Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für miraculum > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von miraculum
Top-Rezensenten Rang: 254
Hilfreiche Bewertungen: 3576

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
miraculum
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Lügen schützt vor Liebe nicht
Lügen schützt vor Liebe nicht
Preis: EUR 7,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gefühlvoller Schreibstil!, 26. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir hat der Roman "Lügen schützt vor Liebe nicht" von Caitlin Daray richtig gut gefallen. Der zwanzigjährige Kian ist an falsche Freunde geraten und wird somit in krimminelle Machenschaften verstrickt, bis er bei einem Einbruch ein schlechtes Gewissen bekommt weil ein Wachmann verletzt wurde. Bevor er flüchtet ruft er noch Hilfe, findet dann aber keine Ruhe und kommt an den Tatort zurück. Dabei lernt er den Wachmann Eric kennen, der ihm sehr hilft sein Leben auf die Reihe zu bekommen. Dabei entwickelt sich langsam und einfühlsam eine wunderbare Liebesgeschichte.

Leider basiert diese Liebe auf Lügen, denn Kian will Eric nicht verlieren und kann ihm deshalb die Wahrheit nicht sagen. Allerdings ist das keine gute Grundlage für eine Beziehung und dem Leser wird schnell klar, dass dieser Vertrauensbruch noch schlimme Ereignisse nach sich ziehen wird. Die Beziehung der Beiden, die vorsichtige Annäherung und Verbundenheit war so toll beschrieben, dass ich richtig mitleiden musste als erst einmal alles in die Brüche ging.

Der Schreibstil der Geschichte war insgesamt sehr emotional und auch spannend, sodass es mir schwer fiel das Lesen zu unterbrechen. Die Charaktere Protagonisten waren sehr gut herausgearbeitet. Deshalb kann ich diese tolle Liebesgeschichte sehr zum Lesen empfehlen und gebe fünf Sterne.


Alwyn Nordmann: Gay Romance
Alwyn Nordmann: Gay Romance
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessanter historischer Roman!, 24. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alwyn Nordmann: Gay Romance (Kindle Edition)
Mir hat der historische Roman "Alwyn Nordmann" von Adora Belle sehr gut gefallen. Die Geschichte um den Novitzen Alwyn, der von Nordmännern aus einem englischen Kloster entführt und verschleppt wird, hat mich tief bewegt. Der Schreibstil war insgesamt flüssig und gefühlvoll, zum Ende hin überschlagen sich die Ereignisse und es wird sehr spannend.

Aber zuerst muss Alwyn sich an das raue Leben der Nordmänner gewöhnen. Er wird dem Anführer des Beutetrupps als Sklave überlassen und muss ihm und seiner hochschwangeren Frau dienen. Er kann sich gut in sein neues Leben einfügen, wird aber völlig aus der Bahn geworfen, als er für seinen Herrn Gefühle entwickelt. Er versucht diese mit aller Macht zu unterdrücken, denn Alfgast liebt seine Frau sehr und wird bald Vater.

Insgesamt war der Roman historisch gut recherchiert, aus meiner Sicht sehr interessant und spannend. Vor allem fand ich die Sitten und Bräuche der Nordmänner interessant und wie anders sie mit Homosexualität zur damaligen Zeit umgingen. Ich kann das Lesen dieses Buches deshalb ganz klar empfehlen.


Gayles Alter: Zwei Episoden
Gayles Alter: Zwei Episoden
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei unterhaltsame Liebesgeschichten!, 15. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gayles Alter: Zwei Episoden (Kindle Edition)
In den zwei Geschichten dieses Buches geht es um die Liebe nicht mehr ganz so junger Protagonisten. Die Männer in den Episoden sind auf der Suche nach tiefen Gefühlen, denn sie sind um die fünfzig und oberflächlicher Sex kann ihnen nichts mehr geben. Beide Geschichten drehen sich um die Türsteher eines Gayclubs, in einer Geschichte spielt sogar der Chef des Clubs eine Rolle.
Die Erzählweise der Autorin ist wie immer gefühlvoll und unterhaltsam. Mir haben beide Geschichten gut gefallen, sodass ich sie ohne weiteres zum Lesen empfehlen kann. Es handelt sich um kurzweilige Unterhaltung.


Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki: Roman
Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki: Roman
von Haruki Murakami
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Phillosophisch und nüchtern erzählt!, 14. August 2016
Der Roman "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki" von Haruki Murakami hat mich etwas ratlos zurückgelassen. Erst einmal begann er so langweilig, dass ich überlegte, ob es sich lohnt weiterzulesen. Ab der Mitte der Geschichte beginnen sich dann die Rätsel um die fünf Freunde und das Zerwürfnis zu lösen, was ganz interessante Passagen mit sich brachte. Auch waren einige phillosophische Betrachtungen über das Leben, die Menschen und Schicksale für mich ganz interessant. Leider ist der Schreibstil insgesamt etwas zu nüchtern für meinen Geschmack. Und was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist das offene Ende der Beziehungsgeschichte des Herrn Tazaki mit seiner Freundin Sara. Da hat man sich nun bis zum Ende durchs Buch gekämpft und erfährt das Wesentliche nicht mehr, nämlich ob sich der Protagonist von seiner Vergangenheit befreien und in eine glückliche Beziehung mit Sara starten kann. Ich war enttäuscht. Insgesamt kann ich deshalb trotz interessanter Passagen im Buch keine Leseempfehlung geben.


