Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Profil für M. Stäblein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Stäblein
Top-Rezensenten Rang: 450.813
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Stäblein

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Terms & Conditions Apply
Terms & Conditions Apply

5.0 von 5 Sternen tolle und wichtige NWW Compilation, 6. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Terms & Conditions Apply (Audio CD)
Nurse With Wound, was für ein Name und was für ein über 30 Jähriges und stets "State of the Art" Musik und Kunstprojekt des Engländers und Tausendsassas Steven Stapleton.

Terms & Conditions Apply ist eine quasi Kompilation dreier limitierter, neuerer und meines Erachtens nur auf Vinyl erhältlicher Veröffentlichten (mini)Alben "The Bacteria Magnet", "Rushkoff Coericon" und die ziemlich geniale Zusammenarbeit mit Fritz Müller und Freida Abtan namens "Erroneous, a Selection of Errors".
Der geneigte Fan dürfte schon wissen was hier zu erwarten ist, nicht Kennern die Musik zu erklären ist ziemlich schwierig, letztendlich eine durchgeknallte Mischung aus abgefahrener Easy Listening Musik, Drones bis hin zu Noise, verzerrtem Funk und Tribal (Tickety Boo!!)
Stapleton selbst bezeichnet seine Musik ja gern als surreal, nun dem wäre eigentlich nichts hinzuzufügen.
Die extrem düstere und noisige Seite der frühen Nurse With Wound Musik findet man hier allerdings weniger, letztendlich nur auf einem Track namens "The Bottom Feeder" hier ist unbedingt das Fan Made Video auf YOUTUBE zu empfehlen, hat sich zu einem echten Hit gemausert.

Für mich als langjährigen NWW Fan und Sammler ist die Kompilation Gold Wert, da ich erstmalig an alle 3 Alben komme ohne horrende Summen im Internet zu bezahlen, dazu kommt das dieses schicke Doppel CD Digipack sehr hochwertig verarbeitet wurde, natürlich inklusive Steven's surrealer Bildkunst.

Was soll man noch schreiben? Das beste NWW Album? Nein, sicher nicht aber trotzdem, Fans sollten zugreifen und Freunde experimenteller und bisweilen extremer Musik sollten definitiv ein Ohr riskieren.


Blanton's Gold Edition mit Geschenkverpackung  Whisky (1 x 0.7 l)
Blanton's Gold Edition mit Geschenkverpackung Whisky (1 x 0.7 l)
Preis: EUR 62,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein unglaublicher Einstieg in die Welt der amerikanischen Bourbon, 20. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorsicht, diese Rezension wird wohl ein Lobgesang auf diesen großartigen Whiskey.

Wie schon in der Überschrift geschrieben war dies mein kürzlicher Einstieg zum Bourbon und dann gleich diesen Tropfen puhh..
Tatsächlich kommt für mich keiner der gängigen Einstiegs-Scotches (Highland Park 12, Edradour 10,Glenfiddich 12 etc.) auch nur im Ansatz in Sachen Aromen Vielfalt und Komplexität an diesen Whiskey heran. Ich hatte ungelogen noch Minuten nach dem ersten Testen des Blanton's diverse Aromen am Gaumen.
51,5% sind Natürlich eine Ansage und neat auch deutlich spürbar, spätestens beim 2. und 3. Schluck sollte mit Wasser auf unter 50% verdünnt werden, übrigens ist es beim Blanton's Gold vollkommen ok und auch richtig ihn auf Eis "On The Rocks" zu genießen Schlicht und Ergreifend weil die Aromen so dermaßen drücken das man durch die Kühle absolut nichts einschränkt und gerade jetzt im Sommer wunderbar "schlürfen" kann. ;-)

Zum Schluss werde ich meine Tasting Erfahrung noch erwähnen:

Nase:
wow, viel Vanille, eine unglaubliche Blumigkeit, Leder, ein bisschen Zitrus allerdings süß Richtung Orange, Nelke und jeweils einen Hauch von Karamell und Tabak.

