Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16
Profil für Oliver Mueller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Oliver Mueller
Top-Rezensenten Rang: 43.953
Hilfreiche Bewertungen: 376

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Oliver Mueller (Koblenz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Coast to Coast Radio
Coast to Coast Radio
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen They Ooze & You'll Throb!, 6. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coast to Coast Radio (Audio CD)
Die Cramps waren wohl die eigensinnigste Band Ihrer Zeit, so dermaßen einzigartig, das Ihr Sound heute noch Zeitlos ist. Wer diesen Rock’n‘psychobillyGaragePunk was-weiß-ich Wahnsinn nicht kennt, besorgt euch erst mal die Alben „Songs The Lord Taught Us“, „Psychedelic Jungle“ sowie die Compilation „Off The Bone“, oder direkt dieses Wahnwitzige Ton- und Zeitdokument eines Verschwitzen, Adrenalingeladenen Auftritts der Truppe aus New York City. 1979 war man noch im Original-Lineup unterwegs, d.h. kein Bass, Gitarren so dermaßen verzerrt das es fast wehtut, ein Psychotischer Lux Interior am Mikro und hinter all dem Chaos und Krach der stoische, straighte Beat von Nick Knox. Selbst die Tonqualität ist, bedenkt man das Alter und die Tatsache, dass die Cramps zu dieser Zeit noch totaler Underground waren, richtig gut. Einziger Wehrmutstropfen ist natürlich, dass man die Band nur hört und nicht sieht, eine ähnlich qualitative DVD aus dieser Zeit wäre natürlich zu schön. Aber egal, um Freund/Freundin, Nachbarn etc. direkt in die Psychiatrie zu treiben taugt diese CD allemal. Göttlich!


Innerspeaker [Vinyl] [Vinyl LP]
Innerspeaker [Vinyl] [Vinyl LP]
Preis: EUR 23,67

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartiges Debüt, aber Finger weg vom Vinyl!, 19. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Innerspeaker [Vinyl] [Vinyl LP] (Vinyl)
Über das großartige Album der Australier wurde bereits in den anderen Rezessionen genug geschrieben, als Vinyl Fan kann ich allerdings nur jedem Käufer warnen! Keine Ahnung wo Modular Records seine Platten pressen lässt, die Qualität jedoch ist unterirdisch. Dünn wie Zeitungspapier und keine einzige Pressung ist wirklich plan, hab bei meiner Erstlieferung die LP's noch nicht einmal abspielen können. Amazon hat zwar direkt einen Austausch vorgenommen, aber auch hier sind die LP's hügelig wie die Alpen...
Im Netz klagen viele über die schlechte Qualität, einzig die Erstauflage, welche eine Abspielgeschwindigkeit von 45rpm hat, soll ok sein...aber die wird bereits zu Preisen jenseits von gut und böse gehandelt. Schade drum, ist nämlich wirklich ein verdammt starkes Album geworden, welches vom Sound her nur so nach Vinyl schreit!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 13, 2016 8:12 AM MEST


2112 (Limited Edition) [Vinyl LP]
2112 (Limited Edition) [Vinyl LP]
Preis: EUR 36,25

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hologramm Vinyl & Direct Metal Mastering, 18. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2112 (Limited Edition) [Vinyl LP] (Vinyl)
Da Amazon leider nur auf eine "Limited Edition Vinyl LP" hinweist, hier die restlichen Info's zu den 2015'ern LP's:

Es handelt sich NICHT um ein Remaster, wie die CD Deluxe Edition z.B., sondern um ein komplettes, nur für diese LP Wiederveröffentlichung angelegtes NEUES Master. Dieses wurde in den Abbey Road Studios als sog. "Direct Metal Master" erstellt, wo anstatt auf eine Folie direkt das Signal auf eine Kupferplatte "geritzt" wird und so für eine weitaus authentischere Klangwiedergabe sorgt.
Klanglich gesehen sind die bis jetzt drei erschienen Alben "Fly by Night" , "Caress of Steel" und "2112" definitiv die beste Möglichkeit, Rush zu erleben, die Pressqualität ist wieder erwarten (BackToBlack..) erstklassig!
Weiterhin fehlt der Hinweis, das diese Vinyl Ausgabe von "2112" ein nettes Gimmick hat, in der auslaufspur von Seite 2 befinden sich Hologramme, die bei anstrahlen mit einer Lichtquelle sich um die Platte drehen. Also, keine Panik, niemand hat dort die Platte "zerkratzt"!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 28, 2015 7:04 PM CET


