Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für gaspode100 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von gaspode100
Top-Rezensenten Rang: 95.191
Hilfreiche Bewertungen: 1000

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
gaspode100

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Geisterjäger Jac Longdong, 5 - Akte: Bloody Mary
Geisterjäger Jac Longdong, 5 - Akte: Bloody Mary

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jac Longdong 5 - Akte: Bloody Mary, 13. August 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Georg Clinton (siehe Folge 3 - Die Maske der Akaten) ist ausgebrochen. Jac Longdong weiß sich nur einen Rat: er bittet dessen ehemaligen Psychologen, Dr. Borderline, um Hilfe. Dieser sitzt in einem Irrenhaus die Strafe für seine Morde ab.

Wo ist Georg Clinton? Was geht in dem abgelegenen Gasthaus "Bloody Mary" vor? Und warum trägt Jac Longdong Frauenkleider? Dies und noch mehr erfahren wir in diesem Hörspiel.

Teil 4 war eine enorme Steigerung in der Serie. Sowohl von der Story, als auch von der technischen Seite. Dies wurde zum Glück mit Folge 5 "Akte: Bloody Mary" fortgesetzt. Zunächst hielt ich sie für etwas schwächer als Folge 4, aber nach mehrmaligem Anhören bin ich der Meinung, daß "Akte: Bloody Mary" die bisher beste ist.

Der Jac Longdong Anteil im Hörspiel wurde erhöht - gut so. Die Serie lebt zu einem nicht zu verachtenden Teil von der genialen Umsetzung dieser Figur durch den Sprecher Jase Brandon. Auch die Streitereien mit seinem Assistenten Richard Hamill sorgen wieder für Lacher und Kommissar Frost tobt wie eh und je. Dazu gibt es noch eine sehr witzige Parodie auf "Das Schweigen der Lämmer" und auch ein paranoider Kettensägen-Killer kommt endlich mal vor.

Aber nicht vergessen, das Hörspiel wird ab 16 Jahren empfohlen. Die Gags gehen doch regelmäßg unter die Gürtellinie. Das will ich damit nicht kritisieren, ich will nur darauf hinweisen, damit es nach dem Kauf keine bösen Überraschungen gibt.

Ein ganz großes Werk der Russel & Brandon Company. Mehr davon bitte. Und zwar schnell!


Immortal (Single Edition)
Immortal (Single Edition)
DVD ~ Linda Hardy
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 12,19

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Ideen, mäßige Special-Effects, 23. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Immortal (Single Edition) (DVD)
Der Film hat eine schön düstere Atmosphäre und eine kühle Optik, die mir gut gefällt.

Leider vergeht einem die Freude daran aber, sobald man die Bilder in Bewegung sieht. Es gibt nur wenige echte Schauspieler in diesem Film, die Nebenfiguren (auch wichtige) sind computeranimiert. Und zwar leider ziemlich schlecht.

Es ist mir absolut unverständlich, warum man einen Film macht, der schätzungsweise zu 80 % aus Computereffekten besteht, wenn man offensichtlich entweder nicht das Talent oder nicht genügend Geld hatte, dies professionell umzusetzen.

Die Bewegungen wirken ruckelig, die Mimik ist kaum vorhanden, nur mechanische Dinge sind einigermaßen gut animiert, aber gelegentlich hakt es auch da.

Der Film hat viele interessante Ideen, bleibt aber meist eher undurchschaubar. Was machen die alten ägyptischen Götter eigentlich dort? Wer sind die Aliens? Was hat Nikopol angestellt, um zur Strafe eingefroren zu werden? Was ist das Geheimnis des Eugenics-Konzerns, das Nikopol auf keinen Fall verraten darf? Diese und weitere Rätsel bleiben leider ungeklärt.

Der Chef von Eugenics läßt Monster nach Nikopol suchen, was einen aufregenden Kampf verspricht. Dummerweise befindet sich im Körper von Nikopol der Gott Horus, also dauern diese Kämpfe Sekunden, denn wer kann es schon mit einem Gott aufnehmen.

Auf der DVD ist die deutsche und die englische Tonspur.

Untertitel kann man in Deutsch wahlweise zuschalten.

Als Extras gibt es nur Trailer zu anderen DVDs. Wer mehr Extras will, muß die Special-Edition mit 2 DVDs kaufen.

Schade, aus diesem Szenario hätte man sehr viel machen können.


