find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Joachim-W-aus-C > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Joachim-W-aus-C
Top-Rezensenten Rang: 117.977
Hilfreiche Bewertungen: 93

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Joachim-W-aus-C (Cuxhaven)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nordish.Coffee Peruhondas Kaffeebohnen / Premium Kaffee ganze Bohnen für Kaffeevollautomaten - 100% Arabica Kaffee aus Peru und Honduras / Hochland-Kaffee / Bio-Anbau und Fair Gehandelt / Schonend und Frisch Geröstet (Ganze Bohne)
Nordish.Coffee Peruhondas Kaffeebohnen / Premium Kaffee ganze Bohnen für Kaffeevollautomaten - 100% Arabica Kaffee aus Peru und Honduras / Hochland-Kaffee / Bio-Anbau und Fair Gehandelt / Schonend und Frisch Geröstet (Ganze Bohne)
Wird angeboten von Nordish Coffee
Preis: EUR 18,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP! Unterscheidet sich sehr positiv von den vielen langweiligen bzw. viel zu kräftigen/bitteren Sorten anderswo. Probiert mal., 15. Februar 2017
Blitzschnell (Versand am Bestelltag mit Ankunft am Folgetag) habe ich ein sehr gutes Produkt in guter Verpackung geliefert bekommen. Die Kaffeebohnen-Verpackung ist nach dem Öffnen wieder verschliessbar. Ich hatte keinerlei Erwartung und wir waren sofort vom Geschmack sehr positiv überrascht; ein schon-spezielles aber super-leckeres Aroma und das ganz ohne Robusta-Beimischung - wow! Gerne wieder


KITCHENAID 5KMT221EECL, Toaster, 1100 Watt, Cristallblau
KITCHENAID 5KMT221EECL, Toaster, 1100 Watt, Cristallblau
Wird angeboten von Monbeck GmbH & Co. KG
Preis: EUR 93,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen State of the Art Toaster von KitchenAid, 7. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Top-Empfehlung: Das Spitzengerät in dieser noch akzeptablen Preisklasse mit leichter Anwendung, sehr geräuscharm, mit sehr guten Resultaten (seit 24 Stunden in der Benutzung), in sehr schöner Farbe und nicht zu groß oder klein. Den Brötchenröstaufsatz bestellen Sie gleich mit. Es ist mein erstes Gerät von diesem Hersteller. Ich investiere zukünftig lieber etwas mehr in solch frustfreie Premium-Produkte....
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 7, 2016 11:55 AM MEST


Kärcher 2.645-218.0 Compact Reel CR 7.220 Automatic
Kärcher 2.645-218.0 Compact Reel CR 7.220 Automatic
Preis: EUR 125,37

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen innovatives Produkt (so ein System kannte ich vor meiner kürzlichen Suche noch nicht), 1. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gut mit "mini-bugs", aber insgesamt bei bisher nur zwei Anwendungen damit zufrieden - to be updated later on - der Sommer fängt ja (hoffentlich) demnächst erst richtig an.


Severin SM 9684 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 500 ml, kaltes und warmes Aufschäumen) Edelstahl/weiß
Severin SM 9684 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 500 ml, kaltes und warmes Aufschäumen) Edelstahl/weiß
Preis: EUR 59,99


Severin SM 9685 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 700 ml, kaltes und warmes Aufschäumen, 4 Temperaturstufen) Edelstahl/weiß
Severin SM 9685 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 700 ml, kaltes und warmes Aufschäumen, 4 Temperaturstufen) Edelstahl/weiß
Preis: EUR 74,93

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht "wirklich schön" und die Marke ist nicht "sexy" ; ABER ES IST (mutmaßlich) DER BESTE MILCHAUFSCHÄUMER (z Z) AUF DEM MARKT!, 28. April 2015
Für 83,32 EUR inkl. Versand woanders gekauft und am vierten Werktag geliefert bekommen.
Meine Frau wollte beim ersten Anblick "schreien" (VIEL ZU GROSS ... von S E V E R I N??? das meinst Du jetzt doch nicht wirklich ernst? Dir geht es doch nur um die praktischen Vorteile... blablabla) und hat mich zum prompten retournieren des Gerätes aufgefordert.