Up in Smoke
Up in Smoke
Preis: EUR 18,73

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen even more dirty Rock 'n Roll..., 5. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Up in Smoke (Audio CD)
Zu den Hintergründen dieser Aufnahmen (CD2) gibt es von mir bereits eine Rezension zur "Aerosmith: Bayin' at the Moon" LP.
Jetzt, 2015, erscheint ein weiteres, "halboffizielles" Tondokument von 70'er Jahre Aerosmith Live und hier war ich noch angenehm überraschter als bei "Bayin'..". Die erste Disc beinhaltet eine Live-Studio Session von 1973, also als die Schmitte auf Promotour zu Ihrem ersten Album waren. Vergleiche zu vorausgegangen Versionen dieser Aufnahme fehlen mir leider, allerdings ist die Tonqualität für das Alter und Umstände sehr gut, hier war man noch unüberhörbar von Blues & Funk beeinflusst, vor allem Steven Tyler klingt wie eine Hyperaktive Version von James Brown.
Auf CD2 befand man sich bereits kurz vor dem großen Absturz ende der 70'er Jahre.
Ich persönlich liebe die "Draw The Line Tour", zwar standen Tyler, Perry & Co jeden Abend komplett zugerußt auf der Bühne, aber lauter, schneller und dreckiger hat man die Band danach nie wieder gehört. Das größte plus hier ist die Tonqualität, unglaublich was man hier herausgeholt hat. Obwohl ich diese Aufnahme schon auf anderen Bootlegs gehört habe und lange kenne, hat hier tatsächlich ein remastering stattgefunden. Klangtechnisch dem offiziellen "Live-Bootleg" von 1978 überlegen, lässt diese Veröffentlichung auch "Bayin'.." vom letzten Jahr hinter sich. Leider jedoch nicht in der Performance, die ist auf "Bayin'..." einen ganzen tacken Energischer und Leidenschaftlicher, spielte man ja dort in Boston, der Heimatstadt der Luftschmitte.
So bleibt eine nette Bereicherung für die Sammlung, wer noch gar nichts von Aerosmith hat oder glaubt, die Band schreibe nur Balladen und Radio Hits, sollte sich jedoch eher "Bayin' at the Moon" besorgen, da wie oben beschrieben der Auftritt als solches einfach noch brutaler und direkter rüberkommt. Da gerade auf dieser Tour einige Konzerte von Radiostationen mitgeschnitten worden sind, bin ich mal gespannt, was als nächstes kommt....den komplett zugedröhnten California-Jam Auftritt z.B., kann mir nicht vorstellen, das die Jungs das offiziell je veröffentlichen werden....


Baying at the Moon [Vinyl LP]
Baying at the Moon [Vinyl LP]
Preis: EUR 28,22

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dirty Rock 'n Roll...., 1. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Baying at the Moon [Vinyl LP] (Vinyl)
Normalerweise ärgere ich mich über solche halboffiziellen Veröffentlichungen....normalerweise!
Schon in den frühen 90ern gab es eine solche Welle, Radio- oder Soundboardmitschnitte am offiziellen Management der Künstler vorbei zu mogeln und zu veröffentlichen. Seit ein paar Jahren jetzt nehmen diese halb "Bootleg" v.ö's wieder stark zu, was jedoch im gegensatz zu früher unnötig ist, den meistens gibt es diese Live Aufnahmen im Internet auf legalen Tauschbörsen umsonst und oft sogar in noch besserer Tonqualität. Diese werden dann von findigen Labels einfach auf CD gepresst und dann an die falsche Zielgruppe (Alles- oder Gelegenheitshörer) verkauft. Die wiederum regen sich dann, zu recht, über die "schlechte" Tonqualität auf oder die Produkte sind unverschämt teuer - der Künstler selber bekommt davon keinen Cent ab und hat meist auch nicht die Möglichkeit, dagegen vorzugehen.

