Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Arabikum > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Arabikum
Top-Rezensenten Rang: 6.460.706
Hilfreiche Bewertungen: 433

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Arabikum (Wiesbaden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Philips HTL4110B/12 SoundStage Lautsprecher mit integriertem Subwoofer (Bluetooth, NFC, Dolby Digital, Easy Link) schwarz
Philips HTL4110B/12 SoundStage Lautsprecher mit integriertem Subwoofer (Bluetooth, NFC, Dolby Digital, Easy Link) schwarz

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Immer wieder Ärger, 31. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So - nun schreib ich auch mal was zu dem Ding. Ich habe seit 5 Jahren einen Philips Ambilight-TV, einen bluray-Player von Philips und somit schien die Soundstage zum Boosten des dünnen Klangs im Sommer 2014 eine gute Idee zu sein. Der TV hat ohnehin seit 3 Jahren Probleme mit dem Sound (Wegfall des Tones und Neuerdings rd. 20 Sekündiges Stottern beim Umschalten), der Player erkennt zwischenzeitlich keine DVD's mehr und auch die Soundstage war ein Quell ständigen Ärgers. Die Synchro-Probleme mit dem nachlaufenden Ton hatte ich durch ein mühseliges Firmware-Update zwar irgendwann genauso im Griff, wie das unerträgliche Knacken der Soundstage, nicht aber den Umstand, dass die Easylink-Verbindung / HDMI_ARC zwischen Soundstage & Fernseher irgendwann ausser Betrieb ging. Ich hatte irgendwann keinen Bock mehr, weshalb das Ding 1 Jahr auch ausser Betrieb geblieben. Abhilfe schuf die Tage erst ein Tip im Internet, um Easylink / ARC wieder zum Laufen zu bringen:

Auf beiden Geräten Easylink bzw. ARC deaktivieren
Beide Geräte in Standby bringen (1-2 Minuten warten, bis beide Geräte wirklich in Standby sind ' sind halt alles Computer, die runtergefahren werden müssen)
Bei beiden Geräten Stromstecker ziehen und 1-2 Minuten warten
Stecker wieder einstecken, Geräte nicht einschalten und 1-2 Minuten warten, da die meisten Geräte jetzt in den Standby-Modus gehen
Beide Geräte starten (warten bis sie komplett hochgefahren sind ' sollte max. 1-2 Minuten dauern)
Auf beiden Geräten Easylink bzw. ARC aktivieren
Beide Geräte neu starten (also erst in Standby, 1-2 Minuten warten, wieder einschalten 1-2 Minuten warten)

Jetzt kann ich also jede Woche den Stecker ziehen, was bei unserer Anordnung / Möblierung einer Umdekoration gleichkommt.

Fazit: Mag alles Pech sein, aber aus oben genannten Umständen werde ich um Produkte der Firma Philips in nächster Zeit einen Bogen machen. Schade ist's nur um's Ambilight.

Nachtrag: Nachdem ich das Ding also final zum Laufen bekommen habe, setzen nach einiger Zeit wieder erhebliche Schwankungen der Lautstärke ein (Ton wird plötzlich leiser und geht dann wieder auf Normallevel. Das wiederholt sich dann im 2-Minutentakt. Ich habe das Ding jetzt endgültig vom Netz genommen. Das man das niemandem zumuten kann, schmeiss ich das Teil am Besten auf den Müll.