Hintergrund: Ursprünglich sollte ich als Ersatz für unseren "schön aussehenden" Nespresso 3192 Aeroccino Milchaufschäumer doch ihrer Meinung nach den Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer bei Amazon bestellen (hat ja so viele tolle Bewertungen und ist bestimmt besser), doch dort (Amazon-Angebot) las ich was die "Leseschnecke" (4*-Überschrift: gut, aber noch nicht ganz zuende gedacht) dazu meint und ich meine insbesondere den folgenden Satz - Zitat: (...) "Insgesamt nehmen sich die Geräte also nicht viel, denn was das eine nicht kann macht das andere nicht besser - nur eben anders." (...). Ich habe mich umgeschaut und bin auf den Ottoni Fabbrica "Mastrolatte" Edelstahl Milchaufschäumer Satiniert bei Amazon gestoßen. Aus den Beschreibungen heraus (...Sollte man aber ein Ersatzteil, also z.B. eines dieser kleinen weißen Rädchen, benötigen, bestellt man das besser auf der Homepage von Severin und nicht bei Ottoni in Italien...) schaute ich weiter und fand den Severin SM 9685 Milchaufschäumer. Den gibt es auch als Severin SM 9684 mit 500 ml anstatt 700 ml und diese haben augenscheinlich nur einen anderen Deckel als der Ottoni Fabbrica "Mastrolatte" und ich habe mich letztlich gegen den attraktiven italienischen Namen und für den flachen Deckel von Severin entschieden, obgleich ich/wir mit der Marke Severin noch nie etwas wertiges, attraktives assoziiert haben = Mega-Vorurteile!

Ich habe das Gerät abends ausgepackt stehen lassen und am nächsten Morgen ausprobiert. Zuerst habe ich zu viel Milchschaum (Milch bis zur ersten Markierung eingefüllt) für eine große Tasse Cappuccino produziert und war nicht begeistert, weil nicht nur Schaum sondern auch flüssige Milch aus dem Topf kam. Ok gleich nochmal und die Menge an Milch die sonst beim Aeroccino passt/funktioniert eingefüllt und auf höchster Wärmeeinstellung aufgeschäumt - super! ... und für zwei Tassen geht es auch bestens; mit mehr Milch sollte mit Befolgen der Bedienungsanleitung auch noch mit einem besseren Ergebnis funktionieren.

Es gibt ganz bestimmt Milchaufschäumer die einen "perfekteren" Milchschaum produzieren als dieses Gerät und so manche würden deshalb bestimmt diese 5*-Bewertung heftig kritisieren wollen. Wir wollen nur ein Produkt das "wie am Schnürchen" funktioniert, dazu noch hygienisch bleibt bzw. easy sauber gehalten werden kann und ob "das Löffelchen wie beim Italiener im steifen Milchschaum stehen bleiben kann" ist uns sowas von "piep-egal" (...). Naja, jeder hat da so seine Präferenzen.

+Das Gerät kann pro Aufschäumvorgang (für uns akzeptablen bis) guten Milchschaum für mehr als eine gr. Tasse produzieren
+Nur der abnehmbare Topf kommt mit Milch in Berührung und kann komplett in den Geschirrspüler (bei Bedarf besorgen Sie sich einen zweiten Topf)
+Nach zahlreichen Anwendungen stellte ich fest, das ein kurzes Ausspülen mit Wasser reicht um den Topf gründlich zu reinigen
+Im Gegensatz zu beschichteten Geräten (an denen keine Milch hängen bleiben soll) bleibt nur bei diesem Gerätebehälter nichts hängen
+Sie müssen keinen "schmodderigen" Stab der am Deckel befestigt ist noch den Sockel unten am Boden "krampfhaft" mit der Hand reinigen
+Siehe die zahlreichen Rezensionen der Anderen

-über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten und Sie werden Ihre eigene Meinung von schön oder nicht (so) schön haben
-wenn Sie "zur Fraktion gehören" die sich nur Premium-Marken-Produkte (WMF u.s.w.) offensichtlich in die Küche stellen mag, dann ist das halt so...

Es wäre m. M. n. eine prima Geschäftsidee dieses Produkt (technisch unverändert!) mal "stylish" zu überarbeiten/machen und in verschiedenen Farben anzubieten.

Meine Frau hat am nächsten Tag "im Kopf umgeparkt" (die Vorteile haben nach eigenem ausprobieren zwingend überwogen); wir behalten das Gerät und haben es täglich im Einsatz :-) Ich könnte es mir auch gut im Office vorstellen - weil sehr pflegeleicht & Geschirrspüler-geeignet!

