Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Profil für Huxley > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Huxley
Top-Rezensenten Rang: 111.637
Hilfreiche Bewertungen: 80

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Huxley

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Bluetooth Kopfhörer, Earto Wired-Wireless On-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling und FM Radio, Kinder Headset mit Mikrofon, für PC/Smartphone/TF-Karten/MP3(Weiss und Rot)
Bluetooth Kopfhörer, Earto Wired-Wireless On-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling und FM Radio, Kinder Headset mit Mikrofon, für PC/Smartphone/TF-Karten/MP3(Weiss und Rot)
Wird angeboten von SprankDirect
Preis: EUR 49,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Kopfhörer für diesen Preis, 17. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach eingehendem Studium verschiedener Bluetoothkopfhörern bin ich auf diese gestoßen und habe beschlossen, es trotz einiger negativer Rezessionen zu wagen. Grund für diese Form der Kopfhörern war, dass ich meine In-Ear ständig verlegt habe - passiert mit diesen inzwischen nicht mehr ;-) . Ich möchte mich hierbei vor allem auf Rezessionen beziehen, die ich gelesen haben:

- Unter anderem wurde gesagt, dass die Kopfhörer piepsen. Stimmt, wenn keine Musik abgespielt wird ist ein leichtes fiepen zu vernehmen. Dieses wird jedoch von der Musik überdeckt und daher hat es mich nicht sonderlich gestört.

- Die Ansage beim Anschalten sei zu laut. Finde ich persönlich nicht. Sie ist laut, aber nicht zu laut. Wen es stört, der kann sie anschalten und erst später aufsetzen, wäre für mich jetzt kein negativer Grund.

- Die Kopfhörer wären zu klein, würden über die Ohren gehen. Ich kann meine Ohrgröße schwer beurteilen, aber meine passen in die Muschel. Natürlich sind die Kopfhörer nicht dafür geeignet, einen ganzen Tag damit in der Gegend rum zu laufen. Aber wer solche Vorstellungen hat, der sollte sich wohl in anderen Preiskategorien umschauen.

- Akkulaufzeit: Ich schätze, die Kopfhöhrer halten so 8 h. Ausreichend Zeit. Nervig ist die etwas lange Ladezeit.

- Negativ: Mich persönlich stört das blinkende blaue Licht. Finde ich im Dunkeln jetzt nicht soooo toll. Muss man abkleben. Aber damit kann ich leben...

Fazit: Gutes Produkt für diesen Preis. Wer mehr will muss wahrscheinlich auch um einiges mehr zahlen.


Handgelenkbandage [2er Set] Wrist Wraps 45cm Profi Bandagen für Kraftsport Bodybuilding Powerlifting CrossFit und Fitness Frauen Männer geeignet Gewichtheber KDK Kraftdreikampf Kreuzheben Zubehör Equipment elastisch Gelenkbandage Gelenksbandage Gelenkschutz Handgelenkband Handgelenkschutz Handbandage Sportbandage Stütze Stützbandage Band Bänder wickeln Herren Mann Man Men Universal Größe xs s m l xl xxl rechts links Schwarz Blau
Handgelenkbandage [2er Set] Wrist Wraps 45cm Profi Bandagen für Kraftsport Bodybuilding Powerlifting CrossFit und Fitness Frauen Männer geeignet Gewichtheber KDK Kraftdreikampf Kreuzheben Zubehör Equipment elastisch Gelenkbandage Gelenksbandage Gelenkschutz Handgelenkband Handgelenkschutz Handbandage Sportbandage Stütze Stützbandage Band Bänder wickeln Herren Mann Man Men Universal Größe xs s m l xl xxl rechts links Schwarz Blau
Wird angeboten von GYMGEARS
Preis: EUR 30,00

