Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17 find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup
Profil für kaufmann333 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von kaufmann333
Top-Rezensenten Rang: 11.614
Hilfreiche Bewertungen: 168

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
kaufmann333

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
iPhone SE Hülle iPhone 5 Hülle iPhone 5s Hülle, TUCCH Handyhülle iPhone SE / 5s / 5 Schutzhülle [Lebenslange Garantie] mit [Aufstellfunktion] [Kartenfach] [Magnetverschluss], Schwarz
iPhone SE Hülle iPhone 5 Hülle iPhone 5s Hülle, TUCCH Handyhülle iPhone SE / 5s / 5 Schutzhülle [Lebenslange Garantie] mit [Aufstellfunktion] [Kartenfach] [Magnetverschluss], Schwarz
Wird angeboten von Tucch
Preis: EUR 41,99

5.0 von 5 Sternen Hervorragend!, 31. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Material fühlt sich zumindest wie echtes Leder an, Verarbeitung auf den ersten Blick sehr gut, und zwar in jedem Detail. Es werden Alternativen angeboten, die fast genauso aussehen, aber nach den Rezensionen an den Kanten und Nähten nicht gut verarbeitet sind. entsprechende Fehler konnte ich bei diesem Produkt nicht feststellen, und zwar gar nicht, trotz kritischem Blick.

Ich hatte mich für dieses Produkt unter anderem deswegen entschieden, weil – wie aus den Bildern ersichtlich – ein Schlitz auf der vorderen Abdeckung das Telefonieren auch im geschlossenen Zustand erlaubt – Achtung: Dies ist bei anderen, ähnlich aussehenden Hüllen nicht immer der Fall, da der Schlitz bei diesen manchmal fehlt! Bei dieser Hülle wählt man die Nummer durch Eingabe und klappt dann beim Telefonieren die Hülle einfach zu, was insgesamt deutlich sinnvoller und auch schöner ist als ein umgeklappter Deckel oder gar die herabhängende Abdeckung der Hama-Flip-Lösung. Letztere ist auch qualitativ nicht mehr annehmbar.

Die Hülle besitzt im Deckel ein größeres Fach, in das ein paar Visitenkarten sehr gut hinein passen. Die zwei weiter vorgesehenen Taschen für Kreditkarten etwa sind für solche eher ungeeignet wegen dem Magnetverschluss, auch für Visitenkarten sind sie untauglich, da ein Teil der Karten immer hervorsteht und verschmutzt, zudem die Taschen sehr eng sind. Gut geeignet sind sie jedoch für Papiergeld oder Erinnerungszettel.

Hinweis: Es wurde zu dieser Bauart mal von einem Rezensenten gelobt, dass sich der Magnet des Verschlusses auf der Rückseite befände und insofern keine Gefahr für Kreditkarten bestände – dies ist eindeutig falsch, Magneten befinden sich sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite!

insgesamt die meiner Meinung nach beste Lösung für ein iPhone 5 /5s, wirkt sehr edel, das Handy wird gut gehalten und geschützt, alle Anschlüsse sind gut erreichbar, das Ausschalten geht besser als bei der Hama-Flip-Lösung weil der Knopg besser erreichbar ist, zudem kann man das Handy quer aufstellen. Der Preis erscheint in jedem Falle gerechtfertigt, bin bisher wirklich sehr zufrieden. Verschmutzungsanfällig ist allein das Vlies-Futter zwischen Handy und Kartentaschen...und das wird man sauber halten können, bislang jedenfalls kein Problem. Über die Dauerbelastbarkeit der Nähte und des Materials habe ich noch keine Erfahrung, erforderlichenfalls gibt es dann einen Nachtrag.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2017 10:17 AM CET


AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
Preis: EUR 6,89

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Alternative!, 31. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Kabel stellt eine sehr gute Alternative gegenüber dem Originalkabel dar, man vergleiche nur die Preise! Der Lightning-Stecker passt perfekt, ganz im Gegensatz zu einem anderen Kabel eines Drittherstellers, welches ich vor einiger Zeit mal erworben hatte. Den Unterschied machen in der Passform die Rundungen der Steckers, einmal an der Spitze wie auf den Bildern ersichtlich, aber vor allem die leichte Rundung an der Kante rundum. Ferner hat mein iPhone das andere Kabel sofort als nicht zulässig erkannt, dem gegenüber wird das Amazon-Kabel als Originalkabel akzeptiert. Ich werde mir von diesem Kabel noch zwei weitere bestellen.