Kosmos 6910660 Drachenherz
Kosmos 6910660 Drachenherz

2.0 von 5 Sternen Farbenblind? Pech gehabt!, 27. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 6910660 Drachenherz (Spielzeug)
Rund 180 Millionen Menschen auf der Welt haben Probleme bei der Farbwahrnehmung, sind also mindestens partiell Farbenblind. Als Freund der Spiele des wunderbaren Verlages Kosmos möchte man allerdings nicht Teil dieser Randgruppe sein, denn der Hass dieses Verlages auf Personen mit Schwächen in der Farbwahrnehmung ist spätestens seit Knizias Durch die Wüste legendär. Das schöne Legespiel Drachenherz, das im Familienkreis auch mit Kindern ab 6 Jahren schon gut gespielt werden kann muss nach jeder Spielrunde nach mehr oder weniger roten oder grünen Kartenrücken sortiert werden - für Farbenblinde ohne fremde Hilfe eine kaum zu bewältigende Aufgabe. Bis heute ist mir nicht klar, warum bei der Unterscheidung von Merkmalen die Vorliebe für die Farben Rot und Grün immer wieder hervortritt?! Warum zur Abwechslung nicht mal Schwarz und Weiss, oder Gelb und Blau, Gelb und Rot oder Blau und Grün ?!?! Ich vermute eine Weltverschwörung in einem Ausmaß, die sich selbst Ken Follet nicht träumen lassen würde...


KOSMOS 740283 - Der Hobbit - Das Kartenspiel
KOSMOS 740283 - Der Hobbit - Das Kartenspiel
Preis: EUR 6,81

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Farben- und Rot-Grün-Blinde aufgepasst!, 24. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diesen Artikel bei Amazon EU SARL bestellt. Leider entspricht die mir zugesandte Fassung nicht der hier abgebildeten! Die Karten weisen statt dem silbergrauen Rahmen und der klaren Farbcodierung nun eine einheitliche pastellfarbene Durchfärbung auf. Das ist zwar optisch schön aber so unglücklich ausgeführt, dass die Karten für Personen mit Schwächen in der Farbwahrnehmung nicht mehr unterscheidbar sind. Dies betrifft insbesondere die Trumpfkarten (Lila) und die grünen (?!) Karten. Das Spiel ist so leider für mich und mutmaßlich auch andere nicht spielbar. Schade.


The Desired Effect
The Desired Effect
Preis: EUR 7,99

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Angst, 29. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Desired Effect (Audio CD)
Seit der Veröffentlichung der unseligen Single Human tritt dem gemeinen Killers-Fan der ersten Stunde bereits bei der Ankündigung einer Neuveröffentlichung von Herrn Flowers der Angstschweiss auf die Stirn. Um wieviel schlimmer würde es wohl diesmal werden?! Und ebenso sicher, bedient Brandon Flowers jedesmal zuverlässig unsere größten Ängste, denn mit the desired effect erreicht der ultraflache Ü40 - Hausfrauenpop eine kaum vorstellbare neue Ebene des Grauens. Wirklich nichts an dieser mit Zuckerguss zugkleisterten Drecksplatte ist auch nur im Ansatz hörenswert - dagegen mutet selbst Day & Age noch progressiv an. Es ist einfach nicht zu glauben, dass jemand der grandiose Alben wie Hot Fuss und Sam's Town verantwortet einen derart unterirdischen Musikgeschmack zelebriert. Auf die kürzlich erfolgte Ankündigung einer neuen Killers-Scheibe reagiere ich daher erneut mit großer Sorge, immer verbunden jedoch mit jenem mikroskopisch kleinen Funken Hoffnung, dass die ersten beiden Alben der Killers mehr gewesen sind, als der Betriebsunfall eines hoffnungslosen Pop-Legasthenikers.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 20, 2016 5:59 PM CET


Pegasus Spiele 51840G - Mage Knight
Pegasus Spiele 51840G - Mage Knight
Wird angeboten von tabletop-miniatures Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 111,11

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geduld - Neuauflage im Anmarsch, 16. Juni 2015
Dem Vernehmen nach kooperiert Wizkids jetzt mit Asmodee und diese planen das Grundspiel neu herauszubringen. Es gibt also keinen Grund irgendwelchen Schlaumeiern 180,00 Tacken für die Pegasus-Fassung zu bezahlen. Habt lieber etwas Geduld...


