find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für hilbili > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hilbili
Top-Rezensenten Rang: 252.074
Hilfreiche Bewertungen: 1799

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hilbili (Dresden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Lichtmond 2 - Universe of Light 3D [Blu-ray]
Lichtmond 2 - Universe of Light 3D [Blu-ray]
DVD ~ Lichtmond
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 20,18

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erneut Lichtmond - Erneut 3D Referenz, 30. September 2012
Als Teil 1 vor gut einem Jahr als 3D-Scheibe auf den Markt kam, schlug Lichtmond hohe Wellen. Überall war von 3D-Referenz die Rede und das nicht ohne Grund. Denn schon Teil 1 war ein perfektes 3D-Erlebnis. Die Mischung aus Pop-Out und Räumlichkeit war schlicht überwältigend. Dazu tolle Musik, die als perfekter 7.1-Sound aus den Lautsprechern kam. Kurzum, viel besser konnte man 3D kaum erleben.

Doch nun ist "Lichtmond 2" am Start und die Macher haben es geschafft sich noch zu übertreffen. Denn Teil 2 sieht schlicht und ergreifend noch ne ganze Ecke besser aus, als sein Vorgänger. Auch wenn mir persönlich, im direkten Vergleich, die Stücke und die Musik im Vorgänger etwas besser gefallen haben, in Sachen 3D ist "Lichtmond 2" nun das neue Vorzeigeprodukt. Der Tiefeneindruck ist der mitunter der schiere Wahnsinn und die Pop-Out Effekte sind zahlreich und von der schönsten Sorte. Und vor allem sie ragen heraus und das nicht zu knapp. Als Beispiel sei hier eine Szene mit Fischen erwähnt, bei denen man wirklich meinen könnte, das sie direkt vor dem Fernseher im Wohnzimmer schweben. Diese und viele andere Momente machen das 3D-Erlebnis perfekt. Zumal auch die Bildqualität ansich zu 100% überzeugt. Alles kommt gestochen scharf daher, ein HD-Erlebnis par excellence.

Aber Lichtmond ist nicht nur Bild sondern auch Ton. Und auch in diesem Punkt überzeugt "Lichtmond 2" wieder voll und ganz. Die Musik kommt in einer derartigen Ausgewogenheit und mit derart viel Power aus den Boxen, dass man sich mit in die Welt hineingezogen fühlt. Die Stimme des Erzählers (wenn man so will) schwebt wunderbar durch den Raum und man ist wie weg geblasen. Hier das Heimkino auf volle Pulle zu stellen, würde den Raum definitiv sprengen und die Nachbarn an die Decke klopfen lassen. Das perfekte Sounderlebnis ist jedenfalls garantiert.

Fazit: Wer schon an "Lichtmond" seine Freude hatte, der kommt an "Lichtmond 2" nicht vorbei. Die 3D-Animationen sind Weltklasse, schön anzusehen und reizen das 3D-Erlebnis bis ins letzte Quäntchen aus. Egal ob Räumlichkeit oder Pop-Out, hier wird sich der 3D-Freund einfach nicht sattsehen können. Dazu ein perfekter Sound, der ein tief in das Geschehen reinzieht. Auch wenn Teil 1, vergleichsweise, vielleicht noch etwas bessere Stücke und Szenen auf Lager hatte, in punkto 3D muss sich selbst dieser nun geschlagen geben. "Lichtmond 2", die neue Krone am 3D-Himmel!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 16, 2012 11:47 PM MEST


Die Reise zum Mond & Die außergewöhnliche Reise  (OmU) [Blu-ray]
Die Reise zum Mond & Die außergewöhnliche Reise (OmU) [Blu-ray]
DVD ~ Georges Melies
Preis: EUR 9,49

25 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grandioser Film - Blu-ray lohnt nicht wirklich, 31. August 2012
Fraglos, "Die Reise zum Mond" gehört zu den absoluten Wegbereitern des Medium Films. Georges Méliès Science-Fiction Film von 1902 zeigt auf, was bereits vor über 110 Jahren in Sachen Special Effekts möglich war und begeistert mit einer unglaublichen Hingabe zum Film. 1993 wurde dann eine lange als verschollen geltende, handcolorierte (!), Version wieder gefunden, welche 2011 nicht nur aufwendigst restauriert-, sondern auch mit neuer, passender Musik der französischen Gruppe AIR unterlegt wurde. Herausgekommen ist dabei ein tolles Filmerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Und wers eher nostalgisch mag, kann sich auch die immer noch wunderbare Schwarzweißfassung anschauen. Kurz gesagt, ob coloriert oder in schwarzweiß, der Film ist für jeden Filminteressierten ein Muss!

