find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Ludger Wöste > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ludger Wöste
Top-Rezensenten Rang: 509.368
Hilfreiche Bewertungen: 158

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ludger Wöste "therealroy" (Waltrop)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Acer XF240H 61 cm (24 Zoll Full HD) Monitor (DisplayPort, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit, 144Hz, Höhenverstellbar, AMD FreeSync) schwarz
Acer XF240H 61 cm (24 Zoll Full HD) Monitor (DisplayPort, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit, 144Hz, Höhenverstellbar, AMD FreeSync) schwarz
Preis: EUR 226,99

3.0 von 5 Sternen 144Hz super, Bild an sich überhaupt nicht super, 9. August 2017
Ich habe den Acer XF240H 144Hz Monitor nun etwa einen Tag benutzt und werde ihn nun leider reklamieren.

Ich habe zwar in den Rezensionen gelesen, dass das Bild nicht so toll sein soll, aber dass es wirklich SO enorm schlecht ist, hätte ich nicht gedacht.
Mein alter ASUS 24 Zoll mit 60Hz, der gerade einmal etwa 140€ gekostet hat, hatte schon deutlich besseres Bild.

Bei dem Acer war mir der Kontrast zu schlecht, die Farben sind verwaschen und man muss quasi dauerhaft auf Gamma 2.4 stellen, damit man halbwegs akzeptables Bild bekommt.

Ich habe bei Seiten mit weißem Hintergrund (Facebook, Amazon, Reddit) sehr schnell Kopfschmerzen bekommen und konnte den Text generell nur semi-gut lesen.

Bevor einer sagt, ich solle eigene Einstellungen suchen und nicht die Werkseinstellungen nutzen:
Ich habe etwa 5-6 Stunden am Stück NUR nach Einstellungen gesucht und das beste was ich erzielt habe, war maximal "okay", aber für den Preis leider immer noch inakzeptabel.

Von mir gibt es für den Acer XF240H leider keine Kaufempfehlung, da lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und etwas vernünftiges kaufen.


1x mumbi Panzerfolie iPhone SE 5 5S 5C Glasfolie Hartglas 9H
1x mumbi Panzerfolie iPhone SE 5 5S 5C Glasfolie Hartglas 9H
Wird angeboten von Xelashop GmbH
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Super Folie, Passgenauigkeit 100%, 12. August 2016
Das Produkt wurde mir von mumbi kostenlos zur Verfügung gestellt, das wird jedoch in keinster Weise Einfluss auf meine Rezension haben.

Getestet habe ich es mit einem iPhone 5, das Panzerglas passt jedoch auch auf ein iPhone 5S und SE.

Die Lieferung erfolgte schnell und gut verpackt in einem Pappkarton, das Produkt selber war noch einmal extra gepolstert.
Neben der "Folie" ist im Lieferumfang noch ein Tuch zur Reinigung und ein Tuch zum trocknen beigelegt.
Leider wird kein Klebestreifen zum entfernen von letzten Staubkörnern mitgeliefert, was das aufbringen erschwert.
Dennoch war es kein Problem die Folie ohne Staub aufzubringen.
(Tipp: im Badezimmer die Fenster schließen und die Dusche heiß laufen lassen, dann ist durch die hohe Luftfeuchtigkeit weniger Staub in der Luft und das aufbringen deutlich einfacher.)

Zur eigentlichen Bewertung:

Positiv:
+ sehr passgenau
+ Folie saugt sich schnell und gut fest
+ Folie ist stabil
+ Touchscreen wird in keinster weise beeinträchtigt

Negativ:
- kein Tool zum ausstreichen von Luftblasen dabei
- kein Klebestreifen zur Entfernung von Staubkörnern dabei

Ich gebe dem Produkt 5 Sterne, da das Preis-/Leistungsverhältnis meiner Meinung nach stimmt und ich das Produkt auch weiterempfehlen werde.

