Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17
Profil für Martin Huber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Huber
Top-Rezensenten Rang: 7.306.058
Hilfreiche Bewertungen: 409

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Huber "David C."
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Mystic River [Blu-ray]
Mystic River [Blu-ray]
DVD ~ Sean Penn
Preis: EUR 8,49

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mystik River - Blu ray, 28. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mystic River [Blu-ray] (Blu-ray)
Nachdem ich diesen Film eine lange Zeit nicht mehr gesehen hatte, habe ich mich endlich dazu durchgerungen mir diesen auf Bluray anzuschaffen und wurde nicht enttäuscht.

Zuerst zum Film:
Viel braucht man hier wahrscheinlich nicht anzufügen, da "Filmkritik-seiten" online ja zu hauf anzuwählen sind und bei diesem Film ja eine gemeinsame Meinung propagieren: Eastwood hat etwas sehr sehr spannendes geschaffen!
Und da stimme ich vollkommen zu, ein Drama der Spitzenklasse. Der Film beginnt ruhig indem er den Zuschauer nach einer kleinen Exposiotion gleich ins Geschehen schmeißt und beschränkt sich dann die Beziehungen zwischen den Hauptpersonen weiter zu verfolgen und zu entwickeln. Eastwood baut eine sehr dichte Atmosphäre auf und zieht den Spannungsbogen bis weit hinter die Mitte. Der Zuschauer kann sich dann schon zusammenrechnen was wirklich geschehen war und das entwickelt den wirklichen Drama-part des Films gegen Ende, welches sich auch nicht zu lange zieht. Man hat nach diesem fast 138min Film keine langeweile verspürt, zumindest ich nicht.
Auf jeden Fall eines der besten Dramen der neueren Filmgeschichte, wenn auch der Film nicht mehr ganz der neuste ist. Abschließent sei bemerkt, dass die Oscar für Tim Robbins und Sean Penn vollkommen gerechtfertigt waren.

Nun zur Bluray:

Bildtenisch bietet der Film ein sehr solides Niveau ohne große Ausreißer nach oben oder nach unten.
Tontechnisch ist der Film natürlich sehr ruhig, bietet aber eine sehr sehr gute räumliche Kulisse, die den Zuschauer sehr gut rundum einschließt. Kein Highlight aber durchaus ein würdiges Gesamtbild, das dem Film gut zu Gesichte steht.

Fazit: Die Bluray ist in jedem Fall der DVD überlegen und der Film lohnt auf jeden Fall!


Harry Potter und die Kammer des Schreckens [Blu-ray]
Harry Potter und die Kammer des Schreckens [Blu-ray]
DVD ~ Daniel Radcliffe
Preis: EUR 15,20

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ungeschnitten, 6. Dezember 2010
Diese Rezension soll sich auf "Harry Potter und die Kammer des Schreckens (inkl. Digital-Copy) [Blu-ray]" beziehen.
Entgegen dem Bild bei Amazon ist diese Blu ray ab 12 Jahren und enthält die nach Schnittberichte.de ungekürzte Fassung des 2ten Potter-Abenteuers.

Zum Film wurde hier ja schon vieles gesagt, meiner Meinung nach eine gute Buchnahe Verfilmung des 2ten Potter Abenteuers, dass zwar etwas an Eigenständigkeit vermissen lässt, dennoch aber durch detailtreue und viel kindlichem Charme punkten kann, und das obwohl es hier schon deutlich düsterer vorrangeht.

Zur technischen Umsetzung der Blu ray:

Grundsolide Bildqualität, in den dunklen Szenen etwas Bildrauschen aber nur maginal, insg. auf einem sehr anständigem Niveau. Dennoch hätte ich mir wenigstens eine DTS Spur des Deutschen oder ein HD Format gewünscht, auch aus gleichberechtigungsgründen ;-). DD ist leider nicht das beste Format, dennoch verteilt sich der Ton gut über alle Lautsprecher im Raum. Kann auch überzeugen.

