Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Profil für Straight Edge > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Straight Edge
Top-Rezensenten Rang: 2.577
Hilfreiche Bewertungen: 534

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Straight Edge (Leipzig)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Nivea Geschenkset Für dich von Herzen, 1er Pack (1 x 667 ml)
Nivea Geschenkset Für dich von Herzen, 1er Pack (1 x 667 ml)

4.0 von 5 Sternen Super Geschenk mit super Zusammenstellung, 30. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich mag Nivea. Aufgewachsen mit dem Duft und schon immer damit verbunden, habe ich nahezu alles von dieser Firma ausprobiert, und war glücklich, als ich zum Testen das Geschenkset an mich hab liefern lassen können. Zu meiner Überraschung war dabei (ich habe mich über den Inhalt im Vorraus nicht spoilern wollen) mehr Inhalt als angedacht dabei, und insbesondere die enthaltene Tasse als größter Anreiz zum Bestellen hat an sich den Preis schon mehr als gerecht werden lassen, wenn man es kaufen würde.

Das Set enthält 6 verschiedene Dinge:
- Soft Milk für trockene Haut
- Cremedusche
- Nivea Care Creme für Gesicht und Körper
- Labello Lip Butter
- Soft & Intense Handcreme
- Tasse im blauen Nivea-Ton und der Aufschrift "Mein Moment"

Da ich meiner Freundin sowieso gerade ein Paket zusammengestellt habe, stellte sich dabei insbesondere die Lip Butter und die Nivea Care Creme als perfekten Inhalt dar, da dies doch regelmäßiger zum Einsatz kommt. Den Rest habe ich aber einfach mal für mich behalten, da ich solche Sachen eigentlich auch recht häufig benutze.

Von der Cremedusche bin ich dabei aber ein wenig enttäuscht. Zwar hat sie während der Dusche ein angenehmes Gefühl auf der Haut, aber kommt man aus der Dusche raus, fühlt es sich doch ungewohnt trocken an - für meine Haut also eher doch nichts. Der Rest jedoch funktioniert genau so gut, wie ich es gewohnt bin. Die Handcreme trocknet sehr schnell ein und hat einen sehr schönen Duft auf der Haut. Auch die Soft Milk kann mich vollkommen überzeugen. Diese nutze ich hauptsächlich an den Füßen, da dort durch das viele Laufen leider mal schneller die Haut beansprucht ist. Diese fühlt sich aber nach regelmäßiger Benutzung sehr angenehm an und kann mit dem Duft überzeugen.

Mein absolutes Highlight aber ist die Tasse. Solch eine wollte ich schon immer mal haben, und jetzt hat meine Sammlung ein weiteres Schmuckstück bekommen. Die Tasse ist schön groß, sieht sehr gut aus und macht einfach mal noch den Preis um einiges angenehmer. Dieser ist sowieso recht billig, denn wo sonst bekommt man für nicht mal 13€ ein so vielseitiges Set her?

Insgesamt gebe ich 4 Sterne.
Als Geschenk ist es durchaus zu empfehlen, wobei ich das Meiste wohl doch eher für mich selbst behalte ;)


Russell Hobbs 20193-70 Colours Royal Blue Kompakt-Wasserkocher, Sicherheitsdeckel, 1 L, 2200 W
Russell Hobbs 20193-70 Colours Royal Blue Kompakt-Wasserkocher, Sicherheitsdeckel, 1 L, 2200 W
Preis: EUR 29,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Wasserkocher mit kleinen Nachteilen, 16. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ungefähr eine Woche, bevor im Vine-Programm die Möglichkeit bestand, sich diesen Wasserkocher zukommen zu lassen, waren wir uns einig, dass wir uns bald einen neuen Wasserkocher zukommen lassen müssen, da unser alter nicht nur sehr alt war (mind. 6 Jahre), sondern auch schon so langsam in seine Einzelteile zu verfallen schien (Deckel abgefallen, Henkel nicht mehr ganz fest). Doch dann kam dieser Wasserkocher, und wir nutzten die Chance, uns diesen kleinen Gehilfen zukommen zu lassen. Da wir sowieso nur einen kompakten Wasserkocher benötigen und sowieso nie 1 Liter auf einmal benötigen, ist dieser vom Volumen her zwar genau so umfangreich wie der alte, aber reicht dennoch für unsere Bedürfnisse vollkommen aus. Also liefern lassen und probiert, um nun endlich mal eine Meinung abgeben zu können, was positiv und was negativ ist.

Erst mal soweit: Der Wasserkocher ist, wie schon beschrieben, ein komptaktes Gerät und mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter für kleinere Haushalte oder vielleicht auch noch ein kleines Büro geeignet. Wer ein Gerät mit mehr Fassung braucht, sollte auch in der dementsprechenden Kategorie suchen. Das Gerät hier fasst exakt 1 Liter (wir haben es nachgeprüft), welches man aus Sicherheitsgründen lieber nicht überschreiten sollte. Für seine kompakte Nutzung ist es nicht nur von der Größe her angenehm klein, sondern auch sehr handlich und Bedienungsfreundlich. Das angebrachte Kabel zur Stromversorgung ist erfreulicherweise nicht an der Kanne selber, sondern am Sockel angebracht, welcher der Kanne des Drehen um volle 360° ermöglicht und durch das fehlende Kabel auch die Handlichkeit der Kanne stark erhöht. Sehr angenehm ist auch die automatische Abschaltfunktion bei erreichter Temperatur oder im Falle von zu wenig Wasser. Unser altes Gerät hatte weder die eine, noch die andere Funktion - um so dankbarer sind wir auch, was das angeht. Die blaue Farbgestaltung mag zwar nicht jeden ansprechen, aber ist doch gar nicht mal so schlecht. Auch sehr angenehm: Von vielen technischen Geräten sind wir ekelhafte Chemiegerüche zu Beginn gewohnt, dich bei der Kanne ist das nicht der Fall. Zwar ist das Auswaschen zu Beginn genau so normal wie das Zähneputzen am frühen Morgen, doch hervorheben möchte ich es in der Flut an Chemie in allen möglichen technischen Verpackungen dennoch. Sehr angenehm ist nicht nur für das Auge, sondern auch für das Gefühl der Edelstahl. Das macht gleich einen edleren Eindruck als nur Plastik, auch wenn der Kunststoff herum vielleicht nicht unbedingt schön ist. Die Reinigung ist dafür umso einfacher, nur warum man einen Markenkalkentferner verwenden soll, ist mir schleierhaft. Wir nutzen weiterhin unsere No-Name-Produkte, welche auch in allen anderen Geräten im Haushalt mehr als nur ordentlichen Dienst liefern. Und da ist auch der zu säubernde Kalkfilter direkt am Ausguss von betroffen - da funktioniert auch ein einfaches Auswaschen oder die Nutzung von einem No-Name Produkt. Übrigens, der Ausguss, an welchem der Filter ist - genial! Der Wasserstrahl kommt gebündelt heraus, ohne auch nur einen kleinen Tropfen vorbeilaufen zu lassen! Ebenso schick ist auch der Deckel, aus welchem kein Dampf entweicht und welcher stabil aufsitzt.