Wenn die Rezension dir bei einer Kaufentscheidung geholfen hat, würde ich mich über ein "JA" freuen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 15, 2016 2:19 PM MEST


Kootek Vertical Stand mit Kühlgebläse, Controller Ladestation Vertikalständer mit Dual Charger Ports und 3 USB HUB für PlayStation 4 Konsole Dualshock 4
Kootek Vertical Stand mit Kühlgebläse, Controller Ladestation Vertikalständer mit Dual Charger Ports und 3 USB HUB für PlayStation 4 Konsole Dualshock 4

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Macht man nichts falsch mit, 16. Mai 2016
Als erstes muss ich sagen, dass mir dieses Produkt kostenlos zugesandt wurde, im "Tausch" gegen eine Rezension. Dies wird meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflussen.

Ich möchte Ihnen mit dieser Rezension helfen eine Kaufentscheidung zu treffen:

Pros:
(+ Schnelle (Amazon-Typische) Lieferung)
+ Die PS4-Konsole passt nahezu perfekt in die Halterung, da wackelt auch nichts. Durch die Station wird die Konsole allerdings größer, könnte also sein dass sie nicht mehr ins Regal passt.
+ Controller sitzen sehr gut und passgenau, nach ein paar Versuchen hat man auch raus wie man die Controller draufstecken muss und kann es auch blind machen :)
+ USB Hub zum parallelen Laden zweier Controller beim Spielen und eines anderen Gerätes (z.B. Smartphone)

± Durch das relativ leichte Eigengewicht der Station, steht die Konsole mit der Halterung nicht sehr sicher und kann durch dranstoßen auch schon mal umfallen, da also vorsichtig sein.

- Der Lüfter: Die PS4 (Ausnahme PS4-Konsolen ab CUH-1216) hat sowieso schon relativ laute Lüfter, zumindest deutlich lauter als die der Xbox One. Die Lüfter dieses PS4 Ständers sind durch die kleine Größe und hohe Drehzahl leider noch mal lauter als die der PS4 und können sehr schnell stören. Spielt man mit Kopfhörern / Headset ist das wohl eher kein Problem, wer aber seine Konsole neben sich stehen hat hört diese dann trotzdem. Die Lüfter würde ich daher nicht benutzen.

Fazit:
Ich kann diesen Vertikal-Ständer auf jeden Fall jedem empfehlen, der nicht gerade vorhat damit seine Konsole zu kühlen, dafür sind die Lüfter einfach zu laut.


LG Nexus 5X Google Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) IPS Display, 16 GB, Android 6.0 Marshmallow) Carbon
LG Nexus 5X Google Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) IPS Display, 16 GB, Android 6.0 Marshmallow) Carbon

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solide und zuverlässig..., 14. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit sechs Wochen habe ich das Nexus 5X nun in Gebrauch. Vor meinem Kauf ( als Blitzangebot - der ursprüngliche Preis war mir zu hoch ) habe ich mir viel über das Gerät durchgelesen, auch über die diversen Schwachstellen und Probleme: Display mit Gelbstich und unschönen "Farbhöfen", Pixelfehler, knarzendes Backcover, Seitenbuttons mit zu viel Spiel, Scheppern bei Gesprächen. Von all diesen ( durchaus verbreiteten ) Fehlern hat mein Gerät keinen einzigen. Alles ist so, wie es sein soll: das Display ist hell, scharf und augenfreundlich. Die Performance reißt keine Bäume aus, ist aber für den täglichen Normalgebrauch eines Nicht-Zockers von aufwändigen 3D-Spielen mehr als ausreichend: es ruckelt und hakelt nichts, alle Anwendungen öffnen sich zuverlässig und schnell. Das reine Android Marshmallow ist wirklich eine Freude: keine Bloatware, keine nervigen Werbemails des Herstellers, keine überflüssigen Widgets, die sich nicht deinstallieren lassen - traumhaft! Google hat auch Wort gehalten und liefert pünktlich jeden Monat einen Sicherheitspatch, der Lücken schließt und die Gesamtperformance stabilisiert.
Die Kamera ist absolut ausreichend und schießt scharfe und kontrastreiche Bilder ( auch bei wenig Licht ). Einzig die vorinstallierte Kamera-App ist ein wenig dürftig; da sollte man im PlayStore aber schnell fündig werden.
Der Fingerprint-Sensor arbeitet absolut zuverlässig und blitzschnell. Bislang hatte ich noch keinen einzigen Fehlversuch.
Die Verarbeitung ist bei meinem Gerät top. Das 5X kann sicherlich in puncto Haptik und Optik nicht mit den eleganten Edelphones einiger Konkurrenten mithalten, dafür hält es auch mal einen Sturz aus und kann dank des minimal überstehenden Gehäuserahmens an der Front nicht aufs Display fallen. Das ist mir persönlich wichtiger als Design.
Der wirklich aus meiner Sicht einzige Kritikpunkt betrifft das Backcover. Dieses ist mehrfach beschichtet und bereits nach einem Tag (!) löst sich an den Stellen, an denen das Gerät oft Kontakt mit der Hand hat, die oberste Schicht und man kann deutliche Verfärbungen erkennen. Da nützt auch ein Umtausch nichts, weil dies alle Geräte betrifft und konstruktionsbedingt ist.
Dieses Manko rechtfertigt für mich aber keinen Sternabzug. Die Vorteile eines Nexus-Geräts sind klar in der Überzahl.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2016 11:28 AM CET


