Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17
Profil für Hans-Joerg Schmidt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hans-Joerg Schmidt
Top-Rezensenten Rang: 59.257
Hilfreiche Bewertungen: 457

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hans-Joerg Schmidt (Gotha)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
TP-Link TL-PA7020P KIT V2.0 AV1000 Gigabit Powerline Netzwerkadapter(1000Mbit/s, 2 Gigabit Ports, Steckdose, ideal für HDTV, energiesparend, Plug & Play, 2er Set)
TP-Link TL-PA7020P KIT V2.0 AV1000 Gigabit Powerline Netzwerkadapter(1000Mbit/s, 2 Gigabit Ports, Steckdose, ideal für HDTV, energiesparend, Plug & Play, 2er Set)
Preis: EUR 59,64

5.0 von 5 Sternen Wenn es ein Lan Anschluss sein muß, 5. Juni 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Power LAN ist überall dort eine Alternative, wo mit WLAN nichts auszurichten ist und ein LAN Anschluss nicht in Reichweite ist. Bisher waren die Übertragungsraten der Power LAN Adapter vergleichsweise niedrig. Diese bedienen sich des hausinternen Stromnetzes als Übertragungmedium fürs Netzwerk. Ein entscheidender Faktor ist also die Unterverteilung des Stromnetzes über mehrere Räume - denn dies hat erheblichen Einfluss auf die via Powerlan zu überbrückende Strecke.

In meinem Fall konnte ich mit älteren 600 Mbit Adaptern kaum 200Mbit erreichen, da die beiden Räume im Obergeschoß an unterschiedlichen Unterverteilungen im Kellerg angeschlossen waren.

Mit diesem neuen Adapter schaffe ich nun knappe 30 Megabyte pro Sekunde zu übertragen. Für den Test habe ich mit einer 6.217 Gigabyte großen Videodatei die Übertragungszeit gemessen, welche für meine Konstellation bei knapp 210 Sekunden lag. Es scheint so, als ob die Übertragungsrate bei ca 25m Leitungsweg um ca 2/3 von der Nennübertragungsleistung abweicht (Das gilt für alle meine bisher verwendeten Adapter)

Das reicht jedoch völlig für aktuelles HD Video Streaming via Amazon Prime. Auch wenn es nicht die mit Cat 7 theortisch möglichen bis zu 100 MByte/s bietet, ist es sehr schnell installiert (5 min) und man hat keinen Kabelsalat in der Wohnung liegen.

Noch schellere Adapter sollen bereits bis zu 2000 Mbit bieten, allerdings leisten das die am PC oder Router verbauten Netzwerkschnittstellen eh nicht, die haben in der Regel 1Gigabit - also eben diese 1000 Mbit... Rechenunschärfe wegen der Umrechnung von Bits und Bytes mal beiseite gelassen.

Die 1000 Mbit lassen sich nur bei nahezu nebeneinanderliegen Dosen erreichen, aber für diesen Einsatzzweck ist Power LAN ja völliger Nonsens.

Beim Preis für ein entsprechendes langes CAT 6 oder CAT 7 Kabel ist man schnell auch in der Preisregion der Power LAN Adapter. Wer also mit 300 bis 500 Mbit echter Übetragungrate zurecht kommt, kann hier bedenkenlos zuschlagen, zumal diese Adapter die Stromanschlüsse durchschleifen und somit nicht blockieren.


Sennheiser RS 5000 Digitaler Kabelloser TV-Kopfhörer schwarz
Sennheiser RS 5000 Digitaler Kabelloser TV-Kopfhörer schwarz
Preis: EUR 227,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klangwunder mit kleinen Schwächen, 16. April 2017
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sennheiser - das ist natürlich Erwartungshaltung an Design und Technik auf Spitzenniveau. So gesehen hatte ich auch nicht wirklich vor den Sennheiser direkt an das TV - Gerät anzuschliessen, sondern wollte hierfür meinen Yamaha RX S601 bemühen. Doch dazu später.