Für den Preis eine durchaus sehr gelungene Umsetzung für Leute dennen die 161 minütige FSK 12 Fassung ausreicht!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2014 2:05 PM CET


Magnat Quantum 605 2.5-Wege Bassreflex-Standlautsprecher (180/300 Watt) schwarz (Stück)
Magnat Quantum 605 2.5-Wege Bassreflex-Standlautsprecher (180/300 Watt) schwarz (Stück)

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Magnat Quantum 605 Allrounder, 25. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich mit meinen Jamo S 606 nach einiger Zeit bzgl. der etwas spitzen Höhe nicht mehr komplett zufrieden war, man will sich ja weiterentwickeln, habe ich mich andersweitig umgesehen und bin auf die Magnat Quantum 605 gestoßen. (andere probegehörte Lautsprecher waren u.a. Heco Victa 700 und Heco Metas XT 501)
Zuhause angekommen habe ich sofort ersteinmal die Verarbeitung unter die Lupe genommen:
Sauber eingepasste Chassis, tolle Lackfront, schweres Gehäuse, über der Preisklasse anzusiedelnde Terminals mit Oehlbach-Brücken, einzig die Furnier-Folie war etwas günstiger als bei den (angesichts der Preisklasse) Referenz-Verarbeiteten Jamo S 606. Insg. ist die Verarbeitung in dieser Preisklasse über jeden Zweifel erhaben und bietet viel Gegenwert für den Kaufpreis.
Nun zur eigentlichen Aufgabe eines Lautsprecher, den Klang:
Im Stereo-Bereich betrieben an einem Onkyo 9377 bietet sich ein sehr transparentes, leicht analytisches Klangbild (gute Höhe, nicht zu spitz), das Details sehr fein herrausarbeiten kann, der Bass "wummst" nicht, kann natürlich nur bis ca 55 Hz runter, spielt auch nicht so "mächtig" auf, wie die Jamos z.B., dafür begeistert er mit guten Kickeinlagen und einer sehr ordentlichen Portion Präzision. Ich betreibe die Boxen zusätzlich mit Subwoofer, da ich die 55-20 Hz Frequenzen doch (wenn auch nur ansatzweise) mitbekommen möchte. (Es wurden verschiedene Musikrichtungen (Classic, Rock, Indie, Pop, Elektro) getestet.
Im 5.1 Betreib an einem Harman AVR 142 machen die Magnats auch einen sehr transparenten Eindruck, leider löst sich der Klang nicht immer vollkommen von den Komponenten, allerdings noch in einem vollkommen tollerablen Bereich. (Test-DTS-Spur Transformers II BD, mitunter die beste Tonspur momentan)

Fazit: 4/5 weil immernoch etwas mehr geht, wobei ich vollkommen zufrieden bin, vor allem in dieser Preisklasse (Verhältnis absolut TOP)!


All4u BNA 3 Cinch-Kabel (2x Cinchstecker - Audio-Kabel, 2x Cinchstecker, verchromter Vollmetallstecker) 1,5 m schwarz
All4u BNA 3 Cinch-Kabel (2x Cinchstecker - Audio-Kabel, 2x Cinchstecker, verchromter Vollmetallstecker) 1,5 m schwarz
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 37,06

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabil anmutendes Kabel, 19. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als das Kabel bei mir zuhause ankam war ich schon erstaunt, verpackt in einem blauen Kästchen eingebettet in Stoff; sah schonmal sehr edel aus. Nach dem rausholen war ich erstaunt wir schwer es eigentlich ist. Die Verarbeitung scheint (für einen Laien) über jeden Zweifel erhaben zu sein. Vergoldete Anschlüsse, eine dicke solide Ummantelung, sehr gute Verarbeitung. Ein Klasse Produnkt.