Interstellar [Blu-ray]
Interstellar [Blu-ray]
DVD ~ Matthew McConaughey
Preis: EUR 8,94

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 2010 - esoterisch gesehen, 5. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Interstellar [Blu-ray] (Blu-ray)
Ohne groß zu SPOILERN darf ich wohl sagen, dass ich auch nach Ansicht von Nolans neuestem Geniestreich keinen blassen Schimmer habe, was Liebe mit Gravitation und Raum / Zeit zu tun hat. Auch habe ich keinen blassen Schimmer, was mir der Regisseur dergestalt gerne mitteilen möchte. Ist mir auch wurscht, da ich bereits nach rd. 1 Stunde die begründete Sorge hatte, dass Interstellar genau so endet, wie er es dann auch getan hat. Den Zusatz „The Slow Motion Picture“ hat sich der Film ebenfalls redlich verdient. Dazwischen hat man in dieser esoterischen Collage eine Reihe filmischer Deja Vu's, die von 2001 (und noch mehr) 2010 bis zu schrecklichen Tussi-Streifen wie Solaris reichen. Die bestens Szenen dieses Filmes spielen auf der von Sandstürmen und Missernten gebeutelten Erde. Das alles ist gut inszeniert und vor allem die Kameraarbeit ist gelungen, wirkt aber an jeder Stelle auch so schrecklich um Originalität bemüht. Bestes Beispiel sind die Roboter, die eine - offenbar von Nolan beabsichtigte - Mischung aus den Monolithen in Kubrick's 2001 sind und dessen Archetypen aller Schiffcomputer - HAL 9000.

Schauspielerisch sagt mir das - mit Ausnahme von Mrs. Chastain - überhaupt nicht zu, was aber ggf. an der gruseligen deutschen Synchro gelegen haben kann.

Und Hans Zimmer ist schon seit Black Hawk Down nicht mehr in der Lage einen vernünftigen Score zu irgendwas zu produzieren. Immerhin nett, dass er im Weltraum mal auf seinen blöden Tribal Sound verzichtet hat.

Der Film ist meines Erachtens nicht wirklich schlecht, denn er besitzt ein wunderbares und ambitioniertes Grundthema, dass er sich durch verschwurbelte Dialoge, nicht nachvollziehbare Handlungssprünge, Logiklöcher und einem Totalschaden von Filmmusik selbst kaputt macht. Schade. Kann man aber trotzdem anschauen.


Heidelberger HE727 - Dungeonquest, Brettspiel
Heidelberger HE727 - Dungeonquest, Brettspiel

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oldschool oder der Tod in Runde 1, 3. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Früher war eben alles härter. Das gilt auch für die Neuauflage dieses Dungeon-Crawlers. Bei unserem ersten Spiel hat mein Mitspieler bereits in Runde 1 (!!) den Löffel abgeben müssen, was zu diesem Zeitpunkt den Reset ja noch einigermassen erträglich macht. Das Spiel ist jedenfalls bockhart, zu noch größeren Teilen glücksbasiert als z.B. Talisman und so unfair, wie ein Spiel nur sein kann. Alles nix für die Generation Spielkonsole. Trotzdem macht es gerade mit bis zu 4 Spielern einen Heidenspaß sich durch das unerforschte Dungeon zu kämpfen, blind Räume zu ziehen, Stärke-, Glücks- und Zähigkeitsproben zu absolvieren und mit Stein-Schere-Papier gegen Monster zu kämpfen, denn der Tod lauert hier wirklich an jeder Ecke! Hammerteil auch in der Neuauflage! Und mit einer Spielzeit von ca. 1 Stunde auch für Zwischendurch gut geeignet.


Everyday Robots
Everyday Robots
Preis: EUR 5,00

2 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett ist nicht genug...., 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Everyday Robots (Audio CD)
Irgendwie kommt Damon Albarn jenseits der Gorillaz mit seinen Solo-Projekten nicht so richtig in Tritt. Waren schon The Good, The Bad and The Queen nicht gerade weltbewegend finden sich auch auf Everyday Robots lediglich eine handvoll introvertierter Songperlen, die zwar gelungen sind, genauso gut aber auch dem Backkatalog von blur der Jahrtausendwende entsprungen sein könnten. Wo ist der visionäre Soundbastler, den wir von 13 oder den Gorillaz kennen, wo der einst exaltierte Frontmann einer der besten Kapellen der 90er Jahre?! Was die Relevanz von Albarns Musik anbelangt, ist ihm sein ehemaliger Bandkollege Graham Coxon längst enteilt. Vielleicht liegts einfach daran, dass Graham schon immer den besseren Geschmack hatte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 4, 2014 12:02 PM MEST


Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray] ultraviolett
Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray] ultraviolett
DVD ~ Billy Connolly
Preis: EUR 8,95

15 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh Gott....., 9. März 2014
Im medialen Mainstream lungert inzwischen ein riesiges Rudel "HERR-DER-RINGE-FANS" herum, das noch nie eine Zeile von Tolkien gelesen hat. Teilweise entblöden sich diese nicht mal, sich als "Tolkien-Fans" zu bezeichnen. Dass ist dann wohl die sublimierteste Stufe geistlosen Konsums von etwas, was ursprünglich einmal Kunst gewesen ist.

Die Straße gleitet fort und fort,
Weg von der Tür, wo sie begann,
Weit überland, von Ort zu Ort,
Ich folge ihr, so gut ich kann.
Ihr lauf ich raschen Fußes nach,
Bis sie sich groß und breit verflicht
Mit Weg und Wagnis tausendfach.
Und wohin dann? Ich weiß es nicht.

Die Straße gleitet fort und fort
Durch Berg und Schlucht, durch Feld und Tann,
Bald säumend hier, bald eilend dort,
Hin zu der Tür, wo sie begann.
Das Aug, das Feuer sah und Schwert,
Gefahr und Greuel ohne End,
Nun schaut es wieder, heimgekehrt,
Baum, Bach und Hügel, die es kennt.
Kommentar Kommentare (20) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2016 2:24 AM MEST


Queensryche
Queensryche
Preis: EUR 8,49

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen College Rock, 14. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Queensryche (Audio CD)
Queensryche waren schon immer eine besondere Band die aufgrund musikalischer Stilschwenks schwer zu kategorisieren war. Entsprechend breit gefächert ist auch die Fanbase der Band und deren jeweilige musikalische Vorlieben und Vorstellungen. Mit der Spaltung der Band brachen auch im Fanlager diese Unterschiede auf, die sich eigentlich durch alle Alben-Rezensionen seit Promised Land gezogen gaben.

Nach Lesart der Rockenfield-Anhänger sind entsprechend nur noch diejenigen echte Queensryche-Fans, die sich auf das Frühwerk Warning beziehen. Das QR-Album, dass ich bis heute am liebsten höre bleibt das Progressive-Meisterwerk Promised Land, was vielen Metalheads ja bereits zu recht verdächtig sein dürfte. Von daher entspricht die Rockenfield-Version auch nicht meiner Vorstellung von QR.

Mit Ausnahme des Intros X2 (das so einen komischen Beigeschmack bekommt, weil es offenbar gezielt auf zukünftige Livekonzerte hin ausgefrickelt wurde) befindet sich kein einziger Song auf der Scheibe, der über musikalisches Mittelmaß hinausreichen würde. Ich wiederhole, dass diese Scheibe nach amerikanischem Collegerock aus der THREE FOR THE PRICE OF ONE -ECKE klingt. Nichts an dieser Scheibe ist erinnerungswürdig. Todd La Torre wäre in jeder Karaoke-Bar sicher der Abräumer, er bleibt aber halt der Typ, der versucht zu singen wie Geoff Tate früher. Ließe sich vom Namen her auch durch James La Brie ersetzen.

Unter dem Strich kann man eigentlich froh sein, dass es zur Spaltung der Band gekommen ist. Nun haben beider Lager offenbar die Musik, die Sie eigentlich immer wollten. Nur Queensyche sollte sich niemand mehr nennen, weil genau dieser Widerspruch immer das gewesen ist, was die Musik von Queensryche ausgezeichnet hat.

Ergänzung: Nach ausgiebigem Hören erhöhe ich auf 3 Sterne. Aber nur wegen Spore, In This Light und Fallout. Mehr ist aber wirklich nicht drin.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 31, 2014 11:22 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4