find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für T. Kelm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Kelm
Top-Rezensenten Rang: 6.883.521
Hilfreiche Bewertungen: 127

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Kelm "artprint-media"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nintendo Wii - Remote, weiß
Nintendo Wii - Remote, weiß
Wird angeboten von Game Seller DE
Preis: EUR 34,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo Hardware war schon immer klasse!, 16. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Nintendo Wii - Remote, weiß (Videospiel)
Wii bereits in andern Rezensionen von mir erwähnt, kann ich mich nicht erinnern, wann Nintendo schon einmal eine Schrott Hardware auf den Markt gebracht hat. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. So ist also auch die Verarbeitung des Remote Kontrolers wirklich klasse. Das Teil liegt optimal in der Hand und was noch viel wichtiger ist, es erfüllt den gedachten Zweck voll und ganz. Einzig das digitale Steuerkreuz ist für meinen Geschmack etwas zu klein geraten. Hätte man hier nicht vielleicht auch einen kleinen analog Stick einbauen können? Trotzdem ein nettes Gerät, dass sich auch prima in Lenkrädern einsetzen lässt. Waagerecht genommen, kann man es bei manchen Spielen wohl auch als Pad benutzen. Jedoch zu Lasten der Handlichkeit. Insgesamt also nur einen Stern Abzug.


Nintendo Wii - Nunchuk Controller weiß
Nintendo Wii - Nunchuk Controller weiß
Wird angeboten von Game Seller DE
Preis: EUR 32,90

13 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nintendo Hardware war schon immer klasse!, 16. Dezember 2006
Nunja, ein Nunchuk, auch Nunchaku genannt, ist ja eigentlich eine Waffe aus Japan. Ganz so martialisch kommt der kleine Nunchuk Kontroler aber nicht daher. Für große Hände ist er für meinen Geschmack etwas zu klein geraten.

Wii bei allen Nintendo Hardware Artikeln ist auch der Nunchuk sehr gut verarbeitet, ist leicht und sieht gut aus. Leider muss ich einen Stern abziehen, weil er nicht in jeder Hand optimal liegt. Für Kinder sowieso kein Grund zur Sorge.


Hotel
Hotel
DVD ~ Franziska Weisz

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Suspense im Sinne von Nightwatch und ein Hauch von Lynch, 16. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Hotel (DVD)
Hotel kommt sehr minimalistisch und wortkarg daher. Fast schon mimiklos und von einer ruhigen Kamera begleitet, agieren hier die Schauspieler in einer äußerst zurückhaltenden Form. Da der Film relativ frei der Interpretation ist, sehe ich in "hotel" ein interessantes Psychogramm einer jungen Frau die getrieben von ihrer Neugier, sich immer tiefer verliert in ihrer Unsicherheit und dem Wahnsinn, der uns alle verrückt werden lässt, wenn da etwas ist, obwohl da eigentlich gar nichts ist. :)

Der Film kommt ohne große Schockeffekte aus und zeichnet sich vor allem durch seine stille Art und das sich langsam aufbauenden Gefühl des Unbehagens aus. Dieser Film könnte Ihnen gefallen, wenn Sie Nightwatch mochten (das Original). Erwarten Sie jedoch viel weniger Dialoge! Wer aber stets auf alle Fragen eine Antwort haben möchte und eher auf den offensichtlichen Horror steht, sollte die Finger von "hotel" lassen. Für Psychologen und meiner Ansicht nach auch für Lynch Fans ein interessanter kleiner Film. Lediglich das Ende kommt etwas überraschend und aus "der Höhle im Wald" hätte man sicher mehr machen können.