Die Blu-ray stellt dagegen nicht wirklich ein Muss da. Denn so toll die Restauration auch geworden ist, ein Blu-ray gerechtes Bild ist dadurch natürlich noch lange nicht entstanden. Und so sieht man dem Bild logischerweise immer noch sein extrem hohes Alter an, das keinerlei HD-Feeling aufkommen läßt. Zudem liegt die Musik auch nur im Stereo-Format vor, was etwas verwundert, da die amerikanische Blu-ray eine 5.1-Abmischung in DTS HD Master Audio erhalten hat. Letztendlich somit vielleicht keine überflüssige Sache, aber eben auch keine, die irgendwie vom HD-Hocker haut.

Das Bild der hochinteressanten Dokumentation "Die außergewöhnliche Reise" sieht da schon besser aus, klar ist die Doku doch erst letztes Jahr entstanden. Zwar liegt sie "nur" in 1080i vor, doch das dürfte einem bei einer Doku nicht stören. Putziges Nebendetail: Die Doku liegt in 5.1-Ton vor.

Als Extra gibt es dann noch die Schwarzweiß-Version von "Die Reise zum Mond" zu sehen, leider nur in SD, dafür aber mit der bekannten Musik von Lawrence Lehérissey. Und natürlich noch ein paar, mehr oder weniger, passende Trailer zu anderen Scheiben.

Unterm Strich somit eine Blu-ray die sich nicht wirklich lohnt, vor allem wenn man bedenkt, dass Arthaus auch ein sehr dickes DVD-Paket herausgebracht hat, auf dem sich das komplette Material ebenfalls befindet und zudem noch eine ganze Menge weitere Filme von Méliès. Auch wenn bei dieser Edition natürlich kein HD-Material vorhanden ist, so ist diese, nur ein paar Euro teurere Edition, dieser dann doch eher mageren Version hier, vorzuziehen!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 23, 2012 5:04 PM MEST


Bloody Mary - The Legend Returns [3D Blu-ray] [Special Edition]
Bloody Mary - The Legend Returns [3D Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Veronica Ricci

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Amateurtrash auf fragwürdiger Blu-ray, 1. Juli 2012
Gleich zu Beginn sei gesagt: "Bloody Mary 3D" ist Trash. Amateurtrash um genau zu sein und das noch von der härtesten Sorte. Wer also mit Amateurfilmen und Trashfilmen nichts anfangen kann, sollte gleich einen riesigen Bogen um den Film machen. Wer aber durchaus etwas für Trash übrig hat, kann mal einen Blick riskieren und sich an der horrenden Schlechtheit dieses Film ergötzen. Objektiv ist der Streifen definitiv einer der schlechtesten Filme überhaupt. Die Story ist absoluter Quatsch, die Schauspieler bis ums Verrecken untalentiert und die Inszenierung ein Lacher in jeder Hinsicht. Vor allem der Schnitt ist ein absolutes Grausen. Der Cutter muss schlichtweg besoffen gewesen sein, so derart mies ist das Ganze zusammengeschustert worden. Die Anzahl der Schnittfehler ist schlichtweg beachtlich. Filmfehlersucher dürften hier ihre wahre Freude haben. Hier kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus, vor soviel schlechter Filmarbeit. Das die Macher das fertige Produkt so auf den Markt geworfen haben, gebührt fast schon eines Lobes, für deratig hohen Mut und Selbstüberschätzung. Kurzum, für Trashfans ein absolutes Fest.

Was die Blu-ray angeht, ist die Sache dabei ebenfalls ein zweischneidiges Schwert, denn es gibt signifikante Unterschiede zwischen der 2D- und der 3D-Version. Zum einen ist die 2D-Version um 22 Sekunden länger und enthält einige blutige Details mehr. Dagegen enthält 3D-Version so manche alternative Einstellungen mit 3D-Effekten, welche in der 2D-Version nicht vorhanden sind.

Einen weiteren, deutlichen, Unterschied macht zudem die Bildqualität. Die 2D-Version ist überraschend gut ausgefallen, bietet teils knackig scharfe Bilder und hat auch den einen oder anderen HD-Moment zu bieten. Kurzum, so ein gutes Bild hätte man bei so einem Werk nie erwartet. Ganz anders dagegen die 3D-Version, welche rundum enttäuscht. Das Bild ist hier durchgehend leicht bis mittelstark ran gezoomt, ist völlig unscharf und unglaublich verwaschen. Zudem sind die 3D-Effekte, obwohl der Film in echtem 3D gedreht sein soll, so gut wie nie auszumachen, bzw. so schlecht in Szene gesetzt, dass man davon nichts weiter hat. Kurzum, die 3D-Version ist hier absolut unbrauchbar. Ob letztendlich das deutsche Label Great Movies dafür verantwortlich ist oder ob das Master von Anfang an schon so schlampig war, kann allerdings nicht mit Bestimmtheit gesagt werden. Kurzum, die 2D-Version ist hier die deutlich bessere Wahl.

