Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Profil für shAdowXX > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von shAdowXX
Top-Rezensenten Rang: 14.430
Hilfreiche Bewertungen: 600

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
shAdowXX "ShadowXX"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Philips 6000 series Ultraflacher 32PFS6401/12 80 cm (32 Zoll) Fernseher (1920 x 1080p, Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Philips 6000 series Ultraflacher 32PFS6401/12 80 cm (32 Zoll) Fernseher (1920 x 1080p, Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Wird angeboten von electronic-2000
Preis: EUR 448,19

5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung absolut stimmig, 29. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da unser 4 Jahre alter LG immer mehr Probleme machte mit Digitalempfang (das geht bei LG nur über Umwege) und nun gar keine Sender mehr finden wollte haben wir uns nach einem neuen Zweitgerät umgesehen.

Nach einigem hin und her blieb der Philips übrig allerdings wusste ich nicht so recht ob Android und TV zusammenpassen. Das Gerät einmal ausgepackt passte problemlos an die Wandhalterung obwohl sein Vorgänger 26 Zoll hätte. Ausserdem sieht er trotz silbernem Gehäuse schick an der Wand aus.

Leider gibt es kein gedrucktes Handbuch was bei der Fülle an Funktionen mehr als notwendig wäre. Eingerichtet war der TV in 5 Minuten inklusive Sendersuchlauf. Da ist selbst der Samsung im Wohnzimmer erheblich langsamer.

Auch die Verbindung mit dem WLAN klappt auf Anhieb. Anfangs gab es Abbrüche der Verbindungen. Als ich aber die Verbindung auf 5 GHz umgestellt habe blieb diese stabil.

Bild und Ton gehen für ein Gerät dieser Klasse in Ordnung. Allerdings gibt es für Feinheiten optionale Voreinstellungen oder man macht das ganze manuell.

Apps sind flott installiert und starten sehr schnell. Gleiches gilt auch für Senderwechsel. Die Amazon Prime Video App funktioniert hervorragend und auch die Streamingqualität ist hervorragend

Alles in allem ist der TV sein Geld wert.


Movavi Video Suite 16 Persönliche Lizenz [Download]
Movavi Video Suite 16 Persönliche Lizenz [Download]
Preis: EUR 59,44

5.0 von 5 Sternen Intuitiv und effizient, 29. Mai 2017
Ich habe etliche so genannte Capturing Tools probiert aber leider immer das Pech gehabt dass diese die Ingame-Frames in den Keller schossen. Auch waren oft die Aufnahmen ruckelig und unbrauchbar. Zufällig bin ich dann auf dieses Tool hier gestoßen.
Glücklicherweise gab es eine Testversion. Diese war schnell installiert und lief auf meinem System ohne Probleme. Glücklicherweise braucht man weder großartige Vorkenntnisse denn mit diesem Tool kann man nicht sehr viel falsch machen. Die einstellungen reichen von vordefiniert bis hin zu persönlichen Einstellungen. Was mir aber wichtig war ist die Frage "Ruckelt es bei der Aufnahme?". Nein das tut es absolut nicht. Das Tool hält sich Ressourcen schonend im Hintergrund und jede Aufnahme ist bisher absolut gelungen.
Zusätzlich lassen sich die Aufnahmen auch noch bearbeiten da das Tool auch einen Editor mitbringt und mit Effekten oder Musik unterlegen. Speichern lässt sich das Ganze in etlichen Formaten von der Videodatei fürs Smartphone bis hin zur BluRay gibt es etliche Möglichkeiten. Die Renderingengine geht dabei auch recht flott zu Werke und am Ende stehen qualitativ hochwertige Videos die sich nicht hinter denen professioneller und um ein Vielfaches teurerer Videosoftware verstecken müssen

Daher fiel die Entscheidung nicht schwer und ich kauft mir die Vollversion zumal diese auch noch im Angebot war. Oft muss man länger suchen bis man das Optimale hat aber am Ende hat alles geklappt.