Der Film hat, nicht wie angegeben, eine Spiellänge von 83 Minuten, sondern endet abruppt nach 73 Minuten. Am Ende bleiben also viele Fragen offen. Jedoch ist dieser freie Raum der Interpretationsmöglichkeit clever gewählt. Was hätte man auch sonst draus machen sollen fragt man sich am Ende. Nun, 1 Stern ziehe ich ab wegen der mir etwas zu kurzen Spieldauer und der ungenutzen Chance doch noch etwas mehr aus dieser stillen kleinen Perle zu machen.


Kein Titel verfügbar

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wii love to entertain you !!, 9. Dezember 2006
Oder Wii Nintendo zurückschlägt und die anderen in die Röhre gucken...

Schon auf der Games Convention in Leipzig habe ich einen ersten Eindruck von der Konsole gewinnenn können. Und ich muss zugeben, dass ich sehr skeptisch war. Es war ja gleich von Beginn an klar, dass die neue Wii (ehemals Revolution) grafisch nicht viel besser als der Game Cube sein würde, aber das Hauptaugenmerk auf innovativer Spiele mit hohem Fun Faktor liegen würde. Die Controller und die ganze Mechanik die dahinter steckt waren mir einfach suspekt. Nun, gestern war es endlich soweit. Mein Bruder ergatterte eine der begehrten Geräte zusammen mit Zelda Twilight Princess. Zum Zelda Spiel werde ich hier nichts schreiben, dafür gibt es ja die Spielerezessionen. Aber zur Konsole:

Zuerst fällt einem das tolle Design auf. Die Konsole ist klein, handlich, leicht, im schicken weiß gehalten und kann wahlweise auf einem Sockel oder liegend platziert werden. Alle Geräte (auch die Controller) sind sehr gut verarbeitet und weisen keinerlei Mängel auf. Alles ist leicht installiert und schon nach dem ersten Einschalten fällt sofort auf, wie leise die Wii doch im Vergleich zu anderen Konsolen ist. Die Sensorleiste für die Wireless Controller wir wahlweise auf oder unter dem TV platziert. Sie passt, dank der dünnen Tiefe auch auf LCD Geräte. Nach dem Anschluss und dem ersten Einschalten der Konsole wird der Controller konfiguriert. Man bekommt hier schon mal einen ersten Eindruck davon, wie es ist mit dem Stick freihand über den Bildschirm zu fahren. Die beigelegte Software (ein dickes Plus für Nintendo) entpuppt sich nach kurzem Anspielen als vollwertige Spielesammlung, denn der Spaß den Sie fortan mit Bowling, Golf, Tennis und Co. haben kennt kaum Grenzen. Vergessen ist die eher eintönige Grafik, denn so haben Sie noch nie (Mit-)gespielt! Gerade Bowling ist der absolute Partykracher! ich war sehr skeptisch, ob die Bewegungen auch genauso umgesetzt werden wie ich sie vollziehe. Aber es ist tatsächlich so. Alle Bewegungen werden 1:1 umgesetzt.

Nintendo tat gut daran, sich nicht am Wettrüsten der Konkurrenz zu beteiligen. Was mit diesen Controllern alles möglich wäre... Man denke nur mal an ein Tiger Woods Golf, Tischtennis, oder ein ausgereiftes Bowling Spiel mit allem Drum und Dran. Ich wage zu behaupten, dass dies der Partyspaß der Zukunft ist (Was waren nochmal Brettspiele?). Kein langweiliges herumsitzen auf dem Sofa mehr. Aktives Spielen hebt nicht nur die Laune, sondern auch den Puls gewaltig (nach drei Runden Boxen taten mir schon die Arme weh). :)

Toll gefällt mir auch, dass Nintendo sich wirklich darauf konzentriert was wichtig ist. Nämlich Spaß am Spielen. Was soll ich mit eienr Konsole die alle Multimedia Funktionen beherrscht, wenn ich sie doch bloß zum spielen brauche?? Wer hat nicht schon einen DVD Player oder eine Heimkinoanlage? Back to the Roots lautet die Devise. Konsolen sollen zum spielen da sein! Und um dieses Angebot an Spielen noch zu erweitern, kann man auf seine Wii zusätzlich mit so genannten Gamepoint Karten Spiele aus alten NES, Super Nintendo, Nintendo 64 und Sega Mega Drive Tagen aus dem Net herunterladen. Retro Trend lässt grüßen. Selbstverständlich spielt die Konsole auch Game Cube Silberlinge ab (Cube wird durch Wii ersetzt).