Doch es gibt auch so den ein oder anderen Kritikpunkt.
Die roten Plättchen, die im Inneren angebracht sind, um die Füllmenge für 1, 2 oder 3 Tassen abzulesen, hätte man in meinen Augen zwar schlechter, aber auch besser umsetzen können. Bei uns ist z.B. manchmal auch destilliertes Wasser im Einsatz, welches sich nicht mehr ganz so einfach abmessen lässt, wenn man die rote Füllstandsanzeige nicht sehen kann. Da ist auch die Anzeige am Rücken nicht hilfreich, da man diese beim Befüllen sowieso verdeckt und somit erst dann etwas sehen kann, wenn man die Kanne hochhebt oder hinstellt. Was mir ebenso nicht gefällt ist die Tatsache, dass der Edelstahl beim Kochen extrem heiß wird. Etwas, das mir bei Edelstahlgeräten nicht nur neu ist, sondern auch gleich einen absoluten Minuspunkt darstellt, da man zu Beginn insbesondere beim unhandlichen Öffnen des Deckels reflexartig anfassen will und sich somit schnell mal verbrennen kann. Den nächsten großen Kritikpunkt den ich habe ist die Lautstärke. Das Gerät meiner Oma ist z.B. größer und gibt keinen Ton von sich. Nicht mal unser alter Wasserkocher hat ansatzweise diese Lautstärke erreichen können. Auch gefällt uns die Länge des Stromkabels nicht ganz - ein wenig zu kurz, und 20cm wären schon ganz nett gewesen. Außerdem ist mir der Schalter etwas zu locker, aber das ist eher Meckern auf hohem Niveau, genau wie die doch sehr schwache und leicht zu übersehende Kontrolleuchte. Was mich aber stutzig macht: Aus Spaß haben wir mal gemessen, wie lange es dauert, bis eine Tasse warm wird, und es dauerte 1 Minute und 8 Sekunden, obwohl wir genau auf den roten Balken kamen, aber wer weiß, was wir falsch machten.

FAZIT
In meinen Augen ein zu empfehlender Wasserkocher. Für 30€ zwar nicht ganz billig, aber für kleine Haushalte dennoch zu empfehlen. Vorsicht ist geboten durch den Deckel und die extrem heiße Außenfläche, aber die Abschaltautomatik und die handliche Bedienung machen auch das wieder wett. Ist zwar etwas laut, aber man wird sich wohl auch daran gewöhnen können. Insgesamt kann ich das Gerät durchaus weiterempfehlen, auch wenn vielleicht in Sachen Deckel und Füllstandsanzeige einige Verbesserungen erwünscht wären. 3 Sterne kann ich geben und bin ich Zukunft auch nicht den 4 Sternen abgeneigt!


Carlo Cokxxx Nutten 3 (Limited Deluxe Edition)
Carlo Cokxxx Nutten 3 (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 27,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gar nicht mal so schlecht, 10. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Album lange auf mich wirken lassen und es unzählige Male gehört. Dazu vielleicht auch mal kurz angedeutet, wie oft ich es denn auf mich hab wirken lassen: Album am 13. Februar bekommen, am Abend 2x durchgehört und Koffer gepackt. Mit dem Fernbus von Leipzig nach Frankfurt über 5 Stunden auf Dauerschleife und 4 Stunden am Flughafen auf mich hab wirken lassen. Dann einen Fluf von 10 Stunden von Frankfurt nach Atlanta: Bis auf die letzte Stunde im Flugzeug habe ich das Album permanent gehört und eindeutig schon meine ersten Hass- und Lieblingssongs herauskristallisiert. In Amerika dann vereinzelt mal gehört und auch meiner Freundin mal gezeigt (sie versteht zwar kein Wort, mag aber die Beats und die Stimme). Am 25. März ging es dann zurück zum Flughafen. Nach den Sicherheitskontrollen und dem Fund meines Gates die letzten 2 Stunden Wartezeit mit dem Album verbracht. Die 9 Stunden im Flugzeug zurück nach Frankfurt habe ich mit Schlaf und somit dem indirekten Hören des Albums verbringen können. Dann hieß es zum Terminal mit dem Fernbahnhof kommen und 4 Stunden warten: 2 davon habe ich mit dem Album verbracht. Und dann ging es noch mal 4 Stunden mit dem Zug zurück nach Leipzig, welche ich vollkommen mit dem Album verbracht habe. Die letzten Tage nun habe ich immer mal provisorisch reingehört und jetzt noch mal doppelt angehört, und habe mir nun endlich meine Meinung für den aktuellen Stand gebildet: Ich habe mehr erwartet, aber ich bin zufrieden und kann durchaus mit dem Album leben.

Was auf "Sonny Black" schon angefangen hat, wurde auf diesem Album also konsequent weitergeführt. Während ich von "Sonny Black" aber eher enttäuscht war und nur die Box so wirklich überzeugte, ist das bei dem Album hier anders. Was aber gleich ist bei der Musik: Zum Entspannen oder einfach so kann man es sich fast nicht anhören, für zu Hause ist es also eher nichts. Wenn man unterwegs ist, wenn man schlechte Laune hat oder gerade Sport macht, dann funktioniert es wunderbar und macht keinerlei Probleme. Aber so einfach mal zum gechillten Hinsetzen und durchhören funktioniert es bei mir fast nicht - und wenn, dann funktionieren nur gewisse gute Songs, aber andere wiederrum nicht, weshalb ich froh bin, das Album in diversen Situationen gehört zu haben, da es sonst über die 2 Sterne nicht hinaus gekommen wäre.

