Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Profil für Christoph Simoner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christoph Simoner
Top-Rezensenten Rang: 57.552
Hilfreiche Bewertungen: 710

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christoph Simoner "Simonizer" (Wien)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
pixel
Visage
Visage
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...die 80er...., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Visage (Audio CD)
..sind eigentlich nicht meine dekade, das meiste ordne ich unter grottig und unhörbar ein...

zuviel disco, zuviel schlechte synth-musik...

visage macht da eine der wenigen ausnahmen. grade in der anfangsphase war diese musik (1983) noch nicht so schlecht, wie vieles, das folgte.
dieser londoner new-wave hat irgendwas undefinierbar anderes...

schlichtheit, einfachheit, beschränkt auf das wesentliche. in der art ähnlich wie kraftwerk (wahrlich nicht so grossartig, aber doch...)

durchgehend hörbare mucke bei der ich mir schon vorstellen kann, warum das disco-feeling so beliebt war...

mit "fade to grey" haben sie eine grosse nummer geschaffen, die besticht durch einfachheit und sehr simple synth's, aber grad das machts hier aus...

der rest knüpft daran an, hat sicher nicht mehr diese klasse aber zb. "the steps" ist auch wieder so eine geile synth-nummer....

sicherlich schwer sich in dieser musik zu finden, das ganze ist sicherlich nicht jedermanns sache...

fazit: solide, einfach und gut. mal reinhören ist kein fehler...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2010 2:08 PM CET


Ultimate Collection
Ultimate Collection
Preis: EUR 8,97

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...ein sampler..., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Ultimate Collection (Audio CD)
...mir egal, den hier braucht man...

vaya con dios, die band um die zierliche dani klein mit der gefühlvollen, kräftigen, traurigen stimme...

diese belgische gruppe begründete diese herrliche symbiose aus jazz und zigeunermusik...

gefühlvoll, kräftig und grandios gespielt, haben sie einen fixen platz in meiner sammlung...

auf CD 1 befinden sich grosse nummern wie:

"pauvre diable" - frei übersetzt: armer kerl. französisch gesungen und auch vom stil her an french-folk erinnernd. klasse stimme, super akustik, herzerwärmende harmonika

"just a friend of mine" - jazz, standbass. schöne gitarre, elegisch gesungen...großes kino

"johnny" - wieder eine großartige französische nummer. zigeunerhafte musik, sehr unter die haut gehend - echtes gipsy halt...

"na neh na" - pures gipsy-feeling. total bekannte nummer mit einer grandiosen akkustik-gitarre...

"whats a woman" - mhhh zwiespalt, bekannt, aber nicht so nachhaltig, trotzdem große gefühle...

auf CD 2 befinden sich großartige unplugged-nummern, die auch hörenswert sind.

eine gruppe die genau richtig kommt, wenn man die welt am liebsten zerreissen möchte...
depressiv, aber nicht depressiv machend...

fazit: schaurig schön, klasse umgesetzt. große emotionen - muss man kennen!!!
mit diesem sampler steigt man nicht nur ein, man hat auch die essenz!!!
Kommentar Kommentare (16) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2010 7:22 PM CET


Frampton Comes Alive
Frampton Comes Alive
Preis: EUR 5,99

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...frampton live..., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Frampton Comes Alive (Audio CD)
...da peda, hier bei seinem durchbruch als solist, überzeugt mich durch annehmbares spielen und gute, emotionale texte...

die letzte lanze brech ich nicht für frampton, dazu ist er mir zu wenig nachhaltig...

diese live-scheibe überzeugt mit schönem gesang, das hatte er drauf, sowie einer tadellosen umsetzung...
ein sehr sympatischer künstler mit großem talent war er allemal...

für die interessierten: 1997 wirkte er bei grand funk railroad mit...

einige ohrwürmer drehen sich da schon durch den kopf:

"baby i love your way" - irgendwie schnulzig, mich stört das kein bisschen, ist hier super umgesetzt

"jumping jack flash" - schönes cover, auch das gut gemacht - nix auszusetzten (spielt er besser als keith - sorry!)

