Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Profil für H4rdW4re > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von H4rdW4re
Top-Rezensenten Rang: 109.490
Hilfreiche Bewertungen: 226

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
H4rdW4re (Dortmund)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
ESPRIT Herren Langarmshirt mit Rollkragen, Gr. X-Large, Grau (ANTHRACITE 010)
ESPRIT Herren Langarmshirt mit Rollkragen, Gr. X-Large, Grau (ANTHRACITE 010)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Shirt, zum attraktiven Preis, 16. Dezember 2015
Das Shirt wurde im Cyber Monday gekauft, die Passform ist tatsächlich bei 1.86 und rund 89 Kilo wie erwartet in der Größe XL. Das Shirt sitzt nicht hauteng, ist aber auch nicht zu weit geschnitten. Das Material ist toll, fühlt sich gut an, das Preis Leistungs Verhältniss passt in jedem Fall.

Klare Kaufempfehlung.


Replay Herren Regular Slim Leg Jeanshose WAITOM, Gr. W33/L34 (Herstellergröße: 33), Blau (Blue Denim 7)
Replay Herren Regular Slim Leg Jeanshose WAITOM, Gr. W33/L34 (Herstellergröße: 33), Blau (Blue Denim 7)
Preis: EUR 98,99

3.0 von 5 Sternen Schöne Jeans, jedoch irreführende Beschreibung und Passform, 16. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hose an sich erscheint Replay typisch für eine Jeans wertig und gut verarbeitet.
Der verwendete Stoff ist eher etwas dünner, was mich persönlich nicht stört.
Allerdings handelte es sich in der Produktbeschreibung um eine Straight Leg Jeans, gelieferte wurde diese Hose als Slim Fit Jeans. Normalerweise trage ich bei einer Körpergröße von 1.86 und ca 89 Kilo die Größe w34/l34 in Jeans, da Replay am Bund eher etwas weiter ausfällt, habe ich die Hose in 33/34 bestellt. Nach dem auspacken sollte die Anprobe erfolgen, jedoch war ich hiervon sehr ernüchtert.
Ich bekam die Hose aufgrund der wirklich sehr eng geschnitten Beine quasi kaum über die Waden. Ich habe keine Fussballerwaden oder fahre 150 Km die Woche Rad, was diesen Umstand erklären könnte. Demzufolge ging die an sich sehr schöne Hose zurück, leider !

Für die nicht korrekte Bezeichnung und die meiner Meinung nach viel zu eng geschnittene Passform jeweils einen Punkt Abzug.


Samsung EF-PN910BSEGWW Schutz-Cover für Samsung Galaxy Note 4 mittleres silber
Samsung EF-PN910BSEGWW Schutz-Cover für Samsung Galaxy Note 4 mittleres silber

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes wertiges Original Case, 5. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aus meiner Sicht ein sehr gutes Cover.
Ich bin eigentlich eher für Silikon Cases, jedoch wollte ich diesmal für mein Note 4 etwas anderes probieren.

Die Passgenauigkeit dieser Hülle ist sehr gut.
Das Cases sitzt sehr fest, die Rückseite sieht wertig aus, ohne zu dick aufzutragen.
Der Kamerausschnitt ist gelungen, die Kamera selbst liegt nicht mehr auf dem Tisch z.B. auf, daher ebenfalls ein guter Schutz für saß Glas der Kamera.
Der Pulssensor hinten ist mit dem Case etwas fummelig zu bedienen, jedoch nutze ich diesen persönlich ohnehin bislang nicht.
Nach vorn zum Display schützt eine umlaufende Gummi bzw. Silikonkante, die etwas nach oben über den Displayrand ragt. Somit wäre das Display auch geschützt wenn man es z.B. auf das Display legt. Zumindest auf Ebenen Flächen.

Unterm Strich ein Case wie man es von Original Zubehör auch erwartet. Gut verarbeitet, objektiv recht guter Schutz des Gerätes.
Alle Knöpfe gut zu bedienen, der An/Aus Knopf und die Wippe haben einen recht guten Druckpunkt und werden ebenfalls von der Hülle geschützt.
Die Aussparungen für das Ladekabel und die Kopfhörer, als auch den Lautsprecher, sind alle sauber verarbeitet und passgenau.
Ebenfalls die Aussparung für den S - Pen.

