find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für BD > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von BD
Top-Rezensenten Rang: 16.446
Hilfreiche Bewertungen: 1605

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
BD "BD"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Drehverschlussöffner SUNNY transparent rot K25
Drehverschlussöffner SUNNY transparent rot K25
Wird angeboten von Libetui
Preis: EUR 5,45

5.0 von 5 Sternen Drehverschlussöffner für Flaschenverschlüsse aus Kunststoff, 23. Dezember 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese kleine Hartplastikteil macht das Öffnen von Flaschenerschlüssen aus Plastik überraschend einfach. Aufsetzen, drehen, offen. Ich habe auch Multiöffner in Zangenform ausprobiert, doch mit diesem Teil geht es schneller und einfacher.

Einziges Manko: Nicht geeignet für Flaschenverschlüsse aus Metall, da diese kleiner sind.

Ich wüde mir dieses Teil jederzeit wieder kaufen.


Makibes 7-Zoll-kapazitiver Touch Screen LCD (C) 1024x600 HDMI mit Bicolor-Kasten für Raspberry Pi / BB BLACK / PC-Systeme
Makibes 7-Zoll-kapazitiver Touch Screen LCD (C) 1024x600 HDMI mit Bicolor-Kasten für Raspberry Pi / BB BLACK / PC-Systeme
Wird angeboten von Weipu Tek
Preis: EUR 62,99

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Display mit vielen Problemen (7" 1024x600 USB-Touch), 21. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Raspberry Pi 2 B suchte ich ein größeres Display mit Touchfunktion. Da das 7" 1024x600 mit Touch (USB) und Rahmen angeboten wurde, bestellte ich es.

Zunächst einmal:
Das Display funktioniert bei mir, ohne die Treiber-CD zu benutzen, die das System teilweise zerschießt. Man sollte sich jedoch in Debian (Raspbian) etwas auskennen, da man einige Konfigurationsdateien händisch bearbeiten muss. Das Display hat starke Lichthöfe. Der Blickwinkel ist okay. Die Touchfunktion funktioniert, ist aber gelinde gesagt eine Katastrophe. Meist wird der Touchpunkt nicht erkannt. Damit kann man zur Not leben.

Jetzt die Probleme:
Schließt man das Display am Pi an, so hat man ein starriges HDMI-Kabel und für Stromversorgung und Touchfunktion noch ein USB-Kabel. Danach sollte man möglichst nichts mehr an den Pi anschließen. Hängt man die restliche Peripherie an einen aktiven USB-Hub, so steigt gerne die Touchfunktion unkontrolliert aus und der Pi hängt oder bootet.
Der Zusammenbau des Display-Rahmens ist mit 38 Einzelteilen und ohne Anleitung ein Puzzle-Spiel. Die Plastikteile sind mit Papierklebefolie "geschützt". Sie zu entfernen ist nicht möglich, es sei denn, man legt sie in warmes Wasser ein und wartet eine Stunde. Auch dann ist es eine Fummelarbeit.
Der Display-Rahmen schützt das Display ein wenig und erlaubt ein recht sicheres Aufstellen des Displays auch senkrecht. Der Rahmen ist allerdings nicht wirklich passgenau zum Display. Die Bohrlöcher für die vielen Schrauben stimmen zwar, aber überall sind Spalte.

Fazit:
Durch die Instabilität des Pi, wenn es angeschlossen ist, durch die schlechte Touchfunktion und durch die stark sichtbaren einseitigen Lichthöfe der Displaybeleuchtung würde ich es mir nicht noch einmal kaufen. Ich benutze lieber weiter mein 5 Zoll Display mit Touch, welches auch funktioniert.

