find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Conni Schildt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Conni Schildt
Top-Rezensenten Rang: 6.508.238
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Conni Schildt "Zucker"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Anniks göttliche Desserts
Anniks göttliche Desserts
von Annik Wecker
  Gebundene Ausgabe

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anniks göttliche Desserts, 24. August 2011
Das ist ja eine Freude! Endlich gibt es eine Fortsetzung dieser wunderbaren Rezepte! Von außen schon sehe ich schon, dass es sich prima in meiner Küche machen wird.

Unschlagbar schöne Fotos, die zum Nachmachen einladen. Alles in meinen Lieblingsfarben! Jedes Rezept-Bild würde ich mir gerne aufhängen.

Außergewöhnliche Creationen. Zusammenstellungen, auf die ich niemals kommen würde. Das ist typisch für Annik Wecker.

Wieder einmal zieht sie einen in den Bann mit ihrem Augenschmaus. Und nicht nur damit: die Desserts schmecken auch noch himmlisch.

Ich habe erst drei ausprobiert, aber kann jetzt schon sagen, dass wir in nächster Zeit so nach und nach alles testen werden.

Es gab bei mir bisher Erdbeer-Basilikum-Mousse mit Limettenplätzchen, Johannisbeer-Orangen-Clafoutis, und Limoncellosahne mit Ingwerlöffeln, (sehr ungewöhnlich) Alles schmeckte hervorragend, ja wir waren begeistert.

Ich kann nur sagen: dieses Buch wird viele Freunde finden.


Anniks göttliche Kuchen
Anniks göttliche Kuchen
von Annik Wecker
  Gebundene Ausgabe

26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Backbuch!, 28. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Anniks göttliche Kuchen (Gebundene Ausgabe)
Dieses dicke ausführliche Backbuch fehlte noch in meiner Sammlung.
Die meisten Backbücher zeigen nur herkömmliche Kuchen und große sahnige Torten.
Hier findet man nun endlich mal eine Riesenauswahl von außergewöhnlichen Kuchenrezepten, die einfach anders sind.

Mit viel Einfühlungsvermögen zeigt Frau Wecker dem Nutzer auch die einzelnen Schritte dazu. Viele gute Erklärungen und, inzwischen für mich unverzichtbare Tipps, machen das Buch zu einem guten Nachschlagewerk bei jedem neuen Backvorhaben.
Ich habe meine Familie schon mit einigen Torten versorgt und ich kann einfach nicht aufhören weiter zu backen.
Zu aller Backfreude kommt dann noch dazu, dass dieses Buch eine aufwendige Ausstattung hat: rosa Halbleinen, schönes Titelbild, wunderbare Fotos von den Kuchen und viele private Fotos der Familie Wecker.


Seite: 1