Die Drei ???
Die Drei ???
DVD ~ Oliver Rohrbeck
Preis: EUR 8,99

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super-Papagei LIVE, 30. Juni 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Drei ??? (DVD)
Ich fand die Liveshow sehr gut. Natürlich war ich leider nicht bei der Aufführung dabei, kann also nur die DVD beurteilen.

Zugegeben, es war nicht alles perfekt, aber einige Kritikpunkte hier halte ich für überzogen.

Zum Beispiel, daß die Witze einstudiert waren. Hallo? Was denn sonst? Sollen die Leute auf der Bühne sich aus dem Stegreif selber Witze ausdenken? Alles ist heute von vorn bis hinten einstudiert, bei so einem Massenevent kann man nichts dem Zufall überlassen. Und die Geräusche wurden live produziert und waren doch auch eher so gemeint, daß man einmal sieht, wie Geräusche in Hörspielproduktionen gemacht werden und dafür waren sie sehr gut. Auch halte ich die musikalische Darbietung für professionell und das Publikum hat ganz einfach mitgefeiert, darum geht es doch bei so einem Jubiläum.

Die Darsteller haben ein Stück Hörspielgeschichte geschrieben und haben sich zu recht feiern lassen. Schade, daß Peter Pasetti nicht mehr lebt, sein Tod hat eine große Lücke im Hörspiel-Sektor hinterlassen und ich habe ihn bei dieser Aufführung wirklich vermißt. Es war auch gut gelöst, daß bei den Schauspielern, die mehrere Rollen hatten durch ein kleines Requisit (z. B. ein Sombrero) gezeigt wurde, wen sie gerade sprechen.

Die Musik ist unaufdringlich und paßt eigentlich immer. Allerdings hätte ich es viel besser gefunden, wenn die alte Originalmusik benutzt worden wäre. Vermutlich lag es an den üblichen Rechtstreitigkeiten.

Bei den Extras habe ich eine Dokumentation über die Geschichte der Hörspiele mit den Drei ??? vermißt. Warum man das nicht gemacht hat, ist mir unverständlich.

Fazit: Sehr empfehlenswert für alle junggebliebenen Fans der Drei ???, welche sich die Originale damals noch auf MC oder vielleicht sogar auf LP gekauft haben. Ob es auch was für die jüngeren unter uns ist, bin ich mir nicht sicher. Es ist schon ein wenig merkwürdig, wenn 40jährige mit den Stimmen von Justus, Bob und Peter sprechen.

Vier Sterne, wegen der fehlenden Originalmusik und den eher mäßigen Extras.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 12, 2009 10:11 AM MEST


Alligator
Alligator
DVD ~ Jack Carter
Wird angeboten von Riverbird 912
Preis: EUR 12,90

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alligator mit Biß, 23. Juni 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alligator (DVD)
Ich kann meinem Vorrezensenten nur zustimmen. "Alligator" bzw. "Der Horror Alligator", wie es im DVD-Menü heißt, ist einer der wenigen guten Alligator/Krokodil-Filme. Die Special-Effects sind sehenswert und der Alligator wirkt eigentlich immer echt.

Leider wurde hier das simple Gut/Böse-Prinzip angewendet. Unser Held David Madison weiß immer alles und hat immer recht. Jeder, der etwas anderes versucht, ist bereits zum Scheitern verurteilt. Und natürlich kann nur er Erfolg haben und damit es nicht zu leicht wird, legt ihm der Bürgermeister, welcher gut Freund mit dem eigentlich Verursacher des Riesenwuchses des Tieres ist, jede Menge Steine in den Weg und wer schon ein paar Tierhorror-Filme gesehen hat, weiß, was das gegen Ende des Filmes bedeutet. Doch das ist man ja gewohnt von Filmen dieser Art und der Fan läßt sich den Filmspaß dadurch nicht verderben.

"Alligator" ist eher ein Nischenprodukt. Daher muß man bei der Qualität Abstriche machen und darf sie nicht mit aktuellen Kino-Blockbustern vergleichen. Für eine DVD dieser Gattung ist das Bild sehr gut. Bildstörungen wurden weitgehend beseitigt und die Schärfe des Bildes ist ok. Der Ton hat ebenfalls eine gute Qualität.

Bei der Ausstattung habe ich mit Erstaunen festgestellt, daß sie wesentlich reichhaltiger ist, als auf dem Cover angegeben.

Zusätzlich zum deutschen Ton, ist auch der englische Originalton vorhanden.