5.0 von 5 Sternen Erledigen das, wofür sie da sind, 17. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Produkt: Wie bereits erwähnt, sie tun das, warum man sie kauft. Ich hatte bereits vorher Bandagen, die nicht zum wickeln waren, sondern die man übergestülpt und anschließend fest gezogen hatte. Auf der einen Seite geht es schneller - auf der anderen Seite waren diese meist kratzig und haben gedrückt. Bei den hier gezeigten Bandagen dauert das Anlegen zwar ein paar Sekunden länger, dafür gibt es keine harten Teile, die später drücken und sie bleiben, trotz ihrer Funktion, noch recht geschmeidig und angenehm zu Tragen. Vorsichtig sollte man nur sein, dass man sich nicht das Blut abdrückt ;-) . Beim Aussehen kann die jeweils gewünschte Farbe gewählt werden, ob die Bandagen jedoch kleidsam sind darf eher bezweifelt werden. Dies ist aber auch gar nicht ihr Zweck ;-)

Material: Das Material fühlt sich sehr angenehm an. Zugfest und doch recht weich. Der Klettverschluss hat eine angemessene Größe, ich hatte keine Probleme, die Teile anzulegen und nach meinen Wünschen zu schließen. Zur Haltbarkeit kann ich zu diesem Zeitpunkt keine Angaben machen, da ich sie noch nicht lange genug habe. Sie sehen aber recht stabil aus.

Service: Mir wurden die Bandagen vergünstigt zum testen überlassen (dies hat keinerlei Einfluss auf meine Bewertung, wäre für mich als Rezensenten ja auch dumm). Aus diesem Grund habe ich mich jedoch mit dem Anbieter persönlich verständigt und kann nur sagen, dass ich positiv überzeugt bin. Allgemein ein sehr netter Umgang und ich habe keine Bedenken, hier jederzeit wieder einzukaufen.


Eulenspiegel Profi-Schminkfarben Filmblut/Blutgel hell 1er Pack (1 x 50 ml)
Eulenspiegel Profi-Schminkfarben Filmblut/Blutgel hell 1er Pack (1 x 50 ml)
Wird angeboten von tinkerchrista
Preis: EUR 1,40

4.0 von 5 Sternen Tut mehr oder weniger, was es soll, 17. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wurde von mir für Fasching gekauft. Es sieht wirklich gut aus, verkrustet nach einiger Zeit auch wirklich schön (also wie echtes Blut). Das einzige, was ich bemängele ist die Konsistenz. Da es etwas sehr dickflüssig geraten ist läuft es nicht so gut über das Gesicht und Blutspuren am Körper lassen sich schwerer darstellen. Das ist bei anderen Marken anders. Aber sonst durchaus super.


Call of Duty: Advanced Warfare - Standard - [Xbox One]
Call of Duty: Advanced Warfare - Standard - [Xbox One]
Wird angeboten von hi-games Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 26,38

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal etwas anderes, 17. März 2016
Zur Einführung möchte ich sagen, dass ich mich eigentlich schon länger von CoD abgewandt habe. Dies hat 2 Gründe: Zum einen nervte mich die Politik, ständig ein neues Spiel heraus zu bringen, in dem eigentlich nichts verändert wurde, zum anderen die DLC-Politik.

Leute, die hier Titanfall mit diesem Spiel vergleichen kann ich nicht ganz verstehen. Das Prinzip ist zwar das Selbe - Mann steigt in Super-Anzug und ballert alles kaputt - aber der Rest vom Spiel ist in keiner Weise vergleichbar.

Zum Grundgedanken: Ich finde das Spielprinzip mal etwas erfrischend anderes. Man hat sich mal von der Main-Stream-CoD-Art weg getraut und etwas neues probiert. Am Anfang zwar alles leicht verwirrend, aber man kann schnell hinter das Spiel steigen. Dieser "Absprung" wird wohl auch der Grund für die mäßige Resonanz zu diesem Spiel sein - den Leuten gefällt es eben, immer das Selbe in neuem Anzug zu haben. Der Mensch strebt eben nach Ewigkeit...