Noch zur Info: Da das Teil viel Strom am Pi zieht, muss man in die /boot/config.txt "max_usb_current=1" einfügen. Dass das Display die HDMI-Auflösung anzeigt muss noch rein (oder abgeändert werden):
#disable_overscan=1
hdmi_group=2
hdmi_mode=1
hdmi_mode=87
hdmi_cvt=1024 600 60 6 0 0 0 #für TFT mit kleinerer Auflösung entsprechend Breite und Höhe anpassen z.B.: hdmi_cvt=800 480 60 6 0 0 0
display_rotate=0 #dreht das Display 0=normal, 1=90 Grad, 2=180 Graf, 3=270 Grad

In der /usr/share/X11/xorg.conf.d/99-fbturbo.conf
# HDMI
Section "Device"
Identifier "Allwinner A10/A13 FBDEV"
Driver "fbturbo"
Option "fbdev" "/dev/fb0"
Option "SwapbuffersWait" "true"
EndSection

Nach diesen Anpassungen müsste das Display ein Bild anzeigen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 25, 2016 11:49 PM MEST


SainSmart IIC/I2C/TWI Serial 2004 Character 20x4 LCD Display Modul Shield für Arduino UNO Mega2560 Duemilanove R3 AVR ATMEL Robot
SainSmart IIC/I2C/TWI Serial 2004 Character 20x4 LCD Display Modul Shield für Arduino UNO Mega2560 Duemilanove R3 AVR ATMEL Robot
Wird angeboten von SainSmart Official DE
Preis: EUR 13,99

4.0 von 5 Sternen Passt auch an den Pi B+ und Pi 2B, 26. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Python-Bibliotheken:

i2c_lib.py:
=========================================================
import smbus
from time import *

class i2c_device:
. def __init__(self, addr, port=1):
.. self.addr = addr
.. self.bus = smbus.SMBus(port)

# Write a single command
. def write_cmd(self, cmd):
.. self.bus.write_byte(self.addr, cmd)
.. sleep(0.0001)

# Write a command and argument
. def write_cmd_arg(self, cmd, data):
.. self.bus.write_byte_data(self.addr, cmd, data)
.. sleep(0.0001)

# Write a block of data
. def write_block_data(self, cmd, data):
.. self.bus.write_block_data(self.addr, cmd, data)
.. sleep(0.0001)

# Read a single byte
. def read(self):
.. return self.bus.read_byte(self.addr)

# Read
. def read_data(self, cmd):
.. return self.bus.read_byte_data(self.addr, cmd)

# Read a block of data
. def read_block_data(self, cmd):
.. return self.bus.read_block_data(self.addr, cmd)

lcddisplay.py:
=========================================================
# I2C-API for LCD2004

import i2c_lib
from time import *

# LCD Address
ADDRESS=0x27

# I2C bus
BUS=1

# commands
LCD_CLEARDISPLAY=0x01
LCD_RETURNHOME=0x02
LCD_ENTRYMODESET=0x04
LCD_DISPLAYCONTROL=0x08
LCD_CURSORSHIFT=0x10
LCD_FUNCTIONSET=0x20
LCD_SETCGRAMADDR=0x40
LCD_SETDDRAMADDR=0x80

# flags for display entry mode
LCD_ENTRYRIGHT=0x00
LCD_ENTRYLEFT=0x02
LCD_ENTRYSHIFTINCREMENT=0x01
LCD_ENTRYSHIFTDECREMENT=0x00

# flags for display on/off control
LCD_DISPLAYON=0x04
LCD_DISPLAYOFF=0x00
LCD_CURSORON=0x02
LCD_CURSOROFF=0x00
LCD_BLINKON=0x01
LCD_BLINKOFF=0x00

# flags for display/cursor shift
LCD_DISPLAYMOVE=0x08
LCD_CURSORMOVE=0x00
LCD_MOVERIGHT=0x04
LCD_MOVELEFT=0x00

# flags for function set
LCD_8BITMODE=0x10
LCD_4BITMODE=0x00
LCD_2LINE=0x08
LCD_1LINE=0x00
LCD_5x10DOTS=0x04
LCD_5x8DOTS=0x00

# flags for backlight control
LCD_BACKLIGHT=0x08
LCD_NOBACKLIGHT=0x00

En=0b00000100 # Enable bit
Rw=0b00000010 # Read/Write bit
Rs=0b00000001 # Register select bit

class lcd:
. # Class to control the 20x4 I2C LCD display from sainsmart from the Raspberry Pi