Die ersten 2-3 Tage hakte das Ladekabel ein wenig, an der Hülle. Dies ist nun nicht mehr der Fall.

Für mich ein super Case, Verarbeitung und Optik top, alles sehr passgenau. Der Preis geht in Ordnung.

Kaufempfehlung.


Flash - Lightning Logo iPhone 5 Case
Flash - Lightning Logo iPhone 5 Case
Wird angeboten von Elbenwald
Preis: EUR 16,52

5.0 von 5 Sternen Gutes stylishes Case, 29. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist sehr weich, liegt gut am Smartphone an und kann dennoch ohne Kraftaufwand entfernt werden.
Zu Anfangs etwas Fussel empfindlich, was sich bei mir nach einigen Tagen aber gelegt hat.
Man wird gelegentlich drauf angesprochen, die Hülle kommt recht gut an und ist eben schon sehr auffällig.
Der Rand ist ebenfalls erhaben, sprich das Display ist geschützt wenn es darauf fällt.
Einzig der linke Schieberegler ist etwas fummelig zu bedienen, ist aber Übungssache.
Kaufempfehlung für alle die es ausgefallen mögen und dennoch Ihr Iphone geschützt wissen möchten.


Titanfall - Steelbook Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [Xbox One]
Titanfall - Steelbook Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [Xbox One]

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den 2. Blick ein must Have Titel !, 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Titanfall überzeugte mich auf den 2 Blick.
Die Beta fand ich ehrlich gesagt hinter den Erwartungen, betreffend Grafik, als auch Gameplay. Letztendlich hätte ich die Vorbestellung sogar storniert. Am Releasetag es mir aber Abends dennoch bestellt und muss sagen nun nach einigen Tagen Spielzeit, Titanfall siegt besser aus als in der Beta, ist gefühlt schneller und macht vor allem Spaß! Es erinnert ein wenig an Unreal Tournament im Mech Stil, Du rennst, hörst um Dich rum nur Schüsse, in Nebengängen die schnellen Schritte anderer Soldaten , Du biegst um die Ecke, Glück gehabt , ein Kamerad, Du rennst weiter, springst, läufst schräg am Gebäude die Wand hoch, per Funk die Durchsage noch 60 Sekunden bis zu Deinem Titanfall, Du erreichst das Gebäudedach um Dir einen Überblick zu verschaffen, Bumm....Ein Titan hat Sich mit dem 40mm Geschützt vom Dach gepustet.
Titanfall ist schnell, kurzweilig, die Runden nicht so übertrieben lang und macht vor allem eins richtig, es unterhält ungemein. Man kommt sich vor als sei man permanent auf der Flucht und ist gut beraten in Bewegung zu bleiben. Man könnte auch sagen, wer stehenbleibt stirbt.
Klar, die Grafikengine ist alt und kann keine Lichtspiegelungen und Spielereien die man mittlerweile so kennt, ja, die Kampagne ist nettes Beiwerk aber irgendwo auch keine Kampagne. Und ganz wichtig, kann nur Online gespielt werden, hier kann man also von Onlinezwang sprechen, sonst kann man mit dem Spiel nichts anfangen.
Wer eine Gold Mitgieldschaft hat, den stört das eh nicht, ich wollte es aber erwähnt haben.
Dafür das es das erste Spiel von Respawn ist, muss ich sagen, denke auch ich das es ein Sytemseller wird. Und in der Zusammenarbeit mit EA und deren Frostbite 3 Engine aus BF4 z.B. könnte ich mir einen zweiten Teil nochmal deutlich stärker vorstellen.

Lange rede kurzer Sinn, ich würde dem Game um die 90 % Spielspaß geben, was 4.5 Sternen entspricht.

Klarer Kauftip für die One, aus meiner Sicht ein must Have Titel.


