammlung von Filmszenen (nur der akustische Teil, versteht sich) mit dem original englischen Dialog, hinterlegt mit der dazugehörigen Musik, aber nichts, um den puren Rota zu genießen. Es mag Shakespeare sein, aber ich wollte einen Score, kein Hörbuch. Es gibt kein einziges reines Musikstück!

Die drei Sterne gebe ich, weil das Produkt möglicherweise nichts für die unklare Beschreibung kann. Aber man sollte wissen, was einen erwartet. Und das war in meinem Fall etwas anderes.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 26, 2014 6:33 AM MEST


We want Sex [Blu-ray]
We want Sex [Blu-ray]
DVD ~ Sally Hawkins
Preis: EUR 10,99

24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Saublöder deutscher Titel für "ernst zu nehmende" Komödie, 17. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We want Sex [Blu-ray] (Blu-ray)
"Made in Dagenham" (ich weigere mich, den deutschen Titel zur Bezeichnung des Films zu verwenden) ist in jeder Hinsicht ein Wohlfühlfilm. Wer nicht ernsthaft der Meinung ist, Frauen sollten schon aus Prinzip weniger als Männer verdienen, muss diesen Film einfach gern haben. Eine lockere Komödie mit historischem Hintergrund und realistischer Wiedergabe des Jahres 1968, dem daraus resultierenden Haufen Nostalgie, ergänzt durch zeitgenössische Musiktitel, muss einfach unterhaltsam sein (jedenfalls wenn man, wie ich, die Zeit schon miterlebt hat...).

An der BD-Qualität ist bei einem Film aus dem Jahr 2010 natürlich nichts zu meckern. Und wenn auch vereinfacht und im Sinne der Intentionen der Filmemacher beeinflusst, haben wir hier ein schönes Stück Geschichte, das einen (auch als Mann) eigentlich nicht kalt lassen kann.

Um so schlimmer, dass für die deutsche Veröffentlichung der wahrscheinlich beknackteste, reißerischste Filmtitel gewählt wurde, der sich irgendwie begründen ließ, nämlich durch ein nur teilweise ausgerolltes Protesttransparent. Dort scheint es zunächst, als ob die Forderung "We want sex" lautet...tatsächlich folgt "...equality". Diesen abstrakt netten Gag zum Filmtitel zu erheben, um bestimmte potenzielle Kunden anzulocken, ist aber einfach nur peinlich. Mit "sex" im Sinne des englischen Wortes hat der Film viel zu tun, mit Sex im "deutschen" Sinn absolut gar nichts.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2015 7:36 AM CET


Ariete 446/1 Professionelle Käsereibe / Eis Crusher Zusatzteil
Ariete 446/1 Professionelle Käsereibe / Eis Crusher Zusatzteil

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Haltbarkeit jedenfalls als Eiscrusher ungenügend, 15. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Gerät bestellt, weil sowohl unsere Hand-Käsereibe als auch unser Hand-Eiscrusher (beide jeweils nach gut 10 Jahren) den Geist aufgegeben hatten. An sich ist die Kombination auch genial, und das Gerät zeugt von manchen durchdachten Ideen im Entwurf. Jedoch hat dieses "professionelle" Gerät (auf der Packung steht übrigens ausdrücklich, dass es nur für den Hausgebrauch gedacht ist, also nix professionell) nicht einmal den allerersten Einsatz (als Eiscrusher) unbeschadet überlebt.

Zum Eiscrushen muss über das "Mahlwerk" (und wenigstens ist es kein Schlagwerk wie bei Billiggeräten, die Schnee aus dem Eis machen!) ein Kunststoff-Einfülltrichter gesteckt werden, der unten so gestaltet ist, dass nur angemessen kleine Eisstücke in den Vorratsbehälter fallen können. Davon ist beim ersten Versuch gleich eine Ecke abgebrochen, und zwar nur durch die Belastung beim Crushen. Dieses Stück Plastik fand sich dann auf den zweiten Blick (glasklar) im gecrushten Eis (Caipi ade.)

Das ist übrigens dasselbe, was bei unserem Hand-Eiscrusher passiert ist, dort aber eben nach 10 Jahren... Außerdem macht das Gerät selbst im Leerlauf einen Höllenlärm (und beim Crushen erst recht). Wer eine Modelleisenbahn hat, weiß, wie eine nicht geölte Lok klingt -- es geht leise los und legt dann plötzlich einen Zahn zu. So, nur erheblich lauter.

Ich habe keine Lust und keinen momentanen Bedarf, das Gerät als reine Käsereibe zu testen (vielleicht ist es da haltbarer). Deshalb habe ich bei amazon.de um Erstattung des Kaufpreises gebeten und werde reumütig zu getrennten bzw. Handgeräten zurückkehren.


Das war der wilde Westen [Blu-ray]
Das war der wilde Westen [Blu-ray]
DVD ~ Carroll Baker
Preis: EUR 8,79

34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So muss ein "alter" Film auf Blu-ray aussehen, 18. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Das war der wilde Westen [Blu-ray] (Blu-ray)
Ist immer noch jemand der Meinung, HD/Blu-ray sei nur etwas für neue Filme, und für alte reiche DVD total aus...? Falsch. Ganz falsch.

