Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Mr. Smart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mr. Smart
Top-Rezensenten Rang: 1.974.018
Hilfreiche Bewertungen: 112

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mr. Smart "w_p_k" (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Buddenbrooks [Blu-ray]
Buddenbrooks [Blu-ray]
DVD ~ Armin Müller-Stahl
Preis: EUR 7,97

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein kritischer Deutsch-LK aus NRW, 9. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Buddenbrooks [Blu-ray] (Blu-ray)
Im Folgenden bewerten wir den Film „Buddenbrooks – Verfall einer Familie“, 2008 veröffentlicht nach Breloer. Wir haben uns kritisch mit diesem Film auseinandergesetzt, auf der Grundlage einer schulischen Analyse des Romans.
Der Film ist zwar eine gute Ergänzung zum Roman und hilft beim Verständnis in Bezug auf einzelne Handlungsstränge, allerdings kann dadurch, dass manche Szenen nicht komplett dargestellt werden, die Intention des Autors auch anders interpretiert werden, was dem Zuschauer ebenfalls Freiheit gibt. Die Leitmotive bezüglich der Farben, der Raumsemantik und der Familienchronik sind gut umgesetzt, was man jedoch auch als zu pompös und übertrieben sehen könnte. Ebenfalls umstritten ist der Aspekt, dass Tonys Haarfarbe falsch (braun anstatt aschblond) dargestellt ist. Dies zeigt, dass Tony eine besondere Rolle in der Familie spielt, ist aber nicht werksgetreu.
Dieses Problem zieht sich durch den ganzen Film. Es wurden viele Auslassungen und Änderungen vorgenommen, was wir als durchaus negativ ansehen. Die fehlende 1. Generation sowie z.B. das Fehlen von Tonys Tochter Erika entsprechen nicht der Originalhandlung und sind somit für die Darstellung des Verfalls suboptimal. Viele Transferleistungen lassen daher klar auf falsche Schlüsse des Regisseurs schließen.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Film auf keinen Fall ein Ersatz für den Roman ist, da viele Änderungen vorgenommen wurden und falsche Tatsachen vermittelt werden. Also: Wenn Schüler denken, sie könnten sich mit diesem Film das Lesen des Romans ersparen – falsch gedacht!


White Ladder
White Ladder
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 8,58

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeder Beschreibungsversuch wird diesem Album kaum gerecht!, 18. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: White Ladder (Audio CD)
Als "White Ladder" 1998 heraus kam, schrieb die Times voller Entzücken, dieses Album mache das Leben besser durch seine bloße Existenz. Wieviel Wahrheit in dieser Aussage steckt, wird bereits nach den ersten 20 Sekunden klar: David Gray hat hier ein wunderschönes und musikalisch hoch anspruchvolles und virtuoses Meisterwerk abgeliefert. Der walisische Poet und Songschreiber wagt dabei einen ausgewogenen und gelungenen Spagat zwischen Drum-Samples, Akustikgitarre und Klavier; er erschafft endlose Klangweiten und eine hochmelancholische und doch sofort mitreißende Atmosphäre. Seine intelligenten Texte runden das Gesamtbild perfekt ab. Wer dieses Album einmal gehört hat wird wissen, was ich hier zu sagen versuche. Es stimmt einfach - David Gray macht das Leben besser, oder zumindest erträglicher. Der Geheimtipp schlechthin - 1000 Sterne!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 30, 2012 3:42 PM CET


David Gray - Live in Slow Motion
David Gray - Live in Slow Motion
DVD ~ David Gray

5.0 von 5 Sternen Unglaublich schön!, 12. April 2006
Rezension bezieht sich auf: David Gray - Live in Slow Motion (DVD)
Egal, ob man es verpasst hat, den walisischen Liedermacher und Kultsänger David Gray auf seiner aktuellen Tour in Europa live zu sehen, oder ob man gerne das einzigartige Gefühl eines solchen Konzertes auch zuhause erleben möchte - der aktuell erhältliche Mitschnitt aus dem legendären Hammersmith Apollo in London ist eine mehr als lohnende Investition! Die besten Songs aus dem 2005er Erfolgsalbum "Live in Slow Motion" und einige seiner Klassiker präsentiert Gray hier in bester Spiellaune vor einem begeisterten Publikum und wird damit einmal mehr seinem Ruf als hochbegabtem Multi-Instrumentalisten und Entertainer gerecht. Auch wer David Gray nicht kennt, ist mit dieser DVD bestens beraten und macht Freunden bestimmt ein tolles Geschenk - diese fabelhafte Musik macht einfach süchtig!


