Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Günther Schabus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Günther Schabus
Top-Rezensenten Rang: 5.763.475
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Günther Schabus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Webanwendungen mit ASP.NET MVC 4 - ASP.NET MVC im Einklang mit ASP.NET Web API, Entity Framework und JavaScript-APIs
Webanwendungen mit ASP.NET MVC 4 - ASP.NET MVC im Einklang mit ASP.NET Web API, Entity Framework und JavaScript-APIs
von Manfred Steyer
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für die professionelle Entwicklerbibliothek, 23. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer die beiden Autoren aus früheren Werken kennt (bspw. Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.5), wird die Art und Weise der Wissensvermittlung schon im Vorfeld schätzen gelernt haben. Beiden Autoren haben "gelernt" Wissen zu vermitteln, was ihnen in diesem Buch wieder excellent gelungen ist. Das Buch ist mit 400 Seiten angenehm im Umfang und bietet einen 360° Blick rund um die Entwicklung moderner MVC Anwendungen. Sehr gelungen ist der Ansatz, unterschiedliche Technologien wie das Web Api, das Entity Framework oder jQuery im Rahmen eines nicht trivialen Praxisbeispiels zu einem Gesamtsystem zusammenzubauen. Sehr gut gelungen ist auch, dass Software Engineering Aspekte beachtet werden - immer praxisnah und ohne erhobenen Zeigefinger. So wird im Kapitel 2 gezeigt wie Querschnittsfunktionen mit Message-Handlern und Filtern implementiert. Neben dem Design und der eigentlichen Implementierung kommt in dem Buch auch die Infrastruktur nicht zu kurz. Aus Entwicklersicht ist es nützlich sich auch zumindest rudimentär mit der Verwaltung und Konfiguration des Applikationsservers und dessen Komponenten zu beschäftigen. Eine ausreichende und nützliche Anleitung dafür finden Sie ebenfalls "so nebenbei" in diesem Buch. Im Kapitel 3 (jQuery, knockout.js TypeScript oder Modernizr oder Kapitel 4 (SignalR) erkennt man deutlich, dass es sich bei den Autoren um Leute handelt, die zur Community gehören und den aktuellen Toolstack auch praktisch einsetzen. Im Kapitel 10 (Sicherheit) werden mit knapp 40 Seiten noch einmal die wichtigsten Sicherheitssspekte beleuchtet, die jeder Programmierer kennen sollte. Alles in allem ein ausgezeichnetes Buch, dass sowohl in Breite wie auch in der Tiefe keinen Leser im Regen stehen lassen wird. Eine klare Empfehlung.


Seite: 1