Was Ton und Extras angeht gibt es nicht viel zu besprechen. Der Ton ist, Label- und Genrebedingt von der billigsten Sorte. Surroundeffekte darf man nicht erwarten und die Synchro ist von der billigsten Machart. Vor allem Ron Jeremy klingt schlichtweg furchtbar. Extras gibt es, außer ein paar Trailer, keine. Hier wird wohl schlichtweg nichts vorhanden sein. Lediglich das FSK-Wendecover erfreut den Sammler ein bisschen, vor allem weil dies bei dem Label noch keine Selbstverständlichkeit ist.

Fazit: Sowohl der Film als auch die Blu-ray sind zwiespältig. "Bloody Mary 3D" ist heftigster Amateurtrash, den wohl nur die wenigstens bis zum Ende durchhalten. Aber nicht weil er so blutig ist, sondern schlichtweg weil er so grauenhaft schlecht geworden ist. So schlecht, dass man sich als Trashfreund schon wieder ins Fäustchen lacht vor soviel Talentlosigkeit, vor und hinter der Kamera. Die Blu-ray macht bei der 2D-Version eine gute Figur, bei der 3D-Version versagt sie dagegen vollständig. Dazu dünner Sound und keinerlei Extras. Wer also auf richtig schlechte Filme steht, der kann sich Bloody Mary 3D, in 2D, schon mal zu Gemüte führen. Alle Anderen sollten aber wirklich die Hände von diesem Produkt lassen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2013 11:04 PM MEST


Die Muppets - Der Film [Blu-ray]
Die Muppets - Der Film [Blu-ray]
DVD ~ Amy Adams
Wird angeboten von MG-Games
Preis: EUR 7,98

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Comeback auf toller Blu-ray, 1. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Muppets - Der Film [Blu-ray] (Blu-ray)
Viele Jahre ist es nun schon wieder her, dass die Muppets einen Film gedreht haben. Es gab zwar ein paar (mehr oder weniger) gelungene Kurzfilme mit ihnen, aber der letzte abendfüllende Spielfilm waren die Muppets aus dem All. Zeit also wieder die großen Stars von einst in Erinnerung zu rufen. Nachdem Disney schon einige der früheren Filme vertrieben hat und uns vor kurzem überglücklich machte, in dem sie die Muppet Show als DVD-Editionen herausgebracht haben, hat Disney nun, zusammen mit How I Met Your Mother-Star Jason Segel, einen ganz neuen Muppet-Film inszeniert. Und dieser ist durchweg gelungen. Egal ob man ein alter Fan der Muppets ist oder zur neuen Generation gehört, man wird den Schabernack lieben. Auch wenn die Muppets zu ihrer Show vielleicht ein wenig anarchistischer waren, so steckt doch auch hier noch genug knackiger und grandios witziger Muppet-Humor drin. Kermit hält das ganze Treiben zusammen, auch wenn eigentlich Jason Segel die Hauptrolle inne hat. Doch der Film dreht sich um die Muppets und gehört ihnen auch, so dass die Mischung aus Mensch und Puppe genauso ausgewogen wirkt, wie gewünscht. Nicht selten reißen Kermit und Co. das Treiben sogar ganz an sich, so dass die Menschen letztlich doch "nur" zu Nebenrollen verkommen. Dazu einige extrem schmissige Musical-Szenen, von denen der Song "Man or Muppet" zu Recht einen Oscar gewonnen hat. Na und wenn dann die neu aufgebaute Muppet-Show endlich beginnt, mit dem typischen Muppet-Theme, dann ist ein kalter Schauer über dem Rücken garantiert. Kurzum, besser hätte man die Muppets gar nicht ins neue Jahrtausend holen können. Ob Jung oder Alt, an den Muppets werden sich noch Generationen erfreuen und das ein neuer Muppet-Film im Jahre 2013 kommt, ist schon so gut wie sicher.

Was die Blu-ray angeht hat Disney ebenfalls alles richtig gemacht. Das Bild strahlt nur so vor eleganz, ist knackenscharf und die Farben leuchten nur so. Von der ersten bis zur letzten Minute wird ein Bild präsentiert, das nur so strahlt und HD-Feeling pur bietet.

Dazu der exzellent abgestimmte Ton. Auch die deutsche Tonspur kommt hier als HD-Spur in 7.1. daher und das merkt man auch. Die Synchronisation mag dabei zwar erst einmal etwas gewönungsbedürftig wirken, doch letztlich ist sie bei weitem nicht so schlecht, wie ab und an gern gemacht wird.

Und als krönenden Abschluss gibt es noch allerhand Extras, welche ebenfalls komplett überzeugen. Das Making Of ist Muppettastisch, die Parodietrailer durchgehend der absolute Hit, und auch die Deleted Scenes und der kurze Kamertest sind sehr unterhaltsam. Lediglich das Pannenspecial ist weniger gelungen, da wirkliche Bloopers doch eher Mangelware sind und größtenteils eher inszenierte Pannen gezeigt werden. Ansonsten aber sind die Extras ne Runde Sache!

