Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für hubibe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hubibe
Top-Rezensenten Rang: 45.430
Hilfreiche Bewertungen: 736

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hubibe "hubibe" (Gütersloh)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Stimmen der Angst: Roman
Stimmen der Angst: Roman
von Dean Koontz
  Taschenbuch

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völlig wirr und schlecht geschrieben (oder übersetzt), 15. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Stimmen der Angst: Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch ist wirklich schlecht. Angefangen bei der wirren Handlung, der grauenvollen Übersetzung bis hin zum unfreiwillig komischen Schluß - echt daneben. Koontz hat schonmal bessere Bücher geschrieben, aber dieser Bösewicht ist dermaßen offensichtlich von Hannibal Lecter beeinflußt, dass es schon fast als Plagiat zu bezeichnen ist. Der Spannungsbogen ist bei dem Buch nicht vorhanden - einfach nicht zu empfehlen!


Kein Titel verfügbar

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeff Bridges ist der Dude - cool, 15. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Film ist wirklich genial. Selten habe ich so gelacht wie über den Dude, den man aufgrund des Verlusts seines Teppichs(ein Gangster hat aufgrund einer Namensverwechslung draufgepinkelt) bei einer einmaligen Odyssee durch Bowling-Bahnen, Bars, Gangstervillen, Kunstamazonenateliers und immer wieder Bowling-Bahnen in einer total absurden Story mit genialen Traumsequenzen begleiten darf. Hier waren wirklich alle Beteiligten in Hochform. Kult - sofort kaufen!


Diamond Dave
Diamond Dave
Preis: EUR 15,16

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So klingt der Sommer!, 15. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Diamond Dave (Audio CD)
Wenn es jemanden gibt, der automatisch Summer-Feeling über die Stereo-Anlage verbreiten kann, dann ist das immer noch David Lee "Diamond Dave" Roth. Als Frontman von Van Halen (R.I.P.) aber auch mit seinen gesamten Soloalben schaffte es Roth immer wieder, reihenweise klasse Songs mit gute Laune Feeling und musikalischem Anspruch aufzunehmen. Das neue Album, treffenderweise "Diamond Dave" betitelt, steht alten Van Halen Werken nicht nach - diesmal mit beinahe nur Coversongs (lediglich 3,5 Eigenkompositionen sind auf der Scheibe). Macht aber nix, schließlich war Van Halens "Diver Down" auch super - und voller Covers. Letztlich drückt Roth auch diesen Songs - eher unbekannte Songperlen von Hendrix, den Beatles, Savoy Brown oder den Doors) seinen Stempel auf. Und das heisst Cabrio Feeling, coole Sounds, gute Musiker und Daves unnachahmliche Stimme. Sogar etwas moderene Sounds haben es diesmal auf die CD geschafft, wodurch die CD wesentlich eingänger, poppiger und damit weniger hart rüberkommt als das letzte Soloalbum "DLR Band". Mir gefällt das super, stehen die Songs eher in der Tradition wie die Songs auf "Crazy from the Heat" oder die ruhigeren Sachen von "Eat 'em and smile" oder "Skyscraper". Hoffentlich verschlägt es Diamond Dave auch mal wieder für Live-Konzerte nach Deutschland...


Ost/House of 1000 Corpses
Ost/House of 1000 Corpses
Preis: EUR 18,70

2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Finger weg - kein normales Rob Zombie Album, 15. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ost/House of 1000 Corpses (Audio CD)
Rob Zombie ist ja nun nicht gerade für lange Alben bekannt. Immer knapp unter 40 Minuten, dann aber dafür normalerweise volles Brett und Ohrwürmer en masse. Die letzten beiden Soloalben "Hellbilly Deluxe" und "The sinister Urge" sind wirklich empfehlenswert. Mit entsprechenden Erwartungen habe ich mir daraufhin den Soundtrack von Zombie`s erstem Film "House of 1.000 Corpses" gekauft - und bin ziemlich enttäuscht. Die 5 Original Zombie Songs kennt man schon (Titeltrack), sind ein uninspiriertes Instrumental, 2 Stücke, die sich nach Ausschußmaterial der letzten Alben anhören und nur 1 Kracher, der es dafür aber in sich hat. Eine Coverversion zusammen mit Lionel Richie - absolut Klasse. Dafür gibts denn auch die 2 Sterne, den Rest kann man getrost vergessen. Ich warte auf die nächste Studio-Scheibe...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2015 11:08 AM CET