Das Design ist erst mal recht cool und durchdacht. Als Brillenträger find ich die Idee den Bügel nach unten "hängen" zu lassen sehr sinnvoll. Der Anhänger enthält dabei stylische Buttons für die Lautstärke sowie einen seitlichen Taster zum besonderen hervorheben von Sprache. Vom Tragekomfort her ist der Hörer etwas Gewöhnungsbedürftig, da einem die Bedieneinheit samt integrierter Li-Ionen Batterie ständig auf der Brust rum baumelt und das Gewicht weitgehend durch die im Ohr eingehängten Ohrposlter getragen werden müssen. Aber diese Abstriche muß man bei diesem Design halt in Kauf nehmen - daür drückt nix an den Brillenbügeln.

Klanglich ist der Sennheiser wirklich edel. Die im Sendeteil integrierte Möglichkeit die Balance einzustellen ist sehr von Vorteil und dürfte besonders für Personen mit unterschiedlicher Hörwahrnehmung besonderen Beifall finden. Die Bässe kommen sehr satt und bei entsprechender Einstellung des Klangs hat man wirklich kristallklaren Stereo-Sound.

Allerdings habe ich dies nur mit dem analogen Anschluß getestet - denn wie schon gesagt, wird man mit einem AV Receiver eher nicht den Anschluß am Fernsehgerät in Betracht ziehen. Problem ist, dass gute AV Receiver wie mein Yamaha keinen optischen Ausgang haben und auch die Kopfhörerbuchse meist in 6.35 mm ausgeführt ist. Da nützen die beiliegenden Anschlusskabel also nichts.Richtig cool wär natürlich eine Streaming Option via Bluetooth gewesen, aber diese Art drahtloser Kopplung zum Quellgerät ist nicht enthalten - leider.

Es ist also immer erforderlich etwas Kabelsalat für das Sendeteil unterzubringen und geeignete Anschlussmöglichkeiten zu finden. Direkt am TV ist der optical out ja Standard - wer also diese Variante benutzt hat kein Problem ;-) Allerdings werden Nutzer mit einem solchen Kopfhörer sicherlich auch die paar Euro für den AV Receiver ausgegeben haben.

Das Sendeteil enthält die erforderlichen Kontakte zum Laden des Hörers und dieser schaltet automatisch ab wenn man ihn abnimmt.

Im Fazit ist es ein klanglich tolles Produkt und wäre mit Bluetooth oder Multicast Kopplung einfach nur der Stein der Weisen. Aber leider fehlen diese Möglichkeiten, wofür ich dann im Angesicht des Preises doch mal einen Stern abziehe.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2017 10:08 AM MEST


Corsair CO-9050040-WW ML Series ML120 Pro Premium PC-Gehäuselüfter mit Magnetschwebetechnik, 120 mm, schwarz
Corsair CO-9050040-WW ML Series ML120 Pro Premium PC-Gehäuselüfter mit Magnetschwebetechnik, 120 mm, schwarz
Preis: EUR 21,43

5.0 von 5 Sternen wirklich leiser Lüfter, 2. September 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe in diesem Fall einen Zalman Ultra Quiet Lüfter ersetzt und damit das Betriebsgeräusch des PC noch einmal erheblich senken können. Der Lüfter ist im normalen Betrieb nicht zu hören, die Festplatten sind lauter. Bei höheren Aussentemperaturen kam es nun schon zu einer kleineren Geräuschentwicklung, aber immer noch sehr viel leiser als vorher mit dem Zalman.
Der Lüfterrahmen enthält auch noch einmal Entkopplungselemente, welche bei dünnem Blech zur weiteren Geräuschreduktion beitragen, da weniger Schwingungen auf das Gehäuse übertragen werden.

Wer also auf Luftkühlung setzt ist hier definitiv gut aufgehoben.

Für einen richtig leisen Rechner geht jedoch nichts über eine Wasserkühlung, welche ich in meinem Arbeitsrechner verwende. Die sind nahezu völlig geräuschlos und haben mehr als genug Puffer um jedweden Aussenbedingungen zu trotzen. Kostet eben ein paar Euro mehr - aber die sind es wert!