Verwendet wird das Kabel um meinen Onkyo CD Player mit meinem Onkyo Vollverstärker (der leider keine Digitalen Anschlussmöglichkeiten besitzt) anlog zu verbinden. Früher habe ich ein einfaches mitgeliefertes Kabel verwendet, dagegen sitzen nun die Cinch besser und ich meine auch eine Verbesserung im Bassbereich zu hören, wobei das evtl. eher subjektiv ist. Ich kann dieses sehr edle und sauber verarbeitete Kabel zu diesem Preis uneingeschränkt empfehlen!


All4u BBA 49 Audio-Kabel (2x Cinchstecker - 3,5 mm Stereo Klinkenstecker) 3 m blau
All4u BBA 49 Audio-Kabel (2x Cinchstecker - 3,5 mm Stereo Klinkenstecker) 3 m blau
Wird angeboten von avenado
Preis: EUR 7,43

4.0 von 5 Sternen All4 Kabel - blau, 19. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kabel im allgemeinen macht einen sehr soliden Eindruck, ist deutlich dicker als sich auf den Bildern vermuten lässt und besitzt zudem noch vergoldete Anschlüsse.
Die Verarbeitung macht auch einen sehr guten Eindruck.
Ich benötige das Kabel um mein Macbook (mangels Ausgänge) an meinen Stereo-Verstärker anzuschließen. Früher wurde dies von einem sehr dünnen Kabel übernommen, das irgendwann mal wo mitgeliefert wurde; der Klangunterschied ist doch deutlich hörbar (ich will nicht darauf wetten, dass es auch Einbildung sein könnte, aber ich bin sehr zufrieden!).
Desswegen kann ich dieses Kabel vor allem zu dem Preis doch sehr empfehlen, grade auch als gut verarbeitete Alternative zu Oelbach!


Virus
Virus
Wird angeboten von CD-Blitzversand
Preis: EUR 19,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich wünsche dir die Krätze an den Hals ..., 12. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Virus (Audio CD)
Kleines unschuldiges, unberührtes Mädchen, das mit nichts klar kommt, keinerlei Verständnis zeigt und dennoch hetzt und schimpft ...
Ist das ein Vorbild, dass wir unseren Kindern zum Einschlafen präsentieren sollten? Ist das die richtige Musik für 9,10,11 jährige?
"Ich wünsch dir einen Virus ..."
Flache eigentlich relativ ausdruckslose Texte, die gut produziert und aufgemacht einen relativen Ohrwurm ergeben. Vom Text zwar in seinem Satz zusammenfassbar ("Ich hasse dich, Schlampe"), doch mit nettem Beat gut rübergebracht!
Wenn ich jetzt über die Zukumpft der Aktörin prognostizieren sollte würde ich sagen, es wird bald zu ende sein, wenn sie in ihre Texte nicht etwas Sinn reinbringt, denn schon in kurzer Zeit werden ihre alten Fans zu clever für sinnfrei Lieder sein ...


Kein Titel verfügbar

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu Tränen gerührt ..., 3. April 2007
Und schon wieder musste ich weinen, nicht vor Trauer, Verzweiflung, nein vor Wut. Was für eine komerzielle Schande wird durch diesen Teil mal wieder auf einen Kult Film projeziert? "SAW" war sehr gut, überragend, Spannung pur und kann durchaus als einen der wenigen Kult Filme, nach Quentins "Pulp Fiction" angesehen werden, junger Kult ja, aber dennoch zurecht! "SAW" war ein mischmasch aus "Sieben" um einem Splatter Movie der guten alten 80ger, mit einer gar nicht mal so dünnen Story. Doch auch der dickste STahl wird irgendwann zu hauchdünnem Metall! Leider erkannten die Macher dieses wahnsinnig komplizierte Gesetzt der Filmindustrie nicht ... Teil 2 dünnte das ganze schon sehr aus und füllte die entstandenen Löcher mit einem gesunden Spritzer von komerzieller Brutalität, mMn aber dennoch anschaubar und auch partiell sehr spannend und nun 3 ich bin sprachlos, würde am liebsten Schreien! Muss das sein? Muss diese Brutalität auch noch sinnlos sein, muss ein solcher spannender Anfang so getötet werden? Tut mir leid, aber ich verstehe das nicht, dieser Film ist komerziell und schlecht aufgezogen ... Der Clou? Mörderin kittnapt Mann und Frau und schließt beide ein, beide Kämpfen um ihr Leben, die Frau indem sie unseren UrMörder am Leben erhalten muss, der Hirntumor setzt ihm ganz schön zu (sehr schön, die Scenen bei der sie ihm ein Stück des Schädels entnimmt, um den Druck auf sein Gehirn zu mindern, sinnentleert), der Mann indem er entscheiden muss, ob er Menschen rettet, die ihm Leid zugefügt haben (kommt schon ziemlich nah an die Idee des Teil eins, wenn die Fallen nicht aussichtslos wären ...)... nun noch die Frage was ist das Spannende Ende? -- zensiert --