Manchmal jedoch ist das veröffentlichte Produkt so gut, das man oben Geschriebenes getrost vergessen möchte!
Aersomith waren auf Ihrer "Draw The Line" Tour Anfang 1978 wie ein Schnellzug unterwegs, der kurz davor war, aus den Gleisen zu springen. Drogen, Exzesse aller Art hatten die "Bad Boys" aus Boston in ein Monster verwandelt und nur ein Jahr später war man bereits abgestürzt. Diese Tour war nicht das letzte Aufbäumen, sondern eher die Spitze des Eisberges, das maximale, was man aus der Musik der Schmitte rausholen konnte. High Energy Rock 'n Roll eben. Wer die Band durch die Powerballaden der jüngeren Vergangenheit nur kennt, wird sich wundern. Das hier ist dreckig, laut, unangepasst und wird euren Eltern, die vielleicht bei "I don't want to miss a thing" rührig mitschmalzen gar nicht gefallen. Man spürt geradezu, wie die "Toxic Twins" Perry & Tyler unter Strom und Chemikalien stehen, die Songs werden mit ungeheurer Geschwindigkeit runtergezockt, Pausen gibt es so gut wie keine. Rein Musikalisch läuft hier manches schief, Tyler vergisst oder vertauscht fast in jedem Song die Texte, Perry spielt mal schief oder hört zwischendurch auf, aber die schiere Energie dieses Auftritts in der Boston Music Hall macht jeden Fehler locker weg. So wie hier wird man Aerosmith nie wieder hören.
Die Tonqualität ist sehr gut, aber - nicht aber mit offiziellen Veröffentlichungen vergleichen bitte! Das Konzert wurde damals für's Radio aufgenommen, das Live Feeling ist perfekt eingefangen worden. Die Doppel LP kommt im schmucken Gatefold Cover, das Vinyl ist transparent und von der Pressqualität absolut in Ordnung.
Also - wer auf den lauten, dreckigen High Energy Rock von Aerosmith steht, besorgt sich diese CD / LP..."Baying at the Moon" ist sogar dem offiziellen "Live Bootleg" Album von '78 vorzuziehen! Wer die Band nur aus der RTL Ultimativen Chartshow kennt....macht einen großen Bogen drum!!


Black Sabbath - Never Say Die
Black Sabbath - Never Say Die
DVD ~ Black Sabbath
Wird angeboten von INTERDISC MUSIC SHOP
Preis: EUR 8,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das Ende..., 19. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath - Never Say Die (DVD)
Sorry, obwohl ich ein riesengroßer Sabbath Fan bin, kann ich diese DVD wirklich keinem empfehlen.
Das Video entstand 1978, also auf der letzten Tour im Original Line-Up, als die "Dinosaurier" jeden Abend von einer jungen support Band namens "Van Halen" sprichwörtlich an die Wand gespielt wurden. Ozzy ist ein Wrack, aufgedunsen und mit komplett ruinierter Stimme während Drummer Bill Ward kurz vor der Einweisung in die Entzugsklinik stand.
Das hier hat mit den furiosen, energiegeladenen Auftritten Anfang bis Mitte der 70'er wirklich rein gar nichts zu tun. Zeigen Sie diese DVD bitte niemals Ihren Kindern, Sie könnten ihnen die Lust an einer der großartigsten Metal Band aller Zeiten sofort nehmen! Furchtbar!