AVM FRITZ!Fon C5 DECT-Komforttelefon (für FRITZ Box, hochwertiges Farbdisplay, HD-Telefonie, Internet-/Komfortdienste, Steuerung FRITZ!Box-Funktionen) deutschsprachige Version
AVM FRITZ!Fon C5 DECT-Komforttelefon (für FRITZ Box, hochwertiges Farbdisplay, HD-Telefonie, Internet-/Komfortdienste, Steuerung FRITZ!Box-Funktionen) deutschsprachige Version
Preis: EUR 58,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Telefon für zu Hause mit lediglich leichten Mängeln, 27. Oktober 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das C5 ist ein sehr gutes Telefon, das mal vorweg. Ferner vorweg, dass das Ganze nur Sinn macht mit einem Fritz!Router, da alle Komfortstation darüber gesteuert werden. Die Verarbeitungsqualirtät ist wie erwartet hoch, das Gehäuse zum Glück nicht zu glatt, die seitlichen Kanten geben ein gutes Gefühl beim Halten. Die Einrichtung ist vorbildlich einfach, typisch Fritz!/AVM, in Verbindung mit der 7490 lässt sich alles sehr einfach und komfortable einstellen. Auch das Einspielen neuer Firmware ist ein Kinderspiel im Vergleich zu manchen Konkurrenzprodukten, vor allem hat man hier das Gefühl, dass der Hersteller wirklich auch an Updates und deren Umsetzung interessiert ist. Die Sprachqualität ist hervorragend, allerdings im Normalmodus schien sie mir besser zu sein als im Digital-Modus - das liegt vermutlich daran, dass die Gegenseite ebenso über diese technische Möglichkeit verfügen muss, was zumeist nicht der Fall sein dürfte. Auch die Reichweite ist in Verbindung mit der Fritzbox 7490 deutlich besser als der Schnitt, ich habe eine empfangstechnisch schwierige Wohnung und war positiv überrascht. Die Menüführung selbsterklärend, genau wie beim C4. die Darstellung von Fotos im Display könnte besser sein, dies ist aber kein wichtiger Punkt. Die neue Anschlussmöglichkeit des Klinkensteckers an der oberen Kante ist ein deutlicher Fortschritt. Über die Fritz!Fone-App ist auch das Einspielen eines Telefonverzeichnisses möglich, z.B. vom iPhone, das spart viel Arbeit. Hier wünschte ich mir jedoch eine bessere Möglichkeit zum Redigieren über den PC. Der Sensor des C5 übertrifft den Bewegungssensor des C4 deutlich, in der Praxis spielt dies jedoch keine Rolle. Akkulaufzeit ist wie erwartet lang bei Eco-Modus.

Das Telefon verfügt über alle möglichen Komfortfunktionen wie Babyphone, Makeln usw., die sich von der Funktion bei Nutzung schnell einprägen - man sowieso nur einige immer wieder nutzen. Die Möglichkeit von Podcasts, RSS-Feed und Internetdiensten ist ganz nett, ich persönlich nutze davon allerdings allenfalls das Radio an stillen Orten, aber immerhin: Man kann...

Schön fand ich u.a. die Funktion, vom Telefon aus das WLAN aus dem Schlafmodus zu rufen, allerdings vermisse ich die Funktion zum ausschalten. eine entsprechende Übersicht über alle bei dem Telefon möglichen Befehle fehlt in der Bedienungsanleitung.

