Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Profil für Cassidy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Cassidy
Top-Rezensenten Rang: 152.463
Hilfreiche Bewertungen: 171

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Cassidy (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
House of Cards - Die komplette dritte Season [4 DVDs]
House of Cards - Die komplette dritte Season [4 DVDs]
DVD ~ Kevin Spacey
Preis: EUR 15,99

54 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Schritt einer sehr intelligenten Serie, 9. Oktober 2015
Der Rezensionen anderer ist es geschuldet, dass ich mir Zeit ließ mit dem Genuss des dritten Teiles dieser überragenden Serie. Und das war nicht sehr klug. Ich las von "der schwächsten Staffel" und davon, dass die Autoren "wohl die ersten zwei Staffeln nicht gesehen haben". Jetzt, nachdem ich sie endlich in voller Länge genießen konnte, verstehe ich die Rezensionen nicht.

Ja. Die dritte Staffel ist anders. Ja. Das Verhalten der Protagonisten verändert sich. Aber ich kann nicht verstehen, dass andere schreiben, es würde nicht zu den Charakteren passen (wie z. B. Claire's Verhalten) und vergleichen es sogar mit wenig intelligenten deutschen Abendserien. Und ich frage mich ernsthaft, ob sie der Serie überhaupt noch folgen können. Oder ob sie jede Folge für sich nehmen und darauf hoffen, dass sie immer wieder die gleiche Dynamik und Geschichte zu sehen bekommen, wie das in anderen Serien ja üblich ist. Uh. Der Hauptcharakter ist in Gefahr, ach nein doch nicht, ach doch jetzt wieder... bla bla.

House of Cards ist meiner Meinung nach ein gewaltiger Schritt nach vorne im Bereich der TV Serien. Nicht nur, wegen der Art der Veröffentlichung. Sie anzugehen und in Produktion zu setzen war ein gewaltiger mutiger Schritt und ich bin sehr dankbar, für eine wirklich wirklich sehr gute Serie.

Ich habe keinen der Charaktere in der Staffel 3 nicht wieder erkannt. Im Gegenteil. Für mich sind alle Handlungsstränge logisch und die Entwicklungen der Geschichte und der Charaktere absolut stimmig.

Von hier an: Spoileralarm!!!!

Wer schon mal einen Traum erreicht hat, kennt vielleicht diesen einen Moment der Schwerelosigkeit. Wenn du so hart daran gearbeitet hast und deinen gesamten Fokus darauf gerichtet hast etwas zu erreichen, dann ist da ein Moment der Leere, wenn du dein Ziel erreicht hast. Was nun? In Staffel 1 lernen wir Frank und Claire kennen. Frank weiht uns ein in seine Denkweise. Zeigt uns, wie er funktioniert und wie seine Spiele laufen. Doch bereits in den ersten beiden Staffeln bemerkt man an Claire eine Art Schwäche, die sich mehr und mehr zeigt. War sie am Anfang noch eiskalt, so wird daraus bald schon eine brüchige Fassade. In Staffel 2 befinden wir uns im Endspurt zur Präsidentschaft. Wir hetzen durch die Geschehnisse und finden uns am Ende an der Seite von Frank im Oval Office. Der mächtigste Mann der Welt, hat uns an seiner Seite.

Nun sind wir also in Staffel 3 und Frank hat alles erreicht. Aber was jetzt? Wie schon andere geschrieben haben, wird er vom Jäger zum Gejagten. Aber auch das hätte ich mir nach den Rezensionen schon deutlich schärfer vorgestellt. Ich finde es ist in der Serie nicht so dargestellt, wie man gekonnt hätte, wäre man auf Affekthascherei aus. Doch diese Staffel wirkt viel mehr in die Tiefe. In die Psyche der einzelnen Personen. In die Entwicklung. Man nimmt sich (meiner Ansicht nach) bewusst Zeit um möglichst viel von dieser zu zeigen. Was ich sehr interessant finde. Auch das etwas, was ich bei anderen Serien noch nicht so gesehen habe.

House of Cards ist eine Erfolgsserie. Warum gehen Autoren hin und schreiben nicht Storylines, die so ablaufen können wie die ersten beiden Staffeln? Wieso verändern sie alles? Weil sie eine Geschichte erzählen! Und ich finde es großartig!!! Ich bin so berauscht von dieser Art wirklich ohne Rücksicht auf Verluste einen Weg zu beschreiten, den diese Serie gehen MUSS.