"do you feel like we do" - bluesig-riffige nummer

"show me the way" - irgendwie country, dann auch wieder nicht...

guter umfang, gutes remaster, schönes booklet, preislich im rahmen...

fazit: dieser zottelige, charismatische künstler hat sich bei mir festgefressen. nicht jedermanns sache, aber doch recht schön gemacht...
kein must-have...reinhören lohnt sich allemal...
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 2, 2010 5:18 PM CET


Schnappi,das Kleine Krokodil
Schnappi,das Kleine Krokodil
Wird angeboten von Music-Finder
Preis: EUR 7,50

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...wahnsinn..., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Schnappi,das Kleine Krokodil (Audio CD)
...ist diese scheibe in jeder hinsicht!!!

einer der all-time-klassiker, so nachhaltig wie "stairway to heaven", so kraftvoll wie "child in time" und so lyrisch wie "the end"...
das songwriting muss mehrere jahre in anspruch genommen haben...

das beste: auf dieser scheibe wird nicht nur die original version (klasse karibik-piano) geboten, nein man bekommt gleich acht!! versionen dieses lebensverändernden songs geboten...

die grandiose techno-version lässt einen vor lauter freude weinen, die super italo-version an den nächsten unvergesslichen camping-urlaub denken..

eine tolle hip-hop version lässt alle "hopper" ihre hosen raufziehen und wenns zu weihnachten mal fad wird, findet sich hier auch eine durchaus gelungene santa-version...

für die mutigsten heros gibts dann noch eine karaoke version (aufgrund des ansprechenden textes aber nicht zu empfehlen).

zum klang - der lässt einfach berge versetzen und meere verschwinden...

selbst die härtesten rocker lässt das nicht kalt... immer wenn ich gin mit apfelsaft trinke und das höre, muss ich weinen...

fazit: nicht unbedingt jugendfrei, dafür aber ein must-have in jeder sammlung. schnappen sie danach (oder nach luft)
verneige mich vor iris gruttmann, bedanke mich für diesen wertvollen bildungsbeitrag, welcher der jugend sicherlich total zugute kommt....
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2010 3:04 PM CET


Paranoid (Jewel Case CD)
Paranoid (Jewel Case CD)
Preis: EUR 6,66

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ....ohrenweh!!!!!!, 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Paranoid (Jewel Case CD) (Audio CD)
... hat mir diese scheibe schon des öfteren bereitet, nicht wegen der musik, sondern wegen der von mir gehörten lautstärke!!!

feinster 70er hard-rock vom fledermaus-capo ozzy osbourne. ja, der konnt' damals singen, sich reinsteigern und begeistern. ganz große klasse, die darbietungen...
die stimme ist einfach unverkennbar. leider hat er sich auf mtv dann dem diletantismus hingegeben... tztztz

herausstechend: tommy iommi. der begründer eines eigenen gitarrensounds, der verursacher unkontrollierter head-bang-nächte weltweit. der gott eines jeden wannabe-gitarren-rockers...

sein einziartiges spiel kam durch einen unfall zustande: er verlor teile seiner finger am mittel und ringfinger der rechten hand. als linkshänder brauchte er die aber zum greifen - was tat er? er benutzte plastik-fingerkuppen, verwendete nur sehr dünne saiten und stimmte seine gitarre extrem tief um überhaupt greifen zu können...
so kam dieser einzigartige sound zustande...

die nachhaltigsten nummern:

"paranoid" - ein klasssiker, ein meilenstein in der rock-geschichte. eindringlicher osbourne gesang und eines der bekanntesten gitarren-riffs...

"iron man" - mein liebling, wieder ein bekanntes riff - reisserisch, düster, dunkel und weltklasse!!!