Scandinavian Leather
Scandinavian Leather
Preis: EUR 8,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Comeback der Jeans-Rocker-Tunten, 15. Juni 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scandinavian Leather (Audio CD)
Dieses Album muß man sich erst ein paar mal anhören. Denn so knallig und rabiat wie auf dem Jahrhundertwerk "Apocalypse Dudes" geht es nicht zur Sache. Wenn man sich aber erstmal an den neuen, etwas glatteren Stil gewöhnt hat, fräst sich diese Scheibe dermaßen in den Gehörgängen fest, dass es schwer ist, diese Ohrwürmer irgendwann mal wieder herauszubekommen. Insgesamt ist kein Filler auf der Scheibe, haufenweise gutklassiges Material und sogar einige Klassiker für die Ewigkeit, nämlich "Turbonegro must be destroyed", "F.T.W.", "Sell your body (to the night)" und "Ride with us". Das sind dann auch gleichzeitig meine Anspieltipps. Außerdem ist die Mannschaft live immer noch erste Sahne und die neuen Stücke - vor allem die genannten sind auch live eine Macht.


Super süß und super sexy
Super süß und super sexy
DVD ~ Cameron Diaz
Preis: EUR 5,99

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gähn - selten so gelacht, 15. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Super süß und super sexy (DVD)
Dieser Film ist das Celluloid nicht wert. Total unverständlich warum die Damen Diaz, Applegate und Blair sich dafür hergeben. Ich schaue mir ganz gern naive Slapstik-Komödien an, aber was hier verzapft wird, eignet sich eigentlich nur für 11 jährige, die tief in der Pubertät stecken. Nicht witzig, sondern albern und völlig langweilig. Ich kann nur von diesem Film abraten.


St. Anger (CD + DVD)
St. Anger (CD + DVD)

4.0 von 5 Sternen Zurück in die Zukunft, 9. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: St. Anger (CD + DVD) (Audio CD)
...das ist das geeignete Motto für die neue `tallica. Wie zu seligen Kill 'em all Zeiten werden auf der neuen Scheibe keine Gefangenen gemacht, es gibt (fast durchgehend) Hochgeschwindigkeits-Geballer und fiese Gitarrenriffs im Dutzend. Allerdings stehen die Stücke selbst eben nicht in der Tradition wie die alten Klassiker aus den Achtzigern. Metallica haben es geschafft, sich einmal mehr selbst neu zu erfinden und haben ihren Sound um teilweise sehr moderne Riffs und Gesangslinien ergänzt, was zunächst sehr gewöhnungsbedürftig ist. Nach einer knappen Woche mit der neuen CD und um 2 Metallica Konzerterfahrungen reicher kann ich nur sagen, dass mich die neue CD so langsam wirklich überzeugt. "St. Anger" ist inzwischen bereits ein Klassiker auf einer Stufe mit "Creeping Death" oder "Master of Puppets" - allererste Sahne. Auch "Frantic", "My World", "Sweet Amber" und vor allem "Invisible Kid" wissen durch wohldosierte Härte, Schnelligkeit und klasse Laut-Leise-Dynamiken zu gefallen. Die anderen Songs benötigen (auch aufgrund ihrer Komplexität) doch diverse Durchläufe. Wer sich St. Anger mehrmals zur Gemüte führt, wird aber belohnt. Insbesondere das abschließende "All within my hands" ist ein Banger erster Güte und lebt von einem knalligen Refrain und soften Strophen - Knaller!
Auch textlich ist "St. Anger" ein Volltreffer. Gerade "Frantic" oder auch "All within my hands" zeigen, wie mies es Hetfield während seinem Entzug ergangen sein muss - Gänsehaut! Fazit: Ich würde dieser CD sogar 5 Sterne geben, wenn nicht dieser blecherne Snare-Drumsound wäre. An den kann ich mich nämlich leider nicht gewöhnen und er nimmt den Songs auch Power. Aber das ist letztlich nur ein kleines Detail und macht bei soviel Adrenalin dann auch nichts mehr aus. Ich bin als uralt-Fan froh, die Band endlich auch auf CD wieder so energiegeladen zu hören wie auf den Live-Konzerten und es ist gut, dass sich die Jungs nicht selbst kopieren! Eben: back to the future...