Frank Underwood muss sich in der Situation mit sich selbst konfrontieren. Er spricht nur noch sehr wenig zum Publikum. Weil er nichts zu sagen hat! Dafür sieht man ihn umso öfter einfach da stehen. Seinen Gedanken nachhängend. Ich finde es passend für diese Staffel.

Und die Endszene mit Claire, in der man jetzt angeblich nicht mehr auf seiner Seite ist... Naja. Wenn er REAL wäre, wäre ich schon sehr lange nicht mehr auf seiner Seite. Aber das ist Fiktion. Und er greift sie an, weil sie in einem Moment, in dem alles wofür er sein Leben lang gekämpft hat am seidenen Faden hängt, in der er kämpft und in der er selbst am Rande steht, in denen er selbst Zweifel hegt über seinen Weg und seine Zukunft, zu ihm sagt "DU bist nicht genug.". Auch das absolut stimmig, von beiden Seiten.

Und das am Ende sein alter und ihm immer treuer Weggefährte wieder an seiner Seite steht. Auch das war vorhersehbar und doch wunderbar eingefädelt.

Ach was soll ich mich lange in Einzelheiten verlieren. Es ist und bleibt die wohl spannendste, intelligenteste und beste Serie seit langem. Sie ist wie ein Spielfilm, den man sich über Wochen, Monate und Jahre ansieht. Und ich werde sie auch weiterhin gucken. Ich finde es so erfrischend, nachdem man Jahrzehnte immer dieselben Storylines zu sehen bekam. Mit Figuren, die oberflächlich in den ersten Folgen gestaltet werden und danach immer wieder dieselben Figuren tanzen. Immerzu und fortwährend die gleichen Dialoge führen und die gleichen Wege gehen. Nicht, dass sie keine Daseinsberechtigung haben. Ich sehe sie mir auch gerne mal an. Aber House of Cards ist und bleibt anders. Ich fühle mich wieder ernst genommen als mündiger und intelligenter Zuschauer. Und ich warte gespannt auf den weiteren Fortschritt. Auch wenn ich es Schade finde, dass diese Serie wohl nicht mehr lange laufen wird. Denn ja, irgendwann ist diese Geschichte zu Ende erzählt. Mit ein Unterschied zur 1500sten Folge der immer gleichen seichten Unterhaltung.

Am Ende noch ein Wort zur "Verherrlichung" von Amerika und der Politik die aufgegriffen wird. Ja... der russische Präsident ist anders. Ich finde es aber gut, dass kein fiktiver Staat gewählt wurde. Und auch Mexiko hat in dieser Serie erst mal Ruhe. Aber dies ist eine SERIE!!! Eine Fiktion. Über den amerikanischen Präsidenten. Im Wahlkampf. Und ja. Es gibt seeeeeeeehr viele amerikanische Flaggen zu sehen. Und man spürt den Patriotismus. Aber trotzdem ist man hingegangen und zeigt einen Frank Underwood. Der so gar nicht "the american way of life" ist. Wäre es nicht einfach gewesen? Man hätte alles auf Friede-Freude-Eierkuchen gemacht? Hat man aber nicht. Bewusst nicht. Und ich finde, die Szenen über Russland / Amerika in Ordnung. Sie sind nicht aufgebauscht. Sie sind nicht übertrieben analysiert und dargestellt. Man will glaube ich keine Werbung machen für Amerika oder gegen Russland. Wie gesagt, es ist Fiktion. Es ist eine Serie. Nicht die Darstellung der tatsächlichen Politik.