Fazit: Das Comeback der Muppets ist gelungen. Ein durchweg grandios unterhaltsamer Film, mit einer ausgewogenen Mischung aus menschlichen Szenen und Muppet-Szenen, tollem Humor und unterhaltsamen Musical-Einlagen, die einfach nur zum Mitsummen einladen. Ob man nun 9 Jahre oder 99 Jahre alt ist, der Film macht einfach durch alle Generationen hinweg Spaß. Die Blu-ray überzeugt dabei mit einem knackig scharfen Bild, tollem Sound und reichhaltigen Extras. Also macht auf der Bühne Platz: Die Muppets sind zurück!!!


Cap und Capper 2 [Blu-ray]
Cap und Capper 2 [Blu-ray]
DVD ~ Jim Kammerud
Preis: EUR 13,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide Fortsetzung, exzellentes Bild ansonsten Sparflamme, 13. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Cap und Capper 2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ende des 20. Jahrhunderts / Anfang des 21. Jahrhunderts hat es sich Disney nicht nehmen lassen, Unmengen an Direct-to-Video Fortsetzungen zu ihren Klassikern zu produzieren. Von alten Disneyfans weitgehendst verpöhnt, hatten die frischen Disneyfans doch durchaus ihren Spaß daran. Und so kriegte natürlich auch die liebenswerte Freundschaftsgeschichte um einen Hund und einen Fuchs seine Fortsetzung. Alles in allem ist "Cap und Capper 2" ein drolliger Spaß für die Kleinen, der mit dem großen Original natürlich niemals, auch nur im Ansatz, mithalten kann aber für einen amüsanten Heimkinonachmittag, mit den Kindern, immer noch gut zu gebrauchen ist.

Was die Blu-ray angeht, geht Disney dabei nahezu genauso sparsam um, wie mit der Scheibe des Vorgängers, abgesehen von der Qualität des Bildes. Denn dieses erstrahlt hier wieder genau so, wie man es bei einer Disney Blu-ray erwarten darf. Die Schärfe ist knackig, die Farben leuchten hell und es sind wirklich keinerlei Bildfehler auszumachen. Dazu ein Kontrast, der sich gewaschen hat und keinerlei Doppelkonturen oder ähnliches. Kurzum, hier ist bestes HD-Feeling angesagt. Aber nun gut, bei einem gerade einmal 5 Jahre alten Film, darf man das wohl auch erwarten.

In Sachen Ton beschränkt man sich jedoch, wie schon beim Vorgänger, auf das komprimierte Dolby Digital-Format. Nicht einmal die Originaltonspur hat es ins HD-Zeitalter geschafft. Wirklich enttäuschend klingt der Ton allerdings nicht. Hat man dem ganzen Treiben hier doch eine deutliche Dynamik geschenkt, welche nicht selten alle Boxen bedient und eine gute Räumlichkeit ausstrahlt. Doch in DTS-HD hätte es vielleicht noch einen Tick besser geklungen.

Wer hier übrigens nach Extras sucht, der wird komplett enttäuscht. Denn diese Scheibe hat keine. Nicht einmal die Extras der DVD wurden übernommen, geschweige denn gibt es neue Extras. Auch Trailer sind nicht vorhanden und die Menüs sind allesamt auf minimalstem Niveau. Kurzum, auch hier hat sich Disney ein "wir müssen sparen" auf die Stirn geschrieben.

Fazit: Ganz nettes Direct-to-DVD-Späßchen für die ganz kleinen Disneyfans, nicht mehr und nicht weniger, dass ist "Cap und Capper 2"! Kein Vergleich mit dem wunderbaren Original, doch für einen verregneten Sonntagnachmittag gut zu gebrauchen. Die Blu-ray kann mit einem exzellenten Bild auftrumpfen, der Ton ist aber nur (guter) DVD-Standard und die nicht vorhandenen Extras enttäuschen. Wer aber keine Extras braucht und mit einem gut abgemischten Dolby-Ton leben kann, der darf hier zugreifen. Die Enttäuschung ist letztlich nicht so groß, wie bei der Blu-ray Umsetzung des Originals.


Cap und Capper [Blu-ray]
Cap und Capper [Blu-ray]
DVD ~ Art Stevens
Preis: EUR 13,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Toller Film auf enttäuschender Blu-ray, 13. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Cap und Capper [Blu-ray] (Blu-ray)
"Cap und Capper" ist ein (vergleichsweise) unbekannter Film aus den Disneystudios, welcher das Thema Freundschaft in all seinen Facetten aufgreift und in einer wunderschönen Geschichte präsentiert. Egal ob man die über und über liebevollen Charaktere nimmt, die tollen Zeichnungen oder die schönen Songs, "Cap und Capper" ist ein Film, welchen man so schnell nicht vergisst und welcher den Appell der ewigen Freundschaft herzensgut und vollkommen ohne Kitsch auf den Zuschauer herüber bringt.