Untertitel gibt es leider nicht.

Desweiteren gibt es einen Audiokommentar (leider nur in Englisch, ohne Untertitel), den original Trailer und ein paar Filmografien.

Ich würde sagen, daß dieser Film in jede Tier-Horror-Sammlung gehört.


Das Fest der Steine oder Die Wunderkammer der Exzentrik: Roman
Das Fest der Steine oder Die Wunderkammer der Exzentrik: Roman
von Franzobel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wunderkammer der Exzentrik, 1. Mai 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Gegensatz zur "Krautflut" haben mir bisher alle anderen Bücher von Franzobel gefallen. Auch "Das Fest der Steine" ist wieder ein sehr gelungenes Werk, voller Komödien und Tragödien, geschrieben in einer kunstvollen Sprache.

Die Handlung ist schwer zu beschreiben. Es gibt eine Handvoll Personen, die sich in diesem Buch immer wieder über den Weg laufen und deren Handlungen ständig das Leben der anderen beeinflußt. Im Mittelpunkt steht Oswald Wuthenau (manchmal sagt der Name alles), ein 160 kg schwerer Brocken, dessen herausragendstes Merkmal seine Arroganz ist. Es werden immer wieder Etappen seines Lebens und das der anderen beschrieben, dazwischen immer wieder mal ein paar Jahre Pause und dann die nächste Etappe.

Mir war es manchmal ein wenig zuviel, die Figur Oswald Wuthenaus ist so erdrückend, daß ich ab und zu eine Pause beim Lesen einlegen mußte. Dann war es mir auch ein wenig zu übertrieben, daß jeder in dem Roman mit jedem zusammenhängt und zwar seit dem zweiten Weltkrieg bis zum Ende der Geschichte. Manche der Verbindungslinien wirkten auf mich gekünstelt.

Insgesamt gesehen ein empfehlenswertes Buch. Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich vier oder fünf Sterne vergeben sollte. Schließlich habe ich mich dann doch für fünf Sterne entschieden, weil Bücher dieser Art sehr selten sind.

Zum Schluß noch eine Warnung: Es ist kein herkömmlicher Roman. Wer die üblichen Erzählungen erwartet, wird evtl. enttäuscht sein. Man sollte die hier bei Amazon verfügbare Leseprobe vor dem Kauf nutzen.


Invasion aus dem Innern der Erde [Limited Edition]
Invasion aus dem Innern der Erde [Limited Edition]
DVD ~ Li Hsiu-hsien
Wird angeboten von gubo9de
Preis: EUR 49,85

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trash, 14. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Erde öffnet sich und aus ihrem Inneren kommen Ungeheuer, welche die Weltherrschaft an sich reißen wollen. Nur der Infra Superman kann sie stoppen ...
"Invasion aus dem Innern der Erde" ist eine wilde Mischung aus Martial Arts, Monster und Superhelden-Film. Man darf ihn auch nicht zu Ernst nehmen.
Die Kostüme der Monster sind erwartungsgemäß ziemlich billig. Tragen Monster in echt wirklich Schuhe? Wenn die Monster dann regelmäßig in einer Reihe stehen und mit ihrer Herrscherin sprechen, zappeln sie herum, als ob sie gerade 10 Liter extrastarken Kaffee auf ex getrunken hätten. Das wirkt ziemlich unfreiwillig komisch.
Die Special Effects sind ok für einen alten Billigfilm. Die Kung Fu Szenen sind allerdings eher langweilig. Es gibt einige Massenkampfszenen, die sicher recht schwer zu choreographieren gewesen sein müssen, aber leider hat sich der Aufwand nicht ausgezahlt, die Wirkung im Film ist nicht besonders gut.
Der Film hat einen gewissen Charme. Ich frage mich die ganze Zeit schon, ob das am Film selber liegt, oder daran, daß ich ihn als kleines Kind gesehen habe und seitdem nie wieder, bis jetzt endlich die DVD erschienen ist. Auf Video gab es den Film bisher wenn überhaupt nur gebraucht zu völlig überteuerten Sammlerpreisen.
Einige Szenen waren nicht deutsch synchronisiert, sie sind wurden Originalton belassen, dafür mit deutschen Untertiteln versehen. Warum dann nicht gleich die Option mit dabei ist, den Film wahlweise auch ganz im Original zu sehen, verstehe ich nicht. Ok, bei Filmen aus Asien ist mir das nicht ganz so wichtig.
Die Bildqualität ist wie erwartet nicht die beste. Wenn die Kamera einen Schwenk macht, ist das Bild sehr unscharf und verwaschen. Bei festen Kameraeinstellungen ist das Bild für einen Film dieser Art noch in Ordnung.
Der Ton klingt dumpf.
Bei den Extras hat man sich Mühe gegeben.
Man bekommt Trailer, eine Bildergalerie, eine Artwork-Galerie, Filmografien, den alten deutschen Vor- und Abspann, eine Behind the Scenes Galerie, Kinoaushangfotos und ein Presseheft wurde abgefilmt. Hört sich nach viel an, ist aber in der Praxis nicht weltbewegend.
Allerdings wurde schon einige große Klassiker der Fillmgeschichte mit weniger Bonus-Material auf DVD veröffentlicht.
Für das "normale" Publikum ist der Film natürlich nicht geeignet, für Trash-Fans dafür umso mehr, wenn ich ihn auch wesentlich besser in Erinnerung hatte.


