Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16
Profil für M. Kaiser > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Kaiser
Top-Rezensenten Rang: 5.588.944
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Kaiser "senorsteppa" (hoch oben)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Microphonepet
Microphonepet
Wird angeboten von Hausmusik
Preis: EUR 12,94

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen und nu ma los..., 2. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Microphonepet (Audio CD)
...in eine ganz andere richtung. hat sich bei "disko donkey" schon eine gewisse verspieltheit in ichtung electro-abstract-hiphop oder abgewandelten bigbeats angemeldet, so wird dieser idee nun vollendeter tribut gezollt. ein ganz anderer sound!!!... aber trotzdem erkennbar "mochipet" gibt sich die ehre. mit vielen freshen ideen für jeden head, der sich dem tellerrand-grenzgebiet verschrieben fühlt. den liebhabern von minimal und electro kann man bei diesem album nur abraten..zu verspielt...zu unprogressiv...zuviel hiphop...und zuwenig ruhe am set! eher party-orientierte wg-hausmusikalbum mit wumms und tralala! abba mochipet hatte(n) es ja angemeldet und von daher gehts ab in die 4sterne-region und es gibt keine watschn nur weil mans lieber electronischer gehabt hätte!


Future Chaos
Future Chaos
Preis: EUR 12,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen untötbar..., 16. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Future Chaos (Audio CD)
...ganz im gegenteil. was für ein killeralbum. superstraight und durchproduziert gibt sich das neue album von btb! was haben sie bloss für eine entwicklung durchgangen. irgendwie drängt sich mir die vermutung auf, dass dieses album das finale sein könnte. bis hierhin und nicht weiter vermittelt jeder einzelne track auf diesem album.
es ist alles vertreten, was ich mir für ein vollendetes btb-album immer gewünscht habe! hätten sie diesen schritt schon früher vollzogen, dann hätten sie sicherlich....ach hätten hätten. vor über fünfzehn jahren schon habe ich auf die neuen veröffentlichungen von btb bei meinem local plattendealer gewartet und seitdem bei jeder neuveröffentlichung einen guten sprung kreativität vernommen.
dieses album gibt nun die sahnehaube und bietet remixpotential bis zum abwinken (und die ersten rmxs kursieren schon;).
meine güte...lecker, leckerer sound. anspieltipps sind hier tatsächlich überflüssig-jeder track bedient eine andere elektronische liga und ist buttersahnemässig! hoffentlich ists denn dann doch nicht die letzte und ich irre und es gibt in einem kürzeren abstand (!) noch mal eins obendrauf! well done tim and mike und well done england...auf das derzeitige output an minimalem, abstraktem und electronischem aus gb könnt ihr tatsächlich stolz sein..


In Limbo:Lost Puracane Session
In Limbo:Lost Puracane Session
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 25,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr schön!, 31. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: In Limbo:Lost Puracane Session (Audio CD)
was ist los-amazon...kein bild kein vorhören??? dabei handelt es sich hier doch um eine supergenieales vollendets album mit hang zum triphop, zu electronics mit einer gehörigen portion pop-orientierung. wunderbares einstiegswerk für jeden, der sich aus seinen gewohnheiten herauskaufen will und neue zugänge sucht. sehr durchproduziertes album (was normalerweise nicht meinem stil entspricht) mit toller melancholie und fähigkeiten zu komplexer komposition....wenn auch totaler mainstream...absolut hörenswert!


Double Bubble (Ltd.)
Double Bubble (Ltd.)
Preis: EUR 16,33

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen jawoll..., 28. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Double Bubble (Ltd.) (Audio CD)
...so habe ich mir das vorgestellt, wenn die stereo mcs ihren sound in die "neue zeit" transportieren wollen. absolut gelungen. der gewohnte ganz eigene straighte sound wird hier legger abgewürzt mit freshen ideen und guten kopplungen in den bereich electronic. mehr habe ich mir hier nicht gewünscht und kann auch nicht wirklich dagegen an, 5 sterne zu vergeben.. was schade ist, die wollte ich mir eigentlich noch weiter sparen.
abba hier ist von deepness bis happiness alles vertreten, was zum couchknarzen einlädt und sich dann immer wieder mit einem gewissen abgehfaktor zurückmeldet. von daher: sehr gut produziertes, zusammengestelltes und präsentiertes album mit jeder menge spannenden sounds und einer soliden grundkomposition!