Nach gut einem Jahr und über 300 Filmen als Blu-ray muss ich sagen, dass das Erlebnis gerade bei uralten Filmen, wenn sie denn gut restauriert sind, erheblich überwältigender ist als bei neuen. Bisher hielt ich Hitchcocks "Unbekannten Dritten" und 007-"Dr. No" für unschlagbar in dieser Hinsicht. Aber "How The West Was Won" dürfte meine neue Referenz sein. Trotz (oder wegen?) des Cinerama-Formats, das ursprünglich gleichzeitig mit drei Kameras aufgenommen und bei der Projektion zusammengesetzt wurde, ist das Bild hier allererste Sahne, auch wenn man manchmal (selten) die Nahtstellen erkennen kann. Da ist außer ein paar Blue-Screen-Szenen absolut nichts unscharf oder verschwommen, sondern das Ganze ist einfach ein perfekter Bildeindruck und mit erstklassigen Farben.

Ich habe es gewagt und mir die "Smile Edition" auf der zweiten BD angeschaut, wo der Cinerama-Effekt (Leinwand im "Halbkreis" vor dem Zuschauer) simuliert wird. Vereinfacht gesagt ist das Bild rechts und links höher als in der Mitte, so dass die Ränder als "näher" wahrgenommen werden. Naja, etwas gewöhnungsbedürftig und vermutlich nichts für kleine Bildschirme, aber als Projektion wie bei mir (auf 4,20m Diagonale) ein ganz neues Erlebnis. Dazu ein (für das Ausgangsmaterial) perfekt auf 5.1 hochgemischter Ton (ich habe die englische Version gewählt, aber die deutsche ist ebenfalls aufgehübscht), und fertig ist das Aha-Erlebnis.

Ein Wort - trotz allem - zum Film selbst: Wer einen Action-Kracher oder puren Western erwartet, wird enttäuscht sein. Ja, es gibt auch Indianer- und Banditenüberfälle, ein Zugunglück und ein paar Tote aus verschiedenen Ursachen, aber im wesentlichen ist der Film ein Epos in Episoden, aufgehängt an der fiktiven Familie Prescott, mehr historisierendes Drama mit Musik als alles andere. Historisch ansatzweise interessant (was nicht gleichbedeutend mit authentisch ist), nicht ohne kritische Untertöne, was den Umgang mit den Indianern angeht, aber doch eher aus der Rubrik "Look how great we are", endend mit großartigen Cinerama-Bildern von kalifornischen Autobahnkreuzen und Fabriken ca. 1960. Das ganze noch ausgestattet mit Ouvertüre vorm MGM-Löwenvorspann und Zwischenspiel nach ca. 1 1/2 Stunden (später bekannt als Langnese-Pause). Wer das nicht mag oder wenigstens einzuordnen weiß, sollte vielleicht lieber Sylvester Stallone schauen. Ich finde die Scheibe(n) jedenfalls unglaublich lohnend.


uniTEC Wochenzeitschaltuhr, digital, für Innenbereich
uniTEC Wochenzeitschaltuhr, digital, für Innenbereich
Preis: EUR 11,73

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nanu, was glimmt denn da?, 28. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Noch in tiefster Dunkelheit in einer verschneiten Winternacht blicke ich aus dem Fenster und sehe, dass unser LED-Lichtschlauch schwach, aber erkennbar glimmt. Eigentlich sollte die uniTEC 46401 ihn erst um 7 einschalten. Eine Prüfung mit dem Voltmeter ergab, dass beide gekauften Exemplare im "Aus"-Zustand immer noch ständig 3 - 4 Volt abgeben, was aber als Anreiz für den Lichtschlauch ausgereicht hat und in jedem Fall einen dauerhaften Stromverbrauch bedeutet. Das ist eigentlich nicht der Sinn der Sache.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 2, 2011 4:44 PM CET


Drosselmeyer - Der Nussknacker, schwarz
Drosselmeyer - Der Nussknacker, schwarz
Wird angeboten von TOPANBIETER999 Preise incl. MwSt
Preis: EUR 34,90

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das iPhone unter den Nussknackern?, 19. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Damit meine ich vor allem, dass das Produkt einen besonderen Reiz ausübt, der den Spieltrieb anspricht, der es einfach Spaß machen lässt und es damit irgendwie in den Bereich der "gadgets" erhebt. Der Drosselmeyer lässt den Besitzer, nach lebenslangen Erfahrungen mit Zangen-Nussknackern, bei denen man Krämpfe in den Händen bekommt und/oder sich die Finger klemmt, mit Schraub-Nussknackern, die jedes Knacken zu einer minutenlangen Operation werden lassen, oder mit herkömmlichen Holzfiguren, die schön aussehen, aber nicht funktional sind, etwas Neues erleben: Man kann tatsächlich eine Nuss knacken, ohne viel Kraft aufzuwenden, ohne auf seine Finger achten zu müssen und ohne dass Schalensplitter und ggf. auch Nusskernfragmente in der Wohnung herumfliegen.

Bei einer anderen Version des Produkts hat jemand geschrieben, es bestehe aus Keramik, und ein weiterer Rezensent hat beanstandet, die Farbe splittere ab. Nun, tatsächlich ist es Zinkdruckguss, und wie da der Lack bei normalem Gebrauch abspringen soll, erschließt sich mir bis jetzt nicht ... aber ich habe das Gerät auch erst seit knapp zwei Wochen im Gebrauch und bin begeistert.

Trotz des recht steifen Preises, der die Anschaffung etlicher Kilo Walnüsse erlauben würde, kann ich den Kauf nur empfehlen. Noch nie hat Nüsseknacken so viel Spaß gemacht.


Seite: 1 | 2