Severin SM 9685 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 700 ml, kaltes und warmes Aufschäumen, 4 Temperaturstufen) Edelstahl/weiß Severin SM 9684 Milchaufschäumer (500 Watt, Induktion, 500 ml, kaltes und warmes Aufschäumen) Edelstahl/weiß Ottoni Fabbrica "Mastrolatte" Edelstahl Milchaufschäumer Satiniert
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2015 8:39 PM CET


AEG ECO Li 35 Ergorapido AG 18PLUS Handstaubsauger (beutellos, 18 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlicher) Blau Metallic
AEG ECO Li 35 Ergorapido AG 18PLUS Handstaubsauger (beutellos, 18 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlicher) Blau Metallic

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Produkt (Ergebnis nach Kurzzeitbetrieb und Vergleich mit anderen Akku-Saugern) und für unsere Zwecke am allerbesten geeignet, 28. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Siehe dazu meine Rezensionen über andere getestete Akku-Sauger. Sie können mit dem Gerät bei voll aufgeladenen Akku ca. 20 Minuten saugen und danach müssen Sie ihn wieder mittels der Ladestation i. d. R. stehend aufladen. Sie können mit dem Gerät gut/flott zwischendurch den Fußboden (wir haben fast ausschließlich Hartböden) absaugen. Wenn Sie haarende Haustiere und/oder Teppichböden haben, dann vergessen Sie diese Bewertung, denn Sie haben womöglich ganz andere Kriterien was Ihnen wichtig ist. Grundsätzlich kann ein anderer Akku-Sauger für Sie die bessere Wahl sein, weil Sie z. B. auch hervorragend Decken/Wände absaugen möchten ((das können andere Geräte (z. B. von Dyson) sicherlich besser)) oder viel länger als "nur" 15-30 Minuten in einem durch saugen wollen (kaufen Sie ein Gerät wo Sie den Akku flott wechseln können). Jeder (private) Haushalt hat seine ganz eigenen Bedürfnisse/Wünsche an so ein Gerät und für uns passt es 1A mit diesem hier. Ob das im Langzeitgebrauch mit diesem Sauger so sein wird zeigt dann erst die Zukunft. Wertung: 5 Sterne = Gefällt mir sehr (Amazon-Übersetzung) aber nur ergänzend als "Zweitsauger". Ich/wir sind nicht "die Stiftung-Warentest" und deswegen ist hier jede Bewertung sowieso "mit Vorsicht zu genießen". Zumindest habe/bekomme ich keinerlei Vorteil/e hier oder sonst irgendwo ein Gerät ("wohlwollend") zu bewerten.


AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau
AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle, Elektrobürste, 4 LED-Frontlichter) blau

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die richtige Akku-Sauger-Wahl wer schon einen Handstaubsauger besitzt oder nicht braucht und 600gr. mehr an Gewicht nicht stört, 22. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach diversen selbst durchgeführten "Kurztests" von Akku-Besen/-Sauger-Geräten (siehe meine anderen Rezensionen) ist für uns nun recht klar, dass wir letztlich wohl ein AEG-Modell aus nachfolgender Modellreihe behalten werden >>> aeg de/Products/Staubsauger/Handstaubsauger

Dieses AG5012-Gerät hat (mindestens) zwei Vorteile gegenüber dem anderen Auswahl-Gerät ( AG18PLUS oder halt baugleich AG3013 & AG3011 = nur Farbunterschied) welches wir zeitgleich gesichtet haben. AEG ECO Li 60 UltraPower AG 5012 Handstaubsauger (beutellos, 25,2 V Lithium-Power-Akku, patentierte Bürstenreinigungsfunktion, Elektrobürste, 4 helle LED-Frontlicher) Dunkelblau Metallic

-sehr-simpel wechselbarer (wohl jetzt noch nicht separat für ca. 80-100EUR erhältlicher) 25,2V.-Akku AZE 033 (als Zweitakku oder Ersatzakku falls der mitgelieferte Akku später defekt sein sollte)
-das UltraPower-Gerät sieht wirklich klasse aus bzw. besser als die Ergorapido-Geräte (aber Geschmackssache!)
-womöglich hat ein ECO Li 60 mehr (Saug-/Akku-)Leistung als ein ECO Li 35

Wir werden uns wohl trotzdem für die "Rapido-Light-Version" trotz nicht ganz so gelungener Optik aus den folgenden Gründen entscheiden:

2-in-1 Handstaubsauger-Funktion (einfach ausklicken = super simpel) beim Ergorapido (2-in-1 NICHT beim Ultrapower vorhanden und auch nicht "umbaubar"!)
Ist 600 Gramm leichter als der UltraPower und jedes Gramm weniger macht so ein Gerät (insbesondere für meine Frau) handlicher

Gewonnen hat für uns der Ergorapido aus der neueren Baureihe gegen Geräte anderer Hersteller weil:
AEG ECO Li 35 Ergorapido AG 18PLUS Handstaubsauger (beutellos, 18 V Lithium-Power-Akku, patentierte Bürstenreinigungsfunktion, Elektrobürste, 4 helle LED-Frontlicher) Blau Metallic
-Parkfunktion - Das Gerät kann ohne irgendwo angelehnt aufrecht in die Ecke gestellt werden und das auch mit super-simpel anzusteckenden Ladegerät
-Der AN-Knopf muss nicht permanent gedrückt werden = anschalten und saugt durchgängig bis zum ausschalten (bzw. solang der Akku geladen ist)
-es saugt vollkommen-ok für den vorgesehenen Einsatz und soll sowieso nicht gänzlich den "traditionellen Premium-Hersteller-Ziehsauger" ersetzen
-die Größe (Länge nach oben) der beiden AEG-Sauger ist für meine Frau (1,68m) perfekt und für mich (1,83m) grenzwertig aber noch ok, aber für Menschen ab vielleicht 1,90m Körpergröße ist das wohl gefühlt nur "die Langversion eines Handstaubsaugers" ;-)

Die LEDs empfinden wir nur als ein "witziges Feature" das vlt. zuerst als unnütz empfunden wird, aber dann doch das eine oder andere Mal hilfreich sein könnte.

Wir werden wohl das Risiko tolerieren, dass falls der Akku vom Ergorapido "schrott" sein sollte ggfs, neu kaufen oder (falls Garantie-Ausschluss oder bereits abgelaufen) teuer-reparieren lassen müssen, um nicht auf die o. g. zwei für uns wichtigeren Kriterien verzichten zu müssen.

Uns ist es schlichtweg egal, dass mit einem anderen, schöneren, aber deutlich teureren Vergleichsgerät z. B. eines britischen Herstellers wahrscheinlich die Wände/Decke besser abgesaugt werden könnten und es dafür wohl auch bessere Alternativ-Saugaufsätze gibt. Dyson v6 Fluffy Handstaubsauger mit 2 Saugstufen, 350 W, 20 min Laufzeit 28 W, 6 minuten bei 100 W, Elektrobürste Soft-Walze, Digitaler Motor, 21,6 V Lithium-Ionen Akku, ohne Beutel
Jeder hat seine eigenen Kriterien was für ihn/sie wichtiger ist und was an einem Gerät überhaupt nicht zu akzeptieren ist und deswegen zum Ausschlusskriterium wird oder was es leisten bzw. worüber es verfügen muss, um überhaupt als dauerhaft-brauchbar angesehen zu werden.
Wir sind grundsätzlich noch am überlegen, ob wir so ein Akku-Sauger-Gerät überhaupt brauchen und "schlafen noch ein, zwei Nächte darüber" (also nicht auf dem Sauger;-) bis wir uns letztens entscheiden werden. Die "Eierlegendewollmilchsau" von AEG ist zwar nun gefunden aber b. a. w. nur "on hold" zurück im Karton.


Makita Akku-Rasenmäher (43 cm, 2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)
Makita Akku-Rasenmäher (43 cm, 2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2 x 18V/5aH oder 4aH Makita-Akkus BL 1850 & 1840 funktionieren mit diesem Mäher! ... und die sollten Sie auch dafür haben!, 21. April 2015
Ich mach es kurz:

Schwächen: Probleme im höheren Gras bzw. bei zu tiefer Einstellung der Schnitthöhe insbesondere auf Moos, teure Akkus, nur trockenen Rasen mähen oder bei einsetzenden Regen sofort das Mähen abbrechen, die Grundstücksgröße sowie die Grashöhe sowie wie voll die Akkus geladen sind bzw. wie viele Sie davon mit welcher Leistungsstufe haben entscheidet, ob Sie in einem durch mähen können oder erst einmal 45 Minuten +/- die Akkus wieder aufladen müssen.

Stärken: Die Freiheit ohne Kabel ganz entspannt mit wenig Lärm den Rasen mit einem Premium-Produkt sehr gut mähen zu können.