Geschmack:
natürlich auch im Geschmack viel Vanille, die Blumigkeit wird ein bisschen zum Gummibärchensaft, zum Abgang hin habe ich dann den Geschmack von Lakritze und auch der Orange.

Abgang:
erst mittellang bis lang (nicht zuletzt auch aufgrund des Alkohols beim ersten Schluck) dann stellst du allerdings erstaunt fest das du immer noch die Aromen im Mund hast, mach die Augen zu und Atme langsam durch die Nase aus ... funktioniert noch Minuten nach dem Tasting!

Ich gebe zu mich hat der Bourbon richtig umgehauen und nun werde ich schauen was es aus dieser Richtung noch so zu entdecken gibt.

Cheers!


The Glenrothes Vintage 1998 Speyside Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
The Glenrothes Vintage 1998 Speyside Single Malt Scotch Whisky (1 x 0.7 l)

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wow, 19. März 2016
Dieser Whisky ist ein echter Geheimtipp und nach dem schon tollen Glenrothes-Einsteiger Malt "Select Reserve" eine nochmalige Steigerung.

Nosing: überreife Früchte (der typische Glenrothes Brennerei Charakter) Blumig, eine eher leichte Vanille Note, Karamell und stark Wald Honig.

Tasting: unglaublich Süß, der wohl süßeste Scotch Malt den ich je getrunken habe, leicht herbal, leicht Eichenholzig wieder viel Honig und die überreifen Früchte.

Finish: mittellang, etwas trocken werdend.

Wie beschrieben fast schon gefährlich süffig aber dennoch komplex und harmonisch in Nase und Mund. Also wer es gern süßer aber ebenso ausgewogen mag macht hier absolut nichts verkehrt.
Empfehlenswert!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 22, 2016 6:03 PM MEST


Nihil
Nihil
Preis: EUR 18,36

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen WTF?! Mr. Konietzko?, 6. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nihil (Audio CD)
Ok, es ist ja schon so einiges über die Remasterings der KMFDM Alben geschrieben worden und versteht mich nicht falsch es gibt auch mit "MONEY" ANGST" und "XTORT" 3 recht gelungene, die zumindest noch klingen wie die original Alben.

"NIHIL" gehört neben den ersten 3 KMFDM Alben ("Opium" nicht mitgerechnet) allerdings zu den absoluten Klang- Katastrophen!
Nicht nur das, wie schon öfters beschrieben wurde, jegliche Dynamik herausgenommen wurde, nein sie haben es wirklich geschafft das Album stellenweise vollkommen anders klingen zu lassen und zwar auf übersteuert grauenvolle Art und Weise.

So fehlt im Opener "Ultra" mal eben komplett die unglaublich geile Bassline die den Song im Chorus zu einem manisch-brachialen Meisterwerk gemacht hat und "Juke Joint Jezebel" wartet mit Bässen und Höhen auf die im Original Song keinesfalls zu einem derart übersteuerten Klangmatsch inkl. Kopfschmerzen geführt haben und so geht es den ganzen Rest des Album weiter.

Dabei ist "NIHIL" eines der besten KMFDM Alben auf dem mit "Ultra" und "Trust" zwei ihrer genialsten Songs enthalten sind, gerade deshalb ist dieses Remastering auf keinen Fall zu empfehlen.


Dependent and Happy
Dependent and Happy
Preis: EUR 17,86

4.0 von 5 Sternen einfach nur WOW!!, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dependent and Happy (Audio CD)
Ricardo Villalobos hat es endlich geschafft die Genialität seiner "ACHSO" EP (die mit Abstand beste VÖ von ihm bisher, bitte bitte auf CD wieder-veröffentlichen!!) ohne Lückenfüller oder Langeweile auf ein ganzes Album zu strecken.