20 Druckerpatronen kompatibel für Epson T1631 T1632 T1633 T1634 16XL
20 Druckerpatronen kompatibel für Epson T1631 T1632 T1633 T1634 16XL
Wird angeboten von DruckerpatronenExpress
Preis: EUR 19,75

1.0 von 5 Sternen Fragwürdige Verkaufspolitik, 14. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Warum werden diese Patronen verkauft wenn dem Hersteller bekannt ist dass diese mit dem WF 2760 nicht kompatibel sind? Ist mir unbegreiflich!


16 XL Druckerpatronen Schwarz, Cyan, Magenta, Yellow ersetzen Epson T1631 T1632 T1633 T1634 Nr.16 Nr.16XL geeignet z.B. für Epson WorkForce WF-2010, WF-2510, WF-2520, WF-2530, WF-2540, WF-2630, WF-2650, WF-2660, WF-2750, WF-2760
16 XL Druckerpatronen Schwarz, Cyan, Magenta, Yellow ersetzen Epson T1631 T1632 T1633 T1634 Nr.16 Nr.16XL geeignet z.B. für Epson WorkForce WF-2010, WF-2510, WF-2520, WF-2530, WF-2540, WF-2630, WF-2650, WF-2660, WF-2750, WF-2760
Wird angeboten von Markenpatrone
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inkompatibel für WF 2760, 2. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl beworben sind die Patronen absolut inkompatibel. Die Druckergebnisse sind eine einzige Katastrophe. Bei schwarzem Text fehlt einfach mal der halbe Text und Auch Druckkopfjustage und Reinigung bringen nichts sondern machen es noch schlimmer. Gelb, Magenta und Cyan habe ich gar nicht erst ausprobiert denn wahrscheinlich ist hinterher ein neuer Drucker fällig da die Patronen diesem das Genick gebrochen haben.
Weiterhin macht es keinen Sinn die Patronen zu kaufen da z.B. der WF 2760 sofort merkt dass die Patronen nicht original sind. Bei anderen Epson Druckern ist das nicht der Fall.

Mein Rat und Fazit: FINGER WEG!!!


Asus Zenwatch 3 WI503Q-1RGRY0001 (3,5cm (1,39 Zoll), Amoled, 400 x 400 Qualcomm Snapdragon Wear 2100 512MB, 4GB, Android Wear Sportarmband) dunkelbraun
Asus Zenwatch 3 WI503Q-1RGRY0001 (3,5cm (1,39 Zoll), Amoled, 400 x 400 Qualcomm Snapdragon Wear 2100 512MB, 4GB, Android Wear Sportarmband) dunkelbraun
Preis: EUR 256,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualitativ hochwertige Smartwatch mit kleinen Mankos, 4. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Voran schicken möchte ich dass ich bereits Besitzer einer Sony Smartwatch 2 und 3 war. Daher kenne ich mich schon etwas aus und kann, denke ich, Vergleich ziehen.

Meine Smartwatch 3 von Sony hat sich pünktlich nach Ablauf der Garantie verabschiedet. Nicht die Uhr an sich sondern das Silikonarmband. Das riss und Anfragen bei Sony ergaben dass schwarze Armbänder weder hergestellt werden noch es Austauscharmbänder gibt. Somit habe ich also 250 Euro teuren Elektroschrott gekauft. Das Thema Sony ist für mich durch.

So nun zum Thema, der Asus Zenwatch 3. Viel habe ich abgewägt und verglichen. Am Ende waren 2 Kandidaten übrig. Die Gear S3 von Samsung und die Zenwatch 3. Da Samsung Uhren aber nur mit Samsung Handys funktionieren (eigenes OS) fiel die Gear flach.

