PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17 find Hier klicken Jetzt informieren
Profil für ich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ich
Top-Rezensenten Rang: 284.021
Hilfreiche Bewertungen: 889

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ich

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Die Verlobung des Monsieur Hire: Ausgewählte Romane
Die Verlobung des Monsieur Hire: Ausgewählte Romane
von Georges Simenon
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen ein Roman, der stark beginnt, aber am Ende sehr nachlässt, 18. September 2017
Der Herr Hirovsky ist ein aus Russland ausgewanderter Jude, der von Simenon genau so beschrieben wird, wie man damals osteuropäische Juden schilderte, nämlich klein, fett, Hackennase, wulstige rote Lippen und bereichert sich auf Kosten der Allgemeinheit. So die damalige Sichtweise.

Hirovsky bürgert sich ein, spricht französisch, geht zur Armee, legt seinen Namen ab und heißt nur noch "Hire".

Sein Äußeres bleibt! So wird er zuerst Verkäufer in einem Geschäft, dann macht er sich selbständig. Er schaltet Anzeigen und bietet irgendwelche billigen Malutensilien an, die er überteuert verkauft. Den Behörden ist das ein Dorn im Auge, aber er verstößt gegen kein Gesetz.

Er ist hässlich und weiß es, er bekommt keine Frau, geht gelegentlich in ein Freudenhaus.

So lebt er vor sich hin, tut niemanden etwas.

Und dann geschieht ein Mord an einer Prostituierten. Und er gerät unschuldig ins Visier der Polizei.

Weil er eben so aussieht wie er aussieht und so ist wie er ist.

Ein spannender Roman über einen armen Wicht, der versucht sein Leben zu leben und über die, die einen Schuldigen suchen und einen finden, unabhängig davon, ob er wirklich schuldig ist oder nicht.

Leider lässt der Roman zum Ende hin stark nach, man bekommt die Vermutung, dass Simenon ein Ende für das Schicksal des Herrn Hire sucht und es ihm schwerfiel, eins zu finden!


Das blaue Zimmer
Das blaue Zimmer
von Georges Simenon
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen fast wie Hitchcock, 5. September 2017
Rezension bezieht sich auf: Das blaue Zimmer (Taschenbuch)
Zuerst dachte ich an "Der Fremde im Zug" von Alfred Hitchcock, denn das Buch und der Film sind sich ähnlich.

"Mach ich Deinen Mord, machst du meinen" ist das Thema im Hitchcockfilm, mit dem ein unschuldiger Mensch in die Fänger der Justiz gerät, obwohl er nichts getan hat.

Hier läuft es ähnlich: Tony Falcone kehrt in den Ort seiner Kindheit zurück, glücklich verheiratet mit Kind. Er leistet sich aber eine Geliebte, die er regelmäßig im Hotel trifft. Für ihn nur Sex, für seine Geliebte offenbar mehr.

Nach einem Schäferstündchen fragt sie ihn, ob er sich ein Leben mit ihr vorstellen könnte, wenn er frei wäre, und er nimmt das nicht so ernst und sagt "Ja", was ein großer Fehler ist.

Denn seine Geliebte nimmt das "Ja" ernst und tötet ihren Mann, schreibt ihm dann einen Brief "und nun du".

Simenon lässt einen eigentlich unschuldigen Mann in die Fänge der Justiz geraten, der sich dummerweise mit der falschen Geliebten eingelassen hat, die ihn voll und ganz haben will, dabei auch vor Mord nicht zurückschreckt und alles, wirklich alles, tut, damit sie nicht von ihm getrennt wird.

Der Verlauf der Geschichte und das Ende ist überraschend und schockierend ...


Insider - Bodensee: Von Bregenz nach Stein am Rhein
Insider - Bodensee: Von Bregenz nach Stein am Rhein
DVD ~ Various
Preis: EUR 10,49

2.0 von 5 Sternen ja, leider schlimm schlimm, 1. September 2017
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, die DVDs ist wirklich schlecht gemacht.

Diese DVD würde mich nicht vom Bodensee begeistern, so dass ich hinfahren würde. Vor allem die Stimme des Sprechers, wie eine Schlaftablette kurz vor der Wirkung, total einschläfernd.