Nits - Hotel Europa
Nits - Hotel Europa

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Musik, kein Konzert..., 8. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nits - Hotel Europa (Audio CD)
Oh, wie sehr habe ich mich gefreut, als "Hotel Europa" angekündigt wurde: endlich ein Nachfolger der genialen "Urk"-Live-CD! Und noch dazu ausschließlich mit Material, das nach "Urk" entstand, also von 1990-2014. Um es gleich vorwegzunehmen: "Urk" kann hiermit keinerlei Konkurrenz gemacht werden - schlichtweg, weil es sich um keine Konzertaufnahme handelt. "Hotel Europa" besteht aus zusammengefügten Live-Aufnahmen einzelner Songs. Bis auf den Applaus findet keinerlei Publikumskontakt statt, ab und an mal ein "Danke" oder "Merci", das war es. Nach jedem Song: Cut, Pause, nächster Song. Eine Live-Atmosphäre kommt nie auf. Größtes Manko ist meiner Meinung nach jedoch, dass chronologisch vorgegangen wird, d.h. es werden mit "Malpensa" beginnend, rückwirkend alle CDs bis hin zu "Giant Normal Dwarf" abgehandelt. Somit gibt es kaum Überraschungen im Ablauf. Warum trotzdem vier Sterne? Weil die Interpretationen der Songs einfach großartig sind und die Band vor Spielfreude nur so strotzt! Selbst das auf dem Studioalbum "1974" mMn überflüssige "Eifersucht" kommt live richtig gut rüber. OK, an einigen Stellen habe ich die Songauswahl nicht ganz verstanden ( wieso "Schwebebahn", wo es doch Meisterwerke wie "Love Locks" oder "Minus 2nd Floor" auf "Malpensa" gibt!? ), aber das geht schon in Ordnung. Für Fans ist "Hotel Europa" eh ein Muss...
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2015 1:17 AM CET