Optik/ Verarbeitung

Die Zenwatch 3 ist eine der optisch ansprechensten Smartwatches die es gibt. In meinem Fall kaltgeschmiedeter Edelstahl in graubraun und auf der Oberfläche mit einem kupferfarbenen Ring als Highlight abgesetzt. An der Seite befinden sich 3 Buttons (die einen Tick kleiner hätten sein dürfen) und das verleiht der Zenwatch den Look einer klassischen Uhr. Das Armband ist zwar Silikon aber bringt einen Hauch von Sportlichkeit. Die Verarbeitung ist hervorragend. Es klappert nichts und alle Teile sitzen fest. Einziges Manko sind die Haltelaschen für das Armband. Diese sind zu groß und verrutschen. Das trübt den Gesamteindruck etwas und ich meine das hätte Asus besser hinbekommen. So etwas muss auffallen.
Auch Wechselarmbänder sind Monate nach Release Mangelware sowohl bei Asus als auch bei Drittherstellern. Einfach eins aus dem Uhrenladen funktioniert leider nicht da die Armbänder spezielle Abmessungen haben.
Das Glas (Gorillaglas 2.5) ist leicht gewölbt und sorgt so für gute Ablesbarkeit auch bei geneigter Uhr.
Die Uhr ist knapp 10 mm dick oder eher dünn und angenehm leicht. Im Alltag stört sie somit nicht.

Technik/Software/Akku

Verbaut ist ein Amoled Display mit einer Auflösung von 400x400 Pixeln und das zeigt gestochen scharfe Bilder und ist auch bei Sonne gut ablesbar. Es besitzt einen Durchmesser von 45mm was in meinen Augen genau die richtige Größe ist und vor allem hat es nicht den sogenannten "Flat Tired" wie die Moto 360. Will heißen das Display ist komplett rund während es bei der Moto 360 unten aussieht wie ein platter Reifen. Ein Punkt geht hier nochmal an die Smartwatch 3 denn dort gefällt mir das transflektive Display besser. Das Display ist nicht dauerhaft an sondern schaltet sich ab (eine Art Standby) ist aber dennoch ablesbar wie eine Art Negativ. Bei der Zenwatch 3 gibt es nur den Always On Modus bei dem das Zifferblatt immer sichtbar ist. Dieses Problem lässt sich aber durch zusätzliche Apps wie z. B. Watchmaker etwas beheben. Dort kann man u.a. für den Gedichten Modus nur 2 graue oder weiße oder grüne Zeiger darstellen während im Normal Opus ein schickes Zifferblatt angezeigt wird. Das spart Akku.
Ansonsten ist alles an Bord was eine Smartwatch braucht. Einzig GPS und Pulssensor fehlen. GPS ist zwar schade, hier geht der Punkt an Sony, aber der Pulssensor wäre so oder so unnötig. Wer sowas braucht der soll sich ein Fitnessarmband holen. Für mich ist die Uhr eine "Verlängerung" des Handys. Termine anzeigen, Mails lesen oder schnell eine SMS senden ohne jedes Mal das Smartphone rauskommen zu müssen.

Als weiteren zusätzlichen Download empfehle ich den Zenwatch Manager. Dort lassen sich zusätzliche Konfigurationen vornehmen und die Watchfaces ändern. Derer bietet Asus 50 Stück an und es sollte für jeden etwas dabei sein. Auch einige zusätzliche Apps können installiert werden. Leider ist der Manager nicht up to date und es fehlen Konfigurationsmöglichkeiten unter Android 7. So lassen sich der obere und untere Button nicht anpassen. Hier muss Asus schneller reagieren.
UPDATE 15.03.17: Der Manager wurde von Asus aktualisiert und die Buttons lassen sich nun konfigurieren

Auf die technischen Details gehe ich hier nicht weiter ein, die kann jeder selbst nachlesen. Davon abgesehen läuft die Uhr flüssig und reagiert zügig auf Eingaben.

Ein Lautsprecher ist ebenfalls verbaut und so ist es auch möglich mit der Uhr zu telefonieren und das ohne Handy. Ich habe es probiert und es funktioniert ohne Probleme und hat ein wenig von Michael Knight (Knight Rider). Wunder sollte man aber keine erwarten schließlich ist die Uhr kein Handy doch für ein schnelles Telefonat ohne extra das Handy rauskommen zu müssen prima geeignet.
Die Uhr arbeitet mit Android Wear 1.5 und es bleibt zu hoffen, dass das demnächst erscheinende Update auf Version 2.0 entsprechend Schwung in die Sache bringt. Lange genug hat Google Android Wear stiefmütterlich behandelt und könnte nun endlich die Smartwatches ein Stück weit voranbringen.

