Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Kai Pirinja > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kai Pirinja
Top-Rezensenten Rang: 2.253.428
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kai Pirinja

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die STAR TREK Physik: Warum die Enterprise nur 158 Kilo wiegt und andere galaktische Erkenntnisse
Die STAR TREK Physik: Warum die Enterprise nur 158 Kilo wiegt und andere galaktische Erkenntnisse
Preis: EUR 15,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Vernügen nicht nur für Trekkies, 6. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bereits in seinen bisher erschienenen Büchern gelang es Metin Tolan, physikalische Grundlagen und Zusammenhänge auf unterhaltsame Weise aufzubereiten und zu verpacken.
Auch in diesem Buch macht er den Versuch, sowohl dem Physik-Laien als auch dem ambitionierten Leser sein Fachgebiet näher zu bringen. Und der Versuch gelingt, denn die etwas komplexeren Herleitungen und Berechnungen werden am Ende der Kapitel als "Details für Besserwisser" abgehandelt. Wem dies zu weit führt, der kann diese Abschnitte einfach überspringen.
Als Aufhänger für seine Betrachtungen hat Tolan diesmal die Physik von Star Trek gewählt. Dies dürfte natürlich für sogenannte "Trekkies" ein Vergnügen sein, aber insbesondere Leute, die in den 70er bis 90er Jahren mit den Serien und Filmen aufgewachsen sind, kommen hier auf ihre Kosten. Durch viele Zitate und Bilder werden Erinnerungen an einzelne Serienfolgen wieder wach. Dies ist gerade dann ein Vergnügen, wenn Tolan mit trockenem Humor entlarvt, dass Crew-Mitglieder in einer Situation ihre Gliedmaßen einbüßen würden oder dass ein vollbesetztes Raumschiff ein erstaunlich niedriges Gewicht hat.
Aber auch für Leser, die eher keinen Bezug zu Star Trek haben, hält dieses Buch viel Wissenswertes über unser Sonnensystem und die Welt in der wir leben bereit. Ich kann die Lektüre nur wärmstens empfehlen!


Manchmal gewinnt der Bessere: Die Physik des Fußballspiels
Manchmal gewinnt der Bessere: Die Physik des Fußballspiels
von Metin Tolan
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mathematik- und Physikwissen unterhaltsam verpackt, 2. Februar 2012
Das hätte man sich in der Schule gewünscht: Mathematik und Physik auf unterhaltsame Weise aufbereitet. Das Ganze auch noch anhand eines Themas, bei dem sich die Mehrzahl der potentiellen Leser für Experten halten dürften: Fußball.
Professor Tolan gelingt es den anspruchsvollen Inhalt so zu verpacken, dass sowohl Mathematik- und Physikbegeisterten als auch Lesern mit weniger ausgeprägten Kenntnissen ein kurzweiliges Lesevergnügen bereitet werden dürfte. Dies gelingt u.a. durch die eingestreuten Fußballerzitate und diverse Anekdoten, die nicht selten zum herzhaften Lachen anregen. Die abgesetzte Darstellung von weiterführenden Informationen ermöglicht dem Leser selbst zu entscheiden, wie tief er in die Materie eindringen möchte. Also keine Angst vor seitenlangen Formeln.
Und noch ein Hinweis: Dies ist offensichtlich die Taschenbuchausgabe von "So werden wir Weltmeister" desselben Autors. Vielleicht ist die Änderung des Titels unglücklich zu nennen, auf jeden Fall aber unnötig. Denn wie würde es ein Fußballer ausdrücken: "Nach der WM ist vor der WM".


Seite: 1