Schade, dass Disney diesen Film nicht so gebührenvoll auf Blu-ray gepresst hat, wie er es verdienen würde. Da die VHS- und DVD-Verkäufe von "Cap und Capper" noch nie ganz mit den Verkaufszahlen so manch anderer Disney-Filme mithalten konnte, hat sich Disney wohl gedacht, dass es sich nicht lohnt, auch in diesen Film so viel Liebe und Geduld zu stecken, wie z. Bsp. in die Restaurationen von "Dornröschen". Und so ist das Bild nur äußerst mittelprächtig ausgefallen und schwankt vor allem sehr stark. Es gibt Szenen die rundum überzeugen, bei denen die Farben leuchten, die Schärfe stimmt und auch der Kontrast seine Arbeit macht. Dann gibt es aber auch leider viel zu viele Szenen, bei denen genau das Gegenteil der Fall ist. Ausgewaschene Farben, (teils extreme) Unschärfen und eine schlechte Ausleuchtung. Vor allem bei so manchen weitem Shoot fragt man sich, ob man es noch mit einer Blu-ray zu tun hat. Gewiss, so harsch schlecht wie das Bild mancherorts gemacht wird ist es sicherlich nicht (sprich besser als bei der DVD ist es auf alle Fälle) und mit einem gewissen Überhang zur Nostalgie kann man das Bild auch als altersgerecht empfinden (immerhin gibt es kaum bis keinerlei Verschmutzungen), aber nachdem uns Disney die letzte Zeit immer mit hochgradigen HD-Bildern verwöhnt hat, selbst bei uralten Filmen, ist das Bild von "Cap und Capper" schlichtweg eine Enttäuschung.

Das Gleiche gilt auch für den Ton. Während Disney frühe auch den deutschen Ton immer wieder in DTS-HD (meist High Resolution) präsentierte und nur selten mal auf das veraltete komprimierte DTS-Format zurückgriff, geht man hier sogar noch einen Schritt weiter und präsentiert alle Synchrotonspuren lediglich in Dolby Digital. Und dazu klingt der deutsche Ton relativ blechern und hat keinerlei Dynamik zu bieten. Hier wurde anscheinend keinerlei Veränderung zur bereits vorhandenen DVD-Tonspur vorgenommen.

Und auch die Extras stimmen traurig. Eine einzige neue Featurette von 7 Minuten Länge ziert die Scheibe, ansonsten nichts. Weder wurden die Extras der früheren DVDs übernommen (was bisher eigentlich immer geschah und sei es nur als Inhalt von BD-Live), noch gibt es irgendwelche Trailer noch sonst etwas. Nicht einmal ein animiertes Menü ist vorhanden, ja nicht einmal ein richtiges Pop-Up-Menü. Kurzum, so kostengünstig wie hier hat es sich Disney anscheinend noch nie gemacht.

Fazit: Der Film war toll, ist toll und wird es wohl auch immer sein. Doch der Blu-ray bedarf es schon jetzt einer gründlichen Überholung. Das Bild mag manchen nostalgisch stimmen, hat auf einer Blu-ray so aber nichts zu suchen, vor allem wenn man weiß, wie es besser geht. (Und das hat Disney schon zu genüge bewiesen). Dazu eine Tonqualität aus tiefsten DVD-Zeiten, ein einziges kleines Extra, keinerlei Trailer und eine Menügestaltung auf Sparflamme. Kurzum, man kann nur hoffen, dass diese Scheibe ein Ausrutscher bleibt und die nächsten Scheiben aus dem Hause Disney wieder im üblichen HD-Glanz erstrahlen. Ansonsten dürfte sich das Label schnell auch bei denen ins Aus spielen, die sich an den bisherigen Problemen (ausschließliche Nutzung von Neusynchros, FSK-Flatschen etc.) eher weniger gerieben haben.


Oben (+ Bonus-Disc + Blu-ray 2D) [Blu-ray 3D]
Oben (+ Bonus-Disc + Blu-ray 2D) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Peter Docter
Wird angeboten von fallo8
Preis: EUR 15,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Film in tollem 3D!, 28. April 2012
Zu "Oben" braucht es sicherlich nicht mehr allzu viele Worte. Pixars Geniestreich über einen Rentner, der sich mit seinem Haus auf und davon macht, um den letzten großen Lebenstraum zu durchleben, ist bemerkenswert, herzlich und hat, neben dem typischen Pixarhumor, auch eine sehr gute Dramakomponente zu bieten. Kurzum, sicher einer der besten Filme von Pixar überhaupt.