Die Grafik: Next-Gen angemessen. Ich finde, es gibt nach wie vor Spiele, die besser aussehen, aber dieses Spiel liegt wohl im oberen Drittel. Habe bis jetzt keine größeren Grafik-Fehler oder etwas in der Art gefunden (Battlefield lässt grüßen ;-) ). Besonders hübsch, obwohl auch nicht ganz neu, ist das Verwenden von Schauspielern in der Kampagne. Die Idee gab es zwar bereits in anderen Spielen, aber ich habe es noch nie so überragend umgesetzt gesehen. Der Übergang von Film-Szene zu Spiel-Szene ist zum Teil überwältigend. Des weiteren bekommt das Spiel durch die Schauspieler gleich einen lebendigeren Touch.

Zur Einführung: Ich frage mich seit Ewigkeiten, warum man bei solchen Spielen eigentlich noch eine Einführung braucht - inzwischen weiß wohl JEDER, wie man läuft. Schießen, zielen und nachladen sowie springen findet man auch von alleine raus, dazu braucht man nicht jedes mal eine nervige Einführung (die 15 min dauert). Und wenn wäre es schön, diese optional zu machen. Wofür man allerdings keine wirkliche Einführung bekommt sind die Fähigkeiten. Und das nervt. Sind doch gerade die es, die dem Spiel sein Feeling verleihen. Da hätte man gerne mal alle auflisten können, aber so bleibt es mehr oder weniger Stückwerk.

Die Gegner: Selten eine so dämliche KI gesehen. Mal ehrlich, wenn sie die Möglichkeit hätten, sie würden sich selber umbringen. Ich weiß nicht, warum auf so etwas keinen Wert mehr gelegt wurde, die beste KI habe ich bis dato in F.E.A.R. gesehen - und das ist 11 Jahre her. Da das Spiel jedoch dermaßen linear aufgebaut ist stört das Ganze nicht so arg - Hauptsache ein Haufen Gegner rennt einem entgegen. Ein weiterer Punkt ist, dass Freund von Feind zum Teil schwer zu unterscheiden ist. So passiert es eben mal, dass man nen Kumpel über den Haufen schießt...

Zur Story: Wie gesagt, durch das Filmische bekommt diese auch ein ganz neues Feeling. Aber ich werde inzwischen bei CoD den faden Geschmack der Amerika-Lobhudelei nicht mehr los... Amerika, die Weltpolizei. Ich weiß, die Story geht diesmal in eine leicht andere Richtung, aber der Geschmack bleibt. Gestreckt wird das Ganze dann - wie immer - mit Sequenzen, in denen man sinnlos von A nach B läuft, nichts macht und die Spielzeit in die Höhe treibt.

Der Fähigkeitenbaum: Ist super, sowas mal auch hier zu haben. Aber irgendwie bleibt er ein Stück weit Randwerk. Da haben andere Spiele das um einiges besser umgesetzt. Auch dass man seine Fähigkeiten nicht selber für Missionen wählen darf ist schade. Verschenktes Potenzial...

Fazit: Den einen Stern ziehe ich für die übliche Geld-Politik mit DLC's ab und die strunzdämliche KI. Ansonsten bleibt ein Spiel, das zwar einiges an Potenzial verschenkt hat in Richtung Fähigkeiten, aber ansonsten sich mal erfrischend vom Rest distanziert hat. Nicht viel, aber eben genug, um mal wieder interessant zu sein.