"Pretty Vegas"
"Pretty Vegas"
Wird angeboten von zeedee-berlin
Preis: EUR 10,67

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen War alles schon einmal da, und besser..., 2. April 2006
Rezension bezieht sich auf: "Pretty Vegas" (Audio CD)
Reicht es heutzutage, einen gutaussehenden jungen Mann als neuen Sänger zu casten, ihn gut und gewinnbringend zu promoten, ihn mit nacktem Oberkörper im Musikvideo herumlaufen und durch ein mit Glitzersteinen besetztes Megaphon singen zu lassen, um an Erfolge alter Tage anzuknüpfen? Die Antwort lautet leider ja, hinterlässt allerdings einen ziemlich faden Beigeschmack. Es wäre zwar falsch und unfair, die neue Single "Pretty Vegas" schlechter zu rezensieren, als sie ist: Ein toller, ohrwurmiger, schneller Pop-Song mit Wiedererkennungswert. Es wäre aber auch falsch, in völlige Euphorie auszubrechen und den Track nur hoch zu loben. So einen Song haben INXS in den 80ern und 90ern schon dutzende Male geschrieben, mit gleicher Instrumentierung und sogar fast gleichen Riffs etc. Und sowohl der verstorbene Michael Hutchence als auch der von INXS für den Casting-Kommerz unfair fallengelassene Jon Stevens haben solche Songs schon hunderte Mal deutlich besser gesungen, auch ohne Glitzer-Megaphon. Fazit: Nett, aber nicht mehr. Vor dem Albumkauf also unbedingt erst Probehören, denn wirklich besser wird es leider nicht.


Afterglow [Enhanced]
Afterglow [Enhanced]
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 308,44

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein junger Mann bringt frischen Wind - und echte Gefühle, 2. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Afterglow [Enhanced] (Audio CD)
Schon die erste Single "Pretty Vegas" aus dem Comeback Album der australischen Erfolgsband INXS machte eines klar: Die alten Herren des Indie-Pop haben es immer noch drauf. Wie gute aber definitiv in die Jahre gekommene Handwerker präsentieren sich die Musiker auf ihrem Album "Switch" überraschend frisch und spielfreudig. Auch, wenn die neuen Songs nichts wirklich Neues darstellen sondern vielmehr typische INXS-Stücke mit leicht modernerem Anstrich sind. Der einzige echte Frische-Faktor ist der im direkten Vergleich zur Stammbesetzung blutjunge und mühsam zusammen gecastete Sänger J.D. Fortune. Mit der selbst für INXS recht untypischen Semi-Akustik-Ballade "Afterglow" beweist Fortune nicht nur seine Qualitäten als Sänger und Texter, sondern macht diese Single auch zu einem der wenigen Tracks auf "Switch", die wirklich innovativ und jung klingen. Junge Männer sehen die Liebe eben noch idealistischer. Tolle Single, und auch endlich mal wieder eine echte B-Seite fürs Geld. Nicht nur für Fans interessant, ein guter Kauftipp zum Einstieg. Für das ganze Album aber bitte unbedingt vorher Probehören, um Enttäuschungen zu vermeiden!


Magazine
Magazine
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 22,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fast, aber eben nur fast, 31. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Magazine (Audio CD)
Mit "Jump little children" ist es so eine Sache. Zunächst einmal wundert man sich, dass dies keine britische, sondern eine amerikanische Band ist. Wären sie aus England, würde wohl das Adjektiv "sophisticated" sie am besten beschreiben. Das sie es aber nicht sind, sind sie einfach nur etwas besonderes. Ursprünglich eine bunt gemischte Uni-Combo, haben sich die hochtalentierten Musiker rund um Sänger Jay Cliffords mit "Magazine" endlich von ihrem semi-professionellen Garagen-Folkimage lösen können. Aber was ist "Magazine" nun genau? Britpop? Indie-Pop? Alternative mit Folk- und Jazz-Einschlägen? Oder gar solider wenn auch recht sanfter Rock? Es fällt schwer, diese Frage zu beantworten, selbst nach mehrmaligem Hören. Die Songs sind zu unterschiedlich, teils schnell, teils balladesk und melancholisch, ohne erkennbare rote Linie. Die Crux des Albums ist das allseits bekannte Stück "Cathedrals", das in jeder Hinsicht die Skala sprengt und den Rest der Platte fast belanglos dastehen lässt. Auf jeden Fall aber ist dieses Album ein wichtiger Schritt der Band zum Ziel der Perfektion und sicherlich ihr bis dato reifstes Werk. Der Nachfolger dürfte also genial werden.


Naked Truth (Ltd.Deluxe Edt.)
Naked Truth (Ltd.Deluxe Edt.)
Preis: EUR 73,05

11 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das absolut Schlechteste, was Deutschland zu bieten hat!, 30. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Naked Truth (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Interessanter Weise liest man im Zusammenhang mit Jeanette immer wieder von einer "Sängerin", "Songwriterin" oder gar " Performerin". Wie soll man das denn bitte verstehen? Realistisch betrachtet verdankt das selbsternannte Popsternchen ihren so hochgelobten Gesang einer ausgezeichneten Studiotechnik und einem geschickt kaschierten Halbplayback auf Tour, soviel also zur Sängerin. Und Songwriterin? Also mal ehrlich, wer das glaubt ist wirklich sehr naiv, sorry. Und zu guter letzt Performerin: Okay, aber nur, wenn halbnackt auf einer Bühne stehen auch als Performen gilt. Wir halten also fest: Sie kann nicht singen, ist von musikalischer Kreativität so weit entfernt wie Berlin von Rio de Janeiro und verdankt ihren bisherigen Erfolg geschickt inszenierten Skandälchen und einer extrem grenzwertigen Offenherzigkeit. Das wäre alles noch irgendwie ertragbar und heutzutage auch nicht wirklich ungewöhnlich, wenn die sogenannte "Musik", mit der uns Jeanette immer wieder belästigt, nicht so unerträglich schlecht, belanglos und nervtötend wäre. Warum um alles in der Welt entscheidet heutzutage nicht mehr die eigentliche Musik über den Erfolg eines Künstlers? Wenn das nämlich so wäre, würde Jeanette jetzt einen netten Job als Bankangestellte oder Fleischereifachverkäuferin haben, und uns nicht so unsäglich nerven. Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf? Finger weg von solchen Peinlichkeiten!