Die 3 Seitenknöpfe sind natürlich auch nicht nur Zierde. So fungiert der mittlere als Homebutton und der obere (Standardeinstellung "ZenFit") und untere (Standardeinstellung "Einstellungen") sind frei konfigurierbar.

Der Akku ist 340 mAh stark (Konkurrenz hat meist 400 mAh) und soll laut Asus 2-3 Tage halten. Das tut er auch aber mit ausgeschaltetem WLAN und Bluetooth sowie Energiesparfunktion. Ansonsten komme ich bei normaler Nutzung auf knapp 2 Tage. Im Vergleich zum Smartwatch 3 (knapp 1Tag) ein klarer Mehrwert.
Klarer Vorteil der Zenwatch 3 ist eine sogenannte Hypercharge Funktion welche die Akkuladung in 15 Minuten von 0 auf 60-65% bringt. Habt ihr also noch 40% Akkuladung ist die Uhr in 15 Minuten wieder bei 100%. Somit ist die Uhr schnell wieder fit für den Einsatz. Die Smartwatch 3 brauchte da mindestens 2-3 Stunden denn Schnelladen... Fehlanzeige.

Fazit

Bravo Asus. Der Schritt weg von der rechteckigen Optik hin zur runden hat der Zenwatch gut getan. Sie ist optisch ansprechend und sehr gut verarbeitet. Zwar trüben kleinere Mankos den Gesamteindruck aber nicht entscheidend.
Das was der Uhr fehlt ist ein kräftiger Softwareboost aber für den ist nicht Asus sondern Google verantwortlich. Wir hoffen auf Android Wear 2.0.

Wer also eine schöne, leichte und schnelle Smartwatch zu einem akzeptablen Preis sucht kann bedenkenlos zugreifen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 7, 2017 12:55 AM MEST


Sony Mobile SWR50 SmartWatch 3 Fitness- und Aktivitätstracker Armband Kompatibel mit Android 4.3+ Smartphones - Schwarz
Sony Mobile SWR50 SmartWatch 3 Fitness- und Aktivitätstracker Armband Kompatibel mit Android 4.3+ Smartphones - Schwarz
Preis: EUR 203,30

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg. Kein Support von Sony!, 23. Februar 2017
Lasst die Finger von der SW3. Sony hat diesen Markt längst aufgegeben. Zubehör wie Armbänder (schwarz und Metall) werden nicht mehr hergestellt. Reparatur wird nicht mehr gemacht. Android 2.0? Vergesst es! Ihr kauft euch hier für 150€ lediglich Elektronikschrott. Es gibt genug andere Hersteller die besseren Support bieten


Galaxy S7 Edge Hülle, VRS Design® Schutzhülle [Schwarz] Schlagfesten Stoßstangen TPU Bumper Case Kratzfeste Schlanke Handyhülle [High Pro Shield] für Samsung Galaxy S7 Edge 2016
Galaxy S7 Edge Hülle, VRS Design® Schutzhülle [Schwarz] Schlagfesten Stoßstangen TPU Bumper Case Kratzfeste Schlanke Handyhülle [High Pro Shield] für Samsung Galaxy S7 Edge 2016
Wird angeboten von VRS Design Official Store
Preis: EUR 29,99

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis - Leistung stimmt, 7. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab war die Lieferung wie immer schnell und problemlos.

Bei meinen bisherigen Geräten habe ich immer auf die klassische Silikonhülle gesetzt, da die Ledercases immer ziemlich klobig daher kamen. Was nutzt mir ein flaches Handy wenn es durch das Case 3 mal so dick wird? Gut der Schutz ist exzellent. Silikon hingegen ist flacher aber der Schutz ist nicht immer optimal.