Vorsicht Nachsicht
Vorsicht Nachsicht
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr emotional!, 12. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vorsicht Nachsicht (Kindle Edition)
Mir hat auch diese Liebesgeschichte von der Autorin Lelis wieder sehr gut gefallen. Ruben und Kilian lernen sich in dem Kaffee kennen, in dem Ruben neben dem Studium jobt. Da Ruben ein sehr geringes Selbstbewusstsein hat, kann er sich nicht vorstellen, dass es der gutaussehende Radiomoderator Kilian ernst mit ihm meinen könnte. Leider tragen Kilians Lebensstil und seine Gewohnheiten dazu bei, Ruben zusätzlich zu verunsichern. Jedenfalls gibt es einen Berg von Missverständnissen zwischen den Beiden, sodass Spannungen und Emotionen garantiert sind.
Im gesamten Buch geht es ausschließlich um die Beziehungsgeschichte zwischen Ruben und Kilian und dennoch war es so interessant zu lesen, dass es schade war, sich von den beiden Protagonisten zu verabschieden. Aber natürlich gönne ich den Beiden ihr Happyend und empfehle auch diesen Roman sehr gern weiter.


Im Namen der Sultanin
Im Namen der Sultanin
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte lebendig erzählt!, 8. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Im Namen der Sultanin (Kindle Edition)
Bei dem Roman "Im Namen der Sultanin" handelt es sich um eine fiktive historische Geschichte, die allerdings sehr geschickt in wahre historische Hintergründe eingebettet wurde. Insgesamt konnte mich die Geschichte von der ersten Seite an fesseln, die Beschreibungen waren so realitätsnah, dass man die Stimmungen regelrecht spüren konnte. Allerdings brauchte ich trotzdem eine kleine Einlesezeit, da ich mit den vielen fremdländischen Namen nicht sofort klarkam. Das tat meiner Lesefreude aber insgesamt keinen Abbruch.

In der Geschichte geht es um die Prinzessin Esma, die jede Nacht einen anderen christlichen Liebhaber zu sich rufen lässt, der allerdings den nächsten Tag nicht mehr erlebt, weil er danach ertränkt wird. Diesen grausamen Mordauftrag muss der Ertränker Ivan Postivich ausführen, der diesen Job und die Prinzessin dafür hasst. Aber die Dinge sind nicht so, wie sie auf den ersten Blick scheinen, was den Plot spannend und interessant macht. Ich wollte zu jeder Zeit wissen wie es weitergeht und konnte das Buch kaum weglegen bis alle Geheimnisse gelüftet waren.

In diesem Roman, der im Konstantinopel des Jahres 1826 angesiedelt ist, erfährt man außerdem sehr viel über das Land, das Leben und die Menschen in der Türkei zur damaligen Zeit. Der Roman taucht tief in das Rätsel um eine der mächtigsten Frauen der osmanischen Geschichte ein, die sowohl Mörderin als auch Verfechterin der Frauen ist. Sie zeigt uns, wie vielschichtig und folgenreich die Liebe sein kann. Alles in allem war dies für mich ein interessantes, spannendes und sehr gefühlvolles Buch (die erzählten Schicksale haben mich sehr berührt), was ich ganz klar zum Lesen empfehlen kann.


Die erotischste Diät meines Lebens
Die erotischste Diät meines Lebens
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und kurzweilig!, 8. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Roman "Die erotischte Diät meines Lebens" von Tina Keller hat sich innerhalb eines Nachmittags gut weggelesen.
In der Geschichte geht es um die übergewichtige Ina, die von ihren Freunden zum Geburtstag einen Gutschein für einen Privattrainer bekommt, der ihr dabei helfen soll, sich in ihrem Körper wieder wohler zu fühlen. Dies gelingt dem gutaussehenden, mit Sixpack ausgestatteten Trainer Ben auch hervorragend, wenn auch mit eher unerwarteten Mitteln.

Die Geschichte war aus meiner Sicht eher unrealistisch, allerdings flüssig verfasst und unterhaltsam zu lesen. Ganz ehrlich, was sind das schon für Freunde, die einen mit so einem Geschenk erniedrigen, gerade wenn man schon Selbstzweifel hat wie Ina? Der erste Schritt für Änderungen muss immer von einem selbst ausgehen, was in dieser Geschichte nicht der Fall ist (Ina wird regelrecht gezwungen), was aus meiner Sicht keinen Sinn macht.