Yamaha RX-S601BL Slimline AV-Receiver
Yamaha RX-S601BL Slimline AV-Receiver

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakte Heimkinozentrale, 2. Mai 2016
Ich habe gestern dieses Gerät bei mir angeschlossen und eine in die Jahre gekommene Sony Anlage damit ersetzt.

Der RX-S601 bedient bei mir
- den Sky Receiver
- die PS4, dient auch zur Wiedergabe von Amazon Video
- einen Philips 3D Blue Ray Player
- einen FANTEC 3D media player

Darüber hinaus nutze ich nicht den UKW Empfänger, sondern das integrierte Internetradio des RX-S601
Der Sound wird über Teufel Consono 25 Mk3 5.1 wiedergegeben.

Die Verkabelung ging flott von der Hand. Wichtig waren hier für mich die 6 HDMI in Anschlüsse, von denen ich 4 benutze.
Nach der automatischen Einmessung habe ich die Konfiguration durchgeführt - und ja, das Onscreen Menü ist nicht der Hit. Aber was soll ich sagen, es ist besser als nix, denn meine Sony Anlage hatte das nicht. Und ich habe keine Anleitung benötigt - also ist sein Ruf vielleicht schlechter als seine Funktionalität.

Der erste Soundcheck war bereits der Hammer - Kristallklarer Sound. Im aktuellen Blockbuster "Pixels" glaubt man echt die Pixel fliegen einem wie splitterndes Glas um die Ohren.

Dann wollte ich das Internetradio beleben. Nach einigen Versuchen und einem Firmwareupgrade übers Netz war ich schon ein wenig genervt, denn das Teil wollte keine Inhalte finden. Ein Blick in meine Routerkonfiguration offenbarte dann, dass die Netzwerkkonfiguration über ein kleines Web Interface angepasst werden kann. Die Einstellungen dort sahen allesamt schräg aus, so dass ich DHCP deaktiviert habe und dem Gerät eine manuelle IP Konfiguration verpasst habe. Und siehe da - nach einem Reboot hatte ich 3500 Stationen zur Auswahl.
Klang und Übertragungsqualität sind auch hier über jeden Zweifel erhaben - Wahnsinn.

Auf der Frontseite befinden sich 4 "Scene Buttons".
Die fand ich erst etwas nervig, da deren initiale Konfiguration nicht zu meinem Setup passte.
Aber auch das ist sehr easy - man stellt einfach Eingangsquelle, Sound usw ein - und dann hält man den betreffenden Sene Button einfach gedrückt, bis im Display "complete set" erscheint. Damit ist dem Button die neue Konfiguration zugewiesen. Genial.

Drückt man nun den TV Button, werden alle benötigten Geräte aktiviert und die Soundeinstellungen angewendet.
Einfacher gehts nun wirklich nicht mehr.

Die Logitech Universalverbedienung war auch schnell auf den neuesten Stand gebracht, das Gerät ist bereits in der Datenbank.
Für die Steuerung via Tablet wird die Android App via PlayStore installiert. Ich kann das empfehlen, da gerade die Klangprofile sonst nur sehr umständlich zu erreichen sind. Gleiches gilt auch für Internet Radio, eine Steuerung über die App ist deutlich komfortabler als die Nutzung des OnScreen Menüs. Es ist also nicht ganz korrekt zu sagen, dass die App auch nicht mehr bietet als die Fernbedienung. Das Steuersignal wird offensichtlich über WLAN übermittelt, denn Bluetooth habe ich nicht aktiviert.

Die Airplay und Spotify Funktionen nutze ich nicht.

Ich habe das Gerät bei ich bin doch nicht blöd erstanden und dort sehr akzeptable Fünfhundertfünf Kredits dafür berappt.

Das Gerät ist gerade bei Schränken oder Racks mit wenig Platz in dieser Qualitätsklasse alternativlos.


