Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen OLED TVs Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Profil für The Future is Ultra-HD! > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von The Future is ...
Top-Rezensenten Rang: 7.451
Hilfreiche Bewertungen: 648

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
The Future is Ultra-HD!

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
LG 75UH855V 189 cm (75 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Smart TV, Triple Tuner, 3D Plus)
LG 75UH855V 189 cm (75 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Smart TV, Triple Tuner, 3D Plus)
Preis: EUR 4.941,93

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 3D ist ein Fiasko, 12. August 2016
Ich habe mir dieses Gerät nur gekauft, um passiv 3D in Full-HD sehen zu können (2160/2=1080).
Und genau dort versagt der TV komplett.
Beim 3D Bild sehe ich in der oberen Hälfte nur Doppelkonturen (Ghosting).
Das ist so schlimm, dass man nach kurzer Zeit Kopfschmerzen bekommt.
Eigentlich ist ja passiv 3D ein Garant dafür, kein Ghosting zu sehen.

Zur Erläuterung:
Für den 3D-Polfiltereffekt muss nämlich eine spezielle Folie auf das Panel aufgebracht werden.
Und auf der Folie gibt es horizontale Streifen mit gleicher Polarisation und diese Bereiche müssen natürlich den
Pixelzeilen im Panel entsprechen, dass ist offensichtlich ein Produktionsschritt, den LG einfach nicht im Griff hat:
Es ist nämlich offensichtlich reine Glückssache. Wenn die Folie eben nicht korrekt ausgerichtet ist, sondern sich über mehrere Zeilen erstreckt, dann kommt es zum Ghosting.

Nun ist es so, dass auch andere (und ältere) LG-Produktreihen mit diesem Problem zu kämpfen haben und dieser Defekt wohl gar nicht so selten auftritt.

Ich finde es aber wirklich nicht übertrieben bei einem TV dieser Preisklasse erwarten zu können, dass mir eine zugesicherte Produkteigenschaft perfekt zur Verfügung steht.

Niemand würde sich eine Gefrier-Kühl-Kombination kaufen und sagen, pech, das Gefrierteil in diesem Gerät kann eben statt -20 Grad nur -3 Grad, aber genau das passiert hier.

Ich erwarte von LG, dass schlechte TVs erst gar nicht durch die Qualitätskontrolle kommen würden.
Nun werde ich sicher den LG zurückschicken, aber das löst ja mein Problem ja nicht wirklich, denn ich hätte ja schon gerne einen TV mit diesen Eigenschaften, und nur noch LG bietet passiv 3D an. Das aber jeder Kauf ist ein Glücksspiel kann ja nicht deren Ernst sein.

Fairerweise muss man schon sagen, dass dieses Gerät ansonsten wirklich gut ist:
Der Schwarzwert ist mit entsprechenden Einstellungen noch akzeptabel.
Das UHD-Bild (The Revenant) ist wirklich super und das BR-Bild bzw. Kabel TV in HD ist noch sehr gut.
Auch ist das WebOS 3.0 als User-Interface (UI) ist mit Abstand das Beste, dass ich bei TVs kenne.

Um es mal zu benoten:
User-Interface (UI): 5/5
4k Bild (für einen LCD): 4.5/5
2k Bild (für einen LCD): 4/5
3D Bild: 0/10

Wer nur 2D schaut macht bei diesem Gerät nichts falsch.
Wer aber speziell einen 3D-TV sucht, kann hier Glück haben... oder wahrscheinlicher eher nicht.

Das ist für mich nicht akzeptabel!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 16, 2016 8:06 PM MEST


Spigen Schutzhülle für iPhone 6 PLUS / 6S PLUS Hülle NEO HYBRID CARBON - 2-teiliges Case für iPhone 6 PLUS / 6S PLUS im Karbon-Look - extra Grip und hoher Schutz - Tasche in dunkelgrau [Gunmetal - SGP11666]
Spigen Schutzhülle für iPhone 6 PLUS / 6S PLUS Hülle NEO HYBRID CARBON - 2-teiliges Case für iPhone 6 PLUS / 6S PLUS im Karbon-Look - extra Grip und hoher Schutz - Tasche in dunkelgrau [Gunmetal - SGP11666]
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Ein Handschmeichler und ein Schutzschild, 28. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das ist mein 4. Spigen-Case (seit dem iPhone 5).
Das Vorgänger-Case (ein altes Neo Hybrid) hat einen echten Fahrradunfall nicht überlebt: der Bumper brach.
Das iPhone hingegen war äußerlich vollkommen intakt, keinerlei Schrammen und das Glas unversehrt. Nur der Lautsprecher war danach gestört. Ohne das Spigen-Case wäre die Glasscheibe des iPhone wahrscheinlich zerborsten.

Die Optik der Spigen-Cases trifft genau meinen Geschmack und das neue Carbon-Neo-Hybrid-Case hat nun auch eine sehr angenehme Oberflächentextur. Es fühlt sich irgendwie samtartig an.

