Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Amrei > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amrei
Top-Rezensenten Rang: 232.527
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amrei

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Philips BTM2360/12 micro Musik System mit Bluetooth (70 Watt, USB, MP3) schwarz
Philips BTM2360/12 micro Musik System mit Bluetooth (70 Watt, USB, MP3) schwarz
Preis: EUR 146,99

3.0 von 5 Sternen Guter Sound, schöne Anlage, Bluetooth mit Abstrichen, 24. August 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Boxen klingen für die Größe gut und ausgewogen, zumindest in einem kleinen Wohnzimmer. Vom Klang und der Optik war ich sehr angetan, auch das CD-Laufwerk läuft leise und der Sound ist sehr gut.
Weshalb also nur drei Sterne? Leider hat die Bluetooth-Kommunikation weder mit meinem Acer- noch mit meinem Asus-Notebook funktioniert; nachdem ich etliche Hilfeforen, sowohl allgemeiner Art zum Thema Bluetooth-Verbindungsprobleme, als auch von Acer und Asus durchforstet hatte und alle möglichen Programme upgedatet hatte, habe ich die Anlage zurückgeschickt. Mit meinem Smartphone hat die Bluetooth-Verbindung allerdings sofort funktioniert, doch zu diesem Zweck hatte ich die Anlage nicht gekauft - ich möchte Primemusic und meine eigene Musikbibliothek anhören, aber bedienerfreundlich mit meinem Notebook...
Das Problem kann nicht (allein) an meinen Notebooks gelegen haben, denn ich habe daraufhin einen Bluetooth-Receiver gekauft und an meine alte Anlage (via Cinch-Stecker) angeschlossen und das hat sofort funktioniert.


Asus F205TA-BING-FD018BS 29,5 cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Atom Z3735F, 1,3GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD, Win 8, Touchpad) blau
Asus F205TA-BING-FD018BS 29,5 cm (11,6 Zoll) Notebook (Intel Atom Z3735F, 1,3GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel HD, Win 8, Touchpad) blau

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichter Reisebegleiter mit kleinen Makeln, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zur praktischen Seite (die technischen Details wurden bereits detaillliert von vielen anderen Rezensenten behandelt):
Ich habe mir den kleinen Asus zum Arbeiten auf Reisen gekauft und große Pluspunkte sind aus meiner Sicht das geringe Gewicht, das angenehme Format und die lange Akkulaufzeit. Die üblichen Office-Anwendungen laufen einwandfrei und in dieser Hinsicht erfüllt das Gerät für mich seinen Zweck.
Weniger begeistert bin ich von der Kompatibilität mit verschiedenen Beamern: ich präsentiere viel und an verschiedenen Orten habe ich nun die Erfahrung gemacht, dass die Kommunikation zwischen Beamer und dem Notebook nicht funktioniert hat - Bilder erschienen kurz, dann waren sie wieder weg oder das Signal wurde gar nicht erst erkannt. An den Einstellungen lag es nicht.
Ein ästhetischer Makel ist, dass das Gerät zwar brandneu optisch schön aussieht, aber man ist (zumindest bei der Farbe Blau) permanent damit beschäftigt, innen und außen Fingerabdrücke ("Tatzen") abzuwischen, wenn man nicht will, dass es speckig wirkt (und das hat nichts mit schmutzigen oder feuchten Händen zu tun). Rund um den Bildschirm gibt es Kanten (bzw. Ritzen), in die sich Staub absetzt - das hätte man sicher ohne viel Aufwand besser lösen können.
Für alle, die Präsentationen, Filme etc. zeigen wollen: Bei Kauf einen Adapter nicht vergessen, denn der Asus hat einen Micro-HDMI-Ausgang.


Canon PowerShot S100 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,7 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, GPS, bildstabilisiert) schwarz
Canon PowerShot S100 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,7 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video, GPS, bildstabilisiert) schwarz
Preis: EUR 460,75

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und nochmal Objektivfehler..., 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Kamera funktionierte eine Weile zuverlässig und machte sehr gute Bilder - ich habe sie vor allem für Landschaftsaufnahmen benutzt und war von den Möglichkeiten der Einstellungen begeistert.
Am zweiten Tag meines diesjährigen Urlaubs trat der bereits von einigen Rezensenten beschriebene Objektivfehler auf.
Die Anfrage bei Canon hätte ich mir schenken können: Garantie abgelaufen und meine Kamera hat eine höhere Seriennummer; angeblich ein anderes Problem - bei gleicher Fehlermeldung (?).
Ich finde es von einem Unternehmen wie Canon unprofessionell, einen offenkundigen Baufehler nicht auf eigene Kosten und nachhaltig zu beheben (siehe einige der anderen Reparatur-Erfahrungsberichte hier...).
Kurzum: bedauere meine Kaufentscheidung, die ich aufgrund der vielen positiven Testberichte getroffen hatte.