. def __init__(self):
.. # Setup the display, turn on backlight and text display + ...?
.. self.device=i2c_lib.i2c_device(ADDRESS, BUS)

.. self.write(0x03)
.. self.write(0x03)
.. self.write(0x03)
.. self.write(0x02)

.. self.write(LCD_FUNCTIONSET | LCD_2LINE | LCD_5x8DOTS | LCD_4BITMODE)
.. self.write(LCD_DISPLAYCONTROL | LCD_DISPLAYON)
.. self.write(LCD_CLEARDISPLAY)
.. self.write(LCD_ENTRYMODESET | LCD_ENTRYLEFT)
.. sleep(0.2)

. def userchar_0(self):
.. # setting the 8 user-characters
.. self.write(0x40)
.. # Char 0 Bit-Matrix
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b01111, Rs)
.. self.write(0b01111, Rs)
.. self.write(0b01100, Rs)
.. self.write(0b01100, Rs)
.. self.write(0b01100, Rs)
.. # Char 1
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b11111, Rs)
.. self.write(0b11111, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. self.write(0b00000, Rs)
.. # Char 2 ...
.. ...
.. # End
.. self.write(0x00)

. def strobe(self, data):
.. # clocks EN to latch command
.. self.device.write_cmd(data | En | LCD_BACKLIGHT)
.. sleep(0.0005)
.. self.device.write_cmd(((data & ~En) | LCD_BACKLIGHT))
.. sleep(0.001)

. def write_four_bits(self, data):
.. self.device.write_cmd(data | LCD_BACKLIGHT)
.. self.strobe(data)

. def write(self, cmd, mode=0):
.. # write a command to lcd
.. self.write_four_bits(mode | (cmd & 0xF0))
.. self.write_four_bits(mode | ((cmd << 4) & 0xF0))

. def display_string(self, string, line):
.. if line == 1:
... self.write(0x80)
.. if line == 2:
... self.write(0xC0)
.. if line == 3:
... self.write(0x94)
.. if line == 4:
... self.write(0xD4)
.. for char in string:
... self.write(ord(char), Rs)

. def clear(self):
.. # clear lcd and set to home
.. self.write(LCD_CLEARDISPLAY)
.. self.write(LCD_RETURNHOME)

. def backlight_off(self):
.. # turn off backlight, anything that calls write turns it on again
.. self.device.write_cmd(LCD_NOBACKLIGHT)

. def display_off(self):
.. # turn off the text display
.. self.write(LCD_DISPLAYCONTROL | LCD_DISPLAYOFF)

. def display_on(self):
.. # turn on the text display
.. self.write(LCD_DISPLAYCONTROL | LCD_DISPLAYON)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(die Punkte zu Beginn der Zeilen entsprechen Python-Space-Einrückungen, die hier das Rezensionssystem sonst nicht darstellt.)

Was noch nicht erwähnt wurde:

Die ersten 8 Zeichen des Zeichensatzes lassen sich auch bei diesem Display selbst definieren. Der Grundzeichensatz entspricht dem des HD44780
https: // de.wikipedia.org/wiki/HD44780#/media/File:Charset.gif (Leerzeichen aus Link entfernen)


4500 mAh Hannets® Akku für iRobot Roomba
4500 mAh Hannets® Akku für iRobot Roomba
Wird angeboten von Hannets
Preis: EUR 45,90

4.0 von 5 Sternen Ersatzakku für 581, 12. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dem doch recht schnellen Tausch des Akkus (4 Schrauben und die Eckbürste abmontieren) muss der Romba zunächst für 16 Stunden auf die Ladestation. Das Grundladen wird durch schnelles oranges/gelbes Blinken angezeigt. Dabei sollte man den Romba nicht unterbrechen. Danach ist er wieder voll einsatzfähig und verrichtet seine Arbeit.

Noch liegen mir keine Erkenntnisse zur Haltbarkeit vor, aber es wird von mir zu gegebener Zeit nachgereicht.