Recommended!


ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus, Black, 85 cm, 55160
ABUS Faltschloss 6500/85 Bordo Granit X-Plus, Black, 85 cm, 55160
Preis: EUR 83,87

5.0 von 5 Sternen Das ist mein zweites Bordo Granit X-Plus, 21. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das erstes Bordo Granit X-Plus hat mein altes Rad 8 Jahre sehr gut beschützt (und tut das noch immer), auch vor dem Hannoverschen Hauptbahnhof über Nacht.
Was mich jedoch gestört hat waren die Kratzer, die das alte Schloss verursacht hat.

Das hat man bei Abus erkannt und das Nachfolgeschloss hat eine Gummibeschichtung: Das ist wirklich eine gute Idee.

Ich kann das Schloss wirklich empfehlen, es sollte aber jedem klar sein, kein Schloss kann 100%igen Schutz garantieren, man kann es einem Dieb nur so schwer wie möglich machen. Und manchmal werden auch diese Schlösser "gehackt".


Deuter Rucksack Wanderrucksack Gröden 35 - schwarz/anthrazit 35L
Deuter Rucksack Wanderrucksack Gröden 35 - schwarz/anthrazit 35L
Wird angeboten von Sport-Riegel / alle Preise incl. Mwst.
Preis: EUR 84,95

5.0 von 5 Sternen Deuter Rucksäcke gehen einfach nicht kaputt, 17. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Qualität ist in der Tat über jeden Zweifel erhaben.

Nur sehen sie irgendwann eben "mitgenommen" aus und deshalb tausche ich dann meinen Rucksack alle 4-5 Jahre aus.


DOOM - 100% Uncut - Day One Edition [AT-PEGI] - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition [AT-PEGI] - [PC]
Wird angeboten von GoForGames
Preis: EUR 44,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I'll be DOOMed!, 17. Mai 2016
Ich habe schon damals Doom 1+2 (1994 und 1995) gespielt und war damals wie im Trance.
Doom 3 von 2004 fühlte sich nie "richtig und gut" an und spielte sich wie "Kaugummi".

Das neue Doom hat wieder das original Spielgefühl.

Grafik und Sounddesign sind wirklich "top notch". Ich spiele das Spiel auf einen AMD FX 8350 (4.4GHz) und einer Fury Tri-X in 4k (!!!).
Das Spielt spiele ich mit allen Einstellungen auf Ultra (nur Shadows habe ich auf Mittel gesetzt) und AA auf 8fach (Default).
Dabei habe ich 40-60 Frames und es spielt sich komplett flüssig.

Für mich ist das neue Doom der besten Shooter seit "Wolfenstein: The New Order"!

Klasse 9/10.


Gemeinsam sind wir stark! (Die Pegida Hymne)
Gemeinsam sind wir stark! (Die Pegida Hymne)

2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer summt denn da?, 31. Dezember 2015
Was soll man dazu sagen?
Es ist ja wirklich schwierig das Hörerlebnis in so viele Worte zu kleiden, damit man überhaupt eine Rezension abliefern kann.
Klingt als wenn ein Schwerhöriger versucht Vangelis nachzusummen.
Oder zu lallen.

Odd.

Und was kommt als nächstes?
Pegida Klopapier?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 31, 2015 3:13 PM CET


Doro HandleEasy 321rc Universal Fernbedienung (geeignet für einfachste Bedienung von Fernseher oder Stereoanlage) weiß/schwarz
Doro HandleEasy 321rc Universal Fernbedienung (geeignet für einfachste Bedienung von Fernseher oder Stereoanlage) weiß/schwarz
Preis: EUR 28,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Setzen 6, 30. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da sich meine Mutter wieder beim Tastendrücken auf Ihrem Smart-TV verirrt hatte, kam mir die Idee dass es sinnvoll wäre wenn es eine funktional reduzierte Fernbedienung gäbe.
Und wie ich dann bei Amazon sah, gibt es diese Art von Fernbedienung in Hülle und Fülle.
Ich kaufte dann diese, da die Fernbedienung a) auf den 1. Blick gut aussah und b) die Rezension positiv waren.

Man muss nun sagen, dass ich ein Heimkino-Geek bin und mit Fernbedienung (verschiedene Philips Pronto und Logitech Harmony) in den letzten 15 Jahren viel Erfahrung gesammelt habe.

Heute wollte ich dann die Fernbedienung bei meinen Eltern in Betrieb nehmen.
Summa summarum war das dann aber ein Fiasko.

Als erstes muss man natürlich die Batterien einsetzen. Die Abdeckung war so schwer rauszunehmen, dass ich beim Öffnen ein Stück Plastik abbrach: Das war kein guter Start.

Das Anlernen der Fernbedienung ist wie bei den alten Philips Pronto, also unkompliziert.