Das dabei auch die Technik umwerfend ist verwundert nicht. Bild- und Tonqualität sind auf höchsten Blu-ray-Niveau und eine wahres Fest für Aug und Ohr. Egal ob man das knackig scharfe Bild nimmt, welches mit seinen leuchtenden Farben, dem idealen Kontrast, sowie dem gänzlichen Fehlen von irgendwelchen Bildfehlern begeistert oder den bombastischen, ideal abgestimmten Ton, hier hat man wirklich alles richtig gemacht, um den Blu-ray Freund zu überzeugen.

Doch wie verhält es sich bei dem 3D-Effekt? Hier kann man nur sagen, er ist absolut ideal für Kids. Die räumliche Tiefe kann sich sehen lassen und auch der ein oder andere Pop-Out-Effekt ist hin und wieder auszumachen. Wie es sich für Pixar gehört, hat man aber aufgepasst, dass Kinderauge nicht zu überfordern, weshalb man mit solch extremen 3D-Effekten wie z. Bsp. bei "Avatar" nicht rechnen sollte. Nein, der Effekt ist eigentlich ideal auf das Kinderauge abgestimmt worden. Er reicht immer noch vollkommen aus um ein schönes 3D-Erlebnis zu präsentieren, welches rundum überzeugt, bei Kindern aber weder Augenschmerzen noch irgendwelche anderen Unannehmlichkeiten erzeugt. Das mag dem ein oder anderen Erwachsenen im Endeffekt vielleicht noch eine Spur zu wenig sein, doch wer Kinder hat, wird den Wert dieser 3D-Präsentation zu schätzen wissen. Und ein Mehrwert zur 2D-Fassung ist die 3D-Version allemal.

Abschliessend sei noch gesagt, dass man auch die Bonus-BD nicht vergessen hat. Im Gegensatz zu "Die Schöne und das Biest 3D", wurden hier wirklich sämtliche Extras mit eingepackt, die es auch schon bei den vorherigen Editionen zu sehen gab, so dass man die alte Fassung ruhigen Gewissens verkaufen kann, da sie schlichtweg überflüssig wird. Bravo, Disney! Warum nicht gleich so?

Fazit: Ein brillanter Film, hochwertige Bild- und Tonqualität, alle bekannten Extras und eine 3D-Präsentation, welche, vor allem Kinder, rundum überzeugt, machen diese VÖ zu einem Muss in jeder guten 3D-Sammlung. Mag sein, dass dem ein oder anderen Großen der kinderfreundliche 3D-Effekt zu wenig erscheint, doch die Kiddies werden sich sehr über das Gezeigte freuen! Und es muss ja auch nicht immer Referenzmäßig zugehen, um überzeugen zu können. So darf Disney/Pixar jedenfalls gerne weitermachen!


Boogie - Sexistisch, gewalttätig und sadistisch [3D Blu-ray]
Boogie - Sexistisch, gewalttätig und sadistisch [3D Blu-ray]
DVD ~ Boogie
Preis: EUR 6,38

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Knackige Erwachsenenunterhaltung in solidem 3D, 28. April 2012
Der Untertitel "Sexistisch, gewalttätig und sadistisch" macht dem Film alle Ehre. "Boogie" ist ein knallharter Zeichentrickfilm für Erwachsene, der mit Klischees kaum geizt und all das aufbietet, was der erwachsene Zuschauer (angeblich?) sehen will. Es geht ordentlich derbe zur Sache und Boogie reist einen knallharten Spruch nach dem anderen. Und das Gute daran: Boogie bleibt wirklich konsequent in seiner Art. Niemals rückt er auch nur irgendwo ab, er bricht ein Tabu nach dem Anderen. Wem das zu billig ist oder zu wenig, der wird an Boogie keine Freude haben. Wer sich aber mal 85 Minuten am Stück auf niedrigstem Niveau amüsieren will, der macht mit "Boogie" nichts falsch.

Was die Qualität der Blu-ray angeht, so ist diese im Mittelfeld zu platzieren. Die Bildqualität schneidet da noch am besten ab. Die Farben kommen gut zur Geltung und die Schärfe kann sich sehen lassen. Weniger gut schneidet da der deutsche Ton ab, welcher nicht nur sehr frontlastig ausgefallen ist, sondern durch seine eher mittelprächtige Synchro auch so manchen Gag auf halber Strecke ersäuft. Das ist sehr schade, zumal die spanische Originaltonspur (entgegen der Coverangaben) nicht auf der Scheibe enthalten ist. Dafür allerdings eine französische Tonspur, welche wesentlich knackiger klingt, als die deutsche Spur. Aber ohne Untertitel nützt dies den Meisten auch wenig. Und Extras gibt es zudem gar keine.

