find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Philipp Arno 1962 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philipp Arno 1962
Top-Rezensenten Rang: 13.903
Hilfreiche Bewertungen: 499

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philipp Arno 1962 (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Unterwerfung: Roman (Taschenbücher)
Unterwerfung: Roman (Taschenbücher)
von Michel Houellebecq
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Farce, 8. Juni 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor, meines Erachtens nach immer schon maßlos überschätzt, zeigt in diesem Buch wie heruntergekommen unsere europäische Gesellschaft schon ist. Das Buch spielt im universitären Milieu und hat einen Ich-Erzähler als Protagonisten, der Dozent oder angehender Professor auf einer renommierten Pariser Uni ist. Sein einziges Interesse sind sexuelle Abenteuer (besonder mit seinen Studentinnen), die so belanglos dargestellt werden, dass es schon schmerzt. Auch ist die Figur eine charakterlose, wankelmütige, grundsätzlich an allem nicht sonderlich interessierte (empathielose) Person. Bemerkenswert, dass er im Buch eine Reise macht, auf einer Tankstelle und auf einem Parkplatz tote Menschen vorfindet und so tut, als wäre das alles normal. Kein Anruf zur Polizei, nein, er nimmt sich lieber eine Getränkedose (oder ähnliches). Ziemlich pervers. Der Hintergrund der Geschichte zeigt eine politisch- islamische "Übernahme" der Regierung Frankreichs auf. Und auch, wie die Intellektuellen sich mit den Gegebenheiten arrangieren, saft- und kraftlos nur ihren Vorteil, den sie dabei herausholen können dabei sehen. Das ist dem Autor gelungen: Die Schwäche unserer europäischen Intellektuellen, die vormals ein Land weiter gebracht haben, als angepasste, orientierungslose Schlappschwänze darzustellen, denen es nur darum geht, irgendjemanden ins Bett zu bekommen, oder es sich sonst irgendwie einzurichten. Und zum Schluss konvertiert der Protagonist zum Islam, nicht ohne sich vorher erkundigt zu haben, wie das wohl mit mehreren Frauen so wäre. Ein durch und durch erbärmliches und trauriges Buch! Das einzig Angenehme ist die doch recht geistreiche Sprache Houellebecq's (und seine Bezüge zur französischen Literatur und Kunstgeschichte). Ansonsten sage ich, es passiert hier weder was noch hat das Buch eine nachhaltige Wirkung, obwohl das Thema Islamisierung Europas einiges an prickelnden Stoff hergeben würde!


Keep Your Soul Together / Polar AC / Skagly
Keep Your Soul Together / Polar AC / Skagly
Preis: EUR 16,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Mix!, 27. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle drei Scheiben sind sehr gut. Besonders gefällt mir aber Skagly, weil das so ein eleganter, grooviger Jazz und astrein produziert ist. Das ist aber bei Freddie Hubbard ohnehin immer schon Standard. Das Wort "Soul" im Titel der ersten CD kommt nicht von ungefähr, da Hubbard hier durchaus souligen Jazzklänge produziert. Ich kann diese Produktionen aus den Jahren 1973/75/79 nur wärmstens empfehlen.


Tom Fogerty 1st+Excalibur
Tom Fogerty 1st+Excalibur

4.0 von 5 Sternen Tom, der liebe, aber schwächere Bruder, 11. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Tom Fogerty 1st+Excalibur (Audio CD)
Diese Compilation der ersten beiden Platten von Tom Fogerty sind sehr schön. Man darf sich nicht mehr erwarten, als CCR auch geboten haben. Aber Tom Fogerty ist weniger der krachende, laute Power-Typ. Er ist - so scheint mir - der sanftere der Brüder. Seine ersten zwei Solo-Platten sind hörenswerte Kleinode, die unspektakulär daher kommen, aber dennoch Tiefgang haben. Siehe > Beauty Is Under The Skin, Train to Nowhere, aber auch die rockigeren Nummern wie Lady Of Fatima oder Goodbye Media Man. Die zweite Platte Exalibur hat eine echt tolle Backing-Group, nämlich Jerry Garcia, Merl Saunders, John Kahn und Bill Vitt, mit denen er sehr schöne unds subtile "amerikanische" Musik macht. Der Grund für diese musikalische Unterstützung liegt an seinem Engagement mit Merl Saunders, Fire Up (auch sehr hörenswert), wo auch Garcia mitspielte. Fogerty hat diese Platte auch produziert. Alles in Allem, mir gefällt Tom Fogerty, ich finde ihn und seine Musik einfach nur ehrlich, ohne Schnick Schnack, weil er sich und uns nichts beweisen wollte. Merci.


