find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Martin Wurm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Wurm
Top-Rezensenten Rang: 3.799.446
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Wurm

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tower Lord: Book 2 of Raven's Shadow (A Raven's Shadow Novel) (English Edition)
Tower Lord: Book 2 of Raven's Shadow (A Raven's Shadow Novel) (English Edition)
Preis: EUR 7,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen What happened to the hero of book one?, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
What on earth happened to the amazing hero of book one? And: what happened to book one? and the author? Is it even the same one who wrote book one?
Characters only seem to travel from one slaughter to the next one. The main characters are UBER, the story is bland, the leads from book one are mostly ignored (seventh order, background of parents, seek for frentis, and so on). I had the feeling I'm in the middle of a computer fantasy game. A brutal one. And a bad one.

How could this promising series deteriorate like this?

For details check the review of Big Illy Style (on amazon.com). He sums it up quite nicely.


Words of Radiance: The Stormlight Archive Book Two (English Edition)
Words of Radiance: The Stormlight Archive Book Two (English Edition)
Preis: EUR 7,59

5.0 von 5 Sternen Very good sequel, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Read book one just a short while ago and was jubilant to find book two available. Well, it was worth the read. Excellent plot and well developed characters, full of ups and downs and a few unexpected turns and twists. What more? Need to read it again. soon. Even though it stole my sleep. Eyes red. *LOL*


Samsung Serie 9 NP900X1B A02 29,4 cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 2357M, 1,3GHz, 4GB RAM, 64GB HDD, Intel HD 3000, Win 7 HP)
Samsung Serie 9 NP900X1B A02 29,4 cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 2357M, 1,3GHz, 4GB RAM, 64GB HDD, Intel HD 3000, Win 7 HP)

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Elegantes Gerät mit Schwächen, 15. November 2011
Elegant, leicht, schnell, lautlos! aber einmal übel gepatzt!

Ein per definitionem ultraportables Gerät das nicht in der Lage ist, WLAN vernünftig zu betreiben? Ich schließe mich hier mehreren Vor-Rezensenten an und kann nur sagen: Pfui Samsung, übel gepatzt! Die Leistung des Adapters nimmt bereits bei 2m Abstand von einem Spot um bis zu 50% ab. Nach 7-10m ist bei meinem Gerät Schluss. Dementsprechend kann ich das ultraportable Subnotebook auch nicht an Flughafen WLAN Spots, an öffentlichen Einrichtungen mit WLAN Spots oder in Hotelzimmern mit WLAN betreiben.

Als weiteren aber wesentlich milderen Fehler würde ich die Positionierung des USB 3 ports an der linke Geräteseite nennen. Die Verschlussleiste der ports blockiert leider sehr viele USB Sticks. Ich konnte hier gerade mal einen uralten USB2 Stick anbringen, keiner meiner USB3 Sticks hat hier Platz.

Fazit: Wer kein WLAN braucht und die Platzierung des USB3 Ports verschmerzen kann findet hier ein tolles Gerät. Nachdem ich mir's für den mobilen Einsatz gekauft habe und mich jetzt wirklich ärgere, gibt's nur 2 Sterne für dieses ansonsten schicke Gerät.


The Wise Man's Fear (Kingkiller Chronicle, Band 1)
The Wise Man's Fear (Kingkiller Chronicle, Band 1)
von Patrick Rothfuss
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,49

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Wörtern umgehen, 18. März 2011
Eins vorne weg: ich bin begeistert von Patrick Rothfuss. Mit 'name of the wind' hat er ein erfrischend gut geschriebenes und durchdachtes, zügig zu lesendes Erstlingswerk geschaffen. Mit 'wise man's fear' bringt er uns jetzt die lange erwartete, ausgefeilte Fortsetzung, in dem die genre-typische Reifung des Protagonisten Kvothe im Vordergrund steht. Der große Unterschied zum typischen genre Vertreter liegt allerdings im Detail. Die Sorgfalt der Satzstellung, die wohldurchdachte Wortwahl und der gelegentliche Ausflug in die Lyrik sind für mich reichlich beeindruckend und' auch wenn ich's wirklich sehr ungern sage, 'erinnert mich gerade das hie und da ein wenig an Tolkien. Keine Bange, PR ist wesentlich action lastiger und schlicht moderner in allen Belangen als JRR. 'Wise man's fear' lässt es allerdings ruhiger angehen als 'name of the wind', ist aber trotzdem (oder vielleicht deswegen) unglaublich schwer wegzulegen.