Dafür ist allerdings auch noch eine 3D-Version mit auf der Disc, welcher besser abschneidet, als man zunächst denken würde. Das es sich bei "Boogie" nämlich nicht um einen konvertierten Film handelt, sondern um einen echten 3D-Streifen, ist im Vorfeld kaum auszumachen und bei diesem Label und dem günstigen Preis kaum denkbar. Doch dem ist so, wie der Abspann verrät. Und auch wenn "Boogie" eigentlich nur günstige Animationen zu bieten hat, so sind einige gezielte Pop-Out-Effekte hier und da doch spürbar auszumachen und nicht wenige Szenen haben auch eine ganz ordentliche Räumlichkeit zu bieten. Mit Referenzprodukten kann sich das Ganze dabei zwar nicht messen, aber wer ein entsprechendes Equipment sein eigen nennt, der darf ruhig die Brille aufsetzen und sich die 3D-Version geben. Lohnen tut sich diese durchaus.

Fazit: "Boogie" ist sicherlich Humor, den nicht jeder leiden kann. Er ist Pechschwarz, teils äußerst brutal und er nimmt keinen Blatt vor den Mund, da wirklich nahezu jedes Tabu gebrochen wird. Wer es aber mal wirklich richtig rüde haben will, der sitzt bei "Boogie" richtig. Die Scheibe kann vor allem aufgrund seiner soliden 3D-Präsentation überzeugen, welcher besser ausgefallen ist, als man zunächst denken mag. Das Fehlen der Originaltonspur sowie jeglicher Untertitel und Extras, trübt jedoch den Gesamteindruck, zumal die deutsche Tonspur auch in keinster Weise das Gelbe vom Ei ist. Aufgrund des günstigen Preises ist das Ganze aber dennoch eine Überlegung wert.


Ein Monster in Paris (inkl. 2D Version) [Blu-ray 3D]
Ein Monster in Paris (inkl. 2D Version) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Bibo Bergeron
Preis: EUR 10,49

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöner Animationsfilm mit solidem 3D, 22. April 2012
"Ein Monster in Paris" erzählt die in Paris im Jahre 1910 angesiedelte, wunderbare Geschichte einer Sängerin und eines Käfers, welcher aufgrund eines misslungenen Experiments auf Monstergröße mutiert. Natürlich verbreitet das Vieh Angst und Schrecken, obwohl es eigentlich ein ganz lieber Kerl ist, der die Liebe zur Musik findet. Herausgekommen ist dabei ein herzerwärmender und sehr witziger Film für die ganze Familie, mit schönen, wenn auch vielleicht etwas einfachen Animationen. Für einen netten Familienabend jedenfalls absolut das Richtige!

Was die technische Seite der Scheibe angeht, können vor allem Bild- und Tonqualität überzeugen. Das Bild ist scharf und farbenfroh und der Sound bedient sich durchweg sowohl im Front- als auch im Rearbereich. Vor allem die schönen Gesangsszenen wissen dabei zu gefallen.

In Sachen 3D bekommt man zudem ebenfalls eine sehr solide Präsentation geboten, welche darauf bedacht ist, Kinderaugen nicht zu überfordern. Pop-Out-Effekte gibt es nicht zu vermerken, die räumliche Tiefe und die Plastizität wissen dagegen durchaus zu gefallen. Eine Referenzleistung ist das Ganze dabei bei weitem nicht, aber für einen Mehrwert zur 2D-Präsentation reicht das Gebotene trotzdem aus.

Einzelne Wehrmutstropfen sind deshalb die Extras, welche nicht nur sehr spärlich ausgefallen sind, sondern auch nicht untertitelt wurden (wie übrigens auch der Film nicht untertitelt wurde, abgesehen von den Gesangspassagen). Das ist vor allem deshalb ärgerlich, weil zwei der Features auf französisch sind. Zudem fehlt beim Film übrigens auch die französische Originaltonspur, dafür wurde aber eine englische Synchro-Tonspur auf die Scheibe gepackt, was O-Ton-Fans ebenfalls missfallen dürfte. Positiv ist hingegen das FSK-Wendecover zu bezeichnen.

Fazit: Ein netter Film für die ganze Familie, mit schönen Songs, wunderbaren Gags und tollen Figuren. Der 3D-Effekt ist dabei recht solide ausgefallen, dürfte aber vor allem Kinder gefallen, da er sie nicht überfordert. Einzig die Extras, sowie die fehlenden Untertitel und die fehlende O-Tonspur, dürften den ein oder anderen verärgern. Wer aber auf der Suche nach einem schönen Film für die ganze Familie ist und dabei mal nicht auf Disney & Co. zurückgreifen will, dem sei die Scheibe wärmstens empfohlen.


