Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Profil für PM > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von PM
Top-Rezensenten Rang: 6.947.973
Hilfreiche Bewertungen: 81

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
PM "Transzendent"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mottetti RV 629, 631, 633, 623, 628, 630
Mottetti RV 629, 631, 633, 623, 628, 630
Wird angeboten von all-my-music-rheingau
Preis: EUR 14,98

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besinnliche Melodien grossartig interpretiert, 26. April 2006
Ich bin durch die Arie "Nulla in mundo pax sincera" (Titel 21) auf diese Aufnahme aufmerksam geworden. Nach dem Kauf und dem ersten Genuss unter dem Kopfhörer ist diese CD eine stete Begleiterin im Auto geworden.

Man hört hier vor allem frühe Werke von Vivaldi, die jedoch ein enormes Spektrum ausfüllen und auf höchstem Niveau arrangiert wurden.

Die in Deutschland eher wenig bekannte Sopranistin überzeugt für mich durchgehend. Lediglich die Aufnahmetechnik scheint nicht auf dem absolut neuesten Stand zu sein. So ist der Pegel im Vergleich zu Referenzaufnahmen etwas zu niedrig.

Sehr gut gefällt mich jedoch das Cover und das Layout der CD.

Ich kann diese CD allen Klassikliebhabern nur empfehlen.


Der Heilige Krieg der Barbaren: Die Kreuzzüge aus der Sicht der Araber
Der Heilige Krieg der Barbaren: Die Kreuzzüge aus der Sicht der Araber
von Amin Maalouf
  Taschenbuch

22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine neue Sicht, 11. März 2005
Zum Kauf des Buches zog mich vor allem der Untertitel "Die Kreuzzüge aus Sicht der Araber" an.
Das Buch liesst sich flüssig und verarbeitet die verstrickten Zusammenhänge in einer populären Weise. Leider werden dem interessierten Leser wesentliche Zusammenhänge oft nicht erläutert, so dass man sich entweder mit einer lapidaren Aussage abspeisen lassen muss (z.B. über die Größe des Zweiten Kreuzzugsheeres) oder aber die Fakten einfach nur hintereinander aufgeführt werden.
Was ich vermisst habe ist eine bessere Strukturierung und eine eindringlichere Beschreibung der wirklichen Sichtweise der Araber. Denn so erfährt man nichts anderes ausser der Aufreihung der einzelnen Schlachten mit den arabischen Kriegen im Vordergrund und die Auswirkungen auf die arabische Bevölkerung und dann auch nur in einer Form, die keine intensivere Recherche in historischen Quellen notwendig macht.
Viele zugängliche Infos werden ganzlich weggelassen (Warum brechen die Franken das Bündnis mit Damaskus?).
Nur selten erfährt man wirklich wissenswerte Details, die man bei z.B. Runcinman nicht nachlesen kann.
Was an der deutschen Übersetzung ebenfalls stört: Es werden nicht die allgemeine üblichen eingedeutschen Namen verwendet, sondern meist die französischen bzw. ein Mischmasch: Gottfried von Bouillion werden auf deutsch geschrieben, aber König Fulk von Jerusalem wird als Fulque genannt.
Ich kann dieses Buch nur jemandem empfehlen, der vor den dicken Wälzern Scheu hat und nur mal ganz allgemein ein bisschen über die Kreuzzüge Bescheid wissen möchte.


Catan: Das Kartenspiel [Navigo Classics]
Catan: Das Kartenspiel [Navigo Classics]
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 37,94

38 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschte Erwartungen, 28. Juli 2003
Oftmals fehlt einem der Partner um das Kartenspiel zu spielen.
Gerade deshalb kaufte ich mir das Programm in der Hoffnung immer einen Spielpartner zu haben, der auch eine echte Herausforderung darstellt.
Leider konnten nicht alle Erwartungen erfüllt werden. Zum einen kann man nur mit den Karten des Basissets gegen den Computer antreten; die Erweiterungskarten stehen nur für den Online-Modus zur Verfügung, was eine herbe Enttäuschung war.
Ausserdem ist die KI schon nach mehreren Versuchen ziemlich berechenbar, so dass es auch schon bald keine Herausforderung darstellt gegen sie zu spielen.
Somit hat man das Programm für nichts weiter als im Onlinemodus gegen andere Spieler antreten zu können. Das Niveau ist dort sehr hoch und man brauch eine ganze Weile um sich ein perfektes Kartendeck zu erstellen, was insgesamt einen spielerischen Fortschritt bringt.
Insgesamt gesehen ist die Funktionalität vom Catan-Kartenspiel bei weitem hinter den Erwartungen zurück geblieben.


Quick Look
Quick Look
Wird angeboten von A ENTERTAINMENT
Preis: EUR 6,82

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entwicklungsfähig, 21. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Quick Look (Audio CD)
Neugierig geworden durch die Ankündigungen einer neuen Künstlerin mit einer recht interessanten Biografie habe ich mir diese CD bestellt, angehört und war nicht enttäuscht. Was man auf diesem vielleicht etwas zu kurz geratenen Erstlingswerk zu hören bekommt ist "nicht von schlechten Eltern" und lässt meiner Meinung nach ein grosses Potenzial erkennen.
Für eine Singer/Songwriterin ist manches Stück vielleicht noch nicht ganz ausgereift, aber an vielen Stellen kann man das grosse Talent von Pina mit der etwas rauchigen Stimme erkennen.
Ich bin mir sicher, dass man schon bald etwas von ihr hören wird und darauf schon jetzt gespannt.


Die Liebe in den Zeiten der Cholera. Roman
Die Liebe in den Zeiten der Cholera. Roman
von Gabriel García Márquez
  Taschenbuch

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!, 14. November 2002
Endlich ist dieses Buch wieder neu aufgelegt worden!
Meiner Meinung nach wird in der "Liebe in den Zeiten der Cholera" eine der schönsten Liebesgeschichten der Literaturgeschichte erzählt, in einem Atemzug zu nennen mit Romeo und Julia. Und dabei erzählt Garcia-Marquez mit soviel Sprachwitz und Sinn für Humor, dass man beim Lesen immer wieder gefragt wird, warum man denn die ganze Zeit immer so schmunzeln muss... Einfach herrlich. Wer die Episode mit dem Papagei einmal gelesen hat, wird sie nie mehr vergessen. Schon nach den ersten Kapiteln ist man in der Welt der Erzählung eingefangen und lebt und leidet mit den Titelgestalten mit. Für mich eines der Bücher, die ich auch ein drittes und viertes Mal lesen würde.
Wenn jemand den Autor noch gar nicht kennt, ist dies immer auch ein guter Einstieg. Und jetzt kann man es endlich wieder an jemanden verschenken...


Seite: 1