Wie schon gesagt, eine wirklich wirklich wirklich tolle Serie!! Und ich warte gespannt auf die nächste Staffel und die Entwicklung die sie gehen wird. Vielleicht wird die nächste Staffel alles versauen. Oder die übernächste. Aber bisher finde ich, macht die Serie und die Autoren dahinter alles genau richtig. Eine spannende Serie mit überragenden Schauspielern. Etwas neues. Etwas einzigartiges. Vielen Dank dafür!!!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 15, 2016 1:26 PM CET


Cullmann Madrid Maxima 330 Desgin-Line SLR-Kameratasche (Messenger, für DSLR mit Objektiv, zusätzlichem Objektiv + Blitzgerät, Zubehör) truth beige
Cullmann Madrid Maxima 330 Desgin-Line SLR-Kameratasche (Messenger, für DSLR mit Objektiv, zusätzlichem Objektiv + Blitzgerät, Zubehör) truth beige

5.0 von 5 Sternen Schöne Tasche zu gutem Preis!!, 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin seit Sommer stolze Besitzerin einer Canon EOS 1100 D. Zunächst habe ich diese immer in einem Rucksack transportiert. Doch meist hatte ich den dann seitwärts hängen um schnell Kamera ein- und auspacken zu können. Da bei diesem auch langsam die Nähte sich verabschiedeten, ging ich auf die Suche nach einer neuen Tasche.

Die Cullmann-Tasche ist mir sofort ins Auge gefallen. Ich hatte jedoch erst Angst, dass die Tasche zu groß oder zu klein ist. Auf "Gut Glück" habe ich sie mir dann bestellt. Bei dem Preis, kann man ja nicht viel falsch machen.

Ich bin sehr begeistert von der Tasche! Wie andere Kunden bereits schrieben, ist die erste "Einrichtung" der Tasche (soll heißen die Innenwände einsetzen)etwas fummelig und kompliziert, habe sie aber jetzt so eingerichtet, dass ich in der Mitte die Kamera (griffbereit) habe, auf einer Seite ein Objektiv und auf der anderen Seite mein Portemonaie. Genug Platz also, für alles was ich mitnehmen möchte. Die Tasche hat gepackt zwar schon etwas an Gewicht, aber überraschenderweise scheint sie mir nicht wirklich schwer zu sein.

Die Kameratasche hatte ihren ersten Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt. Dort hatte ich erst etwas Respekt davor, dass ich sie ja nicht wirklich schließen kann (Klettverschlüsse) und jemand vielleicht doch einfach mal reingreifen kann. Doch die Klettverschlüsse sind (zumindest jetzt zu Anfang) bombenfest. "Mal eben im Vorbeigehen" wird die niemand öffnen können.

Fazit: Rundum gelungene Tasche zu angenehmen Preis!! Passt alles rein, ist praktisch und sieht gut aus. Was will man mehr?


Canon EOS 1100D SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, HD-Ready, Live-View) Kit II inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II schwarz
Canon EOS 1100D SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, HD-Ready, Live-View) Kit II inkl. EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II schwarz

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Kamera für Anfänger!!!, 21. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einigen Überlegungen habe ich mir meine erste eigene SLR Kamera zugelegt. Nach Recherchen im Internet entschied ich mich für die Canon EOS 1100 D. Vom Preis her schlug sich Amazon ganz gut, weswegen ich nur zu gerne mal wieder auf meinen Lieblings Internetlieferanten zurückgegriffen habe. Entsprechend war Lieferung natürlich wie immer einwandfrei!!!

Die Kamera ist schnell ausgepackt und erste Fotos wurden geschossen (die Batterien hielten im Lieferzustand einen Abend lang).

Nach dem ersten Fotowochenende hier nun gerne ein etwas näherer Bericht:

Die Kamera ist super, wenn auch noch etwas gewöhnungsbedürftig. Als absoluter Neuling und reiner Hobbyfotograf sind manche Bilder nicht ganz so schön geworden. Und ich habe festgestellt, dass es eben doch nicht "mal eben" geht. In der Totale fehlte ihm der Punkt zum scharf stellen. Weshalb er diese Bilder nicht ganz so sauber hinbekommen hat. Ist allerdings meiner Unfähigkeit geschuldet. Sobald man jedoch einen Punkt anvisiert, macht er super geniale Fotos!!! So kann man dann den Punkt vorne (bspw. Blumen) scharf stellen und den Hintergrund unscharf. Super Ergebnisse!! Und nach ein bisschen Training sind viele Spielereien möglich. Wobei ich mich zur Zeit noch auf die automatischen Einstellungen beschränke. Ein gutes Gefühl, dass da noch mehr gehen kann!!!