Steal Your Face/Greatful Dead
Steal Your Face/Greatful Dead

4.0 von 5 Sternen Bashing as usual, 10. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Steal Your Face/Greatful Dead (Audio CD)
Es ist schon langweilig, dass bestimmte Platten stereotyp "vernadert" (= wienerisch für heruntergemacht) werden. Das gilt besonders für Steal Your Face von Grateful Dead. Es handelt sich hier um eine Live-Platte, deren einzelne Song-Titel auch auf etlichen anderen Live Platten der Dead zu finden sind und deren Qualität fast überall so ziemlich gleich ist. Auch hier. Und wenn es jemanden entgangen seins sollte: Schön ist hier z.B. die Version von Cold Rain & Snow, Ship Of Fools, Stella Blue, It Must Have Been The Roses. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Steal Your Face ist eine grundsolide Platte der Deads und die Mängel, die angesprochen werden, kann ich keinesfalls verorten.


Home Boy (UK Import)
Home Boy (UK Import)

5.0 von 5 Sternen Don Cherry war einer der wirklich interessanten Musiker, weil selbst immer interessiert..., 22. Februar 2017
Rezension bezieht sich auf: Home Boy (UK Import) (Audio CD)
Diese Platte aus 1985 ist zwar kein Jazz mehr, so wie man ihn von Don Cherry kennt, aber dennoch total Cherry. Wunderbare Songs, Ausflüge in den Reggae, dann wieder ein wenig Jazziges, dann tolles Vocal-Rapping, spaßige Texte (ein Kochrezept z.B.) und immer dieses wunderbare Cherry-Feeling, was nur er zustande brachte! Diese Platte kann man getrost vor oder nach "Brown-Rice" oder "Hear & Now" hören! Es ist wie eine fortdauernde, spannende Erzählung. Größte Empfehlung!


In Stücke gerissen: Roman
In Stücke gerissen: Roman
von Miklós Bánffy
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist gelesene Geschichte!, 28. Oktober 2016
Der gottseidank wiederentdeckte Bànffy ist eine absolute Bereicherung der (ungarischen) Literatur. Selbst in Staatsdiensten, selbst ein Adeliger in Siebenbürgen beschreibt er auf wirklich eindringliche Weise das gesellschaftliche Leben dazumal. Alle drei Bände habe ich in einem Zug durchgelesen! Faszinierend! natürlich kann man ihm vorwerfen, dass seine Schilderungen nur aus einer Perspektive stammen, aber - seien wir uns ehrlich - genau das ist das Faszinierende! Und, es ist vollkommen legitim, als Autor eine Perspektive einzunehmen. Seine Perspektive gefällt mir sehr gut und man lernt, wie es sich damals in bestimmten Gesellschaftsschichten zugetragen hat. Man kann dadurch auch andere relevante Schlüsse ziehen. Literarisch wunderbar geschrieben, alle drei Bände bilden eine Einheit. Es ist ein Geschenk! Achtet es!


Other People's Rooms
Other People's Rooms
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für verheirate (aber natürlich nicht nur) Paare, die sich lieben, 29. Juli 2016
Rezension bezieht sich auf: Other People's Rooms (Audio CD)
Das ist eine der höchst erotischen Platten die es gibt. Kein "in den Schritt greifen" á la Michael Jackson, sondern eine sinnliche Musik, die jedes "Zuwerk" gar nicht braucht. Sie spricht für sich selbst. Hören Sie sich diese CD nächtens mit ihrer Geliebten an, dazu ein Glas Wein und Sie werden sehen, das ich Recht habe. Eine "Gefühlsmusik" der ersten Klasse!


