Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17
Profil für Sergej Fährlich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sergej Fährlich
Top-Rezensenten Rang: 7.335.739
Hilfreiche Bewertungen: 197

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sergej Fährlich "Sergej"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
More Scared of You Than You Are of Me
More Scared of You Than You Are of Me
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Furiose Fortsetzung ..., 19. April 2017
... von "Throw Me In The River". Eine emotionale Achterbahnfahrt. Mitreißend, aufpeitschend, anspornend. Die Vinylvariante klingt mies und ist schlecht gepresst, das betrifft alle Pressungen, auch die in UK, den USA oder Australien erhältlichen. Viele Nebengeräusche, "off-centre"-Pressung, verzogen. Nichtsdestotrotz: Ein großartiges Album, das berührt wie nur wenig heutzutage. Toll, daß Punkrock im Jahr 2017 noch so begeistern kann.


Rare
Rare
Preis: EUR 12,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Uninspiriert, uninspirierend!, 13. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Rare (Audio CD)
Uninspiriert, uninspirierend, unheimlich, unnötig, unelegant! Hanebüchene Musik mit hanebüchenen Texten direkt und frisch vom Hühnerhof. Peinlich Pipi-Pop, bemitleidenswert euphorisch vorgetragen und drei "Künstlern" in Jogginghosen. Aua, Aua, Aua.


John Wick [dt./OV]
John Wick [dt./OV]
DVD
Preis: EUR 3,99

0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für ein Rotz..., 13. März 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: John Wick [dt./OV] (Amazon Video)
... unfassbar, das so ein mieses Machwerk dermaßen abgefeiert wird. Guter Indikator für das Niveau heutigen Filmschaffens. Grauenhaft, was für ein brutaler, sinnfreier Müll!


Vevo | Official Music Videos. Artists You Love.
Vevo | Official Music Videos. Artists You Love.
Preis: EUR 0,00

1.0 von 5 Sternen Schrott, 14. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es erscheint bei der Auswahl eines Videos immer nur der Hinweis one moment please. Kein einziges Video wird abgespielt. Diese App ist eine einzige Katastrophe.


wortek Universal Lüftungshalterung KFZ Halterung mit Spange für Lüftungsschlitz (z.B. für Apple iPhone 5 / 5S / 6 / 6S, Sony Xperia Z3 / Z5 / Compact, Samsung S4 S5 / Mini S6 Edge HTC One etc.)
wortek Universal Lüftungshalterung KFZ Halterung mit Spange für Lüftungsschlitz (z.B. für Apple iPhone 5 / 5S / 6 / 6S, Sony Xperia Z3 / Z5 / Compact, Samsung S4 S5 / Mini S6 Edge HTC One etc.)
Wird angeboten von wortek GmbH (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 16,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hält bzw. passt nicht!, 18. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt überhaupt nicht in die Lüftung von einem Passat 3BG, Baujahr 2003. Die Halterung hat viel zuviel Spiel. Es wäre hilfreich, wenn es dazu vorher irgendeine Angabe gegeben hätte. Beim Versuch der Montage ist mir außerdem eine Lamelle der Lüftung zerbrochen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2016 12:33 PM CET


Kingsman: The Secret Service [dt./OV]
Kingsman: The Secret Service [dt./OV]
DVD
Preis: EUR 2,99

6 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade um das Geld, 25. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fing ganz gut an, drehte dann völlig ab. Gewaltverherrlichender Schwachsinn, hanebüchener Plot, eine Aneinandereihung von geschmacklosen und gewalttätigen Szenen. Nicht mein Film.


Samsung Galaxy Ace 3 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, Dual-Core, 1,2GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) schwarz
Samsung Galaxy Ace 3 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, Dual-Core, 1,2GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.2) schwarz

2.0 von 5 Sternen Fazit nach 18 Monaten Einsatz, 8. Juli 2015
Mein Fazit nach 18 Monat im Einsatz:

- Akku deutlich schlechter als zu Beginn, hält bei geringer Benutzung max. 16 Stunden
- Gerät wird oft träge, heiß und stürzt ab (auch mehrmaliges Rücksetzen hilft nicht)
- bei der Navigation im Auto (Hochsommer) schaltet sich das Gerät mehrfach nach einer Hitzewarnung ab

Unausgereiftes Produkt mit oben erwähnten Macken oder Montagsmodell...