LTE Hochleistung Panel Antenne 9dBi GEWINN 800MHz inklusive 5Meter Twin-Antennenkabel passend für Telekom , Vodafone, Huawei ...
LTE Hochleistung Panel Antenne 9dBi GEWINN 800MHz inklusive 5Meter Twin-Antennenkabel passend für Telekom , Vodafone, Huawei ...
Wird angeboten von Groß / Einzelhändler Rafal Otto
Preis: EUR 29,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfang Perfekt - Erwartung völlig erfüllt, 17. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bis Gestern lebten meine Eltern noch im digitalen Niemandsland, 20 Seelen im Dorf - da verirrt sich kein Netzanbieter ohne Querfinanzierung hin. Allerdings steht im ca 2km entfernten Nachbarort ein Mast mit LTE Funkzelle und in der äussersten Bodenkammer gab e s auch ein wenig Empfang.

Der daraufhin zum Einsatz gebrachte Speedport 2 Router lieferte ohne die Antenne 2, manchmal auch 3 Empfangsbalken.
Nach Montage und Ausrichtung dieser externen Antenne hatte der Speedport 4, manchmal sogar die maximal möglichen 5 Balken Signalstärke.

Die Internetverbindung ist damit absolut stabil und der NTV Lifestream kam in perfekter Qualität ohne den kleinsten Ruckler.

Diese Antenne hat für mich ein perfektes Preis-Leistungsverhältniss.


Staedtler 2420 C24 Karat Ölpastellkreide, 24 Stück im Etui
Staedtler 2420 C24 Karat Ölpastellkreide, 24 Stück im Etui
Preis: EUR 7,70

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kräftige Farben und sehr ergiebig, 11. April 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Ölpastellkreide produziert bei richtiger Anwendung ein Feuerwerk der Farben, denn Deckkraft aund Leuchtkraft der Farben sind einfach nur genial. Dass es hierbei nicht um Kunstwerke geht, bei denen es auf hauchfeine Pinselstriche ankommt dürfte klar sein. Das liegt in der Natur der Sache. Mit etwas Geschick und dem richtigen Aufsetzwinkel und einem scharfen Messer lassen sich aber auch feine Details herausarbeiten.

Vielmehr geht es darum Bilder zu colorieren, welche erst mit einem gewisssen Betrachtungsabstand ihren Zauber entfalten. Die in dieser Packung enthaltenen 24 Farben sind eine gute Wahl, um auch feinere Nuancen sauber herausarbeiten zu können.

Mein Sohn hat sich auch gleich daran bedient und Fussballtrikots und Embleme der Vereine kolloriert.

Einzig die Papierhülle ist mit etwas Vorsicht zu behandeln, denn sie schützt die Kreide vorm Brechen. Wenn die Kreide also etwas kürzer geworden ist, sollte man diese nicht einreißen, sondern vorsichtig nach hinten schieben. Ich halte das aber immer noch für die beste Methode die Stifte und Finger voreinander zu schützen. Ich hatte mal eine Variante mit Plastikschiebern und fand das wenig praktisch und zudem auch noch eine unnötige Umweltbelastung.

Wer also schon mit Ölkreide gearbeitet hat oder es versuchen möchte, ist mit dieser 24er Packung sehr gut bedient.


Dremel 3000-1/25 EZ Multifunktionswerkzeug (130 Watt, 25 Zubehöre, 1 Vorsatzgerät, EZ Werkzeugkoffer)
Dremel 3000-1/25 EZ Multifunktionswerkzeug (130 Watt, 25 Zubehöre, 1 Vorsatzgerät, EZ Werkzeugkoffer)
Preis: EUR 62,76

5.0 von 5 Sternen Für Feinmotoriker, 5. November 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Dremel stand schon länger auf meiner Wunschliste, zumal ein ähnliches Produkt aus Fernost bisher nicht immer die gewünschten Ergebnisse lieferte.