Scitec Nutrition - Muscle Army - Shaker, Sand 700ml
Scitec Nutrition - Muscle Army - Shaker, Sand 700ml
Wird angeboten von RedZilla (Preise inkl. MwSt.) Impressum und AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 5,47

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tut, was er soll - nicht mehr, aber nicht weniger :-), 11. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Prinzip kann man mit dem Shaker nur wenig falsch machen. Entgegen des Hinweises, dass er nicht spülmaschinenfest ist war er bei mir schon einige male dort. Hat ihm nicht geschadet, werde ich wohl so weiter machen. Und wenn er mal kaputt geht - zu dem Preis kaufe ich dann eben einen Neuen ;-)

Auch von Hand (dank Form) gut auszuwaschen. Ist (relativ) dicht - ab und an habe ich das Gefühl, dass doch etwas raus kommt. Würde ihn jetzt nicht in den Rucksack packen. Ergebnis ist wie bei jedem anderen Shaker auch.

Mankos: Die Farbe - in der Öffentlichkeit muss ich mich damit nicht sehen lassen. Dezent sieht anders aus und wirkt definitiv nicht seriös. Und wie bereits ein anderer Kunde angemerkt hat: Eine Skala außen bringt nichts, wenn der Shaker undurchsichtig ist....

Kaufempfehlung.


FIFA 16 - [Xbox One]
FIFA 16 - [Xbox One]
Wird angeboten von Finani-Onlinehandel
Preis: EUR 12,95

18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und täglich grüßt das Murmeltier..., 24. September 2015
Rezension bezieht sich auf: FIFA 16 - [Xbox One] (Videospiel)
doch, was EA diesmal anbietet hat ausnahmsweiße wirklich Hand und Fuß. Nach den 10h Access-Spielzeit will ich mir kurz die Zeit nehmen, das Spiel zu bewerten. Ich habe die letzten 3 Fifa's ebenfalls auf der One gespielt, kann sie also auch vergleichen. Und bis dahin wurden sie (in meinen Augen) immer schlechter. Doch EA hat diesmal einen echten Fortschritt gemacht. Was mich etwas stutzig macht ist, dass EA jede 2 Monate einen Patch bringt, der das komplette Spielgefühl ändert. Aber bis dato der Reihe nach:

Tempo: Ich finde das Tempo durchaus angenehm. Nicht wie im Vorgänger, wo man innerhalb von gefühlten 3 Sekunden vom eigenen Strafraum wieder vor dem gegnerischen Strafraum war. Nein, es erweckt das Gefühl von Realität. Was zum nächsten Punkt überführt:

Realitätsgefühl: Ich muss sage - es hat mir gefallen. Wirklich gefallen. Um nicht zu sagen: Es war der Hammer. Stapften die Spieler im Vorgänger noch wirklich wie Roboter übers Feld, haben auf Tastendruck immer die selbe, sture Bewegung gemacht - dies ist nicht mehr so. Spieler bewegen sich wirklich anatomisch korrekt schön. Das stoppen der Bälle, das umdrehen der Spieler, das hinfallen bei Körperkontakt... Es sieht alles super aus. Einziges Manko bleibt, dass ab und an mal der Kopf eines Spielers im gegnerischen Bein verschwindet, aber darüber kann ich hinwegsehen.

Grafik: Ich persönlich finde, da hat man keinen großen Schritt nach vorne gemacht. Die Spieler sehen sehr wächsern aus. Auch sind sie ihren Vorbildern zum Teil überhaupt nicht ähnlich. Und nicht nur die Unbekannten - ich weiß zum Beispiel nicht, wer Ronaldo gemacht hat, aber er sollte sich schämen. Aber mal ehrlich, finde ich gar nicht so schlimm. Mir kommt es eher auf das Spielgefühl an.