Edimax SP-1101W Smart Plug Intelligente Steuerung SP-1101W
Edimax SP-1101W Smart Plug Intelligente Steuerung SP-1101W
Preis: EUR 31,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen WLAN-Schaltsteckdose mit Smartphonezwang..., 17. Januar 2015
Um dieses Gerät überhaupt erst einmal in Betrieb zu nehmen, benötigt man ein Android- oder iPhone-Smartphone und muss sich eine spezielle App herunterladen. Sollte man kein entsprechendes Smartphone besitzen, hat man einen schönen Briefbeschwerer.

Hier sollte es wenigstens ein PC-Programm geben, welches diese Inbetriebnahme ebenfalls bewerkstelligen kann. Da ist der Hersteller gefordert.

Wenn man einmal die Installation bewerkstelligt hat, so telefoniert das Gerät ständig "nach Hause". Diesen Cloudzwang kann man unterbinden und das Gerät mit curl übers Heimnetz steuern. Doch soweit kommt man ohne Smartphone nicht.

Definitiv nur 1 Stern, da ich es mit einem PC nicht Inbetrieb nehmen kann.

----------------------------------------------------------------------------------

Nachtrag:

Nach langen Recherchen gibt es einen Weg, das Gerät dennoch ohne Smartphone in Betrieb zu nehmen, doch dieser Weg ist steinig und es gibt keinen garantierten Erfolg. Man benötigt dazu Androidx86 4.4 als LiveCD. Damit kann man auf seinem (am besten ist ein Netbook) PC ein Android-fähiges Tablett simulieren. Dort dann die EdiPlug-App 1.7 installieren. Problem ist hier, ob der WLAN-Chip des eigenen PCs von Androidx86 erkannt und genutzt werden kann. Ich hatte Glück und mein Netbook funktionierte damit.

Nachdem man dann alle Hürden genommen hat, muss man sich nun mit dem von der Edimax aufgespannte WLAN verbinden, die App starten und die Installation durchführen. Danach meldet sich die Dose im eigenen Heimnetz an und man kann seinem Router beibringen, dass er dem geschäftigen Treiben der Dose im Internet Einhalt gebietet. Danach ist die Dose nur noch aufs Heimnetz beschränkt und man kann diese dann per cURL ein- und ausschalten. Geeignete Freeware gibt es da genug.

Mehr als 2 Sterne gibt es dennoch nicht von mir, da ich
1. den Smartphonezwang unmöglich finde und das Workaround für sehr zeitintensiv halte
und 2. den Drang der Dose, sich seinen Erbauern, der Cloud oder wem auch immer mitzuteilen ebenfalls nicht gut finde.


Fripac-Medis Messzylinder mit Messskala von 5-250 ml 12545
Fripac-Medis Messzylinder mit Messskala von 5-250 ml 12545
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Messbecher für kleine Mengen mit gut erkennbarer Skalierung..., 7. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Messvbecher hat eine sehr gut zu erkennende Skalierung. Zwar ist die Einteilung am Anfang etwas irritierend, doch wenn man sich daran gewöhnt hat, funktioniert es sehr gut, auch kleine Mengen genau zu dosieren. Die längeren unbeschrifteten Teilstriche sind im 25 ml-Abstand. Der durchsichtige Kunststoffbecher ließ sich bei mir problemlos in der Spülmaschine spülen. Alles in allem empfehlenswert mit 5 Sternen.


Trio Leuchten LED Tischleuchte Palo titanfarbig, Metall, 524510187
Trio Leuchten LED Tischleuchte Palo titanfarbig, Metall, 524510187
Wird angeboten von Lichthaus Balve
Preis: EUR 14,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Helle Schreibtischleuchte..., 11. Juli 2014
Die Leuchte kommt in fünf Einzelteilen, wobei diese aus der Lampe mit Kabel und im Kabel integrierten Schalter, dem Fuß, einem Steckertrafo, sowie einer Schraube mit "Schraubendreher". Jedenfalls lässt sich die Lampe recht schnell zusammenbauen. Dank der schweren Fußplatte, die eben ist, steht die Lampe kippsicher.