Indigo Meadow (Incl.Mp3 Code/180 Gr.) [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Indigo Meadow (Incl.Mp3 Code/180 Gr.) [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Preis: EUR 23,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Quo Vadis Black Angels?, 26. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Reise der Band aus Austin, Texas, geht weiter. Nur wohin, darüber ist die mittlerweile zum Quartett geschrumpfte Gruppe anscheinend uneins.
Der Vorgänger "Phosphene Dream" war schon ein großer schritt weg vom stoischen "Drone n' Roll" des Debüts und lenkte den Psychedelic-Overkill des Zweitlings "Directions to see a Ghost" in gemäßigtere Bahnen. Das 4. Album greift nun auf den Pop Anteil (wenn man es so nennen möchte..) von "Phosphene Dream" zurück und führt diesen, mit einer auch wesentlich aufwändigeren Produktion, weiter aus. Was jedoch im gegensatz zum Vorgänger fehlt sind wirklich zündende Ideen und Songs. Meist befinded man sich im Mittelmaß, der Opener und Titeltrack "Indigo Meadow" klingt, wie die meisten Songs auf diesem Album, "ganz nett", aber auch nach mehrmaligem Hören plättschert die Scheibe dahin, kein Vergleich zu den vorherigen 3 Albem, wo einem sofort 3-4 Stücke im Gehörgang festklebten. "Don't play with Guns", die erste Single, ist für mich die einzige Ausnahme, der treibende Song mit seinen "Beatlelesken" Anleien zeigt, das mit überzeugendem Songmaterial die neue Ausrichtung funktioniert. Ich hoffe, das die Angels dieses Album als Experient betrachten und man bei Album Nr.5 wieder überzeugender zur Werke geht, egal, wie die Richtung weiterhin aussieht, "Indigo Meadow" ist leider für eine solche Ausnahme Band allerhöchstens Mittelmaß!

Kurz zur LP : Wie gewohnt von den Angels ist auch diese Vinyl-Ausgabe rundum gelungen. Schweres Vinyl, ähnlich wie bei beim Vorgänger ist ein großes Booklet mit Texten und Zeichnungen eingeheftet. Top!


Guns 'N' Roses - In New York
Guns 'N' Roses - In New York
DVD ~ Guns 'N' Roses
Preis: EUR 14,06

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die (fast) beste Band der Welt!, 24. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Guns 'N' Roses - In New York (DVD)
Zugegeben, ich bin kein Hardcore G'nR Fan. Appetite for Destruction jedoch war eines dieser Alben, welches leben verändern kann. Klassischer Hardrock, verbunden mit einer "Scheiss-auf-alles" Attitüde und Unmengen an Adrenalin. Diese Aufnahme von 1988(!) zirkuliert schon seit langen in Fankreisen in unterschiedlichen Versionen. Die mir bekannte besitzt neben einer (für heutige Verhältnisse) annehmbaren Bildqualität zwei Tonspuren, einmal die Original TV Spur (Schlecht) und eine vom Radio übernommene (wesentlich besser!). Die hier Angebotene Version kann ich nicht beurteilen, besitzt Sie nur die TV Spur, kann ich die schlechten Rezis verstehen.
Aber: Das Konzert selber gehört mit zu den großartigsten Momenten des Rock'n Roll, die man sich nur vorstellen kann. Hier spielt eine junge, hungrige Band und sowas von "tight" und auf den punkt, das man es kaum glauben kann. Hier ist noch nichts von den Exzessen und Egotrips mancher Mitglieder zu spüren, die Songs werden mit einer unglaublichen Hingabe und Leidenschaft gespielt. Würden die Gunners dieses Konzert "offiziel" rausbringen, mit gutem Bild & Ton, es würde sich nahtlos einreihen in die großen Live-Klassiker der Geschichte.
Da diese DVD hier für kleinstes Geld angeboten wird, sollten Fans (zumindest die, für die es auch was anderes als HD & Blu Ray gibt) zugreifen, oder sich in Fanforen auf die suche der "Ultimate Uncut" version machen.
So genial und "in-die-Fresse" haben die Gunners danach nie mehr geklungen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2013 3:57 PM CET


File Under Sacred Music 1978-81 [Vinyl Single]
File Under Sacred Music 1978-81 [Vinyl Single]