Rayman Legends - [Xbox One]
Rayman Legends - [Xbox One]
Preis: EUR 19,96

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als man vielleicht denkt, Coop Spaß der Laune macht., 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rayman Legends - [Xbox One] (Videospiel)
Der Grund warum ich auf den Titel aufmerksam wurde ist der, das ich/wir auf der Suche nach einem Titel waren der Coop Gameplay bietet ohne diesen im Splitscreen darzustellen. Gesucht, gefunden. Nun kann ich mit meiner Frau auch abends eine Runde zocken, Spielspaß im 2 Player Modus ist in jedem Fall gegeben. Ein wenig erinnert mich das Spiel in den Momenten an Little Big Planet von der Playstation 3.

Ansonsten darf man sich über teils abgedrehte und übertrieben ausgeschmückte Level freuen wo man klar merkt das diese von Jump and Run Enthusiasten entworfen und mit viel Liebe zum Detail ausgeschmückt sind. Das Spiel macht was es soll, es unterhält, bietet viel zu entdecken, einen grandiosen Mehrspielermodus bzw. Coop Gameplay auf einem nicht geteilten Bildschirm und das für etwas über 30 Euro, ist absolut Top.

Die Grafik ist nicht unbedingt Next Gen würdig, sieht aber dennoch gut aus. Man muss auch sehen das dieses Spiel sehr Comicartig gehalten ist und überwiegend von links nach rechts scrollt.Dennoch, für uns willkommene Abwechslung und tatsächlich besser und spassiger als man es sich auf den ersten Blick denken mag.

Ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad hätte dem Spiel ganz gut getan denk ich, manche Passage finde ich recht leicht, die zwischen Spiele und Online Wettkämpfe zwischendurch motivieren aber zusätzlich und die Tatsache das nach jedem Level die Anzahl der gefunden Geheimnisse angezeigt wird ebenso, der Drang " Levels zu komplettieren" ist groß und motiviert.

Klare Kaufempfehlung für alle Jump and Run Fans und alle die auf lustiges Coop Ganrplay stehen .


Xbox Live - Day One 2013 - 12 Monate Gold-Mitgliedschaft mit Day One-Boni im Steelcase
Xbox Live - Day One 2013 - 12 Monate Gold-Mitgliedschaft mit Day One-Boni im Steelcase

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Steelcase Gold Mitgliedschaft, 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir gefällt die Steelcase Verpackung sehr gut, wenn schon keine Day One Konsole dann immerhin die Mitgliedschaft.
Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, 12 Monate Xbox Live Gold plus einen Code für den Charakter Jago aus Killer Instinct, der dann über ein weiteres Outfit verfügt.
Für mich war das Steelcase der Grund zu diesem Xbox Live Gold Angebot zu greifen, wegen dem Code lohnt es allerdings nicht wirklich.


Xbox One Konsole + Kinect inkl. Forza Motorsport 5 (DLC)
Xbox One Konsole + Kinect inkl. Forza Motorsport 5 (DLC)
Wird angeboten von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 499,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Xbox One - Jump Ahead ..., 2. Dezember 2013
Hallo zusammen,

Ich besitze die Xbox One nun seit dem 23.11.13 und finde nach gut einer Woche kann man nun die ersten Eindrücke schildern. Ich hab erst ein wenig überlegt,wobei ich durchaus schon Rezensionen geschrieben habe und es nicht so ist als würde ich mir dies nicht zutrauen.

Jedoch ist es gerade nach der Launch Woche so, das wirklich einige Dinge falsch dargestellt werden oder nicht ins rechte Licht gerückt werden.

Ich habe die Konsole nicht vorbestellt und auch nicht von Amazon, eigentlich wollte ich bis nach dem Weihnachtsgeschäft warten weil ich im Januar auf bestimmte Aktionspreise gehofft hatte. Nachdem ich dann Freitags am Release im Internet quasie den Start der Konsole verfolgt hatte..habe ich mich kurzfristig abends anders entschieden und dachte mir, es könne ja nichts schaden mal ein wenig am Wochenende zu telefonieren was die Verfügbarkeit angeht.

Samstag Morgen, nachdem ich Ca.25 Läden in 50 Km Umkreis abtelefoniert hatte, bekam ich einen Tip, wo ich noch eine Konsole ergattern könne. Gesagt getan, in den Laden, Konsolen Bundle und einen 2. Controller eingepackt, dazu noch Call of Duty Ghosts gekauft und ab nach Hause.