Am meisten hat mich der Anfang gestresst, einen Polizistin, die gefangen wurde und in gewohnter manier ums Leben kämpfen musst, mit blosen Händen einen schlüssel aus Salzsäure hohlen (Logik muhahaha wasn scheiß) muss ... sie hats geschafft! Wurde aber dennoch getötet ... ich war kurz davor abzuschalten ...

Würde hat der Film nicht!


Departed - Unter Feinden (Special Edition, 2 Disc)
Departed - Unter Feinden (Special Edition, 2 Disc)
DVD ~ Jack Nicholson
Wird angeboten von Mediatempel
Preis: EUR 2,95

13 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandios Überbewertet, dennoch sehenswert ..., 3. April 2007
Nun wo soll ich anfangen? Hm zuerst etwas zur Story, diesem genialen Clou, den Maddin da wieder hinbekommen hat. Sehr, Sehr interessant! Wäre es zumindest gewesen, wenn ich die Story, die fast 1 zu 1 übernommen wurde, nicht schon aus dem Orginal gekannt hätte. Schade Schade, das Scorsese jetzt auch schon in die Schine der Regisseure abrutscht, die tatsächlich einen Film kopieren müssen um ihren Oscar einzuheimsen. Spricht jedenfalls leider ganz und gar nicht für einen solchen Meister. Goodfellors und Casino waren grandiose Filme, die ich wirklich genossen habe, aber Departed, ok das ist jetzt auch wieder unfair, so schlecht ist der Film nicht, eigentlich sogar sehr gut, kommt aber lange lange lange nicht ans orginal dran und das finde ich schon schade, wenn schon so ein Genie, wie der gute alte Maddin, sich dazu hinablässt seine Machwerke, vom Drehbuch und der Inzinierung (und das ist das eigentliche traurige, ich habe geweint, vor Tränen gerührt voller Wut, auf eines meiner Idole, einem missverstanden Mann, der nie bekam was ihm gebürte und dann produziert er diesen Schmarn, ohne Inovation und bekommt das von dem er immer geträumt hat ... traurig, wirklich traurig!) ... zu kopieren.

Jetzt habe ich so viel geschimpft, das der Film schlechter ist und überhaupt, was ist denn nun schlechter?

Nun an den Schauspielern liegt es nicht, Departed hat eine tolle Besetzung mit unter einen Jack in Topform, nein es liegt vor allem an den Filmischen Maßnamen, an der Behandlung der Scenen, der Musik und der minimalen Änderungen im Drehbuch. Die Figuren werden einfach nicht mehr so mit liebe herrangeführt, ohne liebe für jede kleinigkeit, ohne Emotion, die auf den Zuschauer überspringt, ohne ohne ohne ...

Schade schade schade, wieder eine Ledende, die hinabsteigt von ihrem Tron um zu krichen auf dem Fußboden, dem Publikum die Füße zu küssen!

P.S. 4 Sterene nur für Leute die das Orginal nicht kennen!

"Infernal Affairs" heißt das brilliante Orginal, einer meiner Lieblingsfilme, das ist wirkliche Genialität! Wer ihn kennt weiß wovon ich hier geschrieben habe!