Kein Titel verfügbar

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 28 Tage später, 9. April 2006
Militante Tierschützer wollen Versuchstiere aus einem Labor befreien. Was sie nicht wissen: die Tiere wurden mit einem Virus verseucht, um Aggressionen studieren zu können.
28 Tage später erwacht ein einsamer Patient ahnungslos aus seinem Koma und findet die Stadt verlassen vor ...
Das soll mal genügen, um den Inhalt des Films zu beschreiben. Ich finde es nicht gut, wenn manchmal komplette Inhaltsangaben geschrieben werden, welche die ganze Handlung des Films von vorne bis hinten verraten und die Spannung ruinieren.
-----
Das ist meiner Meinung nach einer wenigen wirklich guten Zombie-Filme. Was zwar nicht so schwer ist, weil sich in kaum einem Genre soviele Gurken rumtreiben wie in diesem, aber trotzdem ist der Film sehr gut geworden. Es gibt nur wenige Splatter-Effekte, dafür hat der Film eine tolle Atmosphäre.
Gut fand ich, daß die Zombies "realistischer" sind, z. B. daß sie auch verhungern können. Das hat mich bei den bisherigen Filmen immer gestört, daß die Zombies sozusagen unsterblich waren, außer durch äußere Einflüsse. Auch der Soundtrack ist sehr gut gelungen.
Der Film wäre perfekt, wenn nicht die Soldaten gekommen wären. Ab diesem Zeitpunkt verliert die Story massiv an Tempo, was den Gesamteindruck leider nach unten zieht. Das furiose Finale entschädigt einem zwar wieder, aber ab dem zweiten mal ansehen habe ich dazu geneigt, an einigen Stellen ein wenig den schnellen Vorlauf auf meinem DVD-Player zu betätigen.


Die Reisen und Abenteuer des Baron Münchhausen, 1 MP3-CD
Die Reisen und Abenteuer des Baron Münchhausen, 1 MP3-CD
von Gottfried August Bürger
  Audio CD

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gute Lesung, aber warum als MP3-CD?, 3. Januar 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichten von Baron Münchhausen sollten eigentlich jedem bekannt sein, wenn schon nicht als Buch, dann zumindest vom Fernsehen (z. B. der bekannte Film mit Hans Albers in der Hauptrolle). Auf dieser MP3-CD bekommt man eine reine Lesung der Abenteuer des Lügenbarons, was bedeutet, daß es keine Hintergrundmusik oder Geräuscheffekte gibt (das ist jetzt nicht wertend gemeint).
Sven Görtz liest sehr gut, man sieht den Baron richtig vor sich, wie er im Kreis seiner Freunde eine Geschichte nach der anderen von sich gibt. Da es nur einen Erzähler gibt, hatte er es natürlich leichter, als es das bei anderen Büchern der Fall gewesen wäre. Aber er macht seine Sache gut, die Betonungen sitzen und auch der leicht amüsierte Tonfall paßt wie ich finde perfekt zu Münchhausen.
An sich hätte ich fünf Sterne vergeben, aber was ich sehr schlecht finde ist der Umstand, daß es sich hier um eine MP3-CD handelt. Das weiß man natürlich vor dem Kauf, aber ich hätte erwartet, daß die Lesung länger als 71 Minuten ist. Das hätte ohne Probleme auch auf eine normale Audio-CD gepaßt. Die MP3-CD bringt also überhaupt nichts, im Gegenteil, jetzt kann man sich die CD in einem normalen CD-Player nicht mehr anhören.
Ich würde verstehen, wenn man ein Hörspiel anstatt auf z. B. sechs normalen CD's zu einem günstigeren Preis auf einer MP3-CD anbietet. Aber so wie es bei diesem Hörspiel gemacht wurde, komme ich mir ziemlich auf den Arm genommen vor.
Die MP3-Dateien sind mit 192kbit (VBR) komprimiert.