"war pig" - noch so eine monsternummer, auch die lebt von der gibson sg von iommi und dem osbourne-gesang

sicherlich eine der besten hard-rock scheiben aus dieser zeit.

das remaster ist unglaublich gut gemacht, da kommt das feeling rüber... bier und lange haare!

fazit: kurz - ein meilenstein - must have!!!
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2010 2:11 PM CET


Songs For The Deaf
Songs For The Deaf
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...steinzeitkönigin..., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Songs For The Deaf (Audio CD)
die kalifornier haben mit ihrem alternativ-rock ziemlich eingeschlagen. (alternativ-rock siehe auch- blumenkinder-beinkleid)

diese 2002 erschienene scheibe ist ihre beste, ganz grossartig und fast mit nichts vergleichbar, obwohl der vergleich zu ähnlichen doch naheliegend ist.
einfach etwas eigenständiges....

harte rock-riffs vom gitarrist und sänger josh homme, verbunden mit dem einzigartigen bass von nick oliveri (schade, nicht mehr dabei) ergeben eine reisserische, leiwande stimmung..

an den drums dave grohl (bekannt durch nirvana, und seinem eigenem projekt foo fighters)

klasse und nachhaltig die ganze scheibe, einige perlen:

"no one knows"- eingängier und sehr einfacher rock-riff, super text, hämmernder bass....

"song for the dead"-hart, schnell, laut, gut

"go with the flow"- kann man wörtlich nehmen, sehr gute nummer, fast eine der besten.

"mosquito song"- eigentlich überraschend, streicher, piano, bläser und akustik... eigentlich paradox...

"everybody gonna be happy"- tolles cover, funk-gitarre und gut gesungen...

hat mich voll überzeugt, gut gemacht. zwar simpel gespielt, aber vielleicht grad dadurch ein meisterwerk...

fazit: super, guter sound, kommt frisch daher, nicht teuer- absoluter tipp!!!!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 11, 2010 11:48 AM CET


Elephant
Elephant
Preis: EUR 7,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..garagenrock...., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Elephant (Audio CD)
mal ganz gross!!!
ihre vierte scheibe, und auch meiner meinung nach die wertvollste....

jack und meg white- gitarre und drums, das wars mehr ists nicht(mmhhh dadaismus?), und da holen sie einiges raus....

den white stripes stil tät ich als mischung aus rock, punk, indie, blues und folk bezeichnen( ganz schon viele stileinflüsse....)

jack white überzeugt mich mit seiner perkussiven gitarrerei sowie den schrillen solis die er vor allem live zelebriert ala jimi hendrix...

alle songs sind einfach aufgebaut, haben aber das gewisse etwas durch das ich seit 2003 kaum abdrehen kann wenn die white stripes daherkrachen....

meiner meinug nach die rettung in der damals doch recht faden szene gewesen!!

best nummern:

"seven nation army"- ein all-time riff. leider zu tode gespielt (danke euro 2008 und clubs)

"Theres no home for here"- langsam aufbauend, guter text- sich in ein pompöses gitarrensoli rettend...

"i just dont know what to do with myself"- mörder-cover, genervt hat mich das video mit der "gebts ma was zu essen" kate moss

""i want to be the boy"- auch ruhig, guter text, schöne country gitarre.....

"the hardest button to button"- dadaismus pur- deshalb grossartig....

"the air near my fingers"- mein liebling-viel kraft und energie....

jack whites gitarrenspiel hat eine grosse vielfalt, 95 prozent des sound macht er aus, und das find ich beachtlich

fazit: find ich genauso frisch wie damals. reinhören, und mögen (oder auch nicht) ich finds sehr nachhaltig und klasse!! tipp!!!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 28, 2010 3:14 PM CET


Le Cirque du Millenium
Le Cirque du Millenium
Preis: EUR 21,44

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...mal was feines französisches gefällig?...., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Le Cirque du Millenium (Audio CD)
abseits von hummer und champanger?.......na dann weiterlesen...

diese französische ska-band mit den marokanischen wurzeln erfindet das genere zwar nicht neu, machen aber ska genauso wie ich ihn hören will....

schwierige musikrichtung allemal, sehr schnell, mit streichern, bläsern sowie reagge bzw. funk gitarre. jeden nerv trifft das wahrlich nicht.
irgendwo hab ich gelesen das ska die musik der skinheads sein soll, hmmm kann ich nicht verstehen, hören die nicht eher marschmusik???