Dies hier ist der "kleine" Dremel 3000 - 1/25 EZ und der kommt im Koffer mit
- 1 flexiblen Welle
- 25 Werkzeugen
- einer Wandhalterung

Da ich viel mit Holz und Kunststoff arbeite sind die 130 Watt des Antriebs völlig ausreichend um Feinarbeiten an zum Beispiel Motorradverkleidungen auszuführen. Auf die biegsame Welle würde ich auf keinen Fall verzichten wollen, da der Dremel selbst doch einen gewissen Umfang hat. Mit der biegsamen Welle erreicht man so auch sonst schwer zugängliche Stellen in bester Zahnarztmanier. Aber Achtung, für Zahnbehandlungen sollte man das Gerät eher nicht benutzen ;-)

Das Wechseln der Werkzeuge geht schnell von der Hand und benötigt eigentlich nicht den beiliegenden Schlüssel.
Allerdings ist die biegsame Welle nicht so einfach anzubringen. Hierfür ist das vordere Griffelement zu entfernen und die Spannvorrichtung muß gegen einen mitgelieferte Aufnahme getauscht werden. Wer das übersieht ruiniert sich schnell mal eben das Gewinde der Spannvorrichtung.

Das Gerät selbst liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer um auch ein paar Minuten länger sauber arbeiten zu können. Die Drehzahleinstellung ist für meinen Geschmack zu fummelig. Richtig cool wäre hier ein System das eine Drehzahlregelung zum Beispiel mit dem Zeigefinger ermöglicht um die Drehzahl während der Arbeit anpassen zu können.

Ein genereller Punkt ist beim Dremel ganz klar die Eingewöhnung, da das Gerät für feine Arbeiten konzipiert ist und sein Handling eben auch eine entsprechend trainierte Feinmotorik des Nutzers erfordert. Ein wenig Übung ist also einfach notwendig. Gute Resultate erzielt man erst mit dem zweiten oder dritten Satz Werkzeuge.

Das Gesamtpaket bekommt man für aus meiner Sicht sehr faire 75 Euro und wer auf den Koffer und die Wandhalterung verzichten kann kommt sogar noch besser weg.

Ich kann den kleinen Helfer sehr empfehlen.


Wacom CTH-490CK-S Intuos Comic Stift-Tablett (Touch S inklusive Softwaredownload von Clip Studio Paint PRO und Anime Studio) schwarz
Wacom CTH-490CK-S Intuos Comic Stift-Tablett (Touch S inklusive Softwaredownload von Clip Studio Paint PRO und Anime Studio) schwarz
Preis: EUR 87,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles was Du brauchst ist nicht übertrieben, 16. September 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hinsichtlich Stifteingabe am PC bin ich eigentlich ein skeptischer Nutzer. Ich hatte schon mehrere Varianten wie INK-Link und das hat nicht wirklich gut funktioniert.

Nun war ich sehr gespannt was dieses Paket von WACOM leisten würde und war sehr angenehm überrascht. Aber der Reihe nach
:
Die Packung enthält das Zeichentablett mit USB Kabel, eine Kurzanleitung, eine Treiber CD und einen Stift, sowie einen Softwarekey und eine Seriennummer. Nach der Hardwareinstallation (die kann Geduld brauchen) ist das Tablett betriebsbereit. Gezeichnet wird direkt auf das Tablett.
Hierfür benötigt man ein Softwarepaket, welches leider nicht auf der CD zu finden ist. Die beiden augenscheinlich für Apple entwickelten Anwendungen können erst nach der Produktregistrierung von der Herstellerseite geladen werden – zusammen ca 500MB.

Nach Installation der beiden Programme ist auch hierfür jeweils eine Registrierung erforderlich. Die notwendigen Seriennummern findet man mittlerweile als Email im Posteingang. Das ist insgesamt ein relativ mühsames Vorgehen – aber OK.