Es ist einfach nur beeindruckend, dabei zuzuhören wie hier subtilste "Micro"-Rhythmen ineinandergreifen und mit Melodie und Soundfragmenten verschmelzen.
Nun es ist wahr, jeder kann heute problemlos elektronische Musik kreieren aber nur weinige (vor allem aus der DJ Scene) haben eben ein derartiges Talent wie Ricardo Villalobos und wenn er, wie auf den fantastischen Abschlusstracks "KOITO/DIE SCHWARZE MASSEI", dann auch noch dem großen Atom Heart huldigt ist die Welt sowieso in Ordnung.

Für Freunde kleinteiliger Rhythmenforschung ein absolutes Muss!


Eight2Nine Herren Bermuda Short mit Gürtel Plaid asphalt dunkel grau
Eight2Nine Herren Bermuda Short mit Gürtel Plaid asphalt dunkel grau

5.0 von 5 Sternen super Sommerhose, 10. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Schnitt ist einfach toll (leicht über das Knie) und die Hose sitzt schlicht perfekt.
Farbgebung (dunkelblau mit nicht allzu auffälligem Karo-Muster) und Stoff sind ebenfalls super, der Stoff ist dabei weder zu schlapprig noch zu steif d. h. die Hose behält ihre Form.
Verarbeitungstechnisch kann man sagen,das die Hose sehr gut genäht ist und 7 taschen besitzt.

Anzumerken wäre noch das die Hose auf L eher schmal bis normal ausfällt, wer es also gross(weit) mag sollte wohl lieber zu XL greifen.

Also zum Schluss: vor allem wegen dem Schnitt und der Farbe ist die Hose wirklich zu empfehlen.


Alan Wake
Alan Wake

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen immer wieder ... schöne grafik macht kein gutes spiel!, 27. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alan Wake (Videospiel)
Ich habe mir also vor kurzem durch ein wirklich super Angebot doch noch die gute "alte" 360 slim zugelegt und ja Remedy's Alan Wake war sicher auch ein Kaufgrund.

Neidisch war ich schon immer ein bischen, denn das Spiel versprach ein wunderschönes "Grusel"? Abenteuer zu sein.
Tja umso größer war dann auch letztendlich die Enttäuschung über dieses wirklich ungemein stupide Spiel.
Sofort ins Auge sticht natürlich die immer noch tolle Grafik, irgendwo im nordamerikanischen Outback kann man eine grandiose Weitsicht, wünderschöne Laubwälder und stille Bergseen bewundern man bleibt schon mal stehen und atmet virtuell richtig durch. (Leider auch nur in den wenigen Tag Sequenzen)

Und damit hättem wir auch schon den einzigsten Pluspunkt abgehakt, den der rest des Spiels ist öde bis richtig schlecht.
Zuerst eine Story welche vielversprechend beginnt (theoretisch sogar richtig gut ist) um dann dramaturgisch so extrem abzuflachen das das Interesse und vor allem Spannung gen null sinken, dazu kommen nervige NPC's und ein Gegener welcher viel zu früh ins spiel kommt.

Das schlimmste ist allerdings das was ein spiel eigtlich ausmachen sollte nämlich Gameplay und Steuerung. Alan läuft und rennt wie ein unbeholfener Roboter der direkt aus Max Payne 1 ins Next Gen Zeitalter transveriert wurde und in Videosequentzen ausschaut als wären er und alle anderen aus Plastik.
Der Todesstoß ist dann ein ein Gameplay was zu gefühlten 99,99% aus einfallslosem und extrem monotonen rennen und ballern besteht welches( laut heutigen
Game-Entwicklern) wohl leider dem Spielspass-Zeitgeist entspricht.