Negativ fiel mir gegenüber dem C4 die Lautstärke der Tasten-Klicks auf, Plastiklang gegenüber weichem Anschlag. Zudem ist es nicht ganz einfach, einmal entfernte Favoriten nach (versehentlichem) Löschen wieder in die Favoritenliste zu bekommen, nicht alle werksmäßig vorhandenen Fovoriten sind über das Menü wieder verfügbar. Die Bedienungsanleitung könnte zudem einen Hinweis darauf enthalten, dass eine Auswahl der Rufnummernunterdrückung CLIR nur möglich ist, wenn nicht anbieterseits bereits die Rufnummer unterdrückt wird. Zudem wünschte ich mir endlich mal eine Bedienungsanleitung, aus der sich ein klarer Hinweis darauf ergibt, ob man den nun das Mobilteil für den Akku schadfrei auf der Ladestation lassen kann oder nicht, da halten sich alle ziemlich bedeckt - obwohl schon ein Hinweis auf eine Lade-Stopp-Schaltung bereits hilfreich wäre, manche haben das nämlich bedauerlicherweise nicht an Bord...

Insgesamt trotz der aufgezeigten kleinere Mängel (deswegen nur 4 Sterne) ein wirklich gutes Telefon, ich würde es nochmal kaufen, etwas vergleichbares habe ich nicht gefunden.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 28, 2016 11:41 AM MEST


Fußmatten VW Golf 5 6 Variant Jetta Scirocco Velours Original Qualität Autoteppich 2-teilig vorn schwarz rund
Fußmatten VW Golf 5 6 Variant Jetta Scirocco Velours Original Qualität Autoteppich 2-teilig vorn schwarz rund
Wird angeboten von kfz-premiumteile24
Preis: EUR 24,89

5.0 von 5 Sternen Guter Ersatz für Original-Matten, 1. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passform, Aussehen, Velour, Randnaht, Untergrund - alles gut und ein passender Ersatz für die Originalmatten. Ok, die Originalmatten liegen noch etwas satter auf und mögen auch noch etwas gediegener sein, dafür ist jedoch in etwa der dreifache Preis zu zahlen...mindestens. Selbst wenn die Matten mal unansehnlich werden sollte, habe damit noch 2x mehr Ersparnis, mir wieder ganz neue zu kaufen. Zudem sehen die Matten nicht billig aus und wirken haltbar. Aus diesem Grund fünf Sterne, auch wenn das Original diese Matten sicherlich noch leicht toppt.


Schuheinlagen Einlegesohlen Spannrit SUNBED COMFORT, 45
Schuheinlagen Einlegesohlen Spannrit SUNBED COMFORT, 45
Wird angeboten von Trend Shoes
Preis: EUR 13,39

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erste Wahl bei Einlegesohlen!, 9. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte Einlegesohlen von diesem Hersteller bereits seit langem, und auch diverse andere ausprobiert. Habe mir nunmehr drei weitere Paar für verschiedene andere Schuhe besorgt. Die Sohlen sind von allen von mir bisher probiert werden eindeutig die besten, riechen nicht, kleben nicht, sind erforderlichenfalls waschbar, haben aus meiner Sicht eine ideale Passform, insbesondere tut die leichte Erhöhung im Mittelfußbereich zumindest meinen Füßen gut. Die Sohlen sind zudem verschleißarm (die alten habe ich immer noch, und die sind immerhin zehn Jahre alt und viel benutzt, hhaben keine Risse, lediglich die Oberflächenbeschichtung ist abgenutzt).

Daher: Klare Kaufempfehlung!

Es spielt überdies keine Rolle, ob man die Spannrit Sunbed oder die Spannrit Sunbed Cork kauft, Material und Tragekomfort ist der gleiche, es gibt lediglich einen optischen Unterschied, und den sieht man gewöhnlich nicht unter dem Fuß...:-) Sicherheitshalber jedoch in der Produktbeschreibung auf Kork achten!


Panasonic Deutschland MJ-L500NXE Entsafter
Panasonic Deutschland MJ-L500NXE Entsafter
Preis: EUR 152,43

112 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Entsafter, wenn man ein paar Dinge berücksichtigt!, 9. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Panasonic-Entsafter hatte ich nach Amazon-Bewertungen ausgewählt. Bekannt waren mir bis daher die alte Baureihe Braun-Zentrifugal-Entsafter (MP 32) von meiner Mutter sowie der große Champion und der Greenstar-Elite von Freunden. Die beiden letztgenannten sind mir schlicht zu teuer für meine Bedürfnisse, den erstgenannten MP 32 habe ich mir neben dem neuen Panasonic gebraucht gekauft, weil er eine wunderbare Qualität hat, bei meiner Mutter bereits 56 Jahre zwei Mal pro Woche läuft und gerade für Möhren erste Wahl ist, wenn man mal mehr Saft braucht - aber er ist eben kein Slow Juicer, deswegen der neue Panasonic, mein MP 32 bleibt in Reserve als nahezu unkaputtbares Gerät.