Zuhause angekommen, wurde Sie ausgepackt und angeschlossen, das Design der Konsole ist absolut gelungen. Sofort aufgefallen ist mir, das die Konsole sehr wertig, stabil und solide aussieht. Den Vergleich zum VHS Recorder ziehe ich nicht, die Konsole ist klassisch und dezent gehalten, in Betrieb ist das weisse Xbox Logo via LED dezent beleuchtet, ebenfalls am Kinect Sensor und auf dem Controller.

Die Erstinbetriebnahme ging flott von der Hand. Einige Einstellungen, Wlan Schlüssel und kurz danach startet die Konsole Neu. Hierbei ist zu beachten das dieser Start etwas länger dauert, erst bleibt das Bild einige Zeit schwarz, wechselt dann zu grün. Nach einer Weile kommt dann irgendwann das Xbox Logo und es kann losgehen. Wer die 360 kennt und deren Oberfläche, findet sich sofort zurecht.
Angelehnt an Windows 8, dürfte die Kacheloptik bekannt sein. Ich persönlich finde das "Dashboard" etwas aufgeräumter als bei der 360.

Bei diesem Bundle liegt das Spiel Forza 5 als Download bei, nicht als Discversion. Diese Information ist für diejenigen insbesondere relevant, die Ggfls.ländlich wohnen und keine 50 mbit Leitung oder besser haben. Downloadgröße beträgt Ca.40 GB. Aufgrund der Datenmenge lädt man da geraume Zeit. Dazu sei gesagt das man bereits vorher spielen kann, sobald die ersten relevanten Daten gespeichert sind, kann man nach Ca. einem Viertel bereits spielen, insofern gut gelöst. Ich empfehle dennoch jedem der sich eine Konsole kauft auch ein weiteres Spiel neben dem Download Game dazu zu kaufen. Zum einen kann man eher spielen, zum anderen der Abwechslung wegen.

Thema Konsole an sich : Das Design ist Geschmachssache, die Konsole dezent gehalten.
Lüfter sind während dem Spielen entgegen mancher Behauptungen jedoch nicht zu hören.
Man hört lediglich ein wenig was wenn man ganz nah an die Konsole geht, aber wer spielt so und macht dazu den Spielsound aus? Die Konsole spielt Musik Dateien, sprich Mp3, besitzt nun endlich auch ein Blu Ray Laufwerk, 3 D Blu Rays spielt sie bislang noch nicht. Die Konsole der Konkurrenz aber auch nicht und wenn man sich erinnert gab es die Funktion bei der Ps3 auch erst nach einer Weile per Softwareupdate.

Mit die größte Überraschung für mich ist Kinect und die Qualität der Kamera. Selbst im dunklen Raum, wenn nur der Tv "Licht abgibt" ist die Erkennung perfekt. Nachdem man sein Profil eingerichtet hat, brauch man übrigens nur durch's Bild des Sensors laufen, bevor mein Hintern die Couch berührt, begrüsst mich die Konsole mit meinem Namen. Da kommt durchaus Next Gen Feeling auf. Ich denke auch das die Bedeutung von Kinect ziemlich unterschätzt wird. Durch die Sprach und Gestensteuerung wird denke ich einiges revolutioniert in Zukunft. Wir besitzen neben der One auch die 360 slim, ebenfalls mit Kinect. Meine Tochter z.B. spielt darauf liebend gerne Disneyland Adventures, Sesamstraße oder Kinectimals. Meine Frau tanzt Zumba mit Ihr, die Idee sich auch mal ein wenig mehr zu bewegen kommt zumindest bei uns gut an. Und auch in Halo Combat Envolved Anniversary, dem Halo Remake, hat es bereits richtig Spaß gemacht per Sprachbefehl eine Granate oder ähnliches zu werfen.
Besonders gut gefällt mir das die One eine konsequente Weiterentwicklung der Xbox 360 ist.
Ein besseres Laufwerk, viel mehr Hardware Power, verbesserte Sprach und Gestenerkennung, statt Hd DVD nun Blu Ray, nochmals verbesserter Controller, die Möglichkeit das Tv Signal durchzuschleifen usw. All das macht die neue Xbox One zur absoluten Multimediakonsole für mich.