Gruselig ist das ganze natürlich zu keiner Sekunde und die übertriebenen Licht Effekte empfand ich als eher störend.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 9, 2017 2:36 PM CET


Splinter Cell Trilogy [Classics HD]
Splinter Cell Trilogy [Classics HD]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 20,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen keineswegs schlecht!, 19. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst einmal muss gesagt werden das diese Classic HD Collection eine der besseren, durch das ausmerzen des Y Achsen-Fehlers, sogar richtig gut ist.
Qualitativ wird hier nicht ganz das Niveau der Tomb Raider, Metal Gear oder Ico/Schadow of the Colossus Collectionen erreicht, andererseits driftet aber auch kein Spiel in Richtung Vollkatastrophen!! ala Prince of Persia oder gar (das hat mich wirklich sehr geschmerzt) Silent Hill Collection ab!
Wie hier schon richtig geschrieben wurde handelt es sich um die PC Versionen der ersten 3 Teile und diese fallen unterschiedlich aus.

Splinter Cell 1 und 2 wurden bekanntlich hauptsächlich für die damalige erste Xbox entwickelt und sahen oder sehen in eben dieser Version bis heute am schönsten aus und ich meine nicht die Auflösung die beim PC natürlich jeweils besser war, sondern tatsächlich den minimal besseren Grafikdetailgrad.
Anders sieht die Sache natürlich beim 3. Teil Chaos Theory aus, man kam damals wirklich ins staunen das eine solche Grafik noch auf der ersten Xbox möglich war doch erst die PC Version mit verbesserten Licht und vor allem Schader Effekten ließ 2005 die Kinnlade runter klappen und läutete (meiner Meinung nach) als eines der ersten spiele die "Next Generation" ein.

Das einige der kleineren Licht, Schatten bzw. Kollision-abfrage Bugs/Glitches der beiden ersten Teile hier enthalten sind hätte genauso wenig sein müssen wie die fehlende Spiele-Auswahl im Hauptmenü bzw der Koop Modus im 3. teil, wirklich tragisch ist das allerdings nicht.
Einen allg. Speicherbug habe ich nach mehrmaligen spielen aller Teile nicht gefunden und das leichte Ruckeln bei Chaos Theory ist nach einer Neuinstallation der HD Collection komplett verschwunden.
Was bleibt ist also eine wirkliche Empfehlung für Fans und Neueinsteiger.


Isam
Isam
Preis: EUR 14,98

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amon Tobin's Weg zum Ästhetik Olymp!, 6. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Isam (Audio CD)
Was passiert eigentlich wenn Mr. Tobin nicht mehr endlos zusammengeklaute Jazz-Samples mit Drum-Eskapaden überproduziert?
Richtig, man erkennt endlich was für ein enormes technisches und vor allem musikalisches Talent ihn ihm steckt. ISAM hat mich von der ersten bis zur letzten Sekunde komplett sprachlos hinterlassen.
Ja es ist mit Sicherheit ein Album welches volle Aufmerksamkeit braucht, dafür aber dem geneigtem Hörer wahre Glücksmomente schenkt und zwar vom brachialem Anfang bis zum ultra kitschigen Ende.
Die schönste Überraschung dieses Jahres, bisher.


Filth Pig
Filth Pig
Wird angeboten von westworld-
Preis: EUR 20,25

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gnadenlos Unterschätzt?, 8. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Filth Pig (Audio CD)
Ministry sind oder waren eine Kultband welche viele Generationen harter Musik maßgeblich beeinflusst haben, darauf kann man sich einigen.
Ebenso kann man sich aber darauf einigen das Ihre Platten zwischen grandios und wirklich grottig wechseln.
Das was sie allerdings 1995 mit "Filth Pig", nach Ihrem kommerziellen Durchbruch "Plam 69" geschaffen haben, kann man durchaus als noisiges, ja fast schon Progressive-Metal Meisterwerk ansehen!
Düster, langsam, bedrohlich und unglaublich eindringlich (textlich sowie musikalisch) kommen Stücke wie "The Fall" "Gameshow" oder der wahnsinns Abschlußtrack "Brick Window" daher.
Das alles mit einer Intensität die sie nie wieder erreicht haben.
Fans und Presse fühlten sich so vor den Kopf gestoßen, das dieses Album leider nur untergehen musste.
Für mich klar neben "The Mind Is A Terrible Thing to Taste" Ihr bestes Album.


Seite: 1