Throw Me In The River
Throw Me In The River
Preis: EUR 15,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Album des Jahres 2014, 9. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Throw Me In The River (Audio CD)
The Smith Street Band - Throw Me In The River /// Alter, was für eine emotio­nale Achter­bahn­fahrt. The Smith Street Band schmeißen dich in ihren rostigen Van, dann liest dir Wil Wagner seine Geschichten vor und als Sound­track dazu bekommst du Punkrock auf die Ohren. Am Ende der Fahrt schmeißen sie dich unver­sehrt aus dem Auto und glaub mir, dann hast du einiges zu erzählen… Lange hat mich Musik nicht mehr so berührt, wie es dieses Album geschafft hat. Eigent­lich müßte ich längst aus dem Alter raus sein, aber die Texte haben mich wirklich gepackt. Und die Musik erst: Diese jungspun­digen Austra­lier zaubern mit einer unglaub­li­chen Lässig­keit Melodien aus dem Ärmel … da wird mir ganz warm ums Herz. Ich weiß nicht, ob es schwer war, dieses Album zu schreiben. Aber es klingt so, als wäre es ganz einfach gewesen. Und ist trotzdem so komplex. Ein Wunder­werk! Beste Momente: Der Opener, der Schluß­ak­kord und all die Momente dazwischen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


World Peace Is None of Your Business (Deluxe Edition)
World Peace Is None of Your Business (Deluxe Edition)
Preis: EUR 20,74

14 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein schlechtes Album. Leider., 11. Juli 2014
Ich hab das Album in der Deluxe-Version (6 Bonus­songs) jetzt mehrfach angehört und werde einfach nicht warm damit. Was mich selbst überrascht, denn bislang konnte ich jedem Morrissey-Album wenigs­tens irgendwas abgewinnen.

Im Frühjahr 1990 hab ich mir Viva Hate auf Kassette gekauft. Eigent­lich sollte es einen LP werden, aber die war gerade nicht vorrätig. Ich hatte gerade erst über irgend­welche Kanäle erfahren, daß es überhaupt ein Soloalbum von Morrissey gibt. Durch den eisernen Vorhang sickerten Infor­ma­tionen dieser Art nur spärlich und von meinen geliebten The Smiths hatte ich derzeit nur die polni­sche Tonpress-Pressung des Debüt­al­bums als echten Tonträger sowie alle anderen Alben auf überspielten Kassetten von Freunden.

The Smiths hatten immer eine beson­dere Bedeu­tung für mich. Tolle Popsongs (damals nannten wir das Indepen­dent, hatten aber keine Ahnung, daß der Begriff genau­ge­nommen keine Musik­rich­tung, sondern eher eine Vertriebsart kennzeichnet) in Verbin­dung mit großar­tigen Texten (von denen ich damals wenig verstand, aber fühlte, das sie gut sein mussten!).

Womit wir beim ersten Kritik­punkt von World Peace… wären: Die Texte. Sie sind stellen­weise recht flach geraten, lassen Romance und Teenage Angst - zwei bestim­mende Themen der alten Tage - schmerz­lich vermissen, sind keine bissige Anklage gegen Gott und die Welt mehr. Statt­dessen scheint es, als habe Meister Morrissey sein Wörter­buch gezückt und dort ein paar billige Reime abgeschrieben: "Mad in Madrid, ill in Seville, lonely in Barce­lona. Then, someone tells you and you cheer… Hooray!, hooray!, The bullfighter dies! And nobody cries… Nobody cries, because we all want the bull to survive. Gaga in Málaga, no mercy in Murcia, mental in Valencia…" (aus "The Bullfighter Dies"). Wenn Morrissey "Forgive Someone" singt, ist das so, als würde Hannibal Lecter vegeta­ri­sche Lasagne zu seinem Lieblings­ge­richt erklären. Oder auch "Kiss Me Alot", der Song, der eben diese drei Worte mantra­haft bis zum Erbre­chen wiederholt.

Zweiter Kritik­punkt sind die größten­teils völlig uninspi­rierten und uninspi­rie­renden Songs, die es in früheren, besseren Tagen nicht mal zur B-Seite geschafft hätten. Es gibt kaum etwas, das hängen­bleibt, nichts das sich einprägt. Die hohe Kunst des Schrei­bens eines guten Songs sucht man auf diesem Album leider weitest­ge­hend vergeb­lich. Wie sagte Rossini doch einst über Richard Wagner: "Wagner hat wunder­volle Momente, aber schlechte Viertel­stunden in seiner Musik.” Und genauso fühle ich über dieses Album.

Letzter Punkt: Die Produk­tion. Die ganze Platte klingt sehr flach und unpro­fes­sio­nell gemischt und gemas­tert. Die Instru­mente klingen durch­gängig so, als kämen sie komplett aus dem Computer. Vielleicht kommen sie sogar daher, wer weiß.

World Peace… ist alles andere als ein Glanz­punkt in Morris­seys Schaffen. Es liegt irgendwo im unteren Mittel­feld, ziemlich in der Nähe von Kill Uncle. Es ist schön, seine Stimme mal wieder zu hören, auch wenn er nichts neues zu sagen hat.

Ich jeden­falls bin enttäuscht, gebe die Hoffnung auf bessere Zeiten und substan­ti­el­lere Alben aber nicht auf.

(blog: [...])
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 13, 2015 2:59 AM CET


Love it
Love it

21 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Toll!, 23. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Love it (Audio CD)
Wenig Fett. kaum Kalorien. Schmeckt kalt am besten. Ich nehme immer etwas Beton dazu. Vorher gut rühren! Mittwochs kommt die Oma, dann spielen wir Skat.


Seite: 1 | 2 | 3