Die Thematik mit dem 50/60 Hertz Problem muss sich Microsoft allerdings gefallen lassen, das ist unverständlich und hätte nicht sein müssen. Ich denke das man das aber noch in den Griff bekommen wird. Ich persönlich hab noch wenig bis gar keine Erfahrungen damit nach einer Woche, werd es aber demnächst nutzen wollen. Die Verbindung mit dem Sky Receiver klappt in jedem Fall. Was mich mehr stört ist die Tatsache das die Xbox permanent auf Standby sein muss, in Sachen Stromverbrauch ist das wiederrum nicht die Ideallösung, Microsoft will sich aber wohl auch dem Thema annehmen.

Viele der Rezensionen beziehen auch den Controller mit ein, so viel gibt es dazu aber nicht zu sagen, ausser das er gewohnt gut in der Hand liegt, die größte Neuerung sind die neuen Motoren in den RT und LT Tasten, insbesondere bei Forza gut spürbar, wenn z.B. Lenkkräfte auf das Auto wirken, der Bodenbelag variiert oder ähnliches. Gut gemacht, aber für mich nicht unbedingt revolutionär.

Die Grafik im übrigen ist aus meiner Sicht schon Next Gen würdig, wobei mit Sicherheit gewaltig Potenzial nach oben ist. Man darf auch hier nicht den Vergleich zum Pc ziehen, sondern muss immer die Vorgänger Konsole und deren Möglichkeiten heranziehen. Die Grafik aktuell ist wirklich merklich besser, den einen oder anderen Effekt hat man sicherlich so noch nicht auf einer der "alten" Konsolen gesehen. Aber so richtig vom Hocker haut es einen eben noch nicht zu hundert Prozent. Aber schlussendlich wird sich das im laufe der kommenden Jahre bessern.

Hauptgrund neben der genannten Gründe, war für mich das die Xbox die interessantesten Exklusiv Titel hatte und künftig haben wird. In der Vergangenheit für mich die Halo und Gears Reihe allen voran.

Wo wir gerade beim Thema Leistung sind, selbst nach einigen Stunden wird die Konsole zwar warm, aber die Lüfter bleiben wirklich extrem leise, auch kein zwischenzeitiges aufheulen, nichts. Hier hat Microsoft wohl von dem Turbinenartigen rauschen der ersten 360 Modelle gelernt.

Was mir nicht so an der Konsole gefällt sind zum einen die in teilweise Klavierlack gehaltenen Teile der Konsole, auch wenn man nicht immer die Finger daran hat, sind die Flächen dennoch anfällig für Fingerabdrücke und Staub.

Das Netzteil der Konsole ist wieder einmal extern und wurde deshalb kritisiert. Das kann man sehen wie man will, nötig ist es sicher nicht, die Konkurrenz verbaut es wiederholt intern. Ich kann mir nur vorstellen das dies aus Gründen der Wärmeentwicklung draussen verblieben ist, insofern vielleicht nicht die dümmste Idee. Wenn dafür die Konsole zumindest leise ist, bitte. Für mich nicht Spielspaß entscheidend.

Was gibt es noch zu erwähnen ? Es gab in der Woche nicht einen Absturz, alles läuft wie es soll. Xbox Live ist für mich nach wie vor Top, läuft absolut stabil. Was Apps angeht, ist die Auswahl noch recht begrenzt, ebenso was Spiele angeht. Letzteres aber nicht nur auf Xbox Live sondern allgemein hätten es mehr Launch Titel sein dürfen denke ich.

Zu guter letzt noch ein kleiner Nachtrag, obwohl ich das Thema eigentlich nicht aufgreifen wollte.

Jedem der sich halbwegs für Spiele und Konsolen interessiert, entging nicht was in den letzten Tagen für ein TamTam gemacht worden ist und damit meine ich genau 2 Dinge.
Zum einen der "Kampf der beiden Konsolen" Xbox One und PS4.
Zum anderen die miesen Bewertungen der defekten Konsolen die es traurigerweise gibt.