Ich habe mich für dieses ältere Modell mit einer Schnittbreite von 43 cm entschieden, weil mir die Schnittbreite von 38 cm vom neuen Modell DLM380... zu gering erscheint. Makita meint der Neuere wäre so halt wendiger :-)


Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)
Wird angeboten von Dinotech e.K., Händler & Versand aus Deutschland
Preis: EUR 108,19

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich behalte den 181 obgleich der 182 weitaus mehr power hat, aber ich entscheide mich für mehr Handlichkeit/Beweglichkeit, 21. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sie sollten zuerst dieses kleinere Modell ausprobieren, wenn Sie wie ich nur ein paar Ecken/Rasenkanten im privaten Grundstück trimmen wollen, also dort wo sie diese mit dem Mäher nicht erreichen können, bevor Sie (so wie ich) z. Bsp. den DUR182LZ für den semiprofessionellen Einsatz für das passende Gerät halten und zuerst bestellen.

Hauptunterschiede: Die Geräte-Ausmaße und der 181 verfügt über einen weitaus weniger effektiven 1-Faden-Schneidkopf im Vergleich zum "großen Makita-Bruder" 182 mit dem hocheffektiven 2-Faden-Schneidkopf. Mit dem 181 ist das Trimmen doch etwas mühsamer, obgleich der 181 doch m. M. n. leichter zu bedienen/handhaben geht als der 182. Ich möchte aber nicht mit so einem großen Gerät wie den 182 hantieren und dieses bei mir im Gartenhaus lagern. Vielleicht werde ich diese Entscheidung aber noch bereuen...

Sowohl der 181 als auch der 182 konnte mit einem 18V/5aH-Akku betrieben werden. Ich besitze seit kurzem einen Makita-Akku-Mäher und möchte weitere Geräte mit dem Makita-18V-Akku-System hinzukaufen. Das ist auch der Hauptgrund warum ich überhaupt keine Akku-Trimmer anderer Hersteller in Betracht gezogen habe.

Ich hoffe auf eine lange Lebensdauer des Gerätes sowie, dass ich keine größeren Probleme beim Einspannen eines neuen Nylon-Fadens haben werde sobald dieser fast aufgebraucht ist (geht ziemlich flott und das insbesondere bei schlechter/falscher Anwendung des Trimmers) und das ich relativ flott das Gerät mit mehr Übung besser im Griff haben werde und mir das Trimmen somit besser von der Hand geht. Das automatische Abschneiden vom Gerät eines zu lang herausgezogenen Nylon-Fadens ist etwas erschreckend/irritierend, also empfiehlt es sich schon mal vorab in die Bedienungsanleitung zu schauen, auch wenn das Zusammenbauen "selbsterklärend" ist und es geschafft hat auch ohne "briefing" mehr Faden vorn aus der Spule gezogen zu bekommen (auf die Mitte der Spule drücken, leicht drehen und am Faden ziehen).


Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)
Makita Akku-Rasentrimmer (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät)
Wird angeboten von Handelspunkt-Hohmann
Preis: EUR 169,00

18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Haut alles ratzfatz ab/weg - aber für mein Empfinden zu lang/unhandlich; also für meine Privat-Garten-Zwecke "überdimensioniert", 21. April 2015
Sie sollten zuerst das kleinere Modell z. Bsp. DUR181Z ausprobieren, wenn Sie wie ich nur ein paar Ecken/Rasenkanten im privaten Grundstück trimmen wollen, also dort wo sie diese mit dem Mäher nicht erreichen können. Für den semiprofessionellen Einsatz als Teil der Artikelbeschreibung ist hier bzw. von Makita schon recht passend formuliert worden. Ich behalte den DUR181Z mit weitaus weniger effektiven 1-Faden-Schneidkopf, weil ich mir nicht mal übertrieben "so ein Monster" wie den 182 in den Schuppen stellen will ... aber vielleicht bereue ich es doch später nicht "den großen Bruder" behalten zu haben, denn mit dem 181 ist die Angelegenheit doch einiges mühsamer ... wenn auch leichter zu bedienen/handhaben.

Sowohl der 181 als auch der 182 konnte mit meinem 18V/5aH-Akku/s betrieben werden. Ich besitze seit kurzem einen Makita-Akku-Mäher und möchte weitere Geräte mit dem Makita-18V-Akku-System hinzukaufen.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 2, 2015 12:12 PM MEST


Seite: 1 | 2