The Grandmaster
The Grandmaster
DVD ~ Tony Leung Chiu-wai
Preis: EUR 6,97

4.0 von 5 Sternen The Grandmaster, 6. April 2015
Rezension bezieht sich auf: The Grandmaster (DVD)
Südchina in den Jahren von 1930 bis in die 50er. Das "alte" China mit seinen Traditionen und Gebräuchen existiert noch, hat aber bereits erkennbare Risse. Die Invasion Japans steht bevor. In dieser Kulisse erzählt der Film eine Geschichte über Kung Fu, die Rivalität der verschiedenen Stile, von Ehre, Liebe, Verzweiflung, Ehrgeiz und Rache.
Von Beginn an zeichnet sich ab, dass hier nicht die Story, sondern die Macht der Bilder im Vordergrund steht: in ( nicht erreichter ) "Hero"-Manier wird alles aufgefahren, was visuelle Stimmungen erzeugt - Wasser, Licht, SloMo, Beleuchtung, Kameraeinstellungen... ohne Frage erzielt das alles auch die gewünschte Wirkung. Im Gegensatz zu Klassikern wie dem schon erwähnten "Hero", aber auch "Tiger & Dragon" oder "House of flying daggers" hat man hier aber des Öfteren das ungute Gefühl, das so schon mal gesehen zu haben. Manches wirkt kalkuliert aufgesetzt.
Eine Story, die auf Höhepunkte zuläuft, gibt es ebenfalls nicht. Der Film nimmt uns mit durch viele Jahre, wir begleiten die Personen, erfahren, was ihnen widerfährt ... aber Story? Nein, eher eine lose Geschichte, die erzählt wird, mal hier, mal dort etwas aufgreift und immer wieder auf rein visuelle Highlights zusteuert.
Ob es die Personen selbst sind, die Traditionen des Kung Fu, die vielen weisen Sprüche, die Kriegsjahre: alles bleibt an der Oberfläche, nichts wird wirklich vertieft. Keinen Charakter lernt man wirklich kennen.
Dennoch übt der Film seine ganz eigene Faszination aus. Fast kammerspielartig fesselt er das Auge, die Sinne. Ab und an gibt es gar Wuxia-Einlagen, in denen die Regeln der Physik außer Kraft gesetzt werden und die richtig nett anzusehen sind.
Fazit: ganz klar ein Film für Liebhaber asiatischer Kampfkünste und schöner Bilder. Ohne viel Tiefgang bietet er ein opulentes Festmahl für die Augen und bleibt über die gesamte Länge interessant.
By the way: ich fand es sehr schön, mal wieder Ziyi Zhang zu sehen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 10, 2015 11:52 AM MEST


The Order: 1886 (uncut) Standard-Edition - [PlayStation 4]
The Order: 1886 (uncut) Standard-Edition - [PlayStation 4]
Wird angeboten von chicken-bay
Preis: EUR 25,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Order: 1886....., 2. April 2015
Das Spiel hatte es von Beginn an schwer: zunächst als DAS Ereignis schlechthin gehyped, begann der Verriss schon lange vor Verkaufsstart,als nach und nach durchsickerte, wie unglaublich kurz und spielerisch schwach es denn wäre. Angeblich bestünde es nur zu 30% aus spielbaren Abschnitten, der Großteil wären Cutscenes und Quick-Time-Events. Und überhaupt wäre man in weniger als 5 Stunden durch.

Wie immer liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen ... aber machen wir uns nix vor: The Order IST recht kurz geraten ( ich war ca. 10 Stunden lang beschäftigt, bin aber auch eher der Typ "Langsam-Spieler" ), hat etliche QTEs und viele Cutscenes. Diese sind aber wunderbar ins Gesamterlebnis eingebettet und stören nur ganz selten den Spielfluss. Vielmehr erzählen sie die Geschichte wunderbar wirkungsvoll und in sich schlüssig. Leider ist die Story am Ende des Spiels nicht wirklich bis zum Ende erzählt, viele Fragen bleiben offen, was auf einen Nachfolger schließen lässt...
Schade ist auch, dass es abseits des stets zwingend vorgegebenen Weges außer Munition rein gar nix Nützliches zu entdecken oder zu tun gibt. Alle Sammelobjekte dienen ausschließlich dem Erringen einer Trophy, wenn man den Nutzen von Tonzylindern, die etwas zum viktorianischen London des Spiels beitragen, mal außen vor lässt.
Nie muss man den Weg suchen oder überlegen, wie und wo es weitergeht - alles ist klar vorgegeben.
Zudem darf man nur dann schießen, springen oder sonstwas, wenn das Spiel es so möchte. Sprich: gibt es keine Gegner, kann ich nichtmal meine Waffe ziehen oder nachladen.

Soviel zu den Negativaspekten...
Trotz dieser hat mir das Spiel aber einfach jede Menge Spaß gemacht! Die Grafik ist umwerfend, die Charaktere zum größten Teil mit Tiefe, Ecken und Kanten versehen und wunderbar animiert. Die Story ist simpel, aber unterhaltsam und die Feuergefechte ( leider darf man die abgefahrensten Wummen auch nur dann nutzen, wenn das Spiel es vorgibt ) sehr "Uncharted"-ähnlich spaßig und kurzweilig.
Dabei ist das Spiel nie wirklich schwer: stirbt man mal, kann man seinen Fehler beim nächsten Versuch korrigieren, weil alle Gegner stets wieder exakt gleich vorgehen.
Ich kann es jedem empfehlen, der nicht zwingend den Umfang eines Rollenspiels sucht, sondern sich eine zeitlang gut und grafisch atemberaubend unterhalten lassen möchte.