Meine Erfahrungen zum Panasonic möchte ich wie folgt zusammenfassen: Das Gerät ist durchweg prima. Verarbeitet habe ich bisher Mango, Banane, Mohrrüben, Ingwer, Apfel, Rotebeete, Kiwi, Gurke, Orange, Grapefruit/ Pampelmuse, Zitrone, Kokosfleisch, Sellerie, Kohlrabi, Ananas – und zwar nach Anleitung, d.h. die Zitrusfrüchte geschält (der äußere Schale ein paarmal eingeschnitten und grob abgezogen, die weiße Haut so gelassen wie sie ist, dann in passende Achtel für den Einwurf), Mangos in passende Streifen, entkernt, Mohrrüben gewaschen und in ca. 2 cm Scheiben geschnitten, Apfel mit Schale, aber ohne Kerne, usw.. Trotz anders lautender Aussagen hier in den Bewertungen gehen diese Vorarbeiten sehr schnell, wenn man geübt ist, ich verwende dafür ein großes Kunststoffbrett und ein sehr scharfes 24 cm Messer, zum Schälen von Rotebeete und z.B. Ingwer einen handelsüblichen Sparschäler. Mit so einem Messer kann man auch 4-5 Mohrrüben nach Entfernen der Ansätze ohne weiteres gleichzeitig schneiden. Ich habe mir dabei angewöhnt, geschnittenes in eine Schüssel zu tun und kurz zu vermischen, damit die Maschine immer wechselbelastet ist. Denn die Motorleistung lässt bei Mohrrüben etwas nach und zuviel Banane nacheinander führt zu Muus, aber in Kombination geht alles wunderbar, immer wieder etwas Festeres zwischendurch und zum Schluss. Also mal ganz deutlich: Auf diese Weise ist das Verarbeiten von Banane überhaupt kein Problem, am besten fährt man wirklich mit einer bunten Mischung aus gerade eben in den Einwurf passenden Würfeln/Scheiben, zu klein braucht es dabei nicht zu sein, auch nicht bei Mohrrüben z.B..

Die einige Male kritisierte Motorleistung halte ich für völlig ausreichend, bei Verarbeitung wie vorstehend genannt hört man zwar kurz den Einwurf einer Möhre oder von Kohlrabi/Sellerie, aber sie läuft stets flüssig durch und wird durch die Mischung nicht überanstrengt – aber auch die Verarbeitung nur festen Gemüses wie Möhren geht sehr gut, bei vielen Mohrrüben vielleicht etwas dünnere Scheiben und ggf. etwas langsamerer Einwurf. Den Stopfer habe ich bisher noch kein einziges Mal verwenden müssen. So vorbereitet zieht die Maschine auch eine größere Menge zügig durch, ohne dass die maximale Belastungszeit auch nur annähernd erreicht wird, 2 l Saft zum Beispiel ist kein Problem. Zur Schonung der Maschine sollte man jedoch auch darauf achten, dass die Maschine (entsprechend der Anleitung) nicht leer läuft.

