find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Christian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian
Top-Rezensenten Rang: 1.037.720
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
#WhatWeDoAtNight
#WhatWeDoAtNight
Preis: EUR 13,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut zum Autofahren, 14. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: #WhatWeDoAtNight (Audio CD)
Hier gibt es entspannte Housemusik von Blank & Jones. Insgesamt sehr reduzierte Tracks, die aber eine angenehme "Club"-Atmosphäre verbreiten. Lässt sich aufgrund des kaum vorhandenen Spannungsbogens sehr gut beim Autofahren oder Chillen hören. Leider sticht keiner der Tracks wirklich hervor, auch innerhalb der Songs gibt es nur wenige Wiedererkennungs-Elemente.


Schildmeyer 132229 Spiegelschrank, melaminharzbeschichtete Spanplatte, weiß, 80 x 16 x 75 cm
Schildmeyer 132229 Spiegelschrank, melaminharzbeschichtete Spanplatte, weiß, 80 x 16 x 75 cm
Preis: EUR 249,99

3.0 von 5 Sternen Qualitativ gerade noch in Ordnung, 14. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich bin ich mit dem gelieferten Produkt zufrieden, es hätte aber besser sein können. Das der Schrank nohc zusammengebaut werden musste, wusste ich - das spielt hier keine Rolle.

Was gefällt mir:
-Sichere Verpackung, gut geschützte Glas- und Spiegelteile.
-ausführliche Bauanleitung
-Die MDF-Platten sind ordentlich verarbeitet, gerade die Kanten.
-Scharniere, Schrauben und so weiter sind von guter Qualität
-Kabel für die Beleuchtung sind lang genug für leichte Montage

Was gefällt mir nicht:
-Bohrungen weisen an einigen Stellen bereits Ausfransungen auf (auch wenn man die Bohrungen später nicht sieht, sollte dies nicht sein)
-Bauanleitung enthält an mindestens zwei Stellen falsche Maßangaben. Laut Kundendienst ist die Anleitung nicht mehr aktuell. Tipp: unbedingt alle Maße selber ausmessen!
-es sind nicht alle Bohrungen bereits vorhanden, an drei Stellen muss man selber bohren (oder die Schrauben direkt in die MDF-Platte drehen)
-die Rückwand lässt sich so wie in der Bauanleitung dargestellt nicht montieren - liegt vermutlich an der veralteten Anleitung (siehe oben).


The Secrets of Dance Music Production: The World's Leading Electronic Music Production Magazine Delivers the Definitive Guide to Making Cutting-Edge Dance Music
The Secrets of Dance Music Production: The World's Leading Electronic Music Production Magazine Delivers the Definitive Guide to Making Cutting-Edge Dance Music
von David Felton
  Taschenbuch
Preis: EUR 30,03

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Allround-Buch, das Lust auf mehr macht, 14. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein tolles Buch! Gerade für Einsteiger in die Dance-Musikproduktion und als Ideengeber sehr geeignet. Ich war eher durch Zufall auf der Suche nach Inspiration und kenne ähnliche Werke, wie das Dancemusic-Manual. hier hat mich das "bunte" Layout zum Kauf verleitet. ;-) Wichtig: Das Buch ist in englischer Sprache, was mich aber nicht stört.

Was mir gut gefällt:
-Es gibt einen roten Faden, der sich vom ersten bis zum letzten Kapitel grob an der Produktion eines Dance-Titels oder dessen Bestandteilen orientiert (Beat, dann Bass, Synthies, schließlich Arrangement, Mixdown und Mastering).
-Viele unterschiedliche Ansätze/Herangehensweisen bekannter Produzenten werden im Text als Beispiele genannt und ermuntern, eigene Ideen auszuprobieren.
-Es gibt etliche gut bebilderte Wie-geht-eigentlich...-Abschnitte. Abgerundet wird das durch reichlich Material, das als Download bereitsteht und zu den entsprechenden Texten passt.
-Generell ziemliche viele Bilder, Charts, Grafiken und so weiter.

Was mir nicht so gut gefällt:
-Viele Dinge sind wenig konkret beschrieben, da das Buch allgemein für alle möglichen Hard- & Softwaretools passen soll.
-Es fehlt am Anfang ein Kapitel, das die grundlegenden Begriffe wie z.B. Insert und Send kurz erklärt. Für mich war das kein Problem, aber für echte Anfänger könnte das den Spass trüben.


Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit: Roman
Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit: Roman
von Phillip P. Peterson
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Start + Längen * schwache Charaktere = Mittelmaß, 23. Januar 2016
Dies ist das erste Buch von Herrn Peterson, das ich lese, ich bin darauf durch den Amazon-Autorenwettbewerb aufmerksam geworden und habe es mir schenken lassen. Nun zur Kritik:

Der Schreibstil ist angenehm, vielleicht etwas simpel und einfach gehalten, aber so lässt sich das Buch zumindest sehr leicht und schnell lesen. Allerdings fehlt den Dialogen dadurch leider sowohl Emotion als auch Feinschliff. Etwas nervig sind die vielen Abkürzungen, die nahezu alle nicht erklärt werden. Man muss sie also kennen oder recherchieren, hier wäre ein Glossar hilfreich gewesen. Die verwendeten Beschreibungen, Metaphern und so weiter hat man alle schon mal gelesen, nichts Neues, aber solide. Weniger solide sind die Kenntnisse des Autors in seinem ureigenen Metier: Geschwindigkeit wird hier in G gemessen, da hat wohl jemand seine Physikbücher nicht richtig gelesen!

Bei den Charakteren sieht es etwas schlechter aus: Alle sind ziemlich holzschnittartig, in etwa wie in einem Hollywood-Blockbuster (der zupackende Captain, der unsichere aber schlaue Wissenschaftler, die eifersüchtige Ehefrau usw.). Die Figuren müssen zwar einiges durchmachen, aber eher passiv - sie stehen nur vor wenigen spannenden Entscheidungen, so dass man nicht so recht "warm" mit Ihnen wird.

Der Plot beginnt schwungvoll, ziemlich am Anfang gibt es eine tolle und spannende Actionszene auf der ISS-Raumstation. Leider verliert sich der Autor dann in endlosen Beschreibungen der Astronautenausbildung und der Flugvorbereitung. Das geht über mehrere hundert (!) Seiten so und bremst erstens das Buch aus und hat zweitens wenig mit SF im allgemeinen oder dem Titel im Besonderen zu tun. Das Ende/die Auflösung ist ganz ok, zumindest gut aus verschiedenen Ideen und Theorien zusamengesetzt. Es fehlt aber ein wirklich dramatischer Schluss - wenn ein Plan heimlich ausgeheckt wird, dann ist es natürlich toll, wenn der zu annähernd 100% auch sofort gelingt - leider für den Leser zu langweilig.
Die eingestreuten Verweise auf globale Konflikte, Ressourcenknappheit, Desinteresse an der Raumfahrt usw. passen zwar atmosphärisch ganz gut, wirken aber aufgesetzt, da sie nicht weiter verfolgt werden. Das ist z.B. bei Limit von Schätzing besser gelöst.


We Are All We Need
We Are All We Need
Preis: EUR 10,49

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gute Musik - aber ist das noch Trance?, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We Are All We Need (Audio CD)
Das ist mein erstes echtes Album von Above & Beyond (ich besitze auch einige Anjunabeats-CDs) und insgesamt bleibt es hinter den Erwartungen zurück. Die Musik ist erstaunlich erwachsen und emotional, aber in weiten Teilen klingt "We are all we need" eher wie Popmusik und nicht wie tanzbare Trance-Musik.

Pro:
Es gibt eine breite Mischung an Texten (fröhlich bis traurig), alle Tracks sind in erstklassiger Qualität aufgenommen und produziert. Jeder Song bietet eine gewisse Stimmung und transportiert diese auch. Wer eher Vocal-Trance mag oder insgesamt mehr auf etwas zurückgefahrenes Trance steht, wird hier sicher fündig. Die beiden Downbeat-Nummern passen in diesem Zusammenhang sehr gut und gehören zu den herausragenden Songs des Albums. Auch die beiden Instrumental-Tracks "Hello" und "Out of Time" sind sehr schön und gut tanzbar.

Contra:
Insgesamt ist die CD vom Tempo/"Druck" eher im mittleren Segment und es gibt viele Stücke mit Gesang. Leider sind diese Songs alle seltsam beliebig, die Melodien der Synthisizer klingen sehr ähnlich und uninspiriert. "Blue Sky Action" zum Beispiel könnte ein beliebiger Dancepop-Song sein, hier fehlt einfach die sonst bekannte Above & Beyond -Qualität. Wären zwei, drei richtige Club-Bretter dabei (man denke an den Club-Mix von "Satellite" vom Seitenprojekt OceanLab), wäre das Album deutlich runder geworden.

