Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für spochtbegeistert01 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von spochtbegeistert01
Top-Rezensenten Rang: 5.847.553
Hilfreiche Bewertungen: 249

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
spochtbegeistert01

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Beurer PM 25 Pulsuhr, mit Brustgurt, Trainingsbereich, Kalorienverbrauch, Fettverbrennung
Beurer PM 25 Pulsuhr, mit Brustgurt, Trainingsbereich, Kalorienverbrauch, Fettverbrennung
Preis: EUR 32,99

249 von 293 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FANTASTISCH... aber Vorsicht !, 4. August 2009
Ich habe mir (hier bei amazon) die PM25 (Pulsuhr) gekauft und bin durchaus begeistert. Das Gerät ist stabil, optisch in Ordnung und bietet eine sehr genaue Herzmessung zum minimalen Preis. Also: SUPER! Außerdem kann man die Batterie des Brustgurtes selbst auswechseln... und die Batterie der Uhr kann jeder Uhrmacher austauschen, das gute Stück muss also nicht (wegen der Dichtungen) zum Batteriewechsel eingeschickt werden.

5 Sterne sind damit locker verdient, denn man kann ja auch leicht das 10fache für eine Pulsuhr ausgeben.

Trotzdem vorsicht... denn es gibt da einen nicht gerade geringen Software-Fehler in dieser Uhr.
Ich habe also relativ intensiv trainiert und es ergab sich Folgendes: Aus der "Resultate-Funktion" der Uhr konnte ich entnehmen: Ich bin 1:04:11 gelaufen, habe dabei 1230 Kalorien verbraucht und sage und schreibe 159 Gramm Fett verloren. Klingelt's...???
Ein Gramm Fett hat ca. 9,2 Kcal. Sagen wir 9 Kcal. 159 Gramm bedeuten also alleine schon 1431 Kalorien. Ich habe also schon mehr Kalorien durch Fett verbraucht als insgesamt angegeben?!?
Dies ist ein dicker Fehler. Auch wenn man nur von 8 Kcal pro Gramm Fett ausginge, wäre das noch mehr als mein Gesamtenergieverbrauch.
Soviel zum Rechenfehler.
Aber es geht noch weiter: Wer so hochintensiv läuft (weit über 1000 Kcal. pro Stunde), der verbraucht dabei bekanntlich kaum Fett - jedenfalls anteilig gesehen. Selbst wenn also pro Gramm Fett nur 7,7 Kcal. gerechnet würden, sodass die Fettmenge mit den Kalorien übereinstimmt, wäre der Wert völlig falsch, da man ja überwiegend Kohlenhydrate verbraucht hat.

Will ich damit von der Uhr abraten? Auf keinen Fall, das Ding ist toll. Aber überlegt euch, wie viel Ihr schon für die paar Euro geboten bekommt... und verlasst euch eben NICHT auf die Ergebnisse, die euch die Uhr für Kalorien, Fettverbrennung usw. anzeigt.

Das ist auch nicht wichtig. Eine Pulsuhr soll den Puls anzeigen... und melden, wenn man die Ober- oder Untergrenze nicht einhält. Und das leistet die Uhr hervorragend. Wer mehr will, muss eben doch mehr zahlen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 3, 2014 11:18 PM MEST


Seite: 1