Unmittelbar nach dem Saften spüle ich die Teile sofort unter kaltem Wasser ab, auf diese Weise erspare ich mir deutlich Arbeit durch Entfernung von angetrockneten Resten. Ich habe entsprechend im Ausguss ein grobes Sieb, welches verbliebene Teile auffängt, welches ich dann schnell in den Müll leeren kann. Alle Teile mit Ausnahme des Siebeinsatzes und des Pressengehäuses lassen sich völlig problemlos abspülen bzw. mit der Spülebürste kurz säubern (eine IKEA-Bürste passt auch durch den Einwurftrichter). Dies gilt grundsätzlich auch für das Pressengehäuse, hier ist jedoch zu beachten, dass von unten die Gummidichtung raus geklappt wird. Das Sauber-Wiedereinklappen nach Trocknung ist ein wenig Übungssache, hat man den Bogen aber einmal raus, geht auch dies sehr schnell und materialschonend – hier sollte man etwas aufpassen und mit Bedacht reindrücken, damit sie nicht schnell verschleißt, dass verwendete Gummi macht aber einen robusten Eindruck. Einziger echter Aufwand ist die Reinigung der Siebes, allein dafür benötige ich die mitgelieferte Bürste, für den Fall, dass diese irgendwann verschlissen ist, liegt bereits eine "harte" Zahnbürste bereit. Reinigt man das Sieb jedoch ebenfalls unmittelbar nach dem Saften, geht dies problemlos, Vorreinigung mit Spülbürste von innen und danach beide umlaufenden Siebe von außen mit der mitgelieferten Bürste, geht mit etwas Übung schnell. Was auch immer hierzu bisher gesagt wurde: Systematisches Reinigen unmittelbar nach Verarbeitung geht sehr zügig und braucht nur wenige Minuten, unerreichbare Ecken und Kanten gibt es nicht, die man dann noch mechanisch säubern müsste. Wenn man nicht langsam ist in Vorbereitung und Säuberung, und ferner geübt, hat man in 10-15 min einen prima Saft (bezogen auf bis zu 1 l) und alles ist abgewaschen – im Übrigen mit wenig Wasser, denn es ist überhaupt nicht notwendig, den Wasserhahn für eine gründliche Reinigung voll aufzudrehen. Diese Zeit braucht es allerdings, trocknen können die Teile dann von alleine, und den Zeitaufwand kann man an anderer Stelle einsparen, weil ein guter Saft derart sättigend ist, dass es der Vorbereitung der einen oder anderen Lebensmittel zum Teil gar nicht mehr bedarf.

Auch der Zusammenbau der Maschine geht hervorragend, wenn man einmal begriffen hat, was wie wo hinein gehört bzw. einrasten muss. Die Maschine ist zudem sehr schlank (ganz im Gegensatz zu den eingangs erwähnten Geräten) und passt damit überall hin. Gefrorenes habe ich noch nicht verarbeitet, aber auch hier gehe ich von Problemlosigkeit aus, wenn man sich nur eine Bedienungsanleitung hält, also Gefrorenes entsprechend antauen lässt, weil ansonsten Gefrorenes wie ein dicker Kern wirken wird und die Maschine zerstören könnte.

Zur ausschließlichen Verarbeitung von Zitrusfrüchten würde ich vielleicht aus zeitlichen Gründen eine elektrische Saftpresse vorziehen (ich hab da eine kleine von Braun, völlig ausreichend), Bananen alleine ohne weitere Beigaben würde ich nicht verarbeiten. Demgegenüber ist die alleinige Verarbeitung von Mohrrüben völlig problemlos, wenn man wie oben bezeichnet nicht ganz so dicke Stücke einwirft und der Maschine nicht ganze Mohrrüben in einem Sück zumutet. Gleiches gilt für anderes etwas festeres Gemüse.

Der austretende Trester tendiert von fast völlig trocken (Mohrrüben usw.) bis noch leicht feucht bei Mischverarbeitung, in jedem Falle deutlich (!) trockener als der der Champion, die ja selbst einen recht guten Ruf hat. Eine nochmalige Verarbeitung des Trester ist nach der Bedienungsanleitung untersagt, gleichwohl lässt er sich natürlich untermischen, wenn man es unbedingt will, für notwendig halte ich es jedoch nicht. Solo verarbeiten, wie das meine Freunde mit dem deutlich feuchteren Trester aus der Champion z.B. tun, würde ich ihn jedoch nicht.

Wie an andere Stelle schon ausgeführt und in der Anleitung vermerkt, sollten folgende Zutaten vermieden werden bzw. nur mit dem blauen Einsatz verarbeitet werden (Halbgefrorenes, sh. Anleitung!):

- Eis und gefrorene Zutaten
- Dickere Kerne wie z.B. von Pfirsichen, Pflaumen, Mango etc.
- Nicht erhitzter Kürbis usw.
- Rohrzucker
- Alkohol, Pflanzenöl, andere Kochöle
- Heiße Nahrungsmittel
- Klebrige Zutaten, die nicht zerdrück werden können: Okra, Langfaserige Jute usw.
- Ölige Zutaten: Sesam, Walnuss, Erdnuss usw., Oliven ohne Kernen probiere ich ebenfalls nicht, mit Kern ohnehin nicht

Alles Langfaserige sollte klein geschnitten werden, z.B. Stangensellerie, damit die Fasern nicht die Mechanik stören oder den Tresterauswurf behindern! Generell gilt wohl, dass diese Maschine Mischungen liebt.