Leider gibt es aus der Insider-Reihe noch andere Exemplare, die genau so schlimm sind, das schlechte Konzept macht es halt aus!


Der Bericht des Polizisten: Ausgewählte Romane (detebe)
Der Bericht des Polizisten: Ausgewählte Romane (detebe)
von Georges Simenon
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen die Vergangenheit ist niemals vergessen!, 31. August 2017
Zugegeben, ich tue mich mit den Non-Maigrets etwas schwer und manchen Roman habe ich nach 1-2 Kapiteln weggelegt.

Bei dem Buch ist mir das nicht passiert. Die Bauern Ettiene und Josephine Roy arbeiten auf ihrem Hof, als auf der Straße ein Radfahrer angefahren wird und der Unfallverursacher Fahrerflucht begeht.

Da die Bauern das Auto aber gesehen haben, wird der Fahrer schnell ermittelt.

Das Opfer ist leider so schwer verletzt, dass man es nicht transportieren kann, so wird er unter ärztlicher Anleitung in einem abgetrennten Raum des Wohnhauses gepflegt.

Soweit wäre das für den ermittelnden Polizisten ein einfacher Fall, wenn ... ja wenn dem Verletzten beim Transport ins Haus nicht ein Zettel aus der Tasche gefallen wäre, mit der Adresse des Hofes. Es war also kein Zufall, dass der Mann auf der Straße war, er wollte gezielt zu dem Hof.

Aber was wollte er da, wo ihn doch angeblich niemand kennt.

Der Polizist ist hartnäckig, recherchiert, schnüffelt, macht sich unbeliebt, und wirbelt dabei Dinge auf, von denen ihm nicht klar ist, dass sie in einer Katastrophe enden können ...

Ich habe beim Schreiben dieses Textes erst die Hälfte des Buches gelesen, aber ich bin jetzt schon restlos begeistert!


Ansgar Brinkmann: Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich. Das Beste aus »Der weiße Brasilianer«
Ansgar Brinkmann: Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich. Das Beste aus »Der weiße Brasilianer«
von Peter Schultz
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen der Buchtitel sagt alles, 24. August 2017
der durchschnittliche Fußballer ist nicht gerade dafür bekannt, intelligent zu sein, das gibt sein Berufsbild ja vor. Um Fußball zu spielen brauchst du nicht viel Gehirnleistung, da geht es im Grunde nur um körperliche Fitness und das in der Lage sein, einen Ball von A nach B zu schieben.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen, die nennt man dann Führungsspieler, die können sich brauchbar artikulieren und haben auch nach der aktiven Fußballerlaufbahn eine zweite Laufbahn. Lahm, Kahn, Hoeneß, Rummenigge usw sind da zu nennen.

Ansgar Brinkmann gehört nicht zu den intelligenten Fußballspielern. Er gehört zu der Masse Spieler, die eines Tages aufhören zu spielen und relativ schnell vergessen werden. Ansgar Brinkmann ist während seiner Karriere weniger durch Leistungen und Titelgewinne aufgefallen, denn um in wirklich guten Mannschaften zu spielen hatte er nie die Qualität.

Er fiel eher durch seine blöden Sprüche auf und durch verschiedene Straftaten und Anklagen, die man in den verschiedenen Fußballlexika nachverfolgen kann.

Und genau so ist das Buch, ein wirklicher Inhalt ist hier zu finden.

Ansgar Brinkmann findet es toll, dass Roger Schmidt Julian Nagelsmann beschimpft, er kann nichts im Disziplin anfangen (deswegen hatte er ja auch keine nennenswerte Karriere) und findet es okay, vor einem Spiel die Nacht durchzumachen, zu rauchen und zu saufen.

Er findet es toll, dass Rudi Völler die Schiedsrichter als Eierköppe beschimpft und wird sich komischerweise noch nie gefragt haben, warum er selber nur in Mannschaften gespielt hat, die eher im unteren Tabellendrittel aufzufinden sind.

Ganz ehrlich. was Ansgar Brinkmann in dem Buch von sich gibt, interessiert kein Schwein und das Geld kann man sich sparen.