Spielmechanik Angriff: Im Vorgänger war es eher so schnelle Flügelspieler wie möglich aufstellen und an allen vorbei laufen. Dabei am besten noch 6 Verteidiger stehen lassen, weil diese den Ball sowieso nicht bekamen. Jetzt nicht komplett unmöglich, aber gefühlt wahnsinnig schwer. Was zuvor das Rennen war ist nun das Passen. Pässe kommen sehr gut an (bis zum gegnerischen Strafraum) und so entwickelt sich eher eine Mittelfeldschlacht. Weite Bälle sind weitaus weniger präzise und werden auch häufig vom Torwart abgefangen. Die "Idiotenstrategie" aus dem 14er (ich schlage aus meiner Hälfte einen weiten Pass, der Gegner sieht seine Spieler nicht, ich laufe alleine aufs Tor zu) ist so nahezu unmöglich. Was dafür etwas ärgerlich ist: Distanzschüsse funktionieren super. Für mich persönlich immer nicht so nett, wenn ein Spieler nur in die Nähe meines Strafraums kommt, abzieht und der Ball im Netz ist.

Spielmechanik Abwehr: Ich finde es um einiges besser zu verteidigen als im Vorgänger. Die Verteidiger sind schneller und agiler. Einfach 2 mal dir Richtung zu wechseln und den Verteidiger stehen zu lassen ist sehr schwer. Des weiteren funktioniert die Ballabnahme leichter.

Mankos: Da wäre zum einen das Passen. Die Pässe kommen zwar super, aber auch häufig zum falschen Mann. Es kann durchaus vorkommen, dass man nach vorne passen drückt und der Pass nach hinten geht. Ärgerlich... Auch ein Manko ist das etwas wirre anwählen von Spielern. Häufig wird der Spieler weggewechselt, den man gerade (sinnvoll) gesteuert hat. Und auch das Foulen ist etwas merkwürdig. Man bekommt häufig einen Freistoß und denkt sich "für was". Aber das sind Kleinigkeiten. Auch an der Torwart-KI könnte noch etwas gedreht werden, sie sehen zum Teil aus wie nasse Säcke, die umfallen.

Frauenmannschaft: Nett, dass man sie eingebaut hat. Allerdings so rudimentär, dass man es eigentlich auch sein hätte lassen können. Irgendwo ans Ende "Frauen" als Rubrik hinzusetzen hat einen Faden Beigeschmack von "Erschließen von Marktlücken, Erweitern von Kundenkreis". Aber im Prinzip, wer will: Die Frauen spielen sich gut, für mich technischer als die Männer.

Online-Spielerleben: Bis jetzt macht das Onlinespiel auch einen netten Eindruck. Nach wie vor hat man zwar das Gefühl, dass es eine abgespeckte Version des Offline-Spiels ist, die Lücke hat sich aber geschlossen. Auch hier ist es nicht so einfach möglich, mit einem Spieler durchzurennen wie im Vorgänger, es ist jedoch leichter als im Offlinemodus.

Fazit: Nach X Rückschritten macht Fifa für mich wieder einen riesigen Schritt voraus. Das Spiel sieht realistisch und hübsch aus, es spielt sich gut und das Tempo-Gerenne des Vorgängers wurde abgeschafft. Für mich ein lohnendes Spiel.


FIFA 15 - Standard Edition - [Xbox One]
FIFA 15 - Standard Edition - [Xbox One]
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 7,55

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit mit Ansage und Anlauf, 18. Januar 2015
Ich weiß nicht, was man sich gedacht hat, als man dieses Spiel auf den Markt geworfen hat. "Hey, wir haben die Lizenzen, die kosten, holen wir etwas Geld raus?" So scheint es nämlich. Man hat das Gefühl, man hat ein Fifa10 nochmal hervorgekramt und hat ihm einen neuen Anstrich verpasst. Auf folgende Punkte möchte ich eingehen:

Grafik: Meiner Meinung nach zu Fifa 14 (Xbox One) ein ganz klarer Rückschritt. Der Rasen sieht total pixelig aus, die Konturen der Spieler bei Wiederholungen sind unscharf und verpixelt. Dass man etwas an den Spielern geändert hat kann ich nicht sehen. Die Tore sehen nun aus, als wären sie aus Holz, vor allem, wenn man den Ball hineinhaut. Das bringt mich zum nächsten Punkt:

Physik: Für was benötigt man so etwas überhaupt? Keine Ahnung, bei Fifa 15 gibt es sie auf jeden Fall nicht. Der Ball sieht aus, als hätte man ihn auf eine Schnur aufgezogen und da läuft er entlang. Es sieht so wahnsinnig unrealistisch aus. Und auch die Spieler bewegen sich, als gäbe es keine Naturgesetze. Aus dem Sprint in die entgegengesetzte Richtung sprinten: Kein Problem. Warum unsere Automobilhersteller diese Art der Physik noch nicht gefunden haben weiß ich nicht: Es wäre die Lösung für 90% der Autounfälle. Das Sahnehäubchen ist der vorhin genannte Punkt mit dem Tor: Das Netz scheint auch kein Netz zu sein. Es verhält sich, als wäre es aus Eisen. Es erinnert mich an ein kleines Arcade-Fussball-Spiel, das ich vor 12 Jahren mal gespielt habe. Aber da sah das ganze wenigstens noch nett animiert aus.

Server: Gibt es auch Tage, an denen EA keine Serverprobleme hat? Ich habe meine Internetverbindung getestet, auch mit anderen Spielen: an mir kann es nicht liegen. Und dass es an allen Gegnern liegt ist auch unwahrscheinlich. Für was zahle ich nun eigentlich? Dass ich ständig rausfliege? Dass ich ein Spiel mit 5:0 gewinne, beim Verlassen des Spiels eine Anzeige kommt und ich ausgeloggt bin (dass ich kein Geld bekomme nicht genug: Das Spiel wird als verloren gewertet). Und insgesamt: Warum habe ich subjektiv die ganze Zeit das Gefühl, dass Offline ein anderes Spiel existiert als Online? Will EA Serverkapazitäten sparen, indem man das Spiel "herunterschraubt"? Es könnte zum Beispiel daran liegen:

Zuschauer: Es ist wirklich nett, dass die Zuschauer sich nun bewegen. Nur sehen sie nach wie vor genauso Schei... aus, wie früher. Die Bewegungen sind erstens nicht realistisch und zweitens sieht man sie fast nie. Wenn das ein Grund ist, der andere Punkte wegen fehlender Performance verschlechter hat: Liebes EA, das braucht keine Sau. Baut es dann wieder aus. Konzentriert euch auf das, weswegen die Leute dieses Spiel kaufen: Fussball und nicht Zuschauer.

Angreifen: Es gibt einen allgemeingültigen Weg, einen Angriff gut durchzuführen: Kaufe einen teuren, schnellen Stürmer (Ballotelli, Reus, Bale, Messi oder Ronaldo,...), renne an der Grundlinie entlang, sobald ein Gegner kommt betätige den Trickknüppel. Man wird als Verteidiger des Balles nahezu nicht habhaft. Und wenn man mal einen Zweikampf gewinnt: Egal. Der gewinnende Verteidiger legt sich auf den Boden und der Gegner hat wieder den Ball. Wie früher geht es nicht mehr, nächster Punkt:

Passen: Recht sinnlos. Passt man in der gegnerischen Hälfte hat fast immer der Gegner den Ball. Steilpässe: Funktionieren nicht, der Spieler spielt immer zu weit, Ball landet beim Gegner. Normaler Pass: Funktioniert nicht, da die Spieleranwahl dermaßen versaut ist, dass man nahezu immer zum gedeckten Spieler passt. Über Verteidiger heben: Das geht lustigerweiße wieder. Flanken: Vergiss es. Anscheinend kann kein Spieler einen Kopfball ausführen. Einen Ball beim Freistoß zu einem Mitspieler flanken: Kann man probieren, nur steht nach dem Ausführen der Flanke der Spieler nicht da, wo er zuvor stand und auch nicht da, wo er stehen sollte. Er läuft nämlich vom Ball weg. Man hat echt das Gefühl, bei EA wird immer für und wieder gearbeitet: Letztes mal Flanken übermächtig, lassen wir das dieses mal, nehmen wir diesmal das Rennen. Und beim nächsten Fifa wird es wahrscheinlich das Passen sein.