Wie bereits von anderen Rezensenten angesprochen, werden einige wenige Handlungsstränge lediglich kurz gestreift. Ich gestehe, ich war ein wenig sauer als ich realisierte dass hier ein paar ohne Zweifel exzellent ausführbare plots unter den Tisch gefallen sind. Warum auch immer. Mein Eindruck war, dass diese side plots wenn auch sicherlich spannend und unterhaltsam, nicht wirklich essentiell für die Charakterentwicklung von Kvothe waren. Trotzdem schade, für ein paar hundert Seiten mehr hätte ich schon noch ein paar extra Monate gewartet.

Kvothe lernt vieles, abseits seiner Bücher und fern der Universität. Denn, wie schon Adalbert der Kühne sagte: 'ein Monat auf der Straße lehrt mehr über das Leben als ein halbes Jahr eifrigstes Bücher wälzen'. Wie Recht der Gute doch hat! Details zum Inhalt des Buches werde ich keine verraten.' Zum Teil wurde dies anderswo schon erledigt, zum anderen ist es einem jeden Genießer großer Schreibkunst sehr ans Herz gelegt dies selbst und sobald als möglich zu erfahren. So viel sei noch gesagt: der junge Kvothe entwickelt sich prächtig.

Mir wird es eine Freude sein herauszufinden, wie aus dem viel versprechenden jungen Genie der alt und gebrochen wirkende Kote wird, in nicht allzu ferner Zukunft, hoffentlich!


Morbus Dei: Die Ankunft. Roman
Morbus Dei: Die Ankunft. Roman
von Bastian Zach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... ist gut angekommen!, 31. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Morbus Dei: Die Ankunft. Roman (Taschenbuch)
Ein von Anfang an fesselnder Roman über einen Landsknecht / Söldner / Deserteur der so seine Probleme hat mit dem Bauernvolk. Das Ganze spielt im finsteren, winterlichen Tyrol vor ein paar Jahrhunderten. Eindrucksvoll ist die Schilderung von Winter, Schnee, Kälte und den Bedingungen unter denen damals gelebt wurde.
Gut dargestellt sind die Charaktere, entsprechend der Bandbreite der damaligen bäuerlichen Bevölkerung mit Dorfvorsteher, Pfarrer, Bauern und Gesinde. Der von draußen kommende schwer verwundete Deserteur Johann wird mit großem Argwohn aufgenommen, einzig eine Bauerntochter die ihn pflegt und ein paar der Unterprivilegierten (Gesinde) sind ihm wohl gesinnt.
Recht bald wird Johann klar, dass hier im Dorf und im angrenzenden Wald absonderliches passiert: Die Menschen sind verängstigt, ihre Gebete nicht so wie sie sein sollten, eine Bedrohung und ein dunkler Schatten (nicht Sauron, keine Bange) liegt über dem Dorf und plötzlich findet sich der erfahrene Krieger wieder da wovor er eigentlich flüchtete: in einem Kampf auf Leben und Tot

Als bekennender Vielleser bin ich ständig auf der Suche nach qualitativ höherwertigem Lesegenuss. Dieses Werk konnte ich kaum aus der Hand legen: gute Erzählkunst, glaubwürdige Charaktere und eine packende Geschichte machen so richtig Laune. Wer auf eine intelligente Mischung aus Fantasie, Historienroman und ein bisschen Gruseln steht ist hier gut bedient. Ich persönlich freue mich schon auf Teil 2.


Seite: 1