Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 6.849.674
Hilfreiche Bewertungen: 55

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Peter Sloterdijks »Kritik der zynischen Vernunft« (edition suhrkamp)
Peter Sloterdijks »Kritik der zynischen Vernunft« (edition suhrkamp)
von Peter Sloterdijk
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,00

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Peter Sloterdijk ist der bessere Feuilletonist, 20. August 2006
Nach dem himmlischen Spaß beim Lesen der Sphärentrilogie machte ich mich sogleich an sein älteres Opus "Kritik der zynischen Vernunft". Ich zitiere daraus: "Seit Marx, Kierkegaard und Nietzsche haben nur solche Denkanstrengungen noch Anrecht auf allgemeines Gehör, die mit den ironischen, praktischen und existentiellen Philosophieaufhebungen Schritt zu halten versprechen." (Edition Suhrkamp, S. 931). Dieses Buch ist zweifellos eine Denkanstrengung, und zwar wiederum eine höchst vergnügliche. Aber kann es auch selbst eine Philosophieaufhebung leisten, mithin eine Aufhebungsphilosophie? Nein, das will es nicht und kann es im 20. Jahrhundert vielleicht gar nicht. Die Systematik ist keine philosophische, sondern eine feuilletonistische: P. Sl. führt keine neue spekulative Substanz ein und misst diese dann am Kanon. Er dekliniert vielmehr die europäische Kulturgeschichte anhand des Begriffspaares kynisch-zynisch durch und spannt immer wieder den Bogen zwischen den Alten (Diogenes) und der Moderne. In der Sphärentrilogie verfährt er methodisch gleich, nur gebraucht er dort als Ordnungsmuster nicht ein Begriffspaar, sondern eine geometrische Form, nämlich die Kugel. Dass manche Zeitungsschreiber unseren Autor nicht gerade mögen, ist für mich ein untrügliches Zeichen dafür, dass er der bessere Feuilletonist ist. Übrigens hat man den Eindruck, dass in diesem Buch ältere Textteile wie der ganze Komplex "Weimarer Republik" in das später erfundene Ordnungsmuster integriert wurden. Der Leser kann sich also durchaus den Spaß erlauben, sich selbst als das Opfer eines raffinierten Vermarktungszynismus zu erleben, der im zu großen Titel des Buches seinen letzten Ausdruck findet. P. Sl. agiert als ein Patchwork-Autor, ein Sample-Künstler, ein DJ der Philosophie; umso enttäuschender sind seine (spärlichen) Aussagen zur Musik. Zu ihr hat er keinen Draht. Letzte Bemerkung: Sphärenrastermäßig zeigt sich P. Sl. schon in der "Kritik" als schaumartig; zynismusrastermäßig kann man bei ihm in den 20 Jahren seit der "Kritik" eine stete (Aufwärts-)Bewegung vom Kynismus zum Zynismus erkennen.


Hot Shots 2
Hot Shots 2
Preis: EUR 7,29

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Montanara-Chor über coolen Beats, 16. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Hot Shots 2 (Audio CD)
Wer insgeheim gerne den Montanara-Chor hören würde, sich aber nicht traut, weil er unweigerlich aus seinem Rudel ausgestoßen würde, in dem man sich so mühsam sozialisiert hat, dem empfehle ich dieses Album. Eigentlich hört es sich widerlich an, deshalb meine spontanes Urteil: null Sterne. Aber es gibt einen Punkt für das Qualitätsmerkmal, dass die Platte bei mehrmaligem Hören gewinnt; einen zweiten Punkt gibt es für die hübschen melodischen Einfälle, die das ganze auflockern, und schliesslich einen dritten für die coolen Beats.


Howdy!
Howdy!
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 14,99

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen enttäuschend!, 14. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Howdy! (Audio CD)
Was ist nur mit Teenage Fanclub los? Wo sind die schrägen Gitarren? Wo das einfache, aber geniale Songwriting? Mit diesem Beach-Boys-Verschnitt mögen sie kommerziellen Erfolg haben wie noch nie, aber die Luft ist raus. In keinem einzigen Song findet man mehr jene genialen, disharmonischen Nischen, die wie ungeschliffene Perlen das Werk von TF bisher bestimmten. Howdy! ist flach und langweilig, ohne Spannung. Es kann nur noch besser werden - und richtig: die neue Scheibe mit Jad Fair geht wieder in die richtige Richtung.


Get Ready
Get Ready
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 7,08

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In Memoriam, 17. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Get Ready (Audio CD)
Mensch, auch ihr seid älter geworden. Aber wenn ihr in acht jahren wieder eine Platte rausbringt, werde ich sie wieder kaufen. Ein paar einstige freunde denken im stiller einsamkeit voller Mitgefühl aneinander und verdrücken eine Träne für Ian Curtis. Zum Abheben.