Was unbedingt noch lobenswert erwähnt werden sollte ist der tolle Preis der Konsole und der Spiele! Da Sony nun mit der Playstation 3 erst im März nächsten Jahres rauskommt, haben sich die meisten Gamer nun zu Weihnachten eine XBox 360 oder eine Wii gekauft. Da ich die 360 schon besitze, ist es für mich kein Problem darüber nachzudenken, die Wii noch dazu zu kaufen. Man bedenke, dass man zum Preis der PS 3 eine XBox 360 (für High End Gaming) UND eine Wii (für den Party Multiplayer Spaß) noch dazu kaufen kann. Warum also noch eine 600 Euro teure PS 3 kaufen? Wenn man dafür zwei bessere Systeme haben kann? Für Kinder ist die Wii sowieso schon erste Wahl.

Fazit: Volle 5 Sterne für den Fun, das Konzept, die Hardware, den Preis, Design und und und. Lediglich 1 Stern ziehe ich ab, wegen der doch etwas veralteten Grafik. Nintendo ist wieder TOP! Zuschlagen!


The Elder Scrolls IV: Oblivion (Collector's Edition) (DVD-ROM)
The Elder Scrolls IV: Oblivion (Collector's Edition) (DVD-ROM)

17 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Derzeit bestes Rollenspiel !! Besser als Gothic 3 !!, 16. Oktober 2006
Ich kann nicht nachvollziehen, wie man diesem genialen Spiel so schlechte Userwertungen geben kann. Die Story ist super und wenn man möchte, kann man dem "roten Faden" folgen und sich so in die Geschichte hinein ziehen lassen. Oblivion ist Gothic 3 klar überlegen. Und zwar in allen Belangen! Es gibt kein Rollenspiel mit dem sie mehr Stunden Spielpspaß haben können. Selbst nach 150 - 200 Stunden haben Sie immer noch nicht alles von der Welt gesehen. Die Grafik ist atemberaubend und erlaubt auf guten Rechnern eine tolle Weitsicht und spektakuläre Wettereffekte. Der Himmel ist ein Traum!! Alles in der Welt von Oblivion ist liebevoll gestalltet. Jedes Stockwerk eines Hauses, jeder NPC Charakter, jeder Busch und jeder Baum. Düstere und schaurig schöne Höhlensysteme (davon gibt es Massig!!), Ruinen, verlassene Burgen, klare Seen, saftig grüne Flora und Fauna, laden Sie zu einer unvergesslichen Reise durch Cyrodil. Zusätzlich zur bombastischen Welt gibt es noch die Höllenwelt "Oblivion" in der es ganz und gar weder grün noch schön und spaßig ist. Es gibt massig Oblivion Tore und Welten. Das Kampfsystem ist denkbar einfach und doch genial gelöst. Zaubersprüche gehen flott von der Hand und per Hotkey heben sie die wichtigsten Dinge immer gleich parat. Das Kampfsystem in Gothic dagegen ist nur Schrott.

Die Questvielfalt ist einfach nur toll gelungen. Verschwörugen aufdecken, Diebe überführen, selbst zum Meisterdieb Graufuchs werden, Söldneraufträge, Mordaufträge, verschwundene Charaktere aufspüren, Liebschaften verkuppeln, Artefakte suchen, Quests für die Götter erledigen, sonderbare Pflanzen suchen, Wetttauchen, Vampyrismus heilen, Geisterschiffe aufspüren, in den kaiserlichen Palast einbrechen, Fallen stellen, feilschen und handeln, stehlen, betrügen, lügen, vergiften, hintergehen, reich werden, Häuser kaufen, die Armen beschützen, Champion in der Kampfarena werden, tränke brauen, Waffen vergiften, verzaubern, oder einfach nur Held sein... (Ver)suchen sie das mal alles in Gothic 3... Fehlanzeige.