Disco Donkey
Disco Donkey
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 25,95

4.0 von 5 Sternen nach vorne..., 20. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Disco Donkey (Audio CD)
...weiss dieses album bei allen trax zu schieben. dabei gibt sich mochipet einfallsreich und stellenweise überdreht. man bekommt ein wenig den eindruck, dass sich das für amerikanische elektro-produktionen nunmal gehört. extrem lecker ist der track "robot girl" mit ellen allien und gleichzeitig mein anspieltipp. zusammen mit "woody guthrie" sind die feinen und melodiöseren tracks auch schon abgezählt. der rest ist straight dj-set orientiert aber nicht minder verliebt-verspielt. ab und an wird doch ein wenig zu fett draufgeschmiert...daher mollige 4 von 5 sterne.


Jack Ketchum's Evil (Steelbook)
Jack Ketchum's Evil (Steelbook)
DVD ~ Blythe Auffarth
Wird angeboten von komplett-allesguenstig
Preis: EUR 18,55

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grausam!, 8. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Jack Ketchum's Evil (Steelbook) (DVD)
Ja, das ist dieser Film. Unmöglich grausam und aktuell. Die Geschichte hätte ungekürzt auch in die heutige Zeit transportiert werden können, auch wenn sie sicherlich schon eine Spitze an Grausamkeiten darstellt, die nicht nur in fremden Kulturen von Menschen an Menschen verübt werden können. Über eines muss man sich vor dem Beschauen dieser Grausamkeiten im klaren sein: Man wird auf wiederlichste Weise zum Voyeur, zum handlungsunfähigen Mittäter, Fleischbeschauer.
An dieser Art der Verfilmung von schrecklichen Schicksalen haben sich schon viele versucht. Häufig mit Erfolg und umso weniger häufig mit einem Talent dazu, dieses noch in einen gewissen Stilrahmen zu setzen, der die Möglichkeit zur Identifikation auf vielen Ebenen bietet, ob als Täter, Nachbar, Mitwisser oder gar Opfer. Die stilistischen Mittel, die zur Anwendung kommen, machen besonders diese Illusion der Mitschuld perfekt.. was heisst, dass ich diesen Streifen beinahe auch ausgestellt hätte, da es nicht immer gelingt, sich der Geschichte zu entziehen und damit zu argumentieren, dass es sich lediglich um einen Film handelt.
Der Zuschauer wird zum "David", man möchte ab und an gerne wegrennen, kann es jedoch nicht..aus der Schwäche heraus, doch hinschauen zu wollen. Und als David sich endgültig der Situation der Folterung einer Hilflosen zu entziehen versucht, ist das Mass auch für den Zuschauer voll.
Ich kann es nur zu gut verstehen, wenn man diese Art der Zurschaustellung nicht toleriert und daher negativ kritisiert..
Fazit: mitreissend, zerstörerisch und vor allem gut erzählt.. ähm zur Schau stellend. Nichts für jeden und ab und an mit Schwächen der erwachsenen Schauspieler.. daher 4 von 5 Daumen hoch!


The Devil,You+Me
The Devil,You+Me
Preis: EUR 14,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie wir sie kennen.., 7. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: The Devil,You+Me (Audio CD)
weilheimer...wegbereiter..konstrukteure..und immer einen schritt mit und vor console, lali puna, 13&god und all den anderen, die sich wie pilze an ihrem nährboden laben und mitackern. die kopplungen der notwists sind tief und prägend..von weitreichendem sound.
die elektronischen und instrumentalen...die digitalen und analogen arragements könnene auch dieses mal überzeugen. teufel, du und ich sind wie wir sie kennen.. straight unbeschreibbarer sound.
für portishead neues werk wäre eine konspirative session sicherlich eine wegfindungshilfe gewesen. hier wird wunderbar aufgezeigt, wie man die triphoppige melancholie der endneunziger in das zeitgemässe licht rückt, in der wir "gallileo-schauer" voller furcht und zuversicht die heizungen runterregeln und die hifi hoch.
summarum versprüht dieses album einen giftigen und mitreissenden cocktail von gelassenheit, mystik und vor allem kreativem umgang mit den einflüssen und möglichkeiten unserer heutigen musikwelt. gut gemacht..afg. erfüllt..1+ und weitermachen bitte!!!