Fresh Fruit For Rotting Vegetables
Fresh Fruit For Rotting Vegetables
Preis: EUR 15,29

2 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Diese Stimme verdirbt alles ;-), 17. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Fresh Fruit For Rotting Vegetables (Audio CD)
Okay, die Jungs hatten die richtigen Botschaften, und 1980 war die Musik wegweisend, um nicht zu sagen ein Hammer, sowohl was das Songwriting als auch die wachrüttelnde Härte anbelangt. Aber wer nur kann die Stimme Jello Biafras ein ganzes Album lang aushalten? Diese Stimme schaffte es sogar, eine Platte von Nomeansno zu verderben...
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 7, 2014 2:44 PM MEST


The Argument
The Argument
Preis: EUR 15,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat Straightedge eine Chance?, 17. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: The Argument (Audio CD)
Für Fugazi-Fans ist dieses neue Album ein Muss. Sie retten beste Hardcore-Traditionen in's neue Jahrtausend, kombiniert mit frisch gebliebenem Songwriting, mit Gefühl, Schrägheit, Melancholie und Auflehnung. Sie liefern Momente der Illusion, in denen die Sinnlosigkeit scheinbar aufgehoben ist. Und wie jedes gute Album wird THE ARGUMENT auch bei mehrmaligem Hören nicht langweilig.


Hand It Over
Hand It Over
Preis: EUR 30,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für einen absoluten Höhepunkt!, 18. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: Hand It Over (Audio CD)
Für Fans gitarrenlastiger, alternativer Rockmusik ein Muss. Man höre sich nur das letzte Stück "Gotta Know" an und erlebe, wie die Gitarre bei 2:33 einsetzt. Das ist sooooooo schön, so unbeschreiblich, so ... Eine Gänsehaut ist das Mindeste was man dabei bekommt. Allein diese Stelle rechtfertigt den Kauf dieser Platte, auch wenn der Gesang von J Mascis nicht jedermanns Sache ist! Auch sonst gibt es auf dieser Platte keinen Durchhänger.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 1, 2017 12:33 PM CET


No Sleep 'Til Hammersmith
No Sleep 'Til Hammersmith

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der Höhepunkte überhaupt!, 16. Dezember 2000
Rezension bezieht sich auf: No Sleep 'Til Hammersmith (Audio CD)
Dieses Live-Album ist eine meiner Lieblingplatten. Das dritte Stück (Metropolis) bietet einen der Höhepunkte der Rockgeschichte: das bei 1:24s einsetzende Gitarrensolo setzt bei 1:39s wieder aus, worauf das Schlagzeug acht geniale Verzögerungssekunden braucht, um den Ausbruch der Säfte an der Stelle 1:47s anzukündigen; da genau kracht die Gitarre wieder rein, in einer anderen Tonart, gewissermaßen auf einem anderen Energieniveau. Leute, das ist die Vertonung des Planck'schen Wirkungsquantums! Diese Energie geht einem direkt in's Rückenmark! So was ähnliches gibt es noch bei Carcass, bei Dinosaur Jr., bei Wagner und Bruckner. Bei letzteren natürlich erhaben, gewaltig, und mit weit ausufernden Vorspielen; bei Motörhead geradeaus, direkt, gewissermaßen kammermusikalisch.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2016 9:58 PM CET


Undisputed Attitude
Undisputed Attitude
Wird angeboten von westworld-
Preis: EUR 8,89

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen D i s p u t e d Attitude!!!, 11. September 2000
Rezension bezieht sich auf: Undisputed Attitude (Audio CD)
Gibt es eigentlich ein Projekt, welches unter den Händen von Rick Rubin keine Perle wurde? Rick Rubin ist ein Perfektionist in Sachen Musik. Politik interessiert ihn nicht, und das ist gut so. Mit dieser hervorragenden Scheibe verwandelt er Politik in Musik, Nostalgie in realen Genuß. Da werden alte Stücke von T.S.O.L oder G.B.H zu richtigen Krachern. Vor allem aber erklingen "Filler", "I Don't Want To Hear It" und "Guilty Of Being White" von den einstigen Holzhacker-Buam des Punk, Minor Threat, erstmals richtig groovig und voll. Die politische Haltung damals war "undisputed", die Musik daher aufrichtig, aber zweifelhaft. Slayer dagegen demonstrieren souverän ihre unzweifelhafte Einstellung zu guter Musik, und die Politik wird Nebensache. Fünf Sterne!


Ovalprocess
Ovalprocess
Wird angeboten von TEUCHTLER RECORDSHOP
Preis: EUR 9,59

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fünfsternige Musik für duldsame Genießer, 10. September 2000
Rezension bezieht sich auf: Ovalprocess (Audio CD)
Nachdem Oval es mit "Wohnton" hervorragend verstanden, ihre phantastische, reine 5-Sterne-Musik mit einer Männerstimme zu vers..ehen, haben sie diesmal wieder so einen Sch..erz auf Lager: Track 11 hat eine Länge von 35:45. Leider bricht die göttliche Musik bei Restzeit 32:04 ab und fängt erst wieder bei Restzeit 10:36 an. Für den schnellen Vorlauf brauche ich mit meinem Player exakt 32 Sekunden. Diese mutwillige Zerstörung des Glückskontinuums hat Folgen: erstens die Erkenntnis, daß Oval-Musik doch von Menschen gemacht ist und zweitens einen Stern Abzug.


Seite: 1 | 2