Aber jetzt mal zum Album selber:
Das Intro ist schon mal der letzte Schrott. 8 Sekunden zu hören, wie jemand Koks zerhackt und sich dann in die Nase zieht ist genau so geil anzuhören wie Farbe beim Trocknen an der Wand. Kann ich mir auch andere gute Sachen anhören. Dann aber geht es los, und schon der erste Track überzeugt mich. Doch diese Überzeugung schwankt, und das doch regelmäßiger. So gibt es mal schwache Parts, bessere Parts, aber halt immer unterschiedlich je nach meiner Situation. Textlich ist das Album eh nur was für die Fans des Battle Raps, denn so wirklich hochwertig wird es hier nicht. Selbiges, was die Inhalte angeht, denn außer dem üblichen Ticken, Prahlen, Dissen, usw. kommt hier eigentlich wenig bis gar nichts vor. Schön aber auch, wie an dutzenden Stellen erzählt wird, wie Drogen gedealt werden, aber an einer anderen Stelle gesagt wird, "keine Macht den Drogen" - yo, definitiv Kollege. Ebenso extrem schrecklich sind so diverse Parts bei "Schluss mit Gerede" - folgende Stelle ist einfach mal richtig schlecht: "Du kommst im Kofferraum zurück in meine Stadt / Alle warten drauf, bring' dich in ein Lagerhaus / Und wir halten dich in Ketten wie ein Hund / Ich lasse dich vom Boden essen wie ein Hund" - really? Stadt auf Lagerhaus gereimt? Da sind ja die normalen schrecklichen Haus-Maus-Reime besser. Naja, aber sonst ist es halt typisch Bushido.
Die Beats sind dabei aber durchaus abwechslungsreich und können mich größtenteils durch die doch sehr düstere Stimmung überzeugen. Einzig und allein "Immer noch 2015" hat mich überrascht und war doch anfänglich ziemlich positiv für so ein Album und den Track, aber mit der Zeit kommt halt auch da eine Symbiose herein. Insgesamt aber halt so das ganz düstere, von Bushido produziert. Wer dabei Co-Produzent gewesen ist, wäre mal ganz interessant gewesen, aber CCN ist halt "Von Bushido produziert".
Insgesamt habe ich mir so einige Favoriten herausfinden können: Butterfly Effekt, POV, Wenn der Beat nicht mehr läuft und Finishing Move, oder mein absoluter Favorit: Wenn dein Kiefer bricht! Das sind so die absolut besten Tracks!
Aber es gibt auch so Tracks, die kann ich absolut nicht hören: Tempelhofer Junge, Sonny und die Gang, Rap - und der für mich schrecklichste Track Human Centepide. Sind mir einfach zu nervig.

Die Musik selber bekommt also insgesamt 3 Sterne von mir. Textlich halt normal (mir ebenso Rille, ob Bushido oder Shindy oder Eko oder wer auch immer Texte schreibt, denn das überhaupt so zum Thema zu machen ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten, Hauptsache die Mucke klingt für einen selbst gut), thematisch halt auch doch recht wenig, aber die Beats halt ganz gut und passen vom düsteren Klang her gut zu CCN. Fehlt mir ohne Fler etwas? Nö. CCN ist zwar für viele etwas Heiliges, für mich aber nur ein Name für ein Album, bei welchem mir Jacke wie Hose ist, wer es macht. Beide Alben gefallen mir gleich, auch wenn CCN mehr Songs hat, die mir im Ohr geblieben sind. Aber so wirklich ist es mir egal, wer es macht, denn beide Alben können überzeugen, ahebn Stärken und auch Schwächen.

Aber egal, jetzt mal zur Box:
Die Box ist genau so konzipiert wie bei Sonny Black. Als ich im Infovideo sah, dass es eine "All Black Everything" Box gibt, hoffte ich darauf, diese nicht zu bekommen, da sie mir nicht gefällt - dummerweise habe ich ausgerechnet eine ABE Box bekommen. Naja. Demzufolge gefällt mir auch das äußerliche Erscheinungsbild des Comics absolut nicht, aber ist nett zu lesen. Das T-Shirt gefällt mir und das Poster ist ein nettes Gimmick, aber insgesamt weil mir die Box einfach gefällt sind es 4 Sterne.

FAZIT
Es ist halt Bushido. Musik ist wie immer, wenn auch genau wie Sonny Black wieder "back to the roots" - kann man mögen oder haten, muss man aber nicht. Wer mit Bushido also nie etwas anfangen konnte, wird hier nicht glücklich. Auch die ganzen Spinner, die sagen, CCN sei nur Sonny und Frank werden wohl eher nicht glücklich (wie kann man sich von einem Albennamen eigentlich so lenken lassen?) - wer Interesse hat, kann sich ja mal das Snippet anhören. Für mich persönlich hat sich der Kauf gelohnt, kann es ebenso empfehlen, aber das sollten wirklich nicht die tun, die Bushido nicht mögen. Ich gebe daher 4 Sterne, genau wie dem Album von Fler und habe beide nebeneinander stehen anstatt rumzujammern, dass es jeder alleine macht.


WISO Internet Security 2015 (3 Geräte/1 Jahr) inkl. Bankingschutz + WISO Mein Geld 2015 Professional 365 (Frustfreie Verpackung) (exklusiv bei Amazon.de)
WISO Internet Security 2015 (3 Geräte/1 Jahr) inkl. Bankingschutz + WISO Mein Geld 2015 Professional 365 (Frustfreie Verpackung) (exklusiv bei Amazon.de)
Preis: EUR 42,99

5.0 von 5 Sternen Umfassendes Paket zum Schutz und zu den Finanzen, 6. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Vor wenigen Tagen schon habe ich von WISO die Software "Mein Büro 2015" bewertet, welches ich gemeinsam mit meiner Tante in ihrem Geschäft zum Laufen gebracht habe. Zusätzlich zu dieser Software haben wir auch "WISO Internet Security 2015" auf den Rechnern installiert, um ein komplettes Paket mit Rundumschutz zu ermöglichen. Und während wir mit der "Mein Büro 2015" Software noch immer nicht wissen, ob wir sie für gut oder schlecht befinden sollen, sind wir mit der Software der Internet Security mehr als zufrieden! Und gemeinsam mit der Schutzfunktion bekommt man gleich mal noch das Programm "Mein Geld Professional 2015" in der Vollversion kostenlos dazu. Daher habe ich mich dazu entschlossen, beide Programme getrennt voneinander zu analysieren und zu bewerten, um es dem potenziellen Käufer einfacher zu machen, ob sich der Kauf der Amazon-Version lohnt oder ob man nur eines der beiden Programme benötigt.