Ego War
Ego War
Preis: EUR 9,97

4.0 von 5 Sternen abgehangen, 22. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Ego War (Audio CD)
sehr schönes album...phasenweise transportieren die audio bullys den spirit der älteren stereo.mc produktionen ins jahr 2003. da wo einige pioniere dieses genres aufhörten genial zu sein wirds einfach nochmal von vorne an aufgezogen als sei gar nichts passiert. es gibt leider keine wirkliche alternative für die beweglichkeit der "streets" in diesem bereich aber das sollte niemanden davon abhalten ein ohr auf den druck dieser abgehangenen scheibe zu riskieren..das folgealbum hat jedoch leider nicht diese qualität aufzuweisen...meines erachtens für ihren stil etwas zu angestrengt/ anstrengend. hoffentlich gibbet bald mal wieder was neues..ich freu mich drauf!


War Stories
War Stories
Wird angeboten von CENTRO MUSICA
Preis: EUR 26,00

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vormacher, 13. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: War Stories (Audio CD)
logisch...gibbet momentan ne menge konkurrenz auf diesem sektor. aber es darf weiterhin dekadent arrangiert und kollaboriert werden und das ist auch gut so. wie sonst sollen denn auch wieder einmal neue massstaebe gesetzt werden duerfen?! oke...mitlerweile kennen wir alle die einen oder anderen, die sich in diesem sektor auch nicht schwer tun und richtungen vorgeben duerfen. hier ordnet sich meiner erachtens hoechstens die haelfte der trax mit ein. geradezu zu muessig die titel beim namen zu nennen, moechte ich doch gleich klarstellen, dass unkle wieder meisterlich zusammenfuehren, verschwingen und aufeinanderlegen was eben denen gefaellt, die sich in mehreren musikrichtungen bewegen und haeufig den gedanken hegen: "waere ja geil wenn dies mit dem zusammengehen wuerde oder der mit dem zusammen mal so beim bier oder spliff an den reglern schrauben wuerde." -diesbezueglich geht es auch diesmal wieder munter zur sache...stimmungen, bewegung, geistreiche arrangements und druck bestimmen auch diese grandiose unkle-album.


Chameleon
Chameleon
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 12,23

3.0 von 5 Sternen mal wieder zurueck in die zeit..., 8. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Chameleon (Audio CD)
...als die techstep produktionen noch aufsehen erregten und die clubs aus der schnoeden househardtrancetechnounorientiertheit heraus katapultierten..so dachte ich.. vieles wird seitdem auf nebenschauplaetzen verklopft und verbrachialt sich auf allen ebenen zwischen breakcore, detroit, jungle und anderen anlehnungen. entweder aetzend saehmig verkaufsorientiert und ganz nach der mode (eben die begleitung zum froehlichen schick-machen fuer den samstag abend)oder herrlich, so kunstvoll und gekonnt verfrickelt, dass es einem die lust am mitgehen nimmt, sondern eher spliff und xbox verpflichtend auftritt. so ganz vermag auch dieses album nicht die alten zeiten wiederholen. der druck ist zwar vorhanden, gelegentlich blitzt die no u-turn und saigon aera auf, ist jedoch viel zu oft durchgaengig und nicht, wie gewohnt, sinuskurvenartig aufgebaut und in basslines abflauend. es findet vielmehr benannter hang zur celebration saemtlich vorhandenen equipments einzug, als muesste man nochmal alle geraetschaften bemuehen, bis sie wieder zurueck zum haendler muessen. dass das bei ed rush keinesfalls der grund fuer derartig angebiederte produktionsmachart sein kann, laesst lediglich den rueckschluss auf verkaufsorientierung zu, die mit der erinnerung an optical, ed rush und matrix und ihren revolutionierenden druckmachern nicht mehr viel zu tun haben. oke, der opener schiebt gleich nach vorn. gekonntes sampling und der einsatz bekannter materialien aus alter zeit (hier dreht noch ungefiltert ed rush auf den frequenzen seine runden) auf den folgenden beiden titeln, sowie die gewohnte optical-duesterness lassen auf weitere wummertitel hoffen. leider geht es dann steil bergab. ab dem 4.titel verliert sich jede kreativitaet in peinlichkeit..schaade! ab hier waren es dann leider nur noch drei sterne.


Seite: 1