Alle Mörder sind schon da
Alle Mörder sind schon da
DVD ~ Eileen Brennan
Wird angeboten von ronnypb
Preis: EUR 16,90

28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alle Mörder sind schon da, 18. Dezember 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alle Mörder sind schon da (DVD)
In einem alten Landhaus treffen sechs Gäste ein. Sie alle haben etwas gemeinsam: sie werden vom Gastgeber erpreßt. Doch bald liegt der Erpresser tot vor ihnen. Wer war es?
"Alle Mörder sind schon da" ist dem Film "Eine Leiche zum Dessert" sehr ähnlich. Während "Eine Leiche zum Dessert" aber mit Topbesetzung und erstklassigen Gags aufwartet, kann "Alle Mörder sind schon da" leider nicht mithalten. Es ist sozusagen eine Billigvariante des großen Vorbildes. Die Darsteller bieten eine gute Leistung, allerdings fehlt es dem Film einfach an Witz. Bei einer Krimikomödie sollte man schon mehr als ab und zu mal schmunzeln können.
Die Idee mit den drei Auflösungen, von denen man sich entweder eine per Zufall ansehen kann, oder auch alle drei hintereinander, ist sehr gut, wurde aber viel zu hektisch umgesetzt.
Wäre vielleicht nett gewesen, wann man sich vor dem Film auf sein persönliches Lieblingsende festlegen hätte können. Das ist leider nicht möglich. Entweder Zufall, oder alle drei.
Die Ausstattung der DVD ist vollständig. Ton und Untertitel sind sowohl in Deutsch als auch in der englischen Orginalversion vorhanden.
Zusätzlich kann man sich den Film noch in Französisch, Italienisch und Spanisch ansehen und Untertitel in weiteren 22 Sprachen sind vorhanden.
Als Extra gibt es nur den original Kinotrailer in Englisch.
Insgesamt ist "Alle Mörder sind schon da" ein durchaus unterhaltsamer Film, denn die Atmosphäre ist sehr gut, das mildert die Schwächen ein wenig ab.


Shaun Of The Dead
Shaun Of The Dead
DVD ~ Simon Pegg
Preis: EUR 6,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Zombie-Komödie, 6. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Shaun Of The Dead (DVD)
Shauns Welt bricht zusammen. Seine Freundin gibt ihm den Laufpaß, beruflich ist er in der Sackgasse gelandet, seinen Stiefvater kann er nicht leiden und sein Mitbewohner meckert, weil Shauns bester Freund sich bei ihnen im Haus eingenistet hat. Aber jetzt wird alles anders, Shaun will sein Leben ändern. Dumme Sache, daß sich die Menschen ausgerechnet jetzt in Zombies verwandelt haben. Noch dümmer, daß Shaun davon nichts gemerkt hat ...
Beim ersten mal hat mir der Film noch gar nicht so besonders gefallen, vielleicht war die Erwartungshaltung auch zu groß, weil alle Welt davon geschwärmt hat. Beim zweiten mal fand ich den Film schon wesentlich besser und seit dem dritten mal ansehen gehört er zu meinen Lieblingsfilmen.
Wenn man aufpaßt stellt man fest, daß der Film von vorne bis hinten durchdacht ist. Anspielungen am Anfang finden sich am gegen Ende wieder. Z. B. als Shaun seinem Freund beim Spielen eines Egoshooters Tips gibt (rechts oben, nachladen, links ...). Die selbe Szene sieht man umgekehrt gegen Ende, wenn Shaun das Gewehr hat und auf Zombies schießen muß.
Der feine englische Humor ist mir wesentlich lieber als der eher aufdringliche in amerikanischen Komödien. "Shaun of the Dead" ist eine großartige Zombiekomödie und ein Film den man sich immer wieder ansehen kann.
Leider kann man Sprache und Untertitel nicht einfach während des Films ändern, sondern man muß immer zurück ins Menü der DVD und das ist leider animiert. Auf die Dauer ein wenig nervig.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7