find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Jimmy Jazz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jimmy Jazz
Top-Rezensenten Rang: 7.075.919
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jimmy Jazz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Collection
The Collection
Preis: EUR 4,80

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine grandiose Sammlung von BTO Krachern!, 23. April 2005
Rezension bezieht sich auf: The Collection (Audio CD)
Diese Zusammenstellung von Bachman Turner Overdrive Songs hat es wirklich in sich: Angefangen beim allseits bekannten "You ain't seen nothin' yet" bis zum Rocker "Hold back the water" ist auf dieser Sammlung eigentlich jeder Song ein Kracher. Harte, rockige Hammer wie "Roll on down the highway", "Gimme your money please", "Don't let the blues get you down" oder das Spätwerk "Shotgun Rider" überzeugen ebenso wie ruhigere Nummern wie das extrem coole "Blue Collar" oder der Hit "Lookin' out for #1".
Bei dem günstigen Preis absolut empfehlenswert für Leute, die eine gute BTO Best-Of CD für wenig Geld wollen. Nur die Klassiker "Hey You" und "Let it ride" vermisst man auf dieser Platte. Aber man kann eben nie alles haben...
Also: Rein ins Auto (bzw. den Truck), BTO aufdrehen und genießen!


Centerfield
Centerfield
Preis: EUR 8,29

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein großartiges Comeback!, 23. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Centerfield (Audio CD)
Die 1985 erschienene Platte "Centerfield" stellte das große Comeback John Fogertys nach etwa 10 Jahren (zumindest scheinbarer) Schaffenspause dar, die nicht zuletzt mit den langen Rechtsstreitigkeiten mit dem CCR-Label-Boss zusammenhing.
Das erste Stück ist das stark an alte Creedence-Zeiten erinnernde "Old Man Down the Road", gefolgt von dem super rockigen "Rock'n'Roll-Girls", das mit seinem Tempo und dem großartigen Saxophon sofort nach vorn geht!
"Big Train from Memphis", eine Country-lastige Homage an Elvis, sowie die Medienkritik "I saw it on TV" überzeugen ebenfalls auf ganzer Linie!
Der nächste Song, "Mr. Greed" ist wieder ziemlich rockig, ihm fehlt aber meiner Ansicht nach ein Bisschen das Besondere, trotzdem kein schlechter Song!! Ähnliches trifft für mich auch für "Searchlight" zu: Ebenfalls ein sehr nettes, aber nicht herausragendes Lied. Hier tritt auch erstmals etwas in Erscheinung, was mich im weiteren Verlauf öfters ein wenig stört: Fogerty scheint damals irgendwie viel mit seinen Drums herumexperimentiert zu haben und baut viele "Toms" in den Rhythmus einiger Songs ein - für meinen Geschmack etwas zu viele! Aber das ist sicher Geschmacksache.
Das Titelstück "Centerfield" ist wieder ein Fogerty par excellence: Ein schnelles, rythmisches Stück, das sich sofort einprägt und mit einer relativ einfachen Melodie überzeugt! Einfach Gute-Laune-Musik, wie man sie von Fogerty kennt und liebt.
Das vorletzte Stück "I can't help myself" verblasst etwas im Schatten des Titelstücks, ist aber trotzdem ein guter, schwungvoller Song. Allerdings sind auch hier wieder ein paar (wie ich finde nervige) Toms dabei...
Der letzte Song "Vanz kant danz" hieß Ursprünglich "Zanz...", musste aber wegen der Ähnlichkeit mit dem Namen des Fantasy-Records Chefs umbenannt werden. Weiß man das, bekommt der Inhalt schon eine besondere Bedeutung...! Es ist ein netter Song, der aber doch sehr experimentell geraten ist und wieder einige (unnötige) Drum- und vor allem Tom-Parts enthält.
Insgesamt war ich von dieser CD wirklich begeistert, wobei ich zugeben muss, meist tatsächlich nur die Stücke 1-4 und 7 zu hören. ;-) Daher (nur) 4 von 5 Sternen. Trotzdem an alle Fogerty-Fans, die diese Platte noch nicht haben (sofern es das überhaupt gibt..): KAUFEN! ES LOHNT SICH.


Blue Moon Swamp
Blue Moon Swamp
Wird angeboten von Bessere_Musik ( 12-24 Tage Lieferzeit aus Kalifornien)
Preis: EUR 18,97

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen John Fogerty mit gewohnt qualitativer Musik - wunderbar!, 18. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Blue Moon Swamp (Audio CD)
Das 1997er Album des Creedence-Frontmanns, der bereits 1973 mit der "Blue Rudge Rangers"-LP Solopfade betrat, ist in meinen Augen ein einfach wunderschön arrangiertes und eingespieltes Album mit vielen Facetten. Melodische, eingängige Nummern wie "Blueboy", "Bring it down to Jelly Roll" oder "Swamp River Days" sind hierbei meine absoluten Favoriten, aber auch rockigere Songs wie "Rattlesnake Highway", "Walking on a Hurricane" oder "Bad Bad Boy" lassen nichts zu wünschen übrig. Mit "A hundred and ten in the Shade" und "Joy of my Life" hat Fogerty auch sehr langsame, ruhige Country-Balladen im Programm, was das Album insgesamt sehr vielseitig macht. Insgesamt ein einfach wunderschönes Album, dass man nicht oft genug hören kann!


Seite: 1