Fazit:
Tolle, saubere Produktion mit wirklich emotionalem Vocal-Trance. Zum Hit fehlen mehr Wiedererkennungsmelodien und tanzbare Instrumentalstücke.


Musicislife
Musicislife

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekte Trance-Musik, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Musicislife (Audio CD)
Von Dash Berlin kannte ich bislang nur die Singles "Waiting" und "Man on the run". Da beide absolut top sind, habe ich beim Album ohne langes Zögern zugegriffen. Und die Entscheidung habe ich nicht bereut.

Die CD bietet sehr gut produziertes Vocal Trance mit abwechslungsreichen Gesangspassagen und schönen Melodien. Das ganze Album klingt hochqualitativ. Jeder Track hat ein paar Kleinigkeiten, die ihn hervorheben und zum erneuten Hören verleiten (mal ein Schlagzeug-Fill, mal ein Bass-Sound...). Die Tracks sind insgesamt eher Vocal-Trance als Progressive-Trance, auch wenn das bei zwei, drei Tracks eher anders herum ist.

Warum nur 4 Sterne? Was mir weniger gefallen hat, ist der Aufbau des Albums. Es gibt keinen echten Spannungsbogen oder Höhepunkt. Alle Tracks sind in etwa gleich schnell, gleich emotional. Außerdem haben die meisten Lieder ein sehr abruptes Ende. Hier besteht noch ein klein wenig Verbesserungspotenzial.


FL Studio in der Praxis /mit Sample-CD
FL Studio in der Praxis /mit Sample-CD
von Marco Schilling
  Taschenbuch

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen empfehlenswert für FL-anfänger, 25. Dezember 2006
gut zu lesendes buch mit vielen screenshots (leider schwarzweiß) und sample-CD. das buch behandelt alles rund um FL Studio 6 und ist sinnvoll aufgebaut/gegliedert. es ist sehr leicht verständlich und auch für neueinsteiger geeignet. natürlich gibt der autor auch viele tips für die praktische anwendung, aber für fortgeschrittene benutzer zu wenige. hier findet man im internet schnell mehr.

außerdem werden manche der FL Studio plugins nur rudimentär behandelt. deshalb eigentlich 2 sterne abzug. da aber die mitgelieferten samples eine gute qualität haben, viele musikstile umfassen und es obendrein ein paar demosongs von ueberschall.com gibt, vergebe ich dann doch 4 sterne.


Stupid White Men
Stupid White Men
von Michael Moore
  Taschenbuch

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So sollte richtige Satire sein!, 24. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Stupid White Men (Taschenbuch)
ein tolles buch! gnadenlos zieht der autor wirtschaft, politik
und lebensstil - kurz, den gesamten american way of life -
durch den kakao. vor nichts macht er halt, insbesondere amerikanische politiker werden derart ironisch auf die schippe genommen, dass es eine freude ist.
diese satire ist äußerst beißend und hält sich an tucholsky's ausspruch: "was darf die satire? alles!"
absolut empfehlenswert für alle, die gerne politische satire
der etwas spitzeren töne lesen.


U Got 2 Know 2002
U Got 2 Know 2002
Wird angeboten von paule177
Preis: EUR 2,55

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cappella ist wieder da!, 7. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: U Got 2 Know 2002 (Audio CD)
Cappella meldet sich nach einigen Jahren zurück. Und die neuen
Mixe des alten Hits "u got 2 know" werden vor allem Club-Gänger
und Freunde von etwas härteren Trance-Titeln begeistern.
Lediglich der Extended-Club-Mix ist weniger ansprechend und
klingt irgendwie billig.


Back to Cali
Back to Cali
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 26,47

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Melodiös und fröhlich, 7. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Back to Cali (Audio CD)
Die neue Single von Star-DJ Mauro Picotto ist im Gegensatz zu
vielen anderen Trance-Titeln erfrischend anders. Mehrere leichte
und sehr fröhlich wirkende Melodien wechseln sich mit einem
absolut eingängigen Thema ab. Freunde melodiöser Dance-Musik
sind hier genau richtig. Aber die wahren Picotto-Fans dürften
etwas enttäuscht sein, denn die bei ihm sonst üblichen harten Sequenzen und pumpenden Bässe vermisst man hier fast
ganz.


Seite: 1 | 2