Aber da ja eine interessante Geschichte erzählt werden sollte, was der Autorin insgesamt auch gelungen ist, will ich meine Rezension nicht an absoluter Realitätsnähe festmachen. Man kann sich mit diesem Roman in jedem Fall kurzweilig unterhalten lassen und bekommt ein paar interessante Informationen zu den Hintergründen von Übergewicht innerhalb des Plots gleich mitgeliefert. Die Protagonisten waren sehr sympatisch, sodass das Lesen Spaß gemacht hat.


Venus & Faunus: Der Deal
Venus & Faunus: Der Deal
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir hats gefallen!, 6. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Venus & Faunus: Der Deal (Kindle Edition)
Mir hat der Roman "Venus und Faunus" von Mira Tal gut gefallen. Der Schreibstil war flüssig und unterhaltsam. Vor allem der Anfang der Geschichte und der Schlagabtausch zwischen den beiden Protagonisten hat mich sehr amüsiert. Von mir aus hätte es so ewig weiter gehen können.

Ab der Mitte des Buches kamen dann viele erotische Szenen vor, die aus meiner Sicht abwechslungsreich beschrieben waren. Allerdings passierte dann bis so ziemlich zum Ende des Buches nicht mehr wirklich viel. Zum Ende nahm die Geschichte aufgrund von Missverständnissen zwischen den beiden Liebenden noch einmal Fahrt auf, was mir dann wieder Spaß machte.

Insgesamt ist dies ein schöner Liebesroman, der mich gut unterhalten hat und den ich deshalb auch zum Lesen empfehlen kann. Allerdings konnte er mich nicht über die gesamte Lesezeit hinweg fesseln, sodass ich vier gut gemeinte Sterne vergebe.


Kaktuskavalier
Kaktuskavalier
Preis: EUR 7,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh wie gut!, 31. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaktuskavalier (Kindle Edition)
Oh Gott sind die Bücher von der Autorin A.C.Lelis gut! Ich habe innerhalb einer Woche drei Bücher von ihr verschlungen, angefangen bei "SUB Optimal" über "OFF Switch" und da ich immer noch nicht genug hatte, nun "Kaktuskavalier". In ihre Geschichten bin ich regelrecht abgetaucht, habe die Protagunisten ins Herz geschlossen, mit ihnen gelitten und mich gefreut. Der Schreibstil hat so viel Gefühl wie ich es lange nicht erlebt habe.

Wie von der Autorin empfohlen habe ich vor dem "Kaktuskavalier" noch die Kurzgeschichte "Streunerkater" (auch im Buch enthalten) gelesen. Diese Geschichte hat mich umgehauen, so berührend fand ich sie. Inzwischen habe ich sie deshalb schon drei mal gelesen. Umso mehr freute ich mich dem Kater im "Kaktuskavalier" noch öfter zu begegnen. Einfach wunderschön wie die Autorin die Geschichten miteinander verbindet und man liebgewordenen "Bekannten" immer wieder begegnet. Ich brauche noch viel viel mehr von diesen Geschichten. Da habe ich wohl für mich eine neue Lieblingsautorin entdeckt.

Zum Plot an sich verweise ich gerne auf die Kurzbeschreibung. Ich bin der Meinung, man "muss" diese Geschichten einfach selbst lesen. Sie sind kein bischen langatmig, manche Stellen habe ich mehrfach lesen "müssen" weil sie so gut und gefühlvoll waren, ich habe sie nicht nur gelesen sondern genossen. Deshalb schreibe ich nach dem dritten gelesenen Buch der Autorin nun auch endlich eine Rezension, um diese tollen Romane vielen Lesern ans Herz zu legen. Ich werde auf jeden Fall weitere Titel der Autorin verschlingen und bedanke mich für die schönen Lesestunden.


Liebe gehört zum Handwerk: Zwölf Geschichten mit Herz
Liebe gehört zum Handwerk: Zwölf Geschichten mit Herz
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Mischung!, 26. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist eine Sammlung vieler schöner Kurzgeschichten in denen es um das Handwerk und die Liebe zwischen Männern geht. Die Geschichten sind von verschiedenen Autoren verfasst und wie es bei solch einer Mischung oft ist, gefielen mir einige Geschichten sehr gut, einige weniger gut, eine einzige gar nicht, was auch an den verschiedenen Schreibstilen liegt.
Allerdings muss ich wirklich sagen, dass die meisten Geschichten sehr gefühlvoll und emotional waren, sodass ich viel Freude beim Lesen hatte, mit den Protagonisten mitgefiebert und mich gefreut habe. Insgesamt ist dies deshalb eine gute Mischung, die ich klar zum Lesen empfehlen kann.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20