Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Slop16 Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für t_reinecke@web.de > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von t_reinecke@web.de
Top-Rezensenten Rang: 4.334.307
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
t_reinecke@web.de "Thomas"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Need for Speed: Carbon
Need for Speed: Carbon
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 16,51

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel!, 9. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Carbon (Videospiel)
Sehr gutes Spiel! Steht seinem Vorgänger in kaum etwas nach, der Frustfaktor ist nur etwas höher als bei "Most Wanted". Die neuen Renntypen sind super, auch die Wagenauswahl ist nett gemacht. Absolute Kaufempfehlung.


Druiden-Rache (Das Schwarze Auge, Band 59)
Druiden-Rache (Das Schwarze Auge, Band 59)
von Olaf Flatergast
  Taschenbuch

2.0 von 5 Sternen Weiteres schwaches Buch in der Reihe, 20. September 2012
Das Buch beginnt vielversprechend und anders als die meisten in der Reihe, nur um dann schlagartig zum vorhersehbaren Einheitsbrei von Handlung abzurutschen. Sprachlich mäßig langweilt man sich zu einem Standardende, welches abrupt und enttäuschend ist. Die zwei Sterne sind ausschließlich für den guten Anfang, der Hoffnung auf mehr gemacht hat.


Das schwarze Auge, 11: Treibgut
Das schwarze Auge, 11: Treibgut
von Karl-Heinz Witzko
  Taschenbuch

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnuttlicher Roman, 7. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Das schwarze Auge, 11: Treibgut (Taschenbuch)
Ich kann mich der Begeisterung meiner Leser-Kollegen hier nicht ganz anschließen, denn mich fesselte der Roman nur sehr sporadisch. Meiner Ansicht nach gelingt es Witzko kaum, den Leser durch diese doch sehr verfahren wirkenden Story zu führen. Mir kam es teilweise so vor, als ob der Autor bestimmte Handlungsabschnitte nur aneinanderreihte. Trotz allem: gerade noch lesenswert, allein wegen der Infos über Maraskan.


Seite: 1