Daher wollte ich diesmal etwas anderes. Das Case kommt in Plastikfolie eingeschweißt und mit Echtheitszertifikat. Es sieht stylisch aus und wirkt stabil und wertig. Das ist es auch. Das Handy passt problemlos in das Case und sitzt fest drin. Rausnehmen ist etwas schwieriger das der stabile Kunststoffrahmen der für die Stabilität sorgt etwas unflexibel ist. Trotzdem geht es mit etwas Vorsicht. Nix klappert und die Tasten funktionieren problemlos. Die Aussparungen sitzen korrekt.

Alles in Allem kann man für den Preis nichts falsch machen. Das Case sieht gut aus und sorgt für guten Schutz.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 21, 2017 4:00 PM CET


Logitech G602 Wireless Gaming Maus
Logitech G602 Wireless Gaming Maus
Preis: EUR 59,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geld nicht wert, 3. Januar 2017
Bisher hatte ich immer Logitech Mäuse im Einsatz und war bis dato immer zufrieden. Anscheinend gilt mittlerweile aber bei Logitech das Prinzip "Billig produzieren und dann möglichst teuer verkaufen".
Anders ist es kaum zu erklären dass eine Gaming Maus in dieser Preisklasse nach nicht einmal 6 Monaten den Geist aufgibt. Das Gerät reagiert nicht mehr auf Eingaben und stottert nur noch rum. Mittels Support konnte ausgeschlossen werden dass der Fehler am System lag. Software Reinstallation war vergebens auch USB Port Wechsel brachten nichts und der Sender war gerade 15 cm entfernt. Somit lag das Problem definitiv an der Maus. Ein Umtausch erfolgte.

Nach knapp 4 Monaten bekam auch die 2. Maus den Schluckauf und verweigerte den Dienst. Dem Support schmeckt sowas anscheinend gar nicht denn dort stellte man direkt auf "Durchzug", heißt auf die Supportanfrage erfolgte keine Reaktion. Dies ist nun 2 Monate her.

Für mich die letzte Maus von Logitech denn Preis-Leistung stimmt hier absolut nicht mehr und der Support geht so in der Form gar nicht. Ich werde mich bei Sharkoon bzw. Roccat mal umsehen.


Intel Core i7-6700K Prozessor der 6. Generation (bis zu 4,20 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel Smart-Cache)
Intel Core i7-6700K Prozessor der 6. Generation (bis zu 4,20 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel Smart-Cache)
Preis: EUR 309,84

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und effizient., 4. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein guter alter Core i5 2500K hat seit 4 Jahren brav seinen Dienst getan und hatte das auch sicher weiterhin getan aber es war einfach Zeit aufzurüsten.

Da ich mit Videoschnitt und Youtube arbeite bräuchte ich auch eine CPU die es schafft ein Game zu stemmen und gleichzeitig ein Aufnahmetool ohne ins Stocken zu kommen.

Ein kleinerer oder minimal älterer Prozessor wäre auch gegangen aber ich entschied mich nach etwas hin und her für das momentane Flaggschiff der Skylake Generation.

Der Prozessor ist schnell verbraucht nicht Unmengen an Strom und schafften meine Anforderungen problemlos zu erfüllen.

In diesem Fall muss ich sagen ist mehr auch die bessere Wahl.

Ich bin mehr als zufrieden mit dem Prozessor.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 13, 2017 12:55 PM CET


Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M2A2666C16R Speicherkit (2666 MHz, 2 x 8GB) Rot
Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M2A2666C16R Speicherkit (2666 MHz, 2 x 8GB) Rot
Preis: EUR 144,89

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter RAM, 4. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Guter und schneller DDR 4 RAM welcher bei mir im XP Modus läuft. In der Standartkonfiguration läuft der Speicher mit 2666 MHz und im XMP Modus taktet er hoch auf 3000 MHz und das tut er absolut stabil. Auch die Verarbeitung ist qualitativ hochwertige. Halt Corsair.

Fazit:

Solider, schneller und vor allem stabiler RAM.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9