"WISO Internet Security 2015"
Wer sich bisher mit den Virenprogrammen von F-Secure zufrieden gegeben hat, wird zufrieden sein, denn in Zusammenarbeit mit diesem wurde das hier vorliegende Programm entwickelt. Da F-Secure bisher auf den Rechnern im Geschäft lief, entfiel nur ein kurzer Zeitraum in die Eingewöhnungsphase, denn der Kenner wird sich durch das ziemlich ähnliche Design und die ähnliche Menüführung kinderleicht in das Programm einarbeiten können. Ebenso wie auch das Schutzprogramm von F-Secure läuft die Installation kinderleicht und problemlos ab, und kann sowohl von der CD, als auch online gestartet werden. Da es bei uns aber mit dem Online-Link Probleme gab, haben wie uns für die physische Variante entschieden, und uns gleichzeitig in das 132 seitige Handbuch eingelesen. War die Installation vollendet, so wurden wir um einen Neustart der Rechner gebeten - und nach dem erneuten Hochfahren wurde das Programm sofort aktiv und hat einen schnellen Scan durchgeführt. Da wir uns aber sichergehen wollen, dass alles läuft und wie schnell es geht, haben wir direkt einen vollständigen Scan gestartet, welcher auf allen Rechnern (Windows 8, Windows 8.1 und Windows 7) schneller als erwartet beendet wurde und uns mit einem Ergebnis ohne Funde positiv aufblicken lassen konnte. Somit blickten wir uns durch das Programm, und neben den obligatorischen E-Mail und Kinderfirlter-Optionen haben wir auch die immer positiv erscheinende Möglichkeit gefunden, eine Rescue-CD für den Notfall zu erstellen.
Nachdem die Software nun schon einige Tage in Verwendung ist, hat sich glücklicherweise eine sehr ressourcensparende Arbeitsweise der Software herausgestellt, die zufriedenstellt. Was vielleicht etwas nervig erscheint, sind die teilweis doch recht häufig erscheinenden Sicherheitswarnungen beim Aufrufen mancher Internetseiten, doch darüber kann man getrost hinwegsehen. Insbesondere die Funktion, das Online-Banking im Schutzprogramm selbst durchzuführen, macht einen sehr sauberen Eindruck!
Bewertung: 5/5 Sternen!

"WISO Mein Geld 2015 Professional"
Kommen wir nun zu einem Programm, welches den Nutzer mit den Finanzen helfen will. Die Software selber läuft sowohl privat, als auch gewerblich und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, den Überblick über die Finanzen zu halten. Dabei kann man nicht nur Girokonten, Sparbücher etc. verwalten, sondern auch direkt mal noch Kontoauszüge anfertigen, das Bargeld gemeinsam mit den Konten verwalten und Zahlungen vornehmen. Bei diesen unterstützt das Programm sogar die Möglichkeit, das SEPA-Verfahren für den Zahlungsverkehr vorzunehmen. Doch das war es eigentlich nicht nur mit der Beschreibung, sondern auch mit den positiven Aspekten der Software...denn abgesehen davon ist es purer Schrott.
Zu Beginn muss man erst einmal anmerken, dass das Programm nämlich nicht direkt auf der CD ist, sondern deparat heruntergeladen werden muss - was schon das erste Problem darstellt, da es von Buhl scheinbar nicht mehr vertrieben wird und demzufolge auch nicht mehr auf deren Internetseite ohne weiteres zu finden ist. Das ist aber bei der schrecklichen Software kein Wunder. Sie läuft nicht nur verdammt langsam und schleppend (sogar bei leistungsstarken Rechnern), sondern friert regelmäßig ein und ist auch sonst übermäßig verbuggt. Gelegentliche Abstürze und sogar ein Bluescreen machen einem die Software nicht unbedingt schmackhaft. Wer sich für den Zahlungsverkehr bestimmte Regeln einstellt, wird auch vor Herausforderungen gestellt, denn diese Regeln werden entweder komplett ignoriert, oder als falsch anerkannt, womit Zahlungen nicht durchgeführt werden. Die Bedienung der gesamten Software stellt sich somit als nicht nur umständlich, sondern als nicht funktionstüchtig heraus. Hinzu kommen noch die verschiedenen Produktupdates, die eigentlich für ein besseres Programm sorgen sollen, aber komischerweise eher noch mehr Probleme hinzufügen. Auch, wer Hilfe vom Support sucht, wird arg enttäuscht. Wer sich im offiziellen Kundenforum umschaut, um Hilfe für die Software zu finden, wird nämlich kaum welche bekommen. Viel eher wird man dort von mehr als unfreundlichen Moderatoren empfangen, die sich herauszureden versuchen oder auf Fakten mit Verwarnungen reagieren. Mehr und mehr Streit und Unmut wird dort ersichtlich, und da würde es mich nicht wundern, wenn der Vertrieb eingestellt wurde und sich Buhl von dieser Software distanzieren will.
Bewertung: 1/5 Sternen

FAZIT
Normalerweise müsste ich bei der Bewertung von 1/5 Sternen und von 5/5 Sternen eine gesamte Bewertung von 3 Sternen geben, aber das mache ich nicht. Das Hauptaugenmerk liegt nun einmal auf der Internet Security Seite, und diese funktioniert ohne Probleme. Dass man ein Zusatzprogramm bekommt, welches aber optional installiert werden kann und auch unproblematisch weggelassen werden kann, bleibe ich dennoch bei 5 Sternen und empfehle, die einzelne Software ohne das Finanzpaket zu erwerben. Der Virenschutz ist einfach und arbeitet ohne Ressourcenverschwendung im Hintergrund, doch die Finanzsoftware ist reiner Müll und sollte von niemandem installiert werden.
Von daher belasse ich es bei 5 Sternen und kann jedem den Kauf des Schutzprogrammes ans Herz legen.


WISO Mein Büro 2015 inklusive Modul "Banking+" (Frustfreie Verpackung) (exklusiv bei Amazon.de)
WISO Mein Büro 2015 inklusive Modul "Banking+" (Frustfreie Verpackung) (exklusiv bei Amazon.de)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorsicht, quasi Abozwang!, 3. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Tante hat ihr eigenes kleines Wäschegeschäft mit einem sehr sehr kleinen Kreis an Mitarbeitern. Da sie bisher zwar verschiedene Software zur Vermeidung von Papierkrieg probierte, aber bisher nichts fand, was ihr wirklich half, war ich froh, dass durch das Vine-Programm ein neuer Versuch gestartet werden konnte, diesem Umstand Herr zu werden und den ganzen Papierkram zu reduzieren. Somit nach Erhalt der Software an meine Tante übergeben, welche das Programm nun einige Zeit testete - und nicht so ganz sicher ist, ob sie es nun mögen soll, oder nicht...