Wahrscheinlich wurde es eh nur geschrieben um Geld zu machen.

Andere gehen ins Dschungelcamp, der hier schreibt ein Buch, die Weisheiten beider Personen sind die gleichen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2017 1:34 PM MEST


Gesetz ist Gesetz (La LOI c'est la LOI) / Komödie mit Fernandel (bek. als Don Camillo) und Totò mit dem Filmprädikat WERTVOLL (Pidax Film-Klassiker)
Gesetz ist Gesetz (La LOI c'est la LOI) / Komödie mit Fernandel (bek. als Don Camillo) und Totò mit dem Filmprädikat WERTVOLL (Pidax Film-Klassiker)
DVD ~ Nathalie Nerval
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen interessantes Thema, 19. August 2017
Das kleine Örtchen Assola liegt genau auf der Grenze zwischen Italien und Frankreich.

Fernandel als französischer Zöllner schnappt den italienischen Schmuggler, gespielt von Toto.

Auf dem Weg zum Gefängnis kommen sie in eine Parade auf der französischen Seite des Ortes, und man kann die Grenze gut erkennen, die mit wechselfarbigen Warnbalken auf dem Boden angebracht sind.

Der Polizeichef geht der Parade voran, ruft immer "nicht die Grenze übertreten, nicht die Grenze übertreten" usw.

Eigentlich lustig, in heutigen Zeiten leider auch traurig.

Wer Berlin als geteilte Stadt kannte, heute die Markierungen am Brandenburger Tor sieht, wo die Mauer früher stand, der kann nicht verstehen, warum es heute wieder Menschen gibt, die das geeinte Europa trennen und Zustände von früher wieder herstellen wollen.

Ansonsten ist der Film recht lustig, wenn man auf Situationskomik eines Fernandel steht und dauerndes Herumblödeln mag.

Aber die Botschaft des Filmes, mit der Grenze mitten durch den Ort, ist unübersehbar!


Der Mann aus London: Ausgewählte Romane (detebe)
Der Mann aus London: Ausgewählte Romane (detebe)
von Georges Simenon
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen ein Roman der täuscht ..., 14. August 2017
... denn die Zusammenfassung auf der Rückseite ist schon übertrieben, eher ungewöhnlich für Diogenes wird etwas zu viel aufgebauscht, denn von einem "atemlosen Kriminalroman" kann man hier nicht sprechen.

Maloin ist ein Rangiermeister in Dieppe, seit 30 Jahren macht er die Nachtschicht. Eines Nachts wird der Augenzeuge eines Mordes, dabei fliegt ein Koffer in das Hafenbecken.

Da er ein geübter Taucher ist, holt er den Koffer aus dem Hafenbecken, als der Mörder verschwunden ist, und entdeckt ungeheuer viel Geld im Koffer.

Danach ist sein Leben nicht mehr wie vorher, denn auf der einen Seite schöpft der Mörder bald Verdacht, dass Maloin den Koffer hat, auf der anderen Seite darf auch sonst niemand erfahren, dass er den Koffer mit dem Geld hat, denn er ist sich schon im klaren darüber, dass es wahrscheinlich gestohlenes Geld ist.

Als dann auch noch die Polizei aus Frankreich und England den Hafen unsicher macht, kommt er in arge Bedrängnis, und am liebsten würde er den Koffer wieder loswerden.

Aber gerade jetzt ist der Mörder untergetaucht ...

Ein interessanter Roman, der leider in der Mitte etwas durchhängt. Man merkt Simenon an, dass er ein Problem hatte, den Roman zu einem Ende zu kriegen, die Übergänge zum Schluss sind eher untypisch für ihn, in späteren Jahren wird das Problem nicht mehr auftauchen.


Außer Atem
Außer Atem
DVD ~ Jean-Paul Belmondo
Preis: EUR 8,79

3.0 von 5 Sternen zu viel Gerede, 11. August 2017
Rezension bezieht sich auf: Außer Atem (DVD)
der junge Belmondo als ein Gewohnheitsverbrecher, der moralisch verkommen und total degeneriert ist. Jemand, den man am besten wegsperrt, damit er die Gesellschaft nicht länger schädigt.