Tenacious d
Tenacious d
Preis: EUR 5,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Selten so gelacht!, 26. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Tenacious d (Audio CD)
Diese CD ist der absolute Hammer. Vor einigen Wochen habe ich das Teil in UK entdeckt und bin eigentlich nur wegen des brillanten Covers drauf aufmerksam geworden (wirklich das Cover des Jahres, ach was - des Jahrzehnts!) - das erste Mal geschmunzelt. Dann festgestellt, dass der geniale Jack Black (der in lauter Filmen mitspielt, die man sich ausschließlich seinetwegen anschauen kann, weil sie sonst eher übel sind - mit der Ausnahme von "High Fidelity" natürlich) - muss also auch ansonsten ganz lustig sein. Reingehört und gelacht und gelacht und gelacht. Die CD ist seit einem halben Jahr ein Dauergast in meiner Anlage - so viel gute Laune gibts so schnell für so wenig Geld nicht nochmal. Außerdem ist das Ganze auch von den Songs her gut rübergebracht (Dave Grohl am Schlagzeug - das spricht ja wohl für sich). Und die diversen Jokes sind auch beim 30. Mal hören noch lustig. Absolute Kaufempfehlung!!! Wann kommen Tenacious D endlich auf deutsche Bühnen?


Apocalypse Dudes
Apocalypse Dudes
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 9,50

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade, dass man nicht gleich 10 Sterne vergeben kann, 26. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Apocalypse Dudes (Audio CD)
Ein echter Klassiker, diese Scheibe. Läuft zwar unter der Etikettenbezeichnung Punkrock, passt aber eigentlich in keine Schublade. Ich kenne diverse Metal-Fans, die auch auf Turbonegro abfahren. Humor hoch drei, absolute Ohrwürmer, all killers, no fillers. Wer auf harte, handgemachte Musik steht, gerne lacht und Parties feiert, MUSS sich diese CD zulegen. Genauso empfehlenswert, wenn auch etwas ruhiger - der Nachfolger "Scandinavian Leather"!


The Blessed Hellride
The Blessed Hellride
Wird angeboten von all-my-music-rheingau
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen (Mal wieder) ne super Zakk Wylde CD, 26. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: The Blessed Hellride (Audio CD)
Der gute alte Zakk scheint in seinem Hauptjob als Ozzy`s rechte Hand nicht so ganz ausgelastet zu sein - schon wieder, kaum ein Jahr nach "1919 Eternal" ein neues Soloalbum unter dem Banner der Black Label Society. Gegenüber dem Vorgänger hat sich nicht so viel geändert - harter handgemachter Rock mit Zakk's genialer Gitarrenarbeit und Vocals, die mehr und mehr Ozzy ähneln. Auf dem dritten Song, "Stillborn", singen die beiden denn auch im Duett, was ziemlich gut kommt. Mir gefällt die neue Scheibe etwas besser als der Vorgänger, insbesondere die letzteren Songs verströmen authentisches Ozzy/Black Sabbath Flair - kommt wirklich gut. Allerdings könnte Zakk das Ganze meiner Meinung nach noch etwas abwechslungsreicher gestalten, an seine ersten drei Soloalben "Pride & Glory", "Book of Shadows" und "Sonic Brew" reicht die neue Scheibe - wie auch die beiden davor liegenden CDs nicht ganz heran, ebenso nicht an die letzte "Down" Scheibe, die sich ja im selben Fahrwasser (harter Southern Rock mit Metal-Einschlag) bewegt...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10