An sich ist das Programm eine sehr angenehme Hilfe. Ausgerichtet ist es für Selbstständige und Kleinunternehmen. Alles, was anfällt, soll einfacher zur Bearbeitung gestaltet werden. Damit soll die Buchführung nicht nur einfacher, sondern auch übersichtlicher gestaltet werden. An sich ein sehr hilfreicher Helfer, wenn man alles fein säuberlich gelistet haben will und am Ende des Jahres eine ganz penibel genaue Übersicht über die geschäftlichen Aktivitäten haben will. Und an sich macht das Programm dies auch gar nicht mal so schlecht!

Nach der Installation, die zwar etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber auch die Möglichkeit bietet, das Handbuch zu studieren, ist man eigentlich schon fast in der Lage, in die Materie zu gehen - wenn da nicht erst einmal ein über 1,4 GB riesiges Update wäre, welches ebenso seine Zeit braucht, um heruntergeladen zu werden. Wenn das Internet sowieso schon ausgelastet ist oder nicht ganz so schnell ist, kann das auch mal eben ganz schön lange dauern. Ist das dann aber erledigt, wird der unerfahrene Laie erst einmal in ein Programm geworfen, mit welchem er wohl absolut nichts anfangen kann, womit auch sofort klar wird, dass man ohne Vorkenntnisse nichts mit der Software anfangen kann. Hat man diese Erfahrung, ist die Einarbeitung einfach, aber wer das Programm eher für den privaten Gebrauch nimmt, hat kaum eine Chance, etwas damit anzufangen (mal abgesehen davon, dass die Software auch nicht dafür gedacht ist). Und insgesamt ist der Nutzen der gesamten Thematik durchaus vorhanden. Der Nutzer hat dutzende individuell einstellbare Datenbanken und Tabellen, die wirklich nach den eigenen Bedürfnissen abgestimmt werden können und bei Eingabe ineinander zusammenarbeiten. Umsatzsteuererklärungen werden so beispielsweise kinderleicht erstellt! Eine exakte Buchführung ist somit kinderleicht erstellt und wird dem Nutzer wohl keine Probleme mehr bereiten. Ebenso die Funktion des Online-Bankings über die Software selber wird wohl seinesgleichen suchen und kann von der Einfachheit her überzeugen! Schön auch, dass man Papiere wie Rechnungen oder gar Mahnungen erstellen kann, und zum Verfeinern sein eigenes Logo anfügen kann - das gibt doch gleich einen großen Hauch an Professionalität mit sich! Schön auch die automatische Installation von Updates, die das manuelle Suchen schon mal der Vergangenheit angehören lässt.
Somit hat der Nutzer eine gute Hilfe, dem Papierkrieg den Kampf anzusagen!

Und wären da nicht so einige Sachen, die das Programm stark herabwerten würden, wäre es sogar ein voller Erfolg, doch es gibt so Sachen, die können wir uns dann doch nicht einfach so von der Schulter klopfen...
So bietet das Programm eine Vielzahl an Zusatzfunktionen, die zwar für den einen oder anderen keine schlechte Sache sind - aber dafür monatlich mit durchschnittlich 5 € zu Buche schlagen - und das ergibt im Jahr 60 € allein für EINE Zusatzfunktion! Ein anderer Rezensent hat schon mal eine gute Auswahl an Zusatzfunktionen aufgelistet, und es wird deutlich, dass man hier in eine Abo-Falle gelockt wird, wenn man nicht aufpasst. Und wenn eine einzelne Zusatzfunktion schon so viel kostet wie eine Jahreslizenz des Programmes selber, dann wird es absolut schrecklich und hat mit einem seriösen Programm nicht mehr viel am Hut.Auch ist fraglich, ob man denn wirklich das Extra-Geld für die Amazon-Version ausgeben will, nur weil man damit Online-Banking durchführen kann - denn an sich kommt jeder normale kleine Betrieb mit der günstigeren Basis-Variante aus. Und was auch sehr kurios ist: Es handelt sich um eine Lizenz von EINEM Jahr! Somit kauft man die Software nicht, sondern man mietet sie sich nur für ein Jahr...und wer dann die nächste Version haben will, muss wieder einen schönen happigen Preis zahlen. Was für ein Service...was dann ebenso ein wenig suspekt ist: Die Version für 2015 kommt mitten im Jahr heraus - somit muss jeder, der das Programm nutzen will, erst einmal alle vorherigen Details aus dem Jahre 2015 der letzten Wochen und Monate nachtragen, was nicht nur Zeit, sondern auch nerven kostet - und da hat man nicht mitgedacht!

FAZIT
Von der Amazon-Version mit dem Online-Banking raten wir ab und empfehlen die Basis-Version zu kaufen, da das Online-Banking selber eher nicht benötigt wird, wenn es auch einfacher ist. Und auch wenn das Programm in vielerlei Hinsicht hilft, die Buchführung zu vereinfachen, so ist die Preispolitik mit den Zusatzfunktionen, der 365-Tage-Lizenz (oder eher Miete) und dem manuellen Nachtragen aller vorangegangenen Inhalte aus dem Jahre 2015, so ist es für uns eher keine Empfehlung, auch wenn es eine durchaus gute Hilfe darstellt, wenn man entweder selbstständig ist oder ein kleines Geschäft führt. Daher bekommt das Programm gerade noch 3 Sterne, auch wenn wir eher 2,5 gegeben hätten.
Ich persönlich empfehle aber vor einem Kauf die 30 Tage Testversion auf der offiziellen Homepage, mit welcher man alle Module testen kann - denn wenn man kauft und es gefällt einem nicht, sind einige schöne Euros einfach mal so weg...
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 23, 2015 10:12 PM MEST


Kaspersky Total Security 2015 Multi-Device (Frustfreie Verpackung)
Kaspersky Total Security 2015 Multi-Device (Frustfreie Verpackung)
Wird angeboten von SEDIVA Deutschland
Preis: EUR 34,65

3.0 von 5 Sternen Umständliche Installation, Smartphone wird träge, 31. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da ich für mein persönliches Smartphone, welches sporadisch mal zum Einsatz kommt, mal ein neues Programm zum Schutz brauchte, nutzte ich nun die Gelegenheit und habe mir Kaspersky und den Multi-Device Dienst gesichert, um mal zu schauen, ob das Programm auf meinem Smartphone besser läuft als auf meinen Laptops bisher.