Die dunkle Seite des Koran
Die dunkle Seite des Koran
von Thiemo Sonninger
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Koran, 25. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Die dunkle Seite des Koran (Taschenbuch)
Jetzt einmal unabhängig davon, was in diesem Buch so alles drinnen steht: Sollte Gott (sofern er existiert) tatsächlich solch verbrämtes Zeug zur Erde senden? Schreibt ein liebender, gütiger Gott Menschen vor, was sie zu tun oder zu lassen hätten? Wie sich eine Frau zu kleiden hat? Dass man einmal nach Mekka fahren soll? (als ob Orte Gott nicht egal wären...) Sagt der Schöpfer des Universums, dass z.B. ein Hund oder ein Schwein - obwohl von ihm geschaffen - unrein also haram wären? Will ein liebender Gott Frauen extra Beschwerlichkeiten angedeihen lassen, obwohl sie genauso Geschöpfe Gottes sind? Nein, meine Freunde, sowas würde er niemals tun. Weil er über all diesen Dingen steht. Das hat ein Mensch verfasst und mit ziemlicher Sicherheit ein Mann. Ein Mann - schenkt man seinen Biographen Glauben - in dem nichts Göttliches zu finden ist. Er war ein Mensch seiner Zeit, ein Krieger und ein Meinungsmacher - andere Dinge will ich gar nicht erwähnen - dem es gelungen ist, Leute mit seiner Idee zu unterwerfen. Wer an das Göttliche glaubt, kann niemals akzeptieren, was in diesem Buch (dem Koran) steht. Denn Gott - sofern es ihn gibt - beschäftigt sich sicherlich nicht mit solch kleinlichen Dingen, ob man Richtung Mekka beten soll oder nicht, dazu ist er viel zu erhaben. Und so einfach kann man lokalisieren, woher das Ganze kommt.


The Soft Parade
The Soft Parade
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Guilty!, 25. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Soft Parade (Audio CD)
Ich fühle mich schuldig, wenn ich eine Doors-Rezension abgebe. The Soft Parade isr der intelektuelle Versuch, die Doors in andere Dimenionen zu führen. Die Arrangements sind nur ein Zeichen der versuchten Erweiterung. Das ist gut so. Erweiterung ist gut. Und Hick-Hack hin und her, allein der Track Soft Parade ist ein Wahnsinn! Auch Touch Me und Wishful Sinful.... tolle Songs! Give the Music a Chance to believe!


Live at the Boarding House
Live at the Boarding House
Preis: EUR 40,17

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seelenbalsam, 24. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at the Boarding House (Audio CD)
Old & In The Way, diese Kurzzeit-All-Time-Best-Bluegrass-Group mit Jerry Garcia (Grateful Dead), Peter Rowan (Seatrain, The Rowans), David Grisman (all around everywhere) und John Kahn (best session musician > Jerry Garcia & Merl Saunders) and last but not least Vassar Clements (one of the best fiddle-player in the USA`s rock-circuit, next or better than Papa John Creach of Jefferson Airplane/Starship) sind ein Balsam für die Seele. So perfekt aufeinander eingespielt, so melodiös, einfach hinreissend! Wenn einem einmal der Tag sehr schwer wiegt und man so gar nicht rauskommt, dann werden diese CDs einem ausgesprochen wohltun (sofern man Bluegrass mag). Diese Musik lässt einen alles vergessen und stimmt zum Mitsummen (oder gar Mitsingen) an. Hier haben Sie zu einem vorzüglichen Preis 4 CDs der Live-Auftritte vom Boarding-House in San Francisco Oktober 1973, wo auch das Material der ersten (und sehr geschätzten) LP entstand. Ähnliche Power findet man nur noch auf einigen Nummern (ebenfalls live) von "The Last Of The Red Hot Burritos" von The Flying Burrito Brothers. Aber, das ist dennoch kein Vergleich....Hier haben Sie eindeutig das Beste!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 3, 2016 11:47 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10