Verteidigen: Bin ich ja bereits oben darauf eingegangen. Warum verteidigen, ich kann auch alles den Torwart machen lassen. Der ist nämlich der Einzige, der funktioniert. Aber wie: Der Comic-Held Flash ist ein Witz dagegen.

Missgeschicke: Ich hatte noch nie so viele "Missgeschicke". Gut, es kommt auch in der Realität vor, dass ein Spieler neber den Ball haut, aber doch nicht jedes Spiel. Wie häufig Spieler an den Bällen vorbeilaufen, sie nicht treffen, beim rennen den Ball liegen lassen, sich gegenseitig umhauen,... Es ist nicht mehr feierlich. Und wahnsinnig frustrierend. Was bringt es mir, wenn ich relativ gut verteidige, den Ball sogar bekomme, beim Klärungsschlag der Spieler allerdings den Ball nicht trifft und so der Gegner den Ball ins Tor spielt. Und dann kommt noch das Nächste:

Fouls und Karten: Es nervt nur noch. Man läuft neber dem Angreifer: Foul. Man läuft einem Angreifer entgegen: Karte. Der computergesteuerte!!! Mitspieler haut einen Gegenspieler um: Elfmeter. Würden alle diese Fouls im wahren Fussball so gepfiffen werden: Kein Mensch würde sich diese Tragödie anschauen.

Taktik: Hier hat EA einen Fortschritt gemacht. Man kann mehr taktische Anweißungen einstellen und sie werden auch befolgt. Aber auch so ziemlich das Einzige, was funktioniert.

Flaggschiff: Es ist nur ein Nebenpunkt, bei dem EA aber auch stark an Glaubwürdigkeit einbüßt. Ich verstehe ja, Messi ist euer Flaggschiff und ihr habt ihn gerne usw. Aber inzwischen ist Ronaldo 2x Weltfussballer geworden. Er scheint nun doch leicht vor Messi zu stehen; warum wird er bei euch schon wieder schlechter gemacht? Es geht noch nicht mal nur um Messi und Ronaldo: Es scheint ein bisschen so, als würde jeder gute Spieler entweder in der PD oder in der PL spielen. Die Verteilung ist manchmal fragwürdig, aber das ist Meinungssache.

Fazit: Ich habe das starke Gefühl, EA hat sich letztes Jahr mit dem Start der neuen Konsolen Mühe gegeben. Das ist nun aber wieder vorbei. Fifa15 ist ein meilenweiter Rückschritt. Realismus und Grafik sind um einiges schlechter als das letzte Mal. Ich habe irgendwie die Vermutung, es war zu kostenintensiv ein Spiel für die letzte und eines für die aktuelle Konsolengeneration zu programmieren, also hat man nur noch eins programmiert, wodurch es zu diesem Rückschritt kam. Ich ärgere mich nur noch, dass ich dieses Spiel gekauft habe.


Skulduggery Pleasant: Die Doomsday-Maschine: eShort zur Reihe "Skulduggery Pleasant"
Skulduggery Pleasant: Die Doomsday-Maschine: eShort zur Reihe "Skulduggery Pleasant"

3.0 von 5 Sternen Kein typischer Skulduggery, 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Natürlich ist es nur eine kostenlose Kurzgeschichte, jedoch möchte ich ein paar Punkte dazu schreiben:

- Die Personen entwickeln sich hier natürlich nicht großartig weiter. Jedoch fehlt mir der typische Skulduggery-Witz. Eventuell kann er sich durch die kurze Geschichte nicht wirklich aufbauen, aber irgendwie wirkt alles etwas lieblos.