Gleich der erste Zeichenversuch war ein Aha – Effekt. Zum ersten Mal fühlt sich das an wie mit einem echten Stift. Es gibt keine Treppenstufen und je nach Druck auf den Stift fällt die Linienführung mehr oder weniger kräftig aus. Das habe ich so vorher noch nicht gesehen. Die Software bietet alles was das Herz begehrt, um eigene Zeichnungen anzufertigen. Die Werkzeuge sind dabei sehr stimmig und extrem fein konfigurierbar. Egal ob Schraffur oder Radierung oder Füllung, es sieht gut aus.
Das zweite Paket erlaubt das erstellen von Animationen, wobei gezeichnete Objekte mit einem Vektormodell kombiniert werden und die Animation von Figuren in Echtzeit erlauben. Der als Beispiel sofort im Arbeitsbereich befindliche Hase lässt sich bereits komplett mit dem Stift bewegen – sehr lustig.

Für diesen Preis ist das aus meiner Sicht ein sehr anständiges Paket und sehr zu empfehlen.
Nur die Installation ist etwas buckelig - dafür gab es einen Stern Abzug.


Honeywell 6243853-42/7 Booster Shoes, S1P, CI SRC, Black
Honeywell 6243853-42/7 Booster Shoes, S1P, CI SRC, Black
Preis: EUR 59,86

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Tragekomfort, 18. Juni 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für Baustellen benötige ich häufig Sicherheitskleidung und diese Schuhe sind in dieser Kategorie anzusiedeln. Gegenüber bisherigen Modellen haben diese Schuhe einen sehr guten Tragekomfort:
- der Fuß schwitzt nicht, obwohl die Schuhe Wasserdicht sind
- das vorhandene Fußbett bietet ein weitgehend ermüdungsfreies Tragegefühl
Meine anderen Schuhe zihe ich im Büro sofort um, was bei diesen hier nicht nötig ist.
Zum Wandern sind sie auf Grund des etwas höheren Gewichtes weniger geingnet.

Wie in dieser Kategorie nicht anders zu erwarten, sind die Schuhe nicht durchtrittssicher
Wer das braucht muß sich Richtung S3 orientieren.

Für alle Anderen kann ich diesen Schuh uneingeschränkt empfehlen.


Kosmos 627928 - Wind-Energie
Kosmos 627928 - Wind-Energie
Preis: EUR 29,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut aufgebaut, aber mäßige Langzeitmotivation, 17. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 627928 - Wind-Energie (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das KOSMOS Produkt zum Thema Wind-Energie ist eines von vielen bildungsnahen Paketen, welche KOSMOS für mich und meinen Sohn generell interessant machen. Die Baukästen sind generell sehr gut aufgebaut und die Anleitung so gestaltet, dass eine kindgerechte Wissensvermittlung erreicht wird.

Dies trifft auch auf dieses Paket zu, welches im Wesentlichen ein Windrad zum selbstaufbauen enthält. Der kleine Generator samt Getriebe ist gekapselt und als ein Stück zu verbauen. Alles in allem hatte mein Sohn (10) das in weniger als 1h richtig zusammengebaut. Ein erster Test mit dem Finger liess bereits ahnen dass ein laues Lüftchen nicht reichen würde um das Windrad zu testen. Nach zwei Tagen hatten wir dann auch genug Wind - allerdings ist die Grundplatte samt Aufbau der nötigen Windlast nicht gewachsen.

Um also die beworbene Funktion des Aufladens eines Akkus realisieren zu können muß man zum einen für zusätzliche Befestigung sorgen und darüber hinaus einen wetterfesten Standort mit Wind finden. Beides ist eher schwierig und so bleibt es eigentlich bei einer kleinen roten LED welche von generierten Kleintsenergiemengen zeugt.

Der Nachbau der etwas an den Haaren herbeigezogenen weiteren Modelle konnte nicht überzeugen. Am Generator wäre vielleicht das Thema Getriebe mehr zu betonen gewesen. Die beiliegenden Zahnräder sind lediglich Zierrat.

So blieb nach einem ersten Aufbau und Test der Langzeitspielspaß schnell auf der Strecke - und genau darin liegt der offensichtliche Nachteil dieses ansonsten mit Hingabe zusammengestellten Pakets.

Insgesamt kommt diese Produkt also nicht an die hochgesteckte Meßlatte der Elektro- und Elektronik Reihe aus gleichem Hause heran, was ich eigentlich schade finde.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13