Nach dem Anlernen sind mir aber jedoch zwei negative Dinge aufgefallen. Die Anordnung der Tasten entspricht nicht dem allgemeinen Layout, dass man üblicherweise erwartet:
Die Kanalwechseltasten sind nicht übereinander sondern nebeneinander angeordnet. Natürlich kann man die Tasten so nutzen wie man will, aber die Beschriftung passt dann eben nicht.

Das größte Manko ist dann aber der sehr geringe Wirkungsradius des IR-Senders. Man muss also sehr genau zielen.
Das geht gar nicht.

Das letzte Manko ist dann auch, dass die Fernbedienung keine Ziffern hat. Ja, dass sieht man ja vorher. In dem Moment als ich die Fernbedienung kaufte hatte ich nicht daran gedacht, dass es ja viele Sender gibt, bei denen man den Jugendschutzpin eingeben muss. Und außerdem sehen meinen Eltern weit mehr als 40 Kanäle. Da ist das dann nur diese Art der -/+-Navigation schon recht umständlich.

Mein Fazit:
Schlecht verarbeitet, Tastenlayout ungenügend, nur zu benutzen mit weniger als 10 Kanälen und ohne Jugendschutzpin und genau treffen muss man auch noch.

Auch für 10,- Euro würde ich die Fernbedienung nicht empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 24, 2016 3:40 PM CET


Kein Titel verfügbar

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teurer Elekroschrott (in 2 Wochen von 5 auf 1 Stern), 4. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich die Basis Peak Anfang Oktober bekam war ich hellauf begeistert. Schließlich wartete ich schon seit über einem Jahr auf ein Release in Deutschland. Und ich dachte mir, die anfänglichen Probleme mit der Firmware seien mittlerweile gelöst.
Ich fand zwar hier und da ein paar Unzulänglichkeiten (z.B. wurde eine Kinobesuch am Nachmittag als Schlaf gewertet), aber insgesamt fand ich das Produkt doch recht gut.
Dann nach ca. 5 Tagen begann die Basis Peak Pixel Fehler zu zeigen. Das wurde dann immer schlimmer und auch "mehrere" Factory Resets brachten keine Besserung. Eigentlich wurde es noch schlimmer. Zusätzlich fror die Basis Peak dann auch immer für einen längeren Zeitraum ein. Und irgendwann konnte man dann gar nichts mehr erkennen.
Nun war ich mir unsicher, ob es an der Hardware oder an der Software liegt.
Bei einem Softwareproblem wäre ich dann doch noch bereit gewesen auf Besserung zu hoffen. Allerdings doktern die Entwickler der Firma Basis ja schon seit über einen Jahr an der Firmware rum, und so ein Problem darf nach 12 Monaten auch einfach nicht mehr auftreten.
Ich ließ mir von Amazon ein Austauschgerät kommen. Das funktionierte schon in dem Moment des ersten Ausprobierens nicht mehr richtig. Das Display zeigt Pixelfehler und meistens überhaupt nichts an. Auch hier blieben Factory Resets wirkungslos.

Und eigentlich ist es mir egal, ob es sich nun um ein Hardware- oder Softwareproblem handelt. Zwei nicht zu gebrauchene Basis Peaks hintereinander hinterlassen bei mir das Gefühl, dass man 229,- für Elektroschrott bezahlt hat.
Das ich die zurückschicken werde wird wohl niemanden überraschen.

Falls mal eine Basis Peak 2 kommt, werfe ich vielleicht wieder einen Blick drauf. Aktuell würde ich das Produkt meiden.
Und wie es aussieht, gibt Basis Peak selbst keine Garantie, jedenfalls habe ich darüber nichts gelesen:
Die Firma scheint also auch kein besonders großen Vertrauen in Ihr Produkt zu haben.

Aktuell ist wohl die interessanteste (kommende) Alternative das "Microsoft Band 2".
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2015 5:23 PM MEST


Linksys USB 3.0 Ethernet Adapter schwarz
Linksys USB 3.0 Ethernet Adapter schwarz
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 20,03

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert problemlos unter Windows 10, 8. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Installation unter Windows 10 funktionierte problemlos.
Der Treiber selber ist in Windows 10 enthalten. Die Treiber CD wird nicht benötigt.

Die Transfergeschwindigkeit liegt bei über 100 MB/s.

Hier macht man nichts falsch.


Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht gut mit Windows 10, 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unter Windows 7 war alles okay. Bei Gigabit Ethernet habe ich ca. 100 MB/s, dass ist sehr gut.
Seit dem ich auf Windows 10 migriert habe verschwindet oft die Verbindung bis zu einem Reboot.
Wenn ich Porgramme über Steam lade, wird ständig der Download gestoppt wegen korrupter Daten.
Alle anderen (offiziellen) Treiber verursachen Probleme. Es funktioniert nur der Treiber, der auf einem virtuellen CD-ROM durch den Hub zur Verfügung gestellt wird.
Für den Einsatz unter Windows 10 kann ich den Hub aktuell nicht empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2015 3:50 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5