Zenker 7541 12er-Madeleines-Backform, special countries
Zenker 7541 12er-Madeleines-Backform, special countries
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Blech mit einem Makel, 29. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Makel zuerst: Das Blech ist unhandlich und man muss, wenn man es aus dem Ofen holt, genau aufpassen, wie und wo man es greift (es gibt keine gute Ansatzfläche). Ansonsten ist es klasse: Der Teig lässt sich gut einfüllen, die Madeleines haben eine sehr schöne Form und lösen sich leicht; man kann es deshalb auch sofort für eine zweite Portion wiederverwenden.


Moulinex AT712G Zerkleinerer Multi Moulinette
Moulinex AT712G Zerkleinerer Multi Moulinette
Preis: EUR 39,49

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bei häufiger Nutzung deutlicher Verschleiß, 29. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze das Gerät nun schon seit über einem Jahr und benutze es häufig. Hauptsächlich mixe ich Getränke mit Obst, aber ich nutze es auch, um beispielsweise Zwiebeln, Nüsse und Gemüse zu zerkleinern (für Salate) - das funktioniert einwandfrei. Neurdings "harkt" das Gerät allerdings immer öfter und startet erst, nachdem ich es neu justiert habe. Nachdem ich es mir genauer angesehen habe, habe ich erkannt, dass sich die Plastikverbindung zwischen Aufsatz (roter Teil) und Messer langsam aber sicher deformiert. Das wird darauf hinauslaufen, dass die Verbindung irgendwann so wackelig wird (und die beiden Teile nicht mehr ineinandergreifen), dass das Gerät nicht mehr funktionieren wird.
Das finde ich - bei dem Preis - eine Schwäche, zumal das Problem durch Metallteile (anstelle von Palstik) möglicherweise vermeidbar gewesen wäre.


mumbi KFZ FM-Transmitter (WMA/MP3-Player, Fernbedienung, SD-Kartenslot, USB)
mumbi KFZ FM-Transmitter (WMA/MP3-Player, Fernbedienung, SD-Kartenslot, USB)
Preis: EUR 23,99

5.0 von 5 Sternen Sehr schnelle Lieferung, Gerät funktioniert einwandfrei, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr leicht zu bedienen, hat sofort funktionert. Einziges Problem in manchen Gegenden: eine freie Frequenz zu finden (auf längeren Strecken muss man die Frequenz ändern, das steht aber auch in der Bedienungsanleitung, soll heißen: ist kein Qualitätsmangel, sondern etwas, worauf man sich einstellen muss).


Platinum MyDrive 500GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 2.0) blau
Platinum MyDrive 500GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 2.0) blau
Wird angeboten von dealbay24
Preis: EUR 57,99

5.0 von 5 Sternen schnell und leise, 23. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach den ersten Wochen bin ich bisher sehr zufrieden; die Festplatte ist solide, handlich, wurde von meinem PC problemlos erkannt und die Speicherung der Daten geht schnell und leise vonstatten.


Eres tu, Maria? Buch und CD: Lola Lago, detective. Nivel 3
Eres tu, Maria? Buch und CD: Lola Lago, detective. Nivel 3
von Lourdes Miquel
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und gut zum Selbststudium geeignet, 25. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das ist (leider) das einzige Buch auf Sprachniveau B1, leider deshalb, weil ich vor einem halben Jahr mit Spanisch begonnen habe und gleich am Anfang auf die Reihe gestoßen bin und alle Geschichten gelesen und gehört habe.
Die Geschichten sind unterhaltsam und man lernt dabei viele Vokabeln, Wendungen und - ab Niveau A2 dann auch verschiedene Zeiten. Die Reihe ist zwar nicht didaktisch aufgemacht - neue Vokabeln muss man selbst anstreichen und nachschauen - das finde ich aber eher von Vorteil. Die CDs sind profssionell und fast in normalem Tempo eingesprochen - was ebenfalls ein Vorteil gegenüber anderen Lernmaterialien ist.