Der Akku hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich hatte die Kamera vorher bereits ein oder zwei Mal in kleineren Einsätzen. An dem Wochenende jedoch hat er an 4 Tagen bei stundenweisem Dauereinsatz und 1200 Fotos super durchgehalten. Dann jedoch langsam aber sicher aufgegeben. In meinen Augen ein super Ergebnis!!! So bleibt der Kauf eines zweiten Akkus vorerst Planung.

Allerdings ist das mitgelieferte Objektiv nicht lange von großer Freude gewesen. An sich ein gutes Objektiv und schön für die ersten Schnappschüsse. Auf Grund von kleineren Entfernungen (15 - 20 m) jedoch schnell an seinen Grenzen wenn man etwas detailreicher fotografieren möchte. Somit ist also ein weiteres Objektiv schon in der Planung.

Rundum gelungenes Einsteigermodel. Preis Leistung vollkommen in Ordnung und zu empfehlen!!!! Ich gebe sie so schnell nicht wieder her und freue mich sehr auf die Dinge die ich mit dieser Kamera noch entdecken kann!!! Man sollte sich nur darüber im Klaren sein, dass man sich mit dieser Kamera etwas beschäftigen muss, was die Handhabung und den Einsatz betrifft. Wer davon nicht abgeschreckt ist, sollte als Anfänger auf jeden Fall zugreifen!!


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echter Hingucker!!!, 16. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Lampe hängt endlich an der Decke!!! Ich habe lange gesucht, um was besonderes und bezahlbares zu finden. Bin dann hier auf diese Deckenleuchte gestoßen. Versand ging Amazon-gewohnt ratz fatz...

Die Lampe war bereits vormontiert, sodass die 5 "Astgabeln" nur noch eingeschraubt werden musste. Sie sieht super aus und macht schönes Licht. Nettes Gimmik natürlich, dass die Äste entsprechende Schatten an die Decke zaubern.

Bin vollauf zufrieden und begeistert. Kann man nur empfehlen! Preis ist auch super!!! Ist einfach mal was anderes und ein echter Hingucker!


Zumba Fitness - Join the Party (inkl. Fitness - Gürtel) - [Nintendo Wii]
Zumba Fitness - Join the Party (inkl. Fitness - Gürtel) - [Nintendo Wii]

100 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ENDLICH DAAAA!!!!, 22. April 2011
Bereits seit einem Jahr überlegen wir in einen Zumba Kurs zu gehen. Bin nicht so sportlich, um nicht zu sagen, seit Jahren raus, und möchte endlich wieder fit werden. Da rumzuturnen im Kurs, wenn 20 andere Menschen dir zusehen, war aber eine Hemmschwelle, die ich nicht überschreiten wollte. Und dann endlich! ZUMBA für die Wii!!

Gestern kam es pünktlich an (THANX AMAZON!) und wurde auch gleich ausgetestet. Die letzten 2 Wochen habe ich per Wii Fit Plus angefangen Sport zu treiben (wie gesagt, vorher schon Jahre nicht mehr). Und hier hatte ich schon den ein oder anderen Fortschritt. Zumba haut ganz schön rein!! Ich habe keine Trainingseinheit durchgehalten. Aber es macht SOOOO viel Spaß!!! Hab es heute morgen gleich wieder angestellt!

Beim ersten Durchlauf war es schwer der netten Dame auf dem Bildschirm immer zu folgen. Und auch die Kondition habe ich noch nicht. Aber das Spiel geht munter weiter und auch wenn man zwischendurch mal "Pause" macht um Luft zu holen, hat man nicht das Gefühl zu versagen oder gleich komplett raus zu sein... Es reißt einen immer wieder mit und man will immer weiter und weiter und weiter...

Also für die Sportmuffel unter Euch (wie ich einer bin), die sich im Frühlingsfieberwahn in den Kopf gesetzt haben "mal wieder etwas Sport zu machen", kann ich Zumba für die Wii nur empfehlen!!! Suchtfaktor!!!!

Ein kleines Minus für die Menügrafik. Die Schrift war auf einem großen Flachbildschirm mehr als undeutlich, sodass man zum lesen der Schrift schon fast in den Fernseher reinkriechen musste. Ansonsten PERFEKT!!!!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2012 3:57 PM MEST


Seite: 1