- Ich weiß nicht ganz, wo ich diese Story in das Universum einordnen soll. Ich frage mich ständig, ob diese Geschichte/Teile der Geschichte später noch irgendwo eine Rolle spielen werden. Diese Frage sollte sich jedoch im Laufe der nächsten 2 Jahre beantworten lassen.

- Ich habe eine enorme Menge an Schreibfehlern oder Satzfehlern gefunden. Ich bin hier kein Erbsenzähler, jedoch häufte es sich doch etwas und mich persönlich stört es doch etwas im Lesefluss.

Fazit: Ein passabler Lückenfüller, der die Zeit überbrückt, hierbei jedoch nur selten wirklichen Skulduggery-Charm aufbaut. Dennoch durchaus lesenswert.


NIVEA Men, After Shave Balsam für Männer, 1 x 100 ml Flasche, Protect & Care
NIVEA Men, After Shave Balsam für Männer, 1 x 100 ml Flasche, Protect & Care
Preis: EUR 4,25

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Produkt, 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Produkt habe ich bereits vor dem Kauf durch eine Probe getestet. Durch fortlaufende Nutzung habe ich ein paar Punkte herausgearbeitet:

- Geruch: Ich finde den Geruch sehr angenehm. Er ist nicht sonderlich stark, jedoch meiner Meinung nach relativ herb. Sollte man jedoch noch nach dem Anwenden noch weggehen wollen und dafür Parfüm nutzen wollen, so würde er eventuell leicht stören.Über den Geschmack beim Geruch kann man sich jedoch streiten.

- Menge: Die Flasche ist definitv nicht nach der 3. Anwendung leer. Nach 2 Monaten Nutzung neigt sich die erste Flasche nun leicht dem Ende zu, ich nutze es jedoch jeden Tag. Je nach Häufigkeit und Menge kann hier die Haltbarkeit natürlich variieren, jedoch ist diese in meinen Augen angemessen. Eine fingernagelgroße Menge langt bei mir für das ganze Gesicht.

- Effektivität: Wendet man es nach dem Rasieren an, so stellt sich ein leichtes Brennen ein. Dieses ist jedoch angenehm und nicht (wie bei anderen Produkten) stark. Ich habe hier eine empfindliche Haut und die Häufigkeit von rasurbedingten Hautiiritationen ist bei mir enorm zurückgegangen bis komplett verschwunden. Auch das Austrocknen der Haut durch Rasierschaum oder Aftershave ist komplett weg. 1a.

Für die Hauptanwendung also ein super Produkt, das durchaus seinen Preis rechtfertigt. Gute Menge, sehr gute Qualität. Ein Tipp noch meinerseits: Ca. 1-2h nach der Anwendung Gesicht waschen, sonst spannt es doch etwas. Dies stellt jedoch sicherlich kein Problem dar ;)


Knight Storm
Knight Storm
Preis: EUR 0,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee und Ansatz mit viel pay-to-win, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Knight Storm (App)
Die Grundidee des Spiels ist eigentlich ganz gut. Man ist Ritter und kann durch diverse minispiele exp gewinnen, sein Schloss ausbauen und Missionen erledigen.

Alles ist jedoch in dem typischen Pay to win Prinzip aufgebaut: Du hast Ausdauer, Missionen zu erledigen kostet dich davon und um neue anzunehmen brauchst du wieder Ausdauer. Woher bekommst du diese? Warte oder zahle. Das selbe mit der Gesundheit und anderen Ressourcen.

Auch die Sprache ist komisch: Das Spiel ist zwar auf deutsch, jedoch werden alle Umlaute ausgelassen, die Sätze sind nicht vollständig. Bitter, auf so etwas sollte man achten.

Auch stockt das Spiel auf meinem Kindle hd ständig und gefühlt ist das Gerät seit Installation langsamer geworden.

Schade um die schöne spielidee... Für diese dann doch noch 2 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3