Indie Cindy - Deluxe Doppel-CD (exklusiv bei Amazon.de)
Indie Cindy - Deluxe Doppel-CD (exklusiv bei Amazon.de)
Wird angeboten von RAREWAVES-DE
Preis: EUR 42,61

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Totgesagte leben länger..., 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ach, was war das ein berauschender Moment, nach 23 Jahren eine neue Platte der Helden meiner Jugend ( OK, sooo jung war ich 1991 auch nicht mehr ;) ) in den Händen zu halten!
Und gleich als "What goes boom" loslegte, hat es mich doch tatsächlich wieder gepackt: dieses einzigartige Pixies-Gefühl! Sie können es noch! Und sie haben Spaß dabei!
"Indie Cindy" kann und will auch gar nicht an vergangene Großtaten wie "Doolittle" anknüpfen. Auch ein Black Francis ist gealtert und es wäre geradezu grotesk, auf Teufel komm raus so klingen zu wollen wie damals. Einige der für mich nicht nachvollziehbaren miesen Kritiken behauptet, sie hätten "keine Themen mehr" ... Hallo!!?? Mit knapp 50 hat man einfach andere Sachen im Kopf als mit 26. Ich kann nur sagen: dies ist KEIN altersschwaches, inspirationsloses Comeback, das einzig der Geldvermehrung dient. Diese Scheibe macht Spaß, hat Ideen und Esprit! Der eine oder andere etwas schwächere "Lückenfüller" ist auch drauf - aber mal ganz ehrlich: den gab es auf "Trompe le monde" auch schon.
Das Gesamtpaket kann ich allen Pixies-Fans von "damals" jedenfalls ganz klar empfehlen!


Loud Like Love (Limited Super Deluxe Edition)
Loud Like Love (Limited Super Deluxe Edition)
Preis: EUR 74,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück zur Melancholie..., 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als großer Fan, der wirklich alles von der Band besitzt und auf mittlerweile 6 Konzerten war ( Köln am 16.11. wird Nummer 7 ), hat mich der Vorgänger "Battle for the sun" phasenweise arg enttäuscht. Dieses hemdsärmelige Rockgeschrammel mit den fast in jedem Song unweigerlich irgendwann auftretenden "Walls of Sound" - das waren nicht meine PLACEBO. Da fehlte einfach DER PLACEBO-Moment, wie ich ihn auf BFTS eigentlich nur bei "Kings of medicine" richtig gespürt habe.
Um so mehr bin ich von "LLL" endlich wieder begeistert! Schlägt der Titelsong noch unverkennbare Töne des Vorgängers an ( was hier nicht negativ gemeint ist ), jagt vor allem auf der zweiten Hälfte des Albums ein PLACEBO-Moment den nächsten: sie sind wieder melancholisch, sentimental, morbide und manchmal traurig. Nichts gegen gute Laune - aber zu dieser Band passt das auf Dauer einfach nicht.
Kurzum: ein wunderbares, abwechslungsreiches Album - mit vielen Gänsehaut-Momenten.


Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Howard Shore
Preis: EUR 49,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 22. Oktober 2012
Wenn ich von der mehr als zweifelhaften Marketingpolitik seitens Warner mal absehe, bekomme ich mit dieser Box die bislang großartigste Ausgabe dieser fabelhaften Trilogie.
Zu den Filmen an sich ist ja auch schon alles Wesentliche gesagt.
Es ist mir nur ein Bedürfnis darauf hinzuweisen, dass die in einigen Rezensionen angesprochenen "geringen Unterschiede zur DVD" ( in punkto Bildqualität ) meines Erachtens purer Nonsens sind: die BluRay liefert ein um Längen besseres Bild! Und das auch auf ganz normalen LCD-Fernsehern der Mittelklasse.
Wer das nicht sieht, sollte schleunigst einen Augenarzt aufsuchen. Ich persönlich habe die ( sehr guten ) DVDs mindestens 5-6 mal angesehen und gleich beim ersten BluRay-Durchgang in einigen Passagen geglaubt, einen völlig neuen Film zu sehen.


Seite: 1 | 2 | 3