All jene, die dem Spiel eine schlechte Wertung gegeben haben, sollten es vielleicht erst mal richtig spielen bevor sie gleich los meckern. Wer Story will, kann sie in Oblivion natürlich haben. Es stehen hunderte von Büchern und nochmals hunderte von redseligen NPCs zur Verfügung, die einem viel über die Geschichte erzählen (nicht immer nur alles weg klicken!).

Mein einziges kleines Manko richtet sich an die Waffen und Rüstungsvielfalt oder eben nicht vorhandene Vielfalt. Ein paar mehr Rüstungen und Waffen hätte ich mir schon gewünscht. So bleibt es aber recht übersichtlich und wer will, kann eine der vielen MODs installieren, die es bereits gibt.

Da es von Morrowind gleich zwei Add Ons gab, dürfen wir uns wohl auch Add ONs für Oblivion freuen! Zugreifen lohnt sich!


The Elder Scrolls IV: Oblivion
The Elder Scrolls IV: Oblivion
Wird angeboten von RatziFatzi
Preis: EUR 20,80

18 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Derzeit bestes Rollenspiel !! Besser als Gothic 3 !!, 16. Oktober 2006
Ich kann nicht nachvollziehen, wie man diesem genialen Spiel so schlechte Userwertungen geben kann. Die Story ist super und wenn man möchte, kann man dem "roten Faden" folgen und sich so in die Geschichte hinein ziehen lassen. Oblivion ist Gothic 3 klar überlegen. Und zwar in allen Belangen! Es gibt kein Rollenspiel mit dem sie mehr Stunden Spielpspaß haben können. Selbst nach 150 - 200 Stunden haben Sie immer noch nicht alles von der Welt gesehen. Die Grafik ist atemberaubend und erlaubt auf guten Rechnern eine tolle Weitsicht und spektakuläre Wettereffekte. Der Himmel ist ein Traum!! Alles in der Welt von Oblivion ist liebevoll gestalltet. Jedes Stockwerk eines Hauses, jeder NPC Charakter, jeder Busch und jeder Baum. Düstere und schaurig schöne Höhlensysteme (davon gibt es Massig!!), Ruinen, verlassene Burgen, klare Seen, saftig grüne Flora und Fauna, laden Sie zu einer unvergesslichen Reise durch Cyrodil. Zusätzlich zur bombastischen Welt gibt es noch die Höllenwelt "Oblivion" in der es ganz und gar weder grün noch schön und spaßig ist. Es gibt massig Oblivion Tore und Welten. Das Kampfsystem ist denkbar einfach und doch genial gelöst. Zaubersprüche gehen flott von der Hand und per Hotkey heben sie die wichtigsten Dinge immer gleich parat. Das Kampfsystem in Gothic dagegen ist nur Schrott.

Die Questvielfalt ist einfach nur toll gelungen. Verschwörugen aufdecken, Diebe überführen, selbst zum Meisterdieb Graufuchs werden, Söldneraufträge, Mordaufträge, verschwundene Charaktere aufspüren, Liebschaften verkuppeln, Artefakte suchen, Quests für die Götter erledigen, sonderbare Pflanzen suchen, Wetttauchen, Vampyrismus heilen, Geisterschiffe aufspüren, in den kaiserlichen Palast einbrechen, Fallen stellen, feilschen und handeln, stehlen, betrügen, lügen, vergiften, hintergehen, reich werden, Häuser kaufen, die Armen beschützen, Champion in der Kampfarena werden, tränke brauen, Waffen vergiften, verzaubern, oder einfach nur Held sein... (Ver)suchen sie das mal alles in Gothic 3... Fehlanzeige.