Schaumbildung gibt es nur an der Oberfläche etwas, der Saft trennt sich sehr lange nicht und das Ergebnis ist wunderbar lecker, noch etwas Öl bei Möhren z.B. untermischen zum Aufschließen, einfach klasse! Ein weiteres Sieben wegen etwaiger grober Stücke war bei mir bislang nicht erforderlich, vielleicht liegt dies an meinen Mischungen, war jedenfalls auch bei Möhre-pur nicht der Fall. Insgesamt bin ich jedenfalls bisher absolut glücklich mit der Maschine, habe sie in der Anfangszeit zum Ausprobieren etwas exzessiver genutzt, um die Grenzen auszutesten, es gab keine Probleme, der Motor wirkt standfest, das Gerät insgesamt wegen niedrigem Schwerpunkt ebenfalls. Der Entsafter ist zudem sehr leise, so dass nachbarschonend auch nachst gepresst werden kann.

Also: Für den, der mit einem Messer umgehen kann, wie oben beschrieben mischt und reinigt...und die Maschine nicht etwa für gastronomische Zwecke dauernutzen möchte, eine absolute Kaufempfehlung!

P.S.: Ach ja, ein Rezensent hatte sich über fehlende Rezepte in der Anleitung beklagt. Hierzu: Auf der Herstellerseite finden sich eine Vielzahl leckerster Rezepte, mit Foto, die sich ohne großen finanziellen Aufwand überhaupt nicht in einer Anleitung unterbringen ließen, die in der Anleitung befindlichen Hinweise sind jedoch in der Tat lächerlich. Im übrigen empfehle ich zum Beispiel das Buch "Zaubersäfte", welches überdies eine wunderbare Einführung in die Vorteile frisch gepressten Safts bietet...:-)

Update 08.04.2017:

Da mein Entsafter bis Weihnachten problemlos lief, habe ich meiner Tochter auch einen geschenkt. Beide laufen bis heute problemlos, auch die Siebe sind noch in Ordnung. Zur Reinigung des Siebes hat sich zwischenzeitlich auch ein nur dafür benutzter Putzschwamm mit rauher Fläche (die gelb-blauen) bewährt, wenn's mit der Bürste bei manchen Löchern nicht schnell genug geht. Bin nach wie vor sehr zufrieden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 8, 2017 1:19 AM MEST


as - Schwabe Aufputz Steckdose 1-fach mit 2 Leitungseinführungen, IP 54 Aussenbereich, grau, 62460
as - Schwabe Aufputz Steckdose 1-fach mit 2 Leitungseinführungen, IP 54 Aussenbereich, grau, 62460
Preis: EUR 6,81

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Dose!, 9. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis günstig und gut. Klar, alles etwas dicker und besseren Federbügel bei der Klappe unsw. wäre denkbar und wünschenswert, aber dann ist es auch gleich deutlich teuerer. Diese Dose wird ein paar Jahre auch in der Sonne halten, bevor sie sich wie die alten nach ca. 12 Jahren zerlegt, dann wird sie einfach ausgetauscht, also in meinem Leben noch max. 2-3 Mal.


