Hier klicken April Flip Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AdelTawil longss17
Profil für Claudia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Claudia
Top-Rezensenten Rang: 6.596.503
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Claudia (Köln, NRW Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Wie Siddhartha zum Buddha wurde: Eine Einführung in den Buddhismus
Wie Siddhartha zum Buddha wurde: Eine Einführung in den Buddhismus
von Thich Nhat Hanh
  Taschenbuch

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Berührtsein im Herzen, 10. Mai 2004
"Wie Siddharta zum Buddha wurde" ist das beste Buch, dass ich in diesem Jahr gelesen habe. Es erzählt die außergewöhnliche Lebensgeschichte des Buddha und die Lehre des Buddhismus leicht verständlich und zugleich umfassend und gründlich.
Hanh hat eine wunderbare Gabe, komplexe Zusammenhänge für die unterschiedlichsten Ansprüche von LeserInnen gut verständlich aufzubereiten. Besonders faszinierend empfand ich persönlich, dass das Thema Mitgefühl ein Berührtsein im Herzen hinterläßt, welches sich fernab von herkömmlichen Themen (Romantik etc.) bewegt. Es geht einfach um tiefe und tief empfundene Menschlichkeit.
Im letzten Drittel hatte ich den Eindruck, die Qualität der Erzählung ließe aufgrund von hohen Wiederholungsfrequenzen, die zwar grundsätzlich wertvolles stilistisches Mittel sind, etwas nach. Aber, wie man am Rhein so schön sagt: Jeder Jeck ist anders. Vielleicht findet der ein oder die andere gerade das letzte Drittel besonders ergreifend! Und nur darum geht es ja. Ich finde, das Buch hat die volle Sternenzahl verdient.
Der Koreaner Hanh leitet übrigens in Süd-Frankreich ein buddh. Kloster und Retreat Center, übersetzt alte Schriften in eine verständliche, dennoch nicht unangemessen gegenwärtige Sprache, und hätte durch seine eigenen Veröffentlichungen und Friedensaktivitäten fast den Friedensnobelpreis verliehen bekommen. Tatsächlich ging er dann an den Dalai Lama. Auch gut.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 26, 2013 11:49 AM MEST


Seite: 1