All jene, die dem Spiel eine schlechte Wertung gegeben haben, sollten es vielleicht erst mal richtig spielen bevor sie gleich los meckern. Wer Story will, kann sie in Oblivion natürlich haben. Es stehen hunderte von Büchern und nochmals hunderte von redseligen NPCs zur Verfügung, die einem viel über die Geschichte erzählen (nicht immer nur alles weg klicken!).

Mein einziges kleines Manko richtet sich an die Waffen und Rüstungsvielfalt oder eben nicht vorhandene Vielfalt. Ein paar mehr Rüstungen und Waffen hätte ich mir schon gewünscht. So bleibt es aber recht übersichtlich und wer will, kann eine der vielen MODs installieren, die es bereits gibt.

Da es von Morrowind gleich zwei Add Ons gab, dürfen wir uns wohl auch Add ONs für Oblivion freuen! Zugreifen lohnt sich!


Gothic 3
Gothic 3

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Oblivion ist klar besser!, 14. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Gothic 3 (Computerspiel)
Rezension basiert auf der Verkaufsversion incl. Patch vom Erscheinungstag: Für Gothic 3 braucht man vor allem eines: Starke Nerven! Das neue Kampfsystem ist keinen Deut besser als das alte. Gegner zu besiegen oder hoffnungslos zu unterliegen ist oft reine Glückssache. Da besiegt man beispielsweise einen großen Minecrawler ganz leicht mit Pfeil und Bogen, während ein kleines Wildschwein einem den garaus macht, ohne das man überhaupt eine Chance hat sich zu wehren. Denn wenn der Held getrofen wird, strauchelt er leicht zurück, was der Gegner zum erneuten Agriff nutzt. Ergoi wird man wieder getroffen usw. usw. bis man unter Umständen ohne sich wehren zu können umgehauen wird. Weitere Mankos sind zum einen die stänigen Ruckler die einen durch die Welt begleiten (Meine Graka Geforce 7800). Zum anderen sind es die langen Ladezeiten zu Beginn und von Spielständen (mein RAM: 2GB!). Und laden muss man oft, denn es kommt zu beginn nicht gerade selten vor, dass man umgehauen wird und neu laden muss. Hat man dabei vergessen vor jedem Kampf zu speichern, so macht man halt alles von Neuem, bis man wieder an besagter Stelle ankommt. Der Frustfaktor ist allgemein sehr hoch beim Spiel. Was ich eher schmunzelnd zur Kenntnis genommen habe, ist das teilweise dämlich Verhalten von Tieren. Bzw. die Art wie dies inszeniert wurde. Da laufen tatsächlich ganze Horden von Hirschen durch die gegend, die alle nicht nur den gleichen Tritt haben, sondern sich auch noch alle! zur gleichen Zeit wieder umdrehen und in die andere Richtung laufen... :)

Grafisch ist Gothic 3 sehr nett in Szene gesetzt. Der Trick mit der Tiefenunschäfe funktioniert ganz gut. Jedoch muss man dadurch auch in Kauf nehmen, niemals eine atemberaubende Fernsicht wie in Oblivion genießen zu können. Manche Bäume und Sträucher sehen fast läscherlich aus (platte Texturen drehen sich hin und her), während andere sehr liebevoll textuiert sind. Trotzdem kann ich mich nicht so ganz mit Motion Bloom etc. anfreunden. Es passt einfach nicht ins Spiel. Ich fühle mich in dieser Welt nicht wohl. Sie kommt nicht glaubhaft rüber. Wenn ich Oblivion zum Vergleich ziehe, in dem wirklich jedes einzelne Haus klasse vom Erdgeschoss bis in mehrere Stockwerke durchdesignt ist. Die gnaze Oblivion Welt ist sowieso die Stimmungsvollste die es je gegeben hat in einem Rollenspiel. Gothic kommt da einfach nicht ran. Höhlen sehen in Gothic 3 ähnlich fein aus wie in Oblivion, jedcoch wirken sie nicht annähernd so bedrohlich und finster. Das Höhlen design von Oblivion ist das dunkelste und grafisch beeindruckendste was ich bisher gesehen habe. Was Feuer und Rauch Effekte angeht kein Gothic Oblivion auch nicht das Wasser reichen.