Die Installation auf dem Smartphone war schon mal richtig schrecklich. Geht man auf die am Rücken angegebene Seite, wird die Seite nur ganz komisch angezeigt und man kann nicht zoomen. Auch ein Download des Programmes ist nicht möglich. Generell reagiert die Seite verdammt träge. Nun gut, auf der Rückseite den schönen QR-Code gesehen, also einen Reader dazu heruntergeladen, nur um zu merken, dass ich auf die selbe Seite geleitet wurde und die Probleme weiterhin bestanden. Nachdem meine Laune demzufolge auch schon mal ziemlich im Nirgendwo war, dachte ich mir einfach, ich versuche den unkonventionellen Weg, den ich bei dem Smartphone von meinem Vater wählte, als ich ihm ein Schutzprogramm gab: Ich ging zum Google Store und lud mir dort ein Schutzprogramm von Kaspersky herunter, was auch ohne Probleme funktionierte und mit Eingabe des Aktivierungscodes sofort und einwandfrei aktiviert wurde.
Was mich dann aber stutzig machte, das war die Tatsache, dass direkt nach der Installation die Internetverbindung regelmäßig abbrach und irgendwann mein Router nicht mehr angezeigt wurde, obwohl mein Laptop noch ohne Probleme über diesen angemeldet war. Kaspersky deinstalliert und der Router war wieder da. Also die Installation noch einmal durchgeführt und das ganze Prozedere ebenso und dann lief es endlich, auch wenn mal kurz keine Internetverbindung vorhanden war.
Das Update und der erste Scan verliefen im Sekundenrahmen und waren somit kein Problem. Was mir aber mittlerweile doch etwas suspekt erscheint ist der Umstand, dass mir plötzlich die Google Apps als potenziell gefährlich eingestuft wurden - ich meine gut, die mögen zwar alle Informationen nehmen, die sie bekommen, aber potenziell gefährlich macht es diese Programme für mich dennoch nicht...nach einigem Rumspielen dann aber den Ignorier-Button gefunden und nun läuft Kaspersky ohne Probleme. Fast jedenfalls, denn jetzt läuft mein Smartphone genau wie meine Laptops damals langsamer als vorher. Aber was macht man nicht alles, um geschützt zu sein?

FAZIT:
Installation auf Umwegen erfolgreich, einige suspekte Warnungen und Internetprobleme, aber sonst scheint es zu laufen. Ob es mich schützt werde ich wohl nie so wirklich sagen können, da ich kein Labor habe, mit welchem ich es austesten kann, aber zuversichtlich bin ich. Daher gebe ich mal 3 Sterne und werde in Kürze nach mehr Eindrücken meinen Eindruck erweitern. Bei Hinweisen wäre ich über Kommentare oder Anregungen dankbar, da die Welt der Smartphones noch immer ein komisches Feld für mich ist und ich noch den Weg in dieses Gebiet finden muss.


Omron HN-288-E Digitale Personenwaage
Omron HN-288-E Digitale Personenwaage
Preis: EUR 27,85

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich kann ich meine Koffer wiegen!, 28. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir haben seit einigen Jahren eine sehr gut funktionierende Personenwaage, welche uns einen treuen Dienst geleistet hat - doch diese hatte bisher immer einen Nachteil: Gewichte unter 30 kg wurden nicht angezeigt. Somit waren diese nur durch Umwege dazu geeignet, das Gewicht von Koffern zu ermitteln, wenn man mit dem Flieger eine Reise antreten wollte. Da ich vor einigen Wochen, bevor ich zu meiner Freundin in die USA flog, nun wieder das Problem hatte, mein Gewicht zu ermitteln, waren mir die Umwege zu blöd, um diese auf Dauer durchzuführen und ich entschied mich, spätestens nach meiner Rückkehr eine neue Waage zu kaufen - doch dank dem Schicksal hat das Vine-Programm während meiner Reise eine passende Waage im Angebot, welche ich nach meiner Rückkehr am Donnerstag auch sofort ausprobierte und war erstaunt über die Funktionalität!

Das eigentliche Gewicht fängt schon bei 100g an und kann somit problemlos auch für kleinere Pakete, Maxibriefe, Päckchen und dergleichen verwendet werden, um vorab einen gewissen Versandpreis zu ermitteln und um zu schauen, ob man sich in einem angemessenen Rahmen befindet. Doch auch Leute, die ihre Koffer wiegen müssen, werden mit dieser Waage endlich keine großen Probleme mehr haben, dieses zu ermitteln, denn einfach den Koffer heraufstellen (je nach Größe des Koffers noch etwas zum Anlehnen finden, damit er nicht von der oft zu kleinen Fläche zu fallen), und man hat einen ungefähren Wert des Gewichts - aber hier ist auch das Problem: Das Gewicht ist nur ungefähr! Wie schon in den Klammern erwähnt, ist die Personnenwaage von der Fläche her genau so groß wie andere - und für viele Koffer immer noch zu klein, damit diese stabil auf der Waage stehen können. Daher empfiehlt es sich, etwas nah an die Waage zu schieben und dann den Koffer aufzustellen und zu wiegen - dies zeigt einem den ungefähren Rahmen an, den das Gewicht des Koffers besitzt, und man kann bedenkenlos schauen, ob man noch Freiraum hat oder doch schon zu viel mit sich trägt.
Vom Gewicht her ist die Waage genau so schwer wie andere auch. Sicherheit verleiht mir aber die Tatsache, dass es keine pure Glaswaage ist. Denn da habe ich durch schlechte Erfahrungen (Glasbruch beim Messen des Gewichts) immer eine gewisse Angst, ohne Schuhe aufzusteigen. Diese Waage nimmt mir die Angst, denn diese hat nicht nur reines Glas, sondern Sicherheitsglas, und wirkt auch noch sehr stabil. Hinaufspringen sollte man natürlich dennoch nicht, aber normales aufsteigen kann bedenkenlos durchgeführt werden.
Die Anzeige der Waage ist schön groß und größer im Gegensatz zu unserem Vorgänger. Endlich kann ich auch mein Gewicht ablesen, ohne meine Brille aufsetzen zu müssen - dies ist zwar kein großer Akt, aber befreit einen dennoch von der lästigen Angewohnheit, seine Brille zu suchen, wenn man in einem anderen Zimmer auf der Waage steht.
Kritikpunkt ist für mich das Höchstgewicht von 180 kg, denn immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft neigen zu einem Übergewicht, und auch in unserer Familie reichen solche Waagen nicht mehr aus. Wenn ich mir dann noch kranke Menschen ansehe, die mit ihrem Übergewicht zu kämpfen haben, beneide ich diese nicht um den Kampf des Findens einer perfekten Waage... Außerdem nervend für mich ist die Tatsache, dass sich die Waage schon nach 6 Sekunden ausschaltet. Ich würde es optimal finden, wenn man diese Zeit manuell einstellen könnte, denn 6 Sekunden sind doch teilweise etwas arg kurz.