Ich denke das es wirklich ärgerlich ist wenn man eine defekte Konsole geliefert bekommt, gar keine Frage. Ich denke aber nicht das auf den Händlern herum gehackt werden sollte. Der Händler bekommt die Ware, im verschlossenen Karton, stellt Sie hin und verkauft Sie weiter und versendet diese. Nun ist die Konsole defekt und manch einer droht sogar den Händler zu verklagen..ich meine Hallo?!

Das andere das mich ebenfalls ärgert, ist die Tatsache das die eine Fraktion die sich für die Ps4 entschieden hat, fast ausnahmslos gegen die Xbox One wettert und umgekehrt. Gut, ein Teil dürfte minderjährig sein und überlegt nicht wirklich was er schreibt, nichtsdestotrotz nervt dieses gehabe.

Unterm Strich ist es gut das aktuell 3 Konzerne Marktführend sind, Microsoft, Sony und Nintendo.
Gut für uns alle, gut für all die, die nach der Arbeit, Schule, Uni, was auch immer mal eine Runde allein oder mit Freunden zu zocken. Konkurrenz belebt das Geschäft, gäbe es nur eine Konsole wäre auch keiner zufrieden.

Unterm Strich ist es aber unabhängig bei welcher Konsole es auftritt so, das Hardware defekte eigentlich gar nicht gehen. Ich persönlich denke das es die PS4 User meiner Meinung nach härter getroffen hat, als die vereinzelten Laufwerksdefekte der Xbox One, nichtsdestotrotz scheint es so als hätte man das Weihnachtsgeschäft um jeden Preis mitnehmen wollen. Ein bitterer Beigeschmack irgendwie. Dies in Verbindung mit mittlerweile 2-3 Monatigen Lieferzeiten ist kein Bilderbuchstart.

Ich für meinen Teil drücke allen die Daumen die Ihre Konsole noch nicht haben damit Sie sie bald bekommen, aber auch all denjenigen, die auf einen Ersatz warten. Ganz egal ob Ps4, oder Xbox One.

In diesem Sinne, eine fröhliche Weihnachtszeit.


Ice-Watch Unisex-Armbanduhr Sili-Forever Weiß SI.WE.U.S.09
Ice-Watch Unisex-Armbanduhr Sili-Forever Weiß SI.WE.U.S.09
Wird angeboten von Design4stars GmbH
Preis: EUR 59,01

5.0 von 5 Sternen Schlicht, Stylish , Schick., 6. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Uhr als Geschenk für meine Frau gekauft.
Bewusst hatte ich nicht zur kleinen Version gegriffen, da man die Art von Uhren ja bewusst
etwas größer trägt. Kann jedem nur zum Silikonarmband raten, es ist weich und angenehm und nicht
so hart und unbiegsam wie die solid Modelle. Zum anderen wird es selbst bei der weißen Version lange nicht so
schnell schmutzig wie man vielleicht denken mag. Ist aber vermutlich stark davon abhängig was man mit der
Uhr macht wenn man sie trägt.

Ansonsen bleibt es natürlich eine Kunsstoff Uhr, ja. Dennoch geht die Verarbeitung in Ordnung und hebt sich deutlich
von diversen Flohmarkt Duplikaten ab. Aus meiner Sicht wirkt die Uhr nicht billig, der Preis von rund 50 € ist okay und sucht seinesgleichen hier bei Amazon. Als Prime Kunde ist der Versand gewohnt schnell, binnen eines Tages war die Uhr da.

Klare Kaufempfehlung meinerseits. Würde die Uhr jedoch nicht kleiner bestellen. Finde das die Unisex Modelle für Frauen von der Größe her sehr gut sind, groß aber eben nicht zu groß. Als Mann würde ich zu den Big Modellen raten, jeweils aber unbedingt mit Silikonarmband.


Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gears Judgment - Der 4 Teil stagniert ein wenig, für Fans dennoch empfehlenswert., 30. März 2013
Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich keine Rezension schreiben, allerdings muss gesagt werden das der S***storm gegen diesen Teil der Reihe überzogen ist. Dem Spiel einen Punkt zu geben ist derart subjektiv das man nicht mehr von einer neutralen Wertung sprechen kann.