5.0 von 5 Sternen Ein Fest für Cramps und Vinylfreaks!, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll man über die göttlichen Cramps noch sagen? Wer auf dieses Produkt geklickt hat, wird zu 99% die Band bereits kennen. Wer nicht, besorgt euch die wesentlich günstigere CD Variante von "Sacred Music" und lernt die wohl eigenwilligste Band aller Zeiten kennen. Seit ende der 70'er Jahre zelebriert die Band eine eigenartige Mischung aus R'nR,Rockabilly, Blues, Garagenrock & Punk und vermengt das ganze mit 50/60er Horror-,Sex- und Science Fiction ästhetik.
Seit dem Tod von Sänger Lux Interior ist die Band Geschichte und etwas zu spät für meinen Geschmack kommt jetzt ein dafür aber mehr als würdiges Vermächtniss!
Unbekanntes oder Rares finded man auf "Sacred.." nicht, sondern Replicas der Original-singles der frühen Jahre sowie ein paar Singles, die extra für dieses release gepresst wurden. Die Qualität der Box ist hervorragend (Das "Cramps" Logo leuchtet im Dunkeln ;-) und der Inhalt lässt jeden Fan Freudentränen in die Augen schiessen. Alle 10 Singles kommen im Original-Artwork auf hochqualitativen Papier, das Vinyl selber steckt dann nochmal in einer seperaten Schutzhülle. Die Singles selber sind aus wunderbar dicken Vinyl. Als nettes extra gibt es noch ein gutes Dutzend Bandfotos in Postkartenform, sogar die Papiertüte dafür wurde extra bedruckt!!

Fazit: Höchstwertung! Hochqualitativ in jeder Hinsicht und ein würdiges Vermächtniss dieser einzigartigen Band!


Hallucination Generation (Lp+CD) [Vinyl LP]
Hallucination Generation (Lp+CD) [Vinyl LP]
Wird angeboten von kaleidoscope-music
Preis: EUR 59,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen It came from the garage..., 21. Mai 2012
Jeder, der sich für 60's Beat- und Garagerock begeistert, hat bestimmt auch bekanntschaft mit den New Yorkern "The Fuzztones" gemacht. Zeitsprung: Als im Jahr 1976 der Punk in England & Amerika wütete und mit allen bis dahin geltenden Konvetionen brach, veröffentlichte Lenny Kaye, seinerseits Gitarrist der Patty Smith Group, den mittlerweile berühmten "Nuggets" Sampler. Der darauf enthaltene mittsechziger Garagenrock von US-Amerikanischen Bands passte von der Attitüde und Machart perfekt in diese Zeit und sorgte nicht nur für unzählige weitere Compilations dieser Art, sondern auch für eine Musikalische beeinflussung der besonderen Art.
So auch bei den Fuzztones bzw. Ihrem Gründer und selber Plattensammler Rudi Protrudi. Das fast alle Songs der Fuzztones Coversongs von mittsechziger Garagekracher sind, fällt auch heute nur Kennern der Szene auf. Zusammen mit den ebenfalls aus NYC stammenden Cramps, derren Hauptaugenmerk jedoch eher beim Rockabilly lag, sind beide Bands heute dafür verantwortlich, das unzählige Klassiker des Garagenrock wiederentdeckt wurden.

Eine Fuzztones Best-Of gabs zwar schon mit LSD-25, aber das Lilith Label hat mit "Hallucination Generation" eine nette Doppel-Vinyl plus CD Huldigung an die leider viel zu Unbekannte Band rausgebracht. Die Zusammenstellung geht für mich als Fan absolut in Ordnung, zwar fehlt auch hier der 82'er Take von "The Witch", aber im Grunde soll das Teil ja auch Menschen ansprechen, die noch nichts von den Fuzztones zuhause im Regal stehen haben. Aber genau deshalb gibt's auch nur 4 Sterne: So nett wie das Cover gestaltet wurde (Pebbles Serie lässt grüßen..), es gibt KEINE Linernotes, keine Informationen wo welcher Track herkommt- nix! Und das ist in so einer Szene ein absolutes No-Go!!
Also, let the Music do the Talking: Alle, die The Hives, Jet sowie ältere Kings of Leon oder Mando Diao als das ultimo des Retro-Rock feiern: Das hier ist das wahre ding! Durchhören, abzappeln und danach die "richtigen" Originale wie Sonics, Seeds & Co holen!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4