FAZIT
Für den Preis ist diese Waage eine klare Kaufempfehlung. Vielseitig einsetzbar und mit Sicherheitsglas veredelt hat man eine gute Möglichkeit, sein Gewicht oder das Gepäckgewicht bzw. Paketgewicht zu ermitteln. 4 Sterne für mich für 2 kleine Kritikpunkte und somit einer Empfehlung meinerseits.


G-STAR Herren Slim Jeanshose Arc 3D, Gr. 32/32, Blau (medium aged 071)
G-STAR Herren Slim Jeanshose Arc 3D, Gr. 32/32, Blau (medium aged 071)

4.0 von 5 Sternen Zu groß, aber sonst sehr geil!, 27. März 2015
Rezension bezieht sich auf: G-STAR Herren Arc 3D Slim Jeans (Textilien)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mein Besitz von Jeans hat sich in den letzten Monaten leider ziemlich rapide verringert - und es muss Aushilfe geschaffen werden. Daher kam das Angebot von Amazon, eine Jeans zu testen, gerade recht. Also bestellt und gewartet, bis sie geliefert wurde und ausführlich inspziziert und getragen und muss feststellen, dass für die angegebenen Maße 32/32 die Hose nicht mal ansatzweise meine Größe ist und ich mir eher wie eine Bohnenstange in dieser vorkomme, ich aber sonst immer die selben Maße trage. Somit dient diese Hose eher als Geschenk, aber ließ ich es mir nicht nehmen, die Hose dennoch ausführlicher zu untersuchen!

Vom Aussehen her ist die Jeans top! Sie sieht nicht billig aus und macht was her.
Der Stoff fühlt sich unglaublich gut an - mein größter Kritikpunkt bei Jeans sind einfach immer die Problematiken mit dem Gefühl beim Tragen, aber diese Hose würde mir keine Probleme machen. Der Stoff fühlt sich unglaublich gut an und ist nicht zu eng.
Die Verarbeitung ist sehr gut. Nähte sind sauber verarbeitet, der Reisverschluss stabil und auch der Knopf ist fest verarbeitet.

FAZIT:
Wäre die Hose nicht um einiges zu weit vom Umfang her, dann würde ich sie sofort tragen, aber so ist sie leider nur als Geschenk zu gebrauchen. Eine Empfehlung bekommt sie trotzdem!


Jabra PULSE WIRELESS BT HDST
Jabra PULSE WIRELESS BT HDST
Wird angeboten von PC-KING
Preis: EUR 134,10

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geiles Tragegefühl, aber der Klang überzeugt mich nicht, 13. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Jabra PULSE WIRELESS BT HDST (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
200€ - ein verdammt happiger Preis für Kopfhörer. Da sie für mich kostenlos waren und ich sowieso schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach kabellosen Kopfhörern war, bot sich für mich perfekt die Gelegenheit, diese mal auszutesten - und dieser Test blieb doch hinter meinen Erwartungen zurück!

Vom Aussehen her sind die Kopfhörer sehr genial! Die Kombination aus schwarz und gelb ist elegant gelungen. Beim Auspacken wird auch gleich mal deutlich, wie ungewohnt und dennoch angenehm solche kabellosen Geräte in der Hand sind!
Als es dann an die Einrichtung ging, wurde es kompliziert. Als ich die Kopfhörer angeschaltet habe, bekam ich zwar eine einfache Erklärung, aber das war es schon. Das Smartphone meines Vaters hatte die Kopfhörer nicht gefunden und mein Gerät konnte es zwar finden, aber wirklich etwas damit anfangen konnte es nicht. Einzig mit meinem Laptop konnte ich es verbinden, und auch das war eher umständlich als von wirklich angenehmen Schritten begleitet.
Eine pure Enttäuschung war dann aber der Ton - ich habe keine Ahnung, ob ich etwas falsch gemacht habe, aber es hat gerauscht und geknistert. Wer in etwa kaputte Kopfhörer kennt, die kurz davor sind, den Geist aufzugeben, die wissen in etwa, was ich meine. Ich habe keine Ahnung, ob mein Gerät einfach nur kaputt ist oder nicht, aber der Ton ist deutlich schlechter als das, was meine Kopfhörer, die ich immer nutze, zu verzeichnen habe. Anfangs dachte ich zwar, es läge an der Entfernung, doch auch wenn ich genau daneben bin, ist der Ton nicht besser.
Von der Funktionsweise der Steuerung ist es einfach und sehr handlich gestaltet. Dies erinnert in etwa so an Kopfhörer, die man bei vielen Handys bekommt, denn diese funktionieren in etwa nach dem gleichen Prinzip, wenn sie auch mit mehr Knöpfen auskommen. Von daher muss man eifnach mal sagen, dass genau DAS wunderbar umgesetzt wurde.
Was mich bei der App extrem stört: Die Zugriffsrechte, denn diese sind doch schon ziemlich ausufernd gestaltet. Ich hasse es generell, dass Apps auf so viele Bereiche einen Zugriff fordern, aber dass ein solches Programm ebenso auf solch viele Programme zugreifen will, das stößt mir schon arg sauer auf.
Was dafür aber für mich das absolute Plus ist: Das Tragegefühl! Ich HASSE InEar-Kopfhörer, denn ich habe immer das Gefühl, ich stecke mir etwas zu tief ins Ohr, und das Gefühl ist einfach so ekelhaft - aber mit diesem Exemplar hatte ich erstmals ein so angenehmes Gefühl, dass ich kaum glauben konnte, dass es ebenso der Kategorie In-Ear zuzuordnen ist. Wie auch immer sie es machen: Das muss man einfach anerkennen. Und die vielen Ersatzstecker für die Ohren mit den unterschiedlichen Größen sind ebenso ein sehr wunderbarer Service!