Richtig ist : Dieser Teil ist anders. Das wird sofort nach der ersten halben Stunde klar. In den anderen drei Teilen absolviert der Spieler einen Abschnitt eines Levels, ist meist 30 bis 45 Minuten unterwegs je nach Schwierigkeitsgrad und ein Video oder eine Kamerafahrt über den Anfang des neuen Abschnitts leiten das nächste Kapitel ein. Teils Cineastische Ingamevideos trieben die Story an, wenngleich der Weg auch vorgegeben war bis auf einige wenige Möglichkeiten in denen man wählen konnte ob man den linken oder rechten Weg gehen möchte.

In Judgment ist das eben anders. Man könnte sagen die Story ist rundenbasiert. Man kommt in den Abschnitt, zwar gibt es teilweise noch die Videos jedoch sind die Abschnitte deutlich kürzer. Zum Teil reden wir nun von 10 - 20 Minuten. Danach wird ein Resümee der Runde eingeblendet, Stats etc. Dies gibt Punkte, das Prinzip ist simpel. Ein bis 3 Sterne sind zu ergattern, sofern man down geht gibt dies Punktabzug. Darüber hinaus ist zu erwähnen das nach jeder Runde angeboten wird diese erneut zu spielen, was motivierend ist wenn man im ersten Anlauf nicht alle Sterne geholt hat. Mit diesen im übrigen lassen sich diverse Dinge freischalten, Erfolge fallen auch darunter.

Deklassifizieren : Hier kaum erwähnt, aber zu Beginn einer jeden Runde kann man wählen ob man die Runde mit einem Handicap starten möchte wodurch sich eher die besagten Sterne holen lassen. Gute Idee, gefällt.

Online Multiplayer : Nunja.. Es stimmt, Locust nur noch in Overrun spielbar, zumindest bislang. Ich persönlich denke das da noch was kommt mittels des Season Pass. Mit diesem werden im übrigen schon jetzt 2 neue Spielmodi freigeschaltet. Unter anderem auch Hinrichtung.

Bei den anderen Spielmodi werden am häufigsten Deathmatches gespielt, der Flammenwerfer ist aktuell overpowered, das war der Gnasher in den anderen Teilen aber auch.

Bei den anderen Standard Modi wenn es darum geht die Löcher zu beschützen oder als Locust zu zerstören, ist neu das man sich für verschiedene Klassen entscheiden muss. Man kann als heiler spielen der eine Gasgranate werfen kann die verbündete heilt und wiederbelebt, man kann für Munitionsnachschub sorgen, Festungen reparieren etc. Eigentlich nicht schlecht die Idee wenn auch Gewöhnungsbedürftig.

Fazit ; Der Online Multiplayer als auch die Kampagne sind unterm Strich okay. Die Grafik noch einen kleinen Tick besser und schärfer, der Sound gewohnt gut.

Schade ist bei der Kampagne trotz einiger guter Ideen das man alle 15 Minuten aus dem Spielfluss geholt wird. Klar geht es danach weiter...es ist nur ungewohnt. Ich hätte mir dies Prinzip evtl.als Spielmodi gewünscht.

Online Features sind okay..Fans von Gears werden die nie aufhörenden Wellen an Gegnern vermissen, das ist in der Tat ein Einschnitt der dringend nachgepatcht werden sollte.

Zudem sollte es einige neue Gegner geben das ist und wird Zeit.

Unterm Strich schon ein würdiger Gears Nachfolger, Gears 3 behält dennoch die Krone, gerade im Mutiplayer, aber auch die Kampagnen sind in den anderen Teilen besser umgesetzt. Ich persönlich denke das man den Teil noch rausgehauen hat..aber eben auch mit dem Hintergrundwissen das in absehbarer Zeit eine neue Konsole kommt.

Für mich persönlich als Fan der Reihe und Besitzer der Gears Konsole und der anderen 3 Teile ein Pflichtkauf, allen anderen würde ich raten erst Probe zu spielen bei einem Freund z.B. oder es sich erst einmal zu leihen. Gears Fans sollten zugreifen. Ich würde gute 3,5 Sterne geben, mit einem zugedrücktem Auge runde ich auf 4 auf, auch in der Hoffnung das sich mit dem Seasonpass noch einiges tun wird und die Online Modi aus Teil 3 Einzug halten.


Seite: 1 | 2 | 3