Was die Charakterentwicklung angeht, so muss man sich in Gothic auch mit weniger zufrieden geben als in Oblivion. Einzig das schön große Inventar weiß zu überzeugen. Auf das Aussehend des Charakters hat man in Gothic leider keinen Einfluss. Das war aber schon immer so. zaubersprüche gehen gut von der Hand und auch die Effekte dazu sehen klasse aus.

Insgesamt muss ich leider sagen, dass ich vom Spiel enttäuscht bin. Gerade die angepriesene Freiheit im Spiel habe ich bisher noch nicht entdeckt. Ich kome mir immer vor, als werde ich an einem unsichtbaren roten Faden gezogen, bzw. durch diverse Hindernisse in Form schwerer Gegner wieder auf diesen grünen Zweig geführt. Echte Freiheit gibt es für mich nur in Oblivion, das sich übrigens auch viel schneller und gradliniger spielt. Wer gerne seinen ganz persönlichen Helden erschaffen will, mit allen Feinheiten und Attributen, wer sich in einer riesigen freien Welt bewegen will, die grafisch das beste bietet, was es derzeit gibt und sich schon immer mal in die schaurig schönsten Höhlensysteme der Rollensoielwelt bewegen möchte, der greift besser zu Oblivion. Fans der ersten beiden Gothic Teile und Add Ons, sollten den dritten Teil aber auf jeden Fall antesten und ggf. auch mal durchzocken. Denn atmosphärisch und aufgrund der coolen Dialoge macht Gothic 3 dann doch irgendwie immer noch Spaß.


John the Revelator/Lilian
John the Revelator/Lilian

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Space Invaders Are Smoking Gras..., 30. September 2006
Rezension bezieht sich auf: John the Revelator/Lilian (Audio CD)
Erinnert sich noch jemand an das Stück der Gruppe I-F, das irgendwann Mitte der 90er erschien? Well, Depeche Mode versuchen sich hier also an einer Neuauflage. Ob hier nun absichtlich geklaut wurde oder nicht, lässt sich wohl nicht mehr klären, da von I-F nichts mehr zu hören ist und Depeche Mode eher den Mantel des Schweigens darüber legen werden. Zur Single kann ich nur sagen, dass sie, wie auch schon Suffer Well, im Gegensatz zur Album Version, viel zu brav ist. Solch ein brachialer Song gehört deftig serviert, so wie es die Album Version vorgibt. Diese Single ist wirklich nur Leuten zu empfehlen, die das Album, aus welchem Grund auch immer, nicht besitzen und Interesse am schönen Song "Lilian" haben.


Bigben DVD-Leerhülle 5Pk. Leerhülle für 1 DVD grün grün
Bigben DVD-Leerhülle 5Pk. Leerhülle für 1 DVD grün grün

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht sehr gut..., 7. September 2006
... denn BigBen weicht hier in der Farbe etwas von den original XBox 360 Hüllen ab. Die BigBen Hüllen sind leider etwas dunkler geraten, weshalb der Einleger in der Innenseite nicht so klar durchscheint wie bei den orignal Hüllen. Im Regal stehend ist jedoch kaum ein Unterschied zu sehen. Der Klick Mechanismus rastet gut und sicher ein. Insgesamt macht die Hülle einen guten Eindruck und ist als Ersatz zu empfehlen. 1 Stern Abzug also für die geringe Farbabweichung.