Seinen bürgerlichen Beruf als Steward bei Air France hat er aufgegeben, und andere Menschen zu bestehlen, belügen und zu betrügen gehört zu seinem normalen Verhalten.

Eines Tages stiehlt er ein Auto und auf der Flucht erschießt er einen Polizisten. Nun ist er ein Mörder, und die Polizei wird nicht ruhen, bis sie den haben, der ihren Kollegen ermordet hat.

Er flieht nach Paris und kommt bei der Amerikanerin Patricia unter, die in Paris studiert.

Diese weiß zunächst nicht, welches Kaliber ihr Freund ist, und als sie es durch die Polizei erfährt, deckt sie ihn zunächst, verrät ihn dann aber doch an die Polizei.

Soweit, sogut, eine tolle Geschichte, aber die Umsetzung ...

Belmondo redet einfach zu viel. Dazu kommt eine grauenvolle deutsche Synchronstimme, und Belmondo redet und redet und redet und redet nur wirres Zeugs, das nicht zusammenhängt.

Die 10-minütige Szene mit Belmondo und Patricia im Schlafzimmer ist wohl das grauenvollste, was ich jemals gesehen habe. Er redet und redet und redet, ohne Sinn und Zusammenhang. Satz 1 passt nicht zu Satz 2, Satz 5 nicht zu Satz 4, das alles ergibt keinen Sinn.

Dann fährt er mit dem Taxi und macht den Taxifahrer dauernd blöd an, und er redet und redet und redet, ohne Sinn und Zusammenhang.

Weniger reden, etwas mehr Inhalt und Handlung, und der Film wäre top.


Die Blume des Bösen - SZ-Cinemathek 2
Die Blume des Bösen - SZ-Cinemathek 2
DVD ~ Nathalie Baye
Wird angeboten von filmspass
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen eher langweilig, 9. August 2017
Rezension bezieht sich auf: Die Blume des Bösen - SZ-Cinemathek 2 (DVD)
Ganz ehrlich, diesen Film verstehe ich nicht. Ich liebe französische Filme, denn im Gegensatz zu den üblichen Hollywood-Filmen, wo man seine Probleme mit Waffengewalt, Sex & Action glaubt lösen zu können, werden im französischen Film richtige Handlungen entworfen und aufgebaut, deren Ende oft überraschend ist.

Hier geht es um die Familie Familie Charpin-Vasseur. Die Eltern sind in 2. Ehe miteinander verheiratet und haben jeweils 1 Tochter bzw Sohn in die Ehe mit reingebracht.

Tochter und Sohn, nicht miteinander verwandt, sind schon seit Jugendtagen ein Paar.

Der Vater ist ein erfolgreicher Apotheker, der auf jüngere Frauen steht und allem nachstellt, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, sogar der Stieftochter stellt er nach.

Die Mutter ist Lokalpolitiker und hat sich zur Wahl zur Bürgermeisterin zur Verfügung gestellt und ist im Wahlkampf.

Da flattert eines Tages ein Schmähbrief ins Haus, der die Familie der Kollaboration mit der Wehrmacht im 2WK bezichtigt und ihnen Verbrechen vorwirft.

Und dann? Dann wird viel geredet und nichts passiert.

Zum Schluss, noch am Abend der Kommunalwahl, geschieht im Haus ein Unglück, jemand stirbt.

Und dann? Es wird wieder viel geredet, und nichts passiert.

Dann endet der Film.

Ich habe den Film teils so langweilig empfunden, dass ich zwischenzeitlich aus gemacht habe um nicht einzuschlafen.

Da habe ich leider Chabrolfilme gesehen, die wesentlich besser waren!


Disney Frozen Fever Packung mit über 700 Aufklebern
Disney Frozen Fever Packung mit über 700 Aufklebern
Preis: EUR 6,17

5.0 von 5 Sternen Aufkleber, Aufkleber, Aufkleber, 4. August 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
700 Aufkleber aus dem Film FROZEN pro Packung, da schlägt das Herz höher!

Perfekt für kleine Mädchen, große Fans und Postcrosser, die ihre Postkarten damit verschönern :-)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20