Susi und Strolch - Diamond Edition  (+ DVD) [Blu-ray]
Susi und Strolch - Diamond Edition (+ DVD) [Blu-ray]
DVD ~ Clyde Geronimi
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 9,89

56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Technik, aber leider wieder nicht ganz diamantisch!, 16. Februar 2012
"Susi und Strolch" gehört, fraglos, zu den schönsten und romantischsten Filmen, die Disney je geschaffen hat. Die Geschichte von "Susi und Strolch" ist spannend, aufregend und herzallerliebst. Alles spielt sich vor einer malerischen Kulisse ab und hat mit seinen sprechenden Hunden fraglos mit die sympathischsten Figuren an Board, die man in einem Zeichentrickfilm je erlebt hat. Und die Romantik kommt nicht zu kurz, wird jedoch nie kitschig. Kurzum, ein weiterer großer Meilenstein von Disney in Sachen Familienunterhaltung. Nun hat es auch dieser Klassiker auf das neue Heimkinomedium geschafft, als Diamond Edition. Und hat diese Edition die Bezeichnung verdient? Na ja, fast...

Was das Bild angeht, gibt es jedenfalls absolut nichts zu kritisieren. Es ist knackig scharf, bietet leuchtende Farben und wurde wirklich perfekt restauriert. So und nicht anders hat ein Blu-ray Bild auszusehen! Sogar die Plastizität des Bildes ist schier beeindruckend und Bildfehler gibt es absolut keine. Man glaubt kaum, dass der Film nun schon fast 50 Jahre auf dem Buckel hat. Hier erstrahlt es jedenfalls so, wie am ersten Tag.

Und auch die Qualität der Tonspuren ist sehr gut. Ob es wirklich nötig ist, solch einem Film eine 7.1-Tonspur zu spendieren kann zwar diskutiert werden, doch wenn sie nun schon einmal da ist, kann man sich an der guten Abmischung, den klaren Stimmen, sowie der guten Räumlichkeit erfreuen. Sicher, mit heutigen Produkten lässt sich das Ganze dabei nicht vergleichen, aber das muss es schließlich auch nicht. Letztendlich ist das Ganze, so wie es ist, mehr, als man es bei so vielen anderen 5.1-Spuren von älteren Filmen her kennt.

Dazu eine ganze Fülle an Extras, die nicht nur mit Quantität strotzen, sondern auch mit Qualität. Neben hochinteressanten Deleted Scenes, gibt es noch eine ganze Menge an Extras, welche sich ausführlichst mit dem Film und seinem Entstehen beschäftigen. Viele der Extras kennt man zwar schon von der früheren DVD-VÖ, doch interessant sind sie allemal. Vor allem die Ausschnitte aus der TV-Serie "Disneyland" sind eine wunderbar nostalgische Idee. Kurzum, hier hat Disney ein Bonuspaket geschnürt, das jeden waren Filmfan erfreuen dürfte.

Warum das Ganze aber wieder keine Diamant-Veröffentlichung geworden ist, hängt mit dem ewigen Zankapfel zusammen, den Disney-VÖs schon bei "Pinocchio", "Dumbo" oder "Schneewittchen" verzapft haben: Der deutschen Synchro. Nicht falsch verstehen, auch ich bin mit der aktuellen Synchro groß geworden und liebe sie mit jedem einzelnen gesprochenen Wort. Doch warum Disney es einfach nicht schafft, neben dieser "neuen" Synchro, auch die Ur-Synchro auf die Scheibe zu bringen bleibt mir ein Rätsel. Ich für meinen Teil kann die Kritiker verstehen, wenn sie mokieren, dass die gewünschte Synchro wieder nicht auf dem Medium vorhanden ist, denn das dies für Disney keine allzu große Hürde darstellen dürfte (trotz anders lautender Meldungen seitens Disney), dürfte jedem klar sein. Selbst wenn sie nur als verknackste und verrauschte Monospur vorhanden wäre, dürfte das die meisten Liebhaber schon zufrieden stellen. Und auch ich könnte sie endlich einmal kennenlernen und begreifen, was den nun so toll an ihr ist, selbst wenn ich letztlich wohl trotzdem bei meiner geliebten Synchro bleiben würde. Aber das diese Chance nicht für alle da ist, ist dann doch ziemlich unschön.

Fazit: Unterm Strich ist diese Diamond-Edition somit wieder einmal knapp daran vorbeigerauscht ein wirklicher Diamant zu werden. Die technische Seite ist absolut perfekt und die Extras sind knackig in jeder Hinsicht, doch für eine wirkliche Traum-VÖ hätten beide Synchros auf die Scheibe gehört. Somit bleibt der Film für mich zwar immer noch grandios und ich höre ihn so, wie ich ihn kennengelernt habe, doch über eine neue Erfahrung hätte ich mich auch mal wieder gefreut. Somit eine sehr gute VÖ, aber leider nicht perfekt!
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 24, 2013 11:45 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14