Xbox 360 - Konsole mit 20 GB Festplatte & Wireless Controller
Xbox 360 - Konsole mit 20 GB Festplatte & Wireless Controller

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sauber sauber ..., 26. August 2006
Eigentlich ist ja schon alles gesagt worden was die Konsole angeht. Ja, das Laufwerk ist laut, wenn es unter Vollast läuft (noch gibt es keinen Chip der das drosselt). Und ja, bei der Erstauslieferung gab es 2% anfällige Konsolen die Probleme machten. ABER, vergleicht man die Konsole inkl. Zubehör mit der normalen XBox, so ist ein gewaltiger Unterschied zu erkennen. Vorweg sei gesagt, dass sich der Kauf des Core packs in keinster Weise lohnt. Das HDD kostet allein schon 99 Euro. Da kann man anfangen mit Memory Cards auszukommen, früher oder später braucht man das HDD sowieso. Zum Zubehör der Konsole muss man einfach die hervorragenden Controller herausheben, die wirklich nichts mehr mit den klobigen Schlachtschiffen der normalen XBox zu tun haben. Ein Tipp: nicht das Play & Charge Kit kaufen (siehe Rezi dazu), sondern gleich das Quick Charge Kit für 4 Akkus. Das Design der Konsole ist sehr stilvoll und zeitlos. Nach Ablauf der Garantie kann man nach herzenslust seine "360" mit diversen Casemods (käuflich erwerbbare Alternativgehäuse in allen erdenklichen Farben und Ausführungen) noch verschönern. So nun kommen wir zur Grafik. Ich komme gerade von der Games Convention in Leipzig und muss sagen, was da an grafischen leckerbissen auf uns zu kommt, lässt staunen. Splinter Cell Double Agend sieht einfach phänomenal aus. Dazu die kommenden Sport Perlen der 2K und EA-Serie, lassen das Herz höher schlagen. Einige Exclusivtitel, z.B. Pro Evolution Soccer 6 und Fifa 07, die ein Jahr lang exklusiv nur für die XBox 360 erscheinen werden, runden das Angebot ab.

Bild: Ich habe die 360 an einen Samsung Flatscreen 100HZ TV (nicht LCD-TV) mit einem Snakebyte Premnium RG Scart kabel angeschlossen. Naja, was soll ich sagen, das Bild sieht genauso klasse und absolut scharf aus, wie auf einem HD-Pannel (vielleicht liegts am besten Scart Kabel was ihr derzeit kaufen könnt)!

Preis & Konkurrenz: Schaut man sich nun den Preis der PS 3 an, so brauch darüber ja wohl nichts mehr zu sagen. Was ich grafisch von der Playstation 3 auf der GC gesehen habe, war eine einzige Enttäuschung! Ein paar vorgerenderte Videos und schlechte ingame Grafik, präsentiert auf einer kleinen dunklen Fläche, während in der XBox Halle ein Augenschmaus neben dem anderen zu sehen war und richtig heftig die Post abging. Rockstars Tischtennis war der MEGA BURNER (wie Dieter Bohlen sagen würde) der Messe! Ich weiß nicht, ob ich das noch erwähnen soll, aber alle, die die Konsole zu laut finden (PCler dürfte das eher weniger stören), sollten sie in das TV Rack oder eine geschlossene Glasvitrine legen und sie nicht gleich neben sich stellen. Wireless Controller sei Dank geht das ja. Den einen Stern zeihe ich für das Laufwerk ab, das eingentlich nur deshalb so laut ist, weil es ständig unter Vollast läuft. Bald gibt es aber sicher Umbauten oder Modchips für dieses Problem. Nintendos Wii ist schon ein nettes kleines Fun-Gerät, dass grafisch aber weit hintern den beiden Platzhirschen anzusiedeln ist. Vielleicht ein idealer Zweitkauf zur 360. Abwarten ...


Seite: 1 | 2