Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Profil für Laienhoerer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Laienhoerer
Top-Rezensenten Rang: 771.954
Hilfreiche Bewertungen: 58

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Laienhoerer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
San Francisco 1976 (Live)
San Francisco 1976 (Live)
Preis: EUR 8,19

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GD 1976 - sehr entspannt, 20. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: San Francisco 1976 (Live) (MP3-Download)
Diese CD enthält die komplette Show vom 18.Juli 1976. Nach der Auszeit 1975 sind die GD im Juni 76 erstmals wieder auf Tournee.
Die meisten Lieder werden hier noch entspannter präsentiert als in den Jahren zuvor. Absoluter Höhepunkt: Die Sequenz Let It Grow > Sugar Magnolia, die GD-typisch ohne Pause durchgespielt wird und immerhin satte 80 Minuten umfasst. Der Klang ist überdies völlig in Ordnung, so dass
kein Anlass zu einer Abwertung besteht. Über drei Stunden Musik aus einer hochinteressanten Periode der Band, ich habe es nicht bereut.


Sugar
Sugar
Preis: EUR 39,21

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starkes Album im Original Line Up, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sugar (Audio CD)
Nach 6 Jahren Abwesenheit zupft Jimi "Jazz" Prescott wieder den Bass! Dies ist vorab schon mal eine gute Nachricht. Ohne Marc Boyce (Keyboards) schrumpft die Band wieder auf ein Trio. Das Album, 20 Jahre nach dem Debüt, wird den Erwartungen voll gerecht. Sehr bluesig, sehr erdig. Der eine oder andere Gastmusiker (u.a. Jasper) setzt auch Akzente. Sehr rockig: "Nothin Else Quite Like Home". Weitere Höhepunkte für mich: "Night Life" "Weekend Dance" "Cheating Heart" und der Titeltrack"Sugar". Grundsätzlich gebe ich Peter aber recht, sehr gut durchhörbar.


Eric Clapton & Friends: The Breeze - An Appreciation Of JJ Cale
Eric Clapton & Friends: The Breeze - An Appreciation Of JJ Cale
Preis: EUR 6,19

15 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 28. Juli 2014
Selten so enttäuscht worden. Leute hört euch lieber "Naturally", "Okie" "5" oder "Shades" von J.J.Cale himself an.
Die Lässigkeit und Beiläufigkeit dieser Aufnahmen sind nicht zu reproduzieren. Auch nicht von EC und seinen Freunden,
die sich mit Sicherheit viel Mühe gaben, nahe ans Original zu kommen. Unterm Strich ist diese CD rein musikalisch überflüssig.
Für den notorischen Sammler natürlich trotzdem nicht verzichtbar.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 2, 2014 5:12 PM MEST


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Schön, praktisch, gut gemacht, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schöne, sehr gut verarbeitete Hülle, stabil aber nicht hart mit einem gut aufgeteilten Kalender, der sogar bei jedem Wochenüberblick Platz für kleine To-do-Listen hat. Dazu ein einfaches Notizteil ohne unnötigen Schnickschnack. Da hat sich mal jemand erfolgreich darüber Gedanken gemacht, was man wirklich braucht.


Call Me Maybe (Single)
Call Me Maybe (Single)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen And this is crazy, 11. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Call Me Maybe (Single) (MP3-Download)
Also, ich liebe dieses Lied, es ist einfach schön und macht gute Laune. Carly Rea Jepsen hat eine wundervolle Stimme, der Text ist leicht und erfrischend, perfekt für den Sommer. Und C.Moseke: wenn Sie sich mit der Lyrik des Textes befassen hätten, dann wüssten Sie, das es sich nicht um ein 'High-School-Flirt-Story' dreht, sondern um eine junge Erwachsene Frau (Carly selbst) die einen neues Nachbarn hat. Und 'diese Göre' ist eine sehr gute Sängerin.


Oh Yeah (The Original Demos: 1992)
Oh Yeah (The Original Demos: 1992)
Wird angeboten von KELINDO³
Preis: EUR 23,72

5.0 von 5 Sternen Oh Yeah - g.love in reinkultur, 9. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Oh Yeah (The Original Demos: 1992) (Audio CD)
Jo, nach 19 Jahren auch in Deutschland erhältlich! Oh yeah - the demo tapes. Solo eingespielt, ein junger Mann 18 Jahre, eine akustische Gitarre und eine Mundharmonika. In seiner Zeit als Straßenmusiker hat G.Love bereits beachtliche Songschreiberqualität. "Shootin Hoops" und "Baby's Got Sauce" sind auf dem ersten Album zwei Jahre später mit Special Sauce wahre Perlen und auch 2011 aus dem Live-Repertoire nicht wegzudenken. Hier nun in der Rohfassung zu hören. Weitere Highlights: "Run For Me" und "Writin On The Walls",sowie "Leaving The City", später auf Coast To Coast Motel 1995 veröffentlicht. Wer es erdig-bluesig mag, kommt auf seine Kosten, der Gesang nicht klassisch schön, dafür unangepasst-rotzig. Ein musikhistorisches Dokument jenseits des mainstreams. Kaufen!