Walk the line (Special Edition, Steelbook, 2 DVDs)
Walk the line (Special Edition, Steelbook, 2 DVDs)
DVD ~ Joaquin Phoenix
Wird angeboten von ronnypb
Preis: EUR 21,25

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joaquin Phoenix ist Jonny Cash, 12. April 2006
"I Walk the Line", einer der größten und bekanntesten Lieder von Jonny Cash gibt der Cash Biographie verfilmung seinen Namen! Einem Künstler der durch Lieder wie "Ring of Fire" zur Legende wurde. Angefangen hat es als Junge der gern Sang und eine musikalische Begabung besass, geendet mit einem Knastkonzert! Gleich bei diesem steigt der Film ein, Jonny Cash schaut auf eine Elektro Säge, eine säge, die seinem älteren bruder, den er abgöttisch geliebt hatte vor langer Zeit, zu kindheitstagen, getötet hatte!
Doch dann geht er raus, ohne Drogen und singt!
Drogen, bei Jonny Cash sowieso ein großes Thema, so wie andere Künstler seiner Zeit (denken wir nur einmal an die Beatles) eine bedeutende Rolle spielt ...
Drogen einfluss bringt der Story, gekoppelt mit der Liebesgeschichte einen ordentlichen Schuss Spannung der fesselt.
Schauspielerisch eine sehr große Leistung! Joaquin Phoenix ist Jonny Cash! Er verkörpert ihn so perfekt, singt sogar selbst die Lieder ... ein Wahnsinn! Schade und unverständlich dass er den Oscar nicht bekam! Reese Witherspoon bekam ihren zu recht, sie spielt auch sehr authentisch!
Ein Meisterwerk das nicht nur Jonny Cash Fans begeistert und fesselt! Klare 5 Sterne!


Charlie und die Schokoladenfabrik (2 DVDs)
Charlie und die Schokoladenfabrik (2 DVDs)
DVD ~ Johnny Depp
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 7,94

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bunt bunter noch bunter und etwas abgedreht ..., 16. März 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... Wie wahrscheinlich fast jeder Tim Burton (vllt. nicht "Planet der Affen" und "Sleepy Hollow") ist dieser Film ein wunderwerk der Phantasie und farbenpracht. Den Film mit einem Kunstwerk zu vergleichen liegt dem ganzen wohl sehr nahe ... doch sind die Farben gut gemischt? Die Striche des Bildes richtig gesetzt, hat der Maler keine Klexe hinterlassen? Oder sind etwa die Farbe zu greff um den Wert dahinter zu erkennen? Ist überhaubt etwas hinter dem gemisch auf Blau Grün und Geld?
Um auf diese malerischen Fragen weiter einzugehen muss man genau hinschauen!
Was vermittelt die Story des kleinen Jungen der durch pures glück in Willy Wonkas (Jonny Depp) Schokoladenfabrik darf? Was hat das ausschalten, ja die reine bestrafung der anderen Kinder, die durch ihre eigenschaften (ob positiv oder negativ)an die goldenen Karten kamen zu bedeuten?
Auf die erste frage würde ich antworten, ein reihnes Herz (und eine gute Portion Glück) sind sehr wichtig, und um gleich auf die zweite frage zu kommen: Dieses herz ist auch noch wertvoller als alles (Geld, Cleverness oder Ehrgeiz) andere!
Doch vermittelt der Film Kindern wirklich einen wahren nicht von farben verschwommenen eindruck? Wenn ich ehrlich bin würde ich sagen, dass die niemals ein Film für Kinder ist sondern eher für Erwachsene! Ob diese allerdings die freude am kunsthaften Farbenspiels Tim Burtons haben, ist eine frage der Person!
Ich hatte es! Er ist zwar keinerswegs jedermanns sache, doch wer andere Burton Filme mag, dem sei dieser wärmstens empfolen!
Mich hat dieses Kunstwerk überzeugt! Schir gefässelt! 4 Sterne


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12