Red Letter Year
Red Letter Year
Preis: EUR 8,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ani Difrancos schwächstes Album, 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Red Letter Year (Audio CD)
Die Alben von Ani Difranco haben es so an sich, dass man sie nicht mal nebenbei hören und beurteilen kann. In viele ihrer Songs muss man sich reinhören und was sie produziert, ist eben nicht Main-Stream - und wohl deshalb zuweilen auch so besonders. Aber als großer Ani-Fan muss ich nun - nachdem ich das Album schon einige Monate habe und es immer mal wieder angehört habe - sagen: in dieses Album finde ich keinen Einstieg. Einiges ist mir zu nahe am Kitsch (sehr Ani-untypisch, wie ich finde), manche Songs sind schlicht nichtssagend (z.B. Good Luck, All this), andere klingen irgendwie gezwungen (z.B. Emazipated Minor). Während ich viele anderen Alben der Musikerin uneingeschänkt empfehlen könnte, würde ich von diesem abraten. Schön zu hören sind Landing Gear und Star Matter - aber zu Anis Höhepunkten zählen auch die beiden Songs sicher nicht.


Aus dem Lektorat: 50 Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen
Aus dem Lektorat: 50 Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen
von Isa Schikorsky
  Broschiert
Preis: EUR 10,00

31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sympathisches, informatives Buch mit grundsätzlichen Tipps, 8. März 2010
Isa Schikorsky, die einige Dienstleistungen in Sachen Schreiben anbietet und als Lektorin Insiderkenntnisse hat, hat ein schmales, für Schreibeinsteiger wichtiges Buch geschrieben. "Sympathisch" ist das Buch deshalb, weil es für viele für Creative-writing-Publikationen typische Dinge schlicht bleiben lässt: man bekommt weder gesagt, dass man mit etwas Handwerk demnächst einen Bestseller schreiben wird, noch wird einem ständig souffliert, dass man schon alle Geschichten in sich trage und sie bloß noch in Form bringen müsse.
Stattdessen: viele grundlegende erste Hinweise, z.B. zur Erzählperspektive, der Bedeutung des Kontextes, zum Spannungsgoben, zur Bedeutung von Namen etc. (siehe "Blick ins Buch"). Das meiste wird sehr gut nachvollziehbar an Beispielen aus der Literatur illustriert. Sprachlich ist das Buch flüssig geschrieben; ich habe es in einem Zug durchgelesen.
Einige der formalen/technischen Hinweise dürften Leuten, die häufiger mit Textverarbeitungsprogrammen arbeiten, hinlänglich bekannt sein (z.B. Korrekturmodus bei Word, Bedeutung von Binde- und Gedankenstrichen, Gestaltung von Dokumenten), aber schaden tun solche Hinweise sicher trotzdem nicht (und vermutlich sitzen nicht alle, die schreiben wollen, bereits jeden Tag am PC).
Den größten Pluspunkt stellen aus meiner Sicht die Abschnitte "Aspekte der Verlagssuche" und "Literatur zum Schreiben und Veröffentlichen" dar: Dort bekommt man zwar nicht gesagt "Sie schreiben jenes, also sind die Verlage x, y und z für Sie interessant", aber man bekommt Anregungen, wie man die richtigen Verlage finden kann und man wird vor unseriösen Angeboten gewarnt. Der letzte Abschnitt enthält eine Sammlung von Kurzrezensionen zu Literatur übers Schreiben und Veröffentlichen. Die Rezensionen sind sehr informativ und man hat nicht den Eindruck, dass hier bestimmte Bücher ausgewählter Verlage beworben werden (so wie es etwa auf der Seite eines gewissen Vereins der Fall ist, auf den die Autorin ganz am Ende auch eingeht...), sondern sachlich Vor- und Nachteile bestimmter Publikationen besprochen werden.
Darüber hinaus gibt es ein Literaturverzeichnis und eine Liste mit kommentierten Links.
An einigen Stellen verweist die Autorin auf Ihr eigenes Angebot in Sachen Schreibdienstleistungen, aber das wirkt nicht aufdringlich.

Da die einzelnen Kapitel im Schnitt 2-3 Seiten lang sind, sollte jedem klar sein, dass es sich um ein Einstiegsbuch handelt und man es - interessiert man sich ernsthaft fürs Schreiben oder will man tatsächlich etwas veröffentlichen - dabei kaum belassen kann. Das behauptet Schikorsky aber auch nicht - sonst hätte sie sich ja auch den immerhin 30-seitigen Rezensionabschnitt sparen können.

Fazit: Ein sehr gutes Buch für Schreibeinsteiger.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 2, 2010 8:46 AM CET


Seite: 1 | 2