Prinzessin sucht Prinz (PRINZESSIN MIA, Band 3)
Prinzessin sucht Prinz (PRINZESSIN MIA, Band 3)
von Meg Cabot
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soooooo romantisch!!!!, 11. November 2011
'Prinzessin sucht Prinz' ist ein wundervolles Buch das humorvoll beschreibt,wie Prinzzesin Mia sich mal wieder mal im wahrsten Sinne des Wortes auf die Nase legt.Hinreißend komisch und romantisch:Bleibt sie mit Kenny Showalter zusammen oder traut sie sich,Michael Moscowitz ihre Gefühle im gegenüber zu offenbaren?Ich empfele das Buch Mädchen ab 11 Jahren.Alles für ein tooles,witziges und romantisches Buch:eine Dreiecks-Beziehung,eine tragische Liebe,Humor und viele Gefühle.Ich hoffe,das alle die das buch lesen das gleich deken.
Daumen hoch!
Lilly


Kein Titel verfügbar

22 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wenig tauglich für den Alltagsgebrauch, 25. Juni 2011
Das Gerät hat ein recht kurzes Stromkabel, muss also ständig umgesteckt werden. Der Abstand der Bodenrollen ist so breit, dass es gerade so auf einer Treppenstufe in Normgröße stehen kann und leicht abrutscht. Es gibt keine Anzeige für den Wasserstand und keine Warnleuchte für niedrigen Wasserstand, wodurch irgendwann eben der Dampf aus bleibt und der Stecker gezogen werden muß. Der Kessel muß dann erst noch im entleerten Zustand auskühlen. Das kann für das Material nicht gesund sein. Vielleicht taugt das Gerät dafür, mal die Fenster zu putzen oder mal im Bad die Fliesen abzuwaschen, für einen 4-Personenhaushalt als Putzgerät reichte es jedenfalls nur drei Monate lang. Mit dem SC 1122 haben wir dagegen viele Jahre problemlos geputzt.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 7, 2011 7:27 PM MEST


Peinlich, peinlich, Prinzessin! (PRINZESSIN MIA, Band 9)
Peinlich, peinlich, Prinzessin! (PRINZESSIN MIA, Band 9)
von Meg Cabot
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sooo süß, 8. Mai 2011
Das Buch 'Peinlich, peinlich Prinzessin!' ist richtig schön und sehr süß. Im Leben von Prinzessin Mia ist kaum was in Ordung. Sie liebt ihren Ex-Freund Michael Moscowitz noch, der ist auf dem Weg nach Japan ist. Dann spricht ihre (Ex)beste Freundin Lilly Moscowitz nicht mehr mit ihr. Aus Liebeskummer entwickelt sich eine Handfeste Depresion. Deshalb bekommt sie einen Therapeut, der seinem Namen Dr.G.Stöhrt alle Ehre macht. Ihre einzigen zwei Lichtblicke: John Paul Reynolds-Albernathy der Vierte und andere beste Freundin Tina Hakim-Baba. Wie wird sie damit fertig?
Das buch ist meiner Meinung nach auch für Ältere Menschen gut.
Lilly 13 Jahre


Dein Herzensprinz, Prinzessin! (PRINZESSIN MIA, Band 10)
Dein Herzensprinz, Prinzessin! (PRINZESSIN MIA, Band 10)
von Meg Cabot
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Unglaublich lustig, 8. Mai 2011
Das Buch`Dein Herzensprinz, Prinzessin!` ist unglaublich lustig und genauso romantisch. Es wirkt bei Stress beruhigend und gute Laune steigert es ins Unendliche. Und der Leser/die Leserin wird bis zu den letzen Seiten auf die Folter gespannt:Bleibt Prinzzesin Mia mit JP zusammen, oder kommt sie wieder mit Michael zusammen?
Die letzten Seiten sind nicht nur zum Seufzen sondern auch zum Heulen schön.
Kurzum:Der Klappentext hält was er verspricht:Unendlich romantisch und zum Seufzen schön!
Lilly 11 Jahre


Seite: 1 | 2