schön arangiert, gut gespielt, rythmisch in szene gesetzt. französchischen gesang mag ich ohnehin sehr gern, hier verschmilzt das zu einem guten konzept...

die vielen geschwindigkeitswechsel find ich sehr leiwand, die bandbreite der nummern geht von heiter-fröhlich bis melancholisch.
ungewöhnlich die erfahrung die ich damit gemacht habe: geht gut zum auschillen, aber auch um einer müden, faden runde wieder leben einzuhauchen....

die freude und der französische stolz dieser produktion lassen mich immer wieder mittanzen....

für die österreicher: russkaja (hier ja bekannt) macht ähnliches, nur sind die franzosen wirklich besser.....

fazit: jo, recht leiwand, meine enizige ska-scheibe und um die paar kröten ists mir nicht leid. ein tipp!!
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2012 6:14 PM CET


Blues
Blues
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 19,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..feinster gitarren-blues..., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Blues (Audio CD)
vom altmeister....

hendrix, sowieso eigentlich beim blues daheim, beweist auf dieser grande complication einmal mehr welch grossartigen melancholischen blues er docht zu spielen im stande war...

über die fähigkeiten diese mannes muss ich wohl nichts schreiben.....

die besten stücke:

"hear my train comin": nur er und eine 12-saiter akustik-gitarre. keine band oder sonstig störendes... unglaublich welchen klang er da rausholt...

"born under a bad sign"-eine 7 minütige jam-session. wahnsinns-gitarre, ohne gesang, den hätt ich auch als störend empfunden...

"catfish blues"- noch so ein wahnsinns gitarren-riff-sehr hochwertig---geiles woahhh pedal, und dann schnell ausbrechend, geile mucke...(well, i wish a would a be a catfish....)

auch die übrigen sind allesamt raritäten, ganz grossartig.....

ich find nicht das dies geldmacherrei ist, nein die sollte in keiner hendrix sammlung fehlen......

die experience-sachen um hendrix haben mich schon etwas genervt, bin froh auf die gestossen zu sein.
so darf der gitarren-würger auch hin und wieder seine runden im player drehen.

angenehm: keine "heulender-wolf" nummern darauf die einem schnell mal den spass verderben könnten....

klasse sound, schönes und stimmiges booklet, preislich schwerstens okay

Fazit: erdiger, riffiger blues. mit der unverkennbaren stimme vom jimi. so liebe ich blues....
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2013 12:52 AM MEST


Porno Funk
Porno Funk

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ..hip.hop???!!!!...., 28. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Porno Funk (Audio CD)
deutscher hip-hop und das auch noch aus köln... karneval und kölsch?
na sicher nicht, und das ist auch gut so....

als funk-fan sties ich auf die scheibe aufgrund des titels, und war positiv überrascht, funk wird hier aber nicht geboten...

das ist eventuell die antwort auf die wiener "fünfhaus posse".( auch eher was für kenner....)
bin ja eigentlich ein hip-hop verächter, aber auf diese skurille,lustige art lass ich mir das schon gefallen..

interessante beats, gut gemachter hip-hop verpackt in mehr oder weniger geistreiche texte..
eines ist sicher: es klingt hochwertig, und ist handwerklich echt gut was die typen rund um "future-rock" da auf die beine gestellt haben...

die texte handeln vom missbrauch einschlägiger substanzen, sowie dem alkoholmissbrauch.
es ist keine verleitung zum konsum, nein eher eine lustige und abschreckende mahnbotschaft.

wer "fünfhaus posse" mochte wird auch das gut finden, mir persönlich sind creme de la creme sogar um hausecken lieber.
es gibt natürlich eine synchronität zu gruppen wie "beginner","sammy deluxe" und auch teilweise zu "freundeskreis".
keine anleihen gibt es zu den grausamen- aggro-berlin-verbrechen oder ähnlichen...

fazit: sehr chillig, gute beats, durchdacht lustige texte. sehr in ordung......
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2010 11:25 PM MEST


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17