Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17
Profil für Amazon-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 5.071.449
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon-Kunde

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Im Schatten der Wälder: Roman
Im Schatten der Wälder: Roman
von Nora Roberts
  Gebundene Ausgabe

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nora Roberts in Bestform :), 19. Mai 2011
Mit Im Schatten der Wälder" hat Nora Roberts wieder zu ihrer alten Form zurückgefunden. Fiona Bristow, eine Hundetrainerin auf Orcas Island überlebt vor Jahren die Entführung eines Serienmörders. Sie versucht, wieder zurück ins Leben zu finden, nachdem ihr Verlobter Greg von genau dem Killer getötet wird. Jahre später, Perry sitzt im Gefängnis, hat sie sich eine Hundeschule aufgebaut und lebt friedlich in der ländlichen Idylle mit ihren drei Hunden. Eines Tages taucht unerwartet der Künstler Simon Doyle mit dem ungezogenen Welpen Jaw bei ihr auf und bittet um ihre Hilfe. Die zwei kommen sich immer näher, als Fiona plötzlich die Nachricht ereilt, das wieder Frauen auf genau die gleiche Art getötet werden, wie es ihr Entführer es vor Jahren tat. Markenzeichen war damals ein roter Schal, mit dem die Frauen erwürgt wurden. Doch Perry sitzt im Gefängnis, wie kann das also sein? Der neue Killer schickt Fiona Warnungen, um sie zu ängstigen - denn sie ist der krönende Abschluss seiner Taten, die er für seinen Lehrer vollenden will...
Ich war wirklich positiv überrascht. Nora Roberts hat mal wieder einen richtigen Roman mit allem Drum und Dran herausgebracht. In letzter Zeit waren die Bücher von ihr leider eher etwas mau...
Die Liebesgeschichte zwischen Fiona und Simon entwickelt sich langsam und nachvollziehbar und ich finde, dass Simon gerade durch seine vereinzelt auftauchende Kaltschnäuzigkeit und Unverblümtheit gerade erst echt wirkt Finde es realistischer als einen Protagonisten, der alles macht, was die Frau will.. Fionas Putzfimmel, mit denen sie sich versucht abzulenken, ist wirklich niedlich.
Die Hundeschule, die Fiona betreibt, hat mich auch sehr gefangengenommen. Jaw ist wirklich herzallerliebst und ich konnte viele Parallelen zu meinem Hund ziehen. Ich musste mehr als einmal Schmunzeln. Auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Das Suchen nach vermissten Personen mit der Hundestaffel ist wirklich interessant und auch für das Ende wirklich relevant. Als es schließlich zum großen Showdown kommt, spielen vor allem die Hunde eine große Rolle.
Mein Fazit: Liebe, Menschlichkeit und Spannung in alter Nora Roberts - Manier in einen dicken Wälzer mit schönem Cover gepackt. Leider war mir der Mörder zu unoriginell, das hat sie schon besser gemacht...


Hochzeit auf griechisch
Hochzeit auf griechisch
von Carly Phillips
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen Die Costas sind wieder da :), 13. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Hochzeit auf griechisch (Broschiert)
"Hochzeit auf Griechisch" ist der zweite Teil rund um die Familie Costas. Nach Psychologin Ariana ist ihre Zwillingssschwester, die Ex-Top Agentin Zoe dran. Der 14-jährige Teenager Sam steht kurz vor der Adoption in die Familie, als ihr verschollener Onkel Ryan auftaucht. Zoe ist im Ziespalt: Einerseits möchte sie das liebgewonnene Mädchen nicht verlieren, andererseits fühlt sie sich unwiderstehlich zu dem Anwalt aus Boston hingezogen. Plötzlich wird in das Haus der Familie eingebrochen und alles steht Kopf: Was suchte der Einbrecher? Und warum verfolgt er Sam? Kurzerhand fahren Ryan, Zoe und Sam nach Boston, um Sam aus der Gefahrenzone gebracht werden soll. Dort soll sie auch gleich in die Familie Baldwin integriert werden. Doch Sam hat ihren eigenen Kopf. Und auch zwischen Zoe und Ryan knistert es immer mehr...
Ich habe mich wirklich auf das Buch gefreut, da ich schon den ersten Teil um die Familie Costas verschlungen habe. Viele vertraute Charaktere tauchen wieder auf. Die exzentrische, etwas zwielichtige Familie und ihr unkonventionelles Haustier, Äffchen Spank wirbeln alles durcheinander. Ich musste wieder mehrmals schmunzeln. Auch Sams neuer Begleiter, Schweinchen Ima, ist wirklich ein lustiges Geschöpf.
In diesem Buch wird der Hintergrund rund um die Mutter von Sam und die Vergangenheit aufgeklärt, was mich im ersten Band schon sehr interessiert hat. Andererseits ist die Liebesgeschichte zwischen Ryan und Zoe zwar schön und was fürs Herz, aber für meinen Geschmack waren die Sexszenen etwas zu blumig ausgemallt, sodass ich eher lachen musste, als diese Passagen auftauchten als alles andere. Der deutsche Titel scheint mir etwas unpassend, denn eine Hochzeit findet in "Hochzeit auf Griechisch" nicht statt...Aber alles in allem ist es ein schönes Buch zum Schmöckern :)


Frisch geküsst, ist halb gewonnen
Frisch geküsst, ist halb gewonnen
von Susan Mallery
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Izzy ist dran...., 12. Mai 2011
Dies ist der dritte Teil der Reihe rund um die Titan Schwestern. Nach einer Explosion auf einer Bohrinsel, auf der Izzy Titan als Schweißerin gearbeitet hat, ist sie so gut wie blind. Ihre Schwestern kümmern sich darum, dass sie auf die Ranch des attraktiven NIck kommt, der sich vor allem um traumatisierte Kinder kümmert. Erst verkriecht sich Izzy, doch nach und nach lernt sie, mit ihrem Schicksal umzugehen. Dies ist vor allem der Verdienst von Nick, der selbst eine dunkle Vergangenheit mit sich herumträgt. Doch seine Bekanntschaft mit Garth, Izzys Halbbruder, der schon in den vergangenen Bänden versucht hat, die Familie Titan zu zerstören, lässt fast alle Funken zwischen ihnen erlöschen.
Ich verschlinge zur Zeit alle Bände der Titan Schwestern, sie sind wirklich zu empfehlen. Man hat Grund zum Schmunzeln, fühlt mit den Charakteren mit und will unbedingt wissen, wie es weiter geht... Es ist nie langatmig und man identifiziert sich vor allem mit Izzy. Wie würden wir damit umgehen, wenn uns so etwas zustoßen würde? Und auch Garths Beweggründe erscheinen immer mehr plausibel. Ich bin gespannt, wie es weiter geht :)


Seite: 1