Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17
Profil für voodoo_vibes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von voodoo_vibes
Top-Rezensenten Rang: 217.041
Hilfreiche Bewertungen: 61

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
voodoo_vibes (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands - [PC]
Tom Clancy's: Ghost Recon Wildlands - [PC]
Preis: EUR 53,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen von Grottenschlecht bis Göttlich und letztendlich doch Genial, 25. Mai 2017
Der Tester von Gamestar hat es mit folgendem Satz auf den Punkt gebracht:
"Das Spiel serviert einen den Spielspaß nicht auf dem Silbertablett".
Und das gilt besonders nach 20 bis 30 Stunden Spielzeit.
Denn dann ist die komplette Spielwelt erkundet, die meisten Upgrades und Waffen sind freigeschaltet und die Spielmechanik gelangt in die Wiederholungsschleife.
Aber diese 20 bis 30 Stunden allein wären es schon wert, dem Spiel 5 Punkte zu verleihen, denn es macht einen Heidenspaß einer der zweifellos "größten und schönsten Open Worlds der Videospielgeschichte zu erkunden, dort nach Waffen und Upgrades zu suchen und die ersten Basen auszuheben.
So, und dann beginnt die Suche nach dem eigenen Spielspaß, denn...
- Die Story ist Murks, einfach nur ganz großer Murks - Böser Drogenlord muss sterben, davor müssen aber Unterbosse sterben, die wiederrum Unterbosse haben, die sterben müssen bla bla.... Da ist nix mit Storyentwicklung oder Twist, man killt sich einfach hierarchisch von unten nach oben und fertig. Eigentlich eine Frechheit. So eine belanglose Handlung hab ich eigentlich noch nie in einem Game erlebt.
- Der Spielablauf ist immer der selbe. Große Welt in der Gegnerbasen ausgehoben werden müssen. Nicht mehr und nicht weniger !
So und hier kommen wir zum Punkt:
Nicht einfach nur machen und fertig. Wer so spielt, der wirft das Game nach 30 Stunden in die Tonne.
Spätestens jetzt gilt es den Schwierigkeitsgrad auf die schwerste oder mindestens die zweitschwerste Stufe zu stellen und zu "Experimentieren".
Denn die KI ist wirklich toll auf den letzten beiden Schwierigkeitsgraden.
Es macht einen Heidenspaß Wege zu erkunden, besonders im Koop mit weiteren 3 Mitspielern, wie man am besten die Basis aushebelt.
Das Spiel serviert den Spielspaß nicht auf dem Silbertablett, aber es serviert 1000 herausfordernde Möglichkeiten an ein bestimmtes Ziel zu kommen. Diese Herausforderung und der Nervenkitzel dahinter motivieren ungemein, das Game jeden Tag aufs neue zu starten.
Abgesehen davon empfehle ich wirklich mindestens eine GTX 980, aller aller allermindestens eine GTX 970. Denn die atemberaubende Grafik trägt auch wesentlich zum Spielspaß bei. Auf Sehr Hoch eine Wucht, aber auf Ultra die bis dato beste Grafik überhaupt in einem Game. Natürlich nur auf dem PC. Die PS4 und die XBox Versionen sind eine Mischung aus Mittel bis lediglich Hoch.
Zum Schluss sei aber nochmal ganz klar der absolute Star in diesem Spiel erwähnt:
Die Spielwelt - Wow ! einfach nur Wow !


I Still Do
I Still Do
Preis: EUR 7,97

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dreckig, Rau, Erdig, Authentisch und mit "Groove" - so muss Blues klingen, 4. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: I Still Do (Audio CD)
Glyn Jones (Toningenieur, Musikproduzent), du bist ein Genie !
Du hast es verstanden, wie man Eric Claptons Gitarre und Gesang auf Platte pressen muss.
Ein Wahnsinns-Sound. Für diese Platte lohnt es sich wieder, eine teure Musikanlage anzuschaffen.
Man merkt wirklich, dass sie komplett analog aufgenommen und abgemischt haben.
Endlich mal wieder eine Platte, die nach der alten Schule produziert wurde und nicht dieser Bass-überladene, digitale. sterile und totkomprimierte Soundbrei.
Hier hört man räumliche Tiefe, den Dreck, die Rauheit. Hier quietscht und scheppert es und die Musik ist voller Dellen und Schrammen.
Es "groovt" einfach. Danke Glyn Jones !
Eric Clapton hört nicht auf immer besser zu werden, man hat den Eindruck, dass er selbst mit über 70 immer noch besser Gitarre spielt und auch sein Gesang scheint immer noch einen Tick besser zu werden.
Ich kann nicht aufhören diese Platte rauf und runter zu spielen.
Ganz besonders freut mich persönlich, dass mein absoluter Lieblings-Blues "Stones in my Passway" drauf ist.
Und zwar in der besten Version, die ich je gehört hab.


Für immer Adaline
Für immer Adaline
DVD ~ Blake Lively
Preis: EUR 5,00

53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaubliche schauspielerische Leistung(en), 31. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Für immer Adaline (DVD)
Wie schauspielert man einen Charakter, der optisch Mitte 20 ist, aber in Wahrheit über 100 Jahre alt ist ?
Antwort:
Genauso, wie Blake Lively in diesem Film.
Ich kann mir vorstellen, dass die glaubwürdige Darstellung einer solchen komplexen Figur dem Schauspieler alles Talent abverlangt.
Man schaut den Film, sieht die junge Blake Lively, aber die Rhetorik, Gestik und Mimik passen nicht zu diesem jungen Körper.
Man ist irgendwie im positiven Sinne verwirrt, während man den Film schaut.
Eine wunderschöne Story, ein Einstieg, der einen sofort in den Film hineinzieht, ein toller Spannungsbogen trotz relativer Vorhersehbarkeit.
Ein gut platzierter Twist, ein passendes wunderschönes Ende.
Und dazu die unglaublichen schauspielerischen Leistungen, eben nicht nur von Blake Lively, sondern z.B. auch von Harrison Ford, den ich so in der Art noch nie in einem Film erlebt habe.
Es wäre falsch und dumm, diesen Film als Kitsch für hoffnungslose Romantiker abzutun.
Klar, letztere haben an dem Streifen natürlich auch ihre Freude und in erster Linie wird eher das weibliche Publikum diesen Film sehen.
Aber dieser Film ist auch etwas für Männer, die einfach spannende Filme mit herausragenden schauspielerischen Leistungen mögen.
Die besten Filme sind ja auch die, die man sich immer wieder gerne anschaut und dieser hier gehört ganz klar dazu.

Kleine Empfehlung:
Die deutsche Synchronisation ist zwar tadellos.
Aber die englische Originalfassung ist einfach grandios und wirklich sehr leicht zu verstehen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 23, 2016 11:43 AM MEST


Seite: 1