Die Helligkeit ist sehr gut. Allerdings misst meine FritzDect 6,5 W, statt 3 W, aber selbst für 6 W ist sie sehr hell. Andere 6 W LED sind da bei mir dunkler. Da ich die Lampe an einer Schaltsteckdose betreibe benötige ich auch nicht den etwas weit am Kabel angebrachten Schalter.

Alles in allem bin ich mit der Lampe zufrieden und vergebe 4 Sterne.


Rexel 1300063 Prospekthüllen Premium (oben offen, DIN A5 Glasklar Polypropylen 80my) 100 Stück
Rexel 1300063 Prospekthüllen Premium (oben offen, DIN A5 Glasklar Polypropylen 80my) 100 Stück
Preis: EUR 12,32

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Hüllen..., 22. Juni 2014
im Gegensatz zu einem vorherigen Versuch bei einem anderen Hersteller sind diese Hüllen sehr gut. Die glasklare Folie ist stabil und die Lochung macht ebenfalls einen passgenauen Eindruck, sodass sowohl 4er- als auch 2er-Ringbücher benutzt werden können. Die Größe entspricht allerdings nicht exakt DIN A5, sondern ist geringfügig größer, was allerdings auch ein leichteres Einlegen der Blätter in die Hülle mit sich bringt. Die oben offenen Hüllen halten dennoch die eingelegten Blätter sicher an Ort und Stelle.

Für meinen Verwendungszweck für bedruckte und auf DIN A5 gefaltete DIN A4-Blätter ideal. Würde ich mir wieder kaufen.


Buffalo WLI-TX4-AG300N Nfiniti Wireless-N Converter
Buffalo WLI-TX4-AG300N Nfiniti Wireless-N Converter

3.0 von 5 Sternen WLAN-Bridge für 2,4 oder 5 GHz mit 150 oder 300Mbit/s..., 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst: Der Schalter für Kanalbündelung (300 MBit/s) ist seitlich etwas versteckt angebracht. Die Einrichtung übers Webinterface ist funktional und etwas schlicht. Firmwareupdates gibt es schon seit längerem nicht mehr und man bekommt gewöhnlich die letzte aktuelle Version geliefert. Im 2,4 GHz-Band ist die Signalstärke gut, im 5 GHz-Band mäßig, aber das war zu erwarten, da im 5 Ghz-Band generell nur schwächer gesendet werden darf. Die Stabilität der Bridge ist gut. HD-Multimediainhalte (1080p) kann man nur unter optimalen Voraussetzungen streamen. SD-Multimedia läuft tadellos. Meine Dreambox kann bis zu 3 SD-Inhalte (TV-Programme) gleichzeitig aufnehmen und über die Bridge auf ein NAS speichern, das nur zur Stabilität und dem gleichmäßigen Durchsatz der Verbindung.

Im Netzwerk betreibe ich zwei Bridges. Eine musste ich nach ca. 2 Jahren ersetzen, da sie auf einmal immer öfter ohne Grund "hängen" blieb, später immer öfter selbst einen Werksreset vornahm, bis sie nur noch in der Werksresetschleife hing. Das von mir neu angeschaffte baugleiche Ersatzgerät verrichtet wieder problemlos seinen Dienst.

Wegen dem frühzeitigen Ausfall ein Stern Abzug. Ein weiterer Stern wegen der veralteten Firmware ohne Umlaute bei der SSID.

Trotzdem ein solides Gerät; für den Dauereinsatz durchaus geeignet.


Esselte  23782 Prospekthülle Economy, A5, PP, genarbt, dokumentenecht, 100 Stück, farblos
Esselte 23782 Prospekthülle Economy, A5, PP, genarbt, dokumentenecht, 100 Stück, farblos
Preis: EUR 6,85

2.0 von 5 Sternen Sehr dünne leicht knitternde Hüllen..., 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie schon ein Vor-Rezendent schrieb sind diese Hüllen extrem dünn und leicht zu zerknittern. In einem 2-Loch-Ordner bieten sie keine Stabilität und bieten dem Blatt kaum Halt.

Fazit: Nicht wirklich zu empfehlen, wenn man etwas für den öfteren Gebrauch abheften möchte.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17