LUMIXON LED R7S 118mm 1100 Lumen - 2700K Warmweiß - 360° Leucht Winkel - Acryl Gehäuse IP44
LUMIXON LED R7S 118mm 1100 Lumen - 2700K Warmweiß - 360° Leucht Winkel - Acryl Gehäuse IP44
Wird angeboten von LED Technics GmbH
Preis: EUR 9,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Leuchte!, 9. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schnelle und zuverlässige Lieferung. Endlich mal eine runde LED-"Röhre", die 150 W-Halos wirklich ersetzen kann, also ebenfalls rundum Licht abgeibt und damit auch Reflektoren ausleuchtet. Nicht dimmbar, wie ausgewiesen. Trotz 2700 K natürlich noch irgendwiekälteres Licht als Halo, es fehlen noch gewisse Rotanteile, aber ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Produkt. Helligkeit nicht ganz so hoch wie bei dem Vergleichsäquivalent Halo, jedoch mit gefühlter ca. 75 %-Leistung völlig ausreichend, so eine Leuchte soll ja auch nicht alleine einen ganzen Raum ausleuchten. Für den Einbau in einen Strahler musste ich die Glasabdeckung entfernen, auch die entsprechenden Federspanner für das Glas, dann die Halteschrauben wieder ohne Abstandsstücke einsetzen und mit der Halterung verbinden, ein einmaliger Umbau. Abdeckung ist dann auch nicht mehr erforderlich, weil die Leuchte nicht sehr warm wird und daher keiner Abdeckung mehr bedarf. Baumass (118 mm) entspricht weitgehend den herkömmlichen 150-Watt-Halogen, aber da insgesamt vielleicht 1,5 mm länger, mußte ich den einen Kontakt etwas zurückdrücken, während ich die Leuchte gegen den anderen drückte - und passt dann. Ich habe hier zwar nicht nachgemessen, aber mir drängt sich der Verdacht auf, dass die Lumixon exakt gefertigt ist, bei den Halos aber ein gewisses Streumass in der Länge besteht. Wollte zunächst einen Stern abwerten, weil ich mir grundsätzlich dimmbare Leuchten wünsche und dies hier nicht der Fall ist, aber ich habe auch nach Abwägung zunächst nicht dimmbar gekauft, daher volle Punktzahl. Es gibt zwar dimmbare schon im gleichen Format, nur scheinen die Schaltkreise noch nicht hinreichend stabil, daher dies für mich als Zwischenlösung. Ach ja, meine Lampe ist eine hochwertige mit ebenso hochwertigem Dimmer in der Lampe vermittels eines Drehstiftes. Dieser oder andere Dimmer sollten jedoch nicht betätigt werden, da Lampe zwar bei versuchter Dimmung wie erwartet zu flackern anfängt, aber auch bei vollständiger Null-Dimmung langsam weiter flackert. Eine entsprechende Grundspannung dürfte es bei vielen Dimmern geben, ich habe mich daher nicht um einen Tausch des Dimmers bemüht, zumal dieser bei mirt auch noch eingebaut ist, sondern mit einem zweiten Schalter begnügt, als "An" oder "Aus". Licht ist prima.

Nachtrag 08.08.2016:
Die Leuchte hat in meinem Strahler lediglich bis vor ca. einem Monat durchgehalten, wurde aber von den Händler anstandslos ersetzt. Ich hab mir daneben noch für eine andere dimmbare Lampe eine optisch baugleiche Variante, jedoch dimmbar, vom selben Hersteller besorgt, die bislang tadellos funktioniert.


Victorinox Victorinox Classic SD Black 0.6223.3
Victorinox Victorinox Classic SD Black 0.6223.3

5.0 von 5 Sternen Beste Qualität, 26. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Beste Qualität = gutes Preis-Leistungsverhältnis. Immer dabei, im wesentlichen wegen der bei Victorinox hervorragenden Schere. Gute Kombi aus Feile, Messer, Schere, Zahnstocher und Pinzette, immer dabei.


HDD/SSD SATA III Adapter Kit für Apple MacBook (Pro) 13" 15" 17" - Caddy (ersetzt SuperDrive) + USB Gehäuse - 9,5 mm Festplattenrahmen Einbaurahmen (SATA auf SATA) - TheNatural2020
HDD/SSD SATA III Adapter Kit für Apple MacBook (Pro) 13" 15" 17" - Caddy (ersetzt SuperDrive) + USB Gehäuse - 9,5 mm Festplattenrahmen Einbaurahmen (SATA auf SATA) - TheNatural2020
Wird angeboten von TheNatural2020
Preis: EUR 29,89

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, sehr gut verpackt, schnelle Lieferung., 26. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gutes Produkt, jedes Teil sehr gut verpackt, schnelle Lieferung. Entsprach der Beschreibung zu 100%. Problemloser Einbau, gute Passgenauigkeit. Beigefügtes Werkzeug zwar nicht für die Ewigkeit gedacht, aber für Einbau und darüber hinaus völlig ausreichend.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5