FAZIT:
Ich weiß nicht, ob einfach meine Kopfhörer kaputt sind oder was auch immer das Problem ist, aber bei mir ist der Klang einfach nur schrecklich. Die App greift mir selbst auf zu viele Dinge zu, aber funktionieren tut sie einwandfrei. Schade, dass die Einrichtung nicht so ganz zu funktionieren scheint. Ich werde, sobald ich mit dem Support in Kontakt treten konnte um den Soundfehler zu beheben, meine Rezension in Bälde etwas ausbauen, aber bisher muss ich leider bei 3 Sternen bleiben. Sie sind gut, aber ob man eine solche Spielerei wirklich braucht, bezweifel ich. Wer es möchte, kann es gerne kaufen, aber von Preis her würde ich dem Käufer eher empfehlen, sich Gedanken zu machen.


Keiner kommt klar mit mir - Ltd. Fan Box (exklusiv bei Amazon.de)
Keiner kommt klar mit mir - Ltd. Fan Box (exklusiv bei Amazon.de)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Keiner kommt klar mit Fler, 12. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die letzten Alben von Fler waren ja nicht für jeden Hörer so der Burner - und ob es wirklich daran liegen mag, dass man es einfach nicht verstanden hat, darüber kann man sich ja genau so streiten wie über die verschiedenen Geschmäcker, welche die Hörer mitbringen. Nun hat Fler aber passend zum neuen CCN-Teil sein Alter Ego wieder ausgepackt und selbst ein Album herausgebracht, welches zwar wieder nur in einem kleinen Abstand zum vorherigen Album kam, aber wenigstens auch wieder mein Interesse schürte - und als Fan der alten CCN-Reihe bestellte ich mir auch mal wieder ein Album von Fler vor.

Schnell wurde ich überrascht. Die ganzen Snippets habe ich mir nicht angehört, wollte ich mich doch nicht spoilern lassen. Einzig die veröffentlichte Audio-Version von "Du Kek" habe ich mir angehört, welches mich in dem Sinne stützte, dass es sich doch lohnen würde, das Album in meiner Sammlung zu haben. Die ganzen Sticheleien gegen andere Rapper interessieren mich dabei absolut nicht, ebenso nicht die ganzen Referenzen der Fans oder Sticheleien gegen Farid Bang, Bushido, Kollegah etc. - was hinter den Kulissen abgeht ist mir so egal, ich will Musik hören. Und Musik, die ich hören will, höre ich, unabhängig vom Künstler. Und ich kann überzeugt sagen, dass ich endlich mal wieder ein Album von Fler feiern kann, ohne irgendwie das Gefühl haben zu müssen, ich würde es sonst mal wieder nicht verstehen - aber sei es drum.

Von den Inhalten her ist das Album recht rar geblieben. Logisch für ein Album auf hohem Pöbelniveau. Ob man diesen Schritt unbedingt vollziehen muss, nur weil die Fans es wollen, das sehe ich eher immer noch kritisch und zeigt mir nicht unbedingt, dass man real wäre (immerhin gab Fler zu, es nicht zu wollen, sondern es einfach machte, um einigen mal auf die Fresse zu hauen), aber letztlich kam etwas geniales dabei heraus, und da sind auch die eher seltenen Themen abseits von Disses, Muskeln und dergleichen eher nebensächlich. Auch die Beats sind streckenweise zwar nicht ganz überzeugend, aber haben wieder mal ein sehr ordentliches Muster. Schade, dass Iad Aslan bis auf eine Ausnahme alles produzierte, denn irgendwo hört man leider heraus, dass alles meist aus einer Feder stammte. Dennoch, sind die Beats größtenteils solide und teilweise sogar richtig brutal. Wenn ich mir "Gangster Frank White" anhöre - verdammt, das kann man nur mit voll aufgedrehter Lautstärke hören, etwas anderes wäre den Track nicht würdig! Genau so wie bei "Du Kek" oder "Outlaw" hat man mal wieder so Dinger, die straight nach vorne gehen und mal wieder die alten Qualitäten von Fler zeigen! Zwar sind auch eher weniger gelungene Beats drauf, wie bspw. "Der Asphalt glänzt" oder "Ich schwöre", aber das ist eher weniger an den Beats gelegen, sondern liegt einfach daran, dass diese für meine Verständnisse eher zu sanft und friedlich sind und damit nicht so ganz gelungen in die harte Schiene gehen. Aber sei es drum, mich überzeugt das Album mehr als die Vorgänger.

Die Box selber ist ordentlich. Zwar nicht die hochwertigste Box, aber dennoch sehr geil anzusehen. Ich war überrascht, dass ich zwei Autogrammkarten in der Box hatte, aber da kann man sich natürlich nicht beschweren! Was mich enttäuschte: Die CD kann man nicht in den vorgesehenen Platz in der Box stecken, da sie zusammen mit dem Pappschuber etwas zu groß geraten ist. Was daraus resultierte, ist eine leider beschädigte Papphülle und einige Kratzer auf der Hülle selber. Wäre das Shirt nicht gewesen, wäre wohl noch mehr Schaden entstanden. Aber wo ich gerade beim Shirt bin: Geiler Stoff! Ich werde es zwar nicht tragen, da ich kein Fan davon bin, aber es fühlt sich einfach nur geil an - super!

FAZIT
Fler funktioniert am Besten, wenn er diesen Weg geht, den er mit "Keiner kommt klar mit mir" geht. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht verstanden und ich werde es erst 2022 verstehen, aber selbst wenn - die Mucke ist geil. Und darauf kommt es mir an. Ich vergebe gute 4 Sterne und kann "Keiner kommt klar mit mir 2" schon jetzt kaum abwarten. Gemeinsam mit "CCN 3" wird es bei mir in einem Regal landen, denn mir persönlich ist wayne, wer was mit welcher Aussage Recht hat - der Zirkus im Hintergrund ist mir so Schnuppe. Ich schaue mir auch Filme mit Leuten an, die an sich Lügen ohne Ende oder Junkies sind oder sonst etwas - da ist mir das in der Musik auch wayne. 4 Sterne, wenn es mehr in die Ohren geht werden es wohl auch bald 5.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30