You Have Killed Me
You Have Killed Me
Preis: EUR 12,66

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualitätsmusik von einem bestens gelaunten Misanthropen, 30. März 2006
Rezension bezieht sich auf: You Have Killed Me (Audio CD)
Morrissey ist sicherlich für vieles bekannt: Unverhehlten Zynismus, geschickt platzierte Zweideutigkeiten, tief depressive und weltverachtende Texte und einen kompromisslosen, oft a-melodiösen musikalischen Kurs. Nur für eines ist er nicht unbedingt bekannt: Fröhliche Popsongs mit Langzeitwirkung und hohem Ohrwurmfaktor. Aber eben genau das ist "You have killed me" in Reinform. Nie erlebte man den irischen Songschreiber und ewigen Einsiedler-Single so betont fröhlich und positiv. Und das Gefühl steckt an! Und am allerschönsten ist: Das dazugehörige Album hält auch noch, was diese sehr gelungen Single verspricht. Und auch die Leute, die einfach nur das Lied mögen, sind mit der Single bestens bedient, denn Morrissey ist als B-Seiten-König bekannt und bietet dem geneigten Käufer wunderschöne und exklusive Bonustitel. Unbedingt zugreifen!


Brokeback Mountain and Other Stories. Film Tie-in.
Brokeback Mountain and Other Stories. Film Tie-in.
von Annie Proulx
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine zeitlose und tief ergreifende Geschichte, 30. März 2006
Annie Proulx ist wohl ohne Zweifel eine der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftstellerinnen Amerikas. Die Anglo-Kanadierin und Pultizer-Preisträgerin schreibt über das wahre Leben, über räumliche und emotionale Isolation, gesellschaftliche Ächtung und eine von der Wirtschaftsdepression Amerikas gebeutelte Arbeiterklasse im hohen Norden der Vereinigten Staaten. Die Menschen in ihrer Wahlheimat Wyoming hat sie viele Jahre beobachtet und kennt Land und Leute aus erster Hand. Ihre Figuren sind schonungslos menschlich und schnörkellos, voller Fehler, Ängste und emotionalem Schmerz und sind gerade deswegen so unverwechselbar und unvergesslich. Bester Beweis für Proulxs ungeheures schriftstellerische Können ist die Tatsache, dass der Inhalt dieser Kurzgeschichte einen zweistündigen Kinofilm problemlos füllt und selbst noch Passagen weggelassen werden mussten. Proulx schreibt kompromisslos direkt und schonungslos ehrlich. Ihre Charaktere Ennis und Jack sind echte Menschen und echte menschliche Tragödien zugleich. Dabei geschieht mindestens ebensoviel zwischen den Zeilen, wie im Text selbst: Dialoge sind bei Proulx nur sparsam gesetzt, dafür verleiht ihr scharfer Blick fürs Detail den Geschichten eine Tiefe und Stärke, die nur echtes schriftstellerisches Können auszeichnen. Schade nur, dass es erst einen Kinofilm geben musste, damit Annie Proulx auch in Europa mehr gewürdigt und rezensiert wird. Wer des Englischen mächtig ist, sollte sich diese sehr gut editieret aktuelle Ausgabe von "Brokeback Mountain" als Einstieg in Proulxs Werk nicht entgehen lassen.


Brokeback Mountain
Brokeback Mountain
Preis: EUR 8,99

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Soundtracks aller Zeiten!, 30. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Brokeback Mountain (Audio CD)
Wer "Brokeback Mountain" im Kino gesehen hat weiß, dass der Film nicht von Dialogen und Actionszenen lebt, sondern vom Schweigen, von der Stille und von der Betrachtung der außergewöhnlichen Landschaften im weiten Norden Amerikas. Die Tatsache, dass die Musik des Films dieses Erlebnis noch zu steigern und zu intensivieren vermag, macht diesen Soundtrack so außergewöhnlich: Traumhaft schöne Instrumentalmusik wechselt sich stimmungsvoll mit neu eingespielten und teilweise tieftraurigen Country-Klassikern ab und erzeugt eine Atmosphäre, die den Hörer unweigerlich mitreißt und völlig in ihren Bann zieht. Wer sich diesen Soundtrack kauft, der hat ein neues Lieblingsalbum fürs Leben. Unglaublich schön und mindestens ebenso einzigartig, wie der dazugehörige Film.


Seite: 1 | 2