Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken sicherheitsbeleuchtung Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Deth-tallica > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Deth-tallica
Top-Rezensenten Rang: 3.685.587
Hilfreiche Bewertungen: 63

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Deth-tallica "Bang That Head That Doesn't Bang!" (Apocalyptic City)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Metallica - Francais Pour Une Nuit/Live Aux Arenes De Nimes 2009
Metallica - Francais Pour Une Nuit/Live Aux Arenes De Nimes 2009
DVD ~ Metallica
Wird angeboten von easy rider
Preis: EUR 17,45

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Top!, 3. Januar 2010
Man hab ich mich, nachdem ich selbst auf der Tour war gefreut, als ich gehört hab, dass eine DVD/Blu Ray auf den Markt kommt. Und ich wurde nicht enttäuscht! Die DVD ist der Hammer ;) Bild und Ton in Perfektion! In Sachen Bild und Ton ist die DVD wirklich eine der besten überhaupt.

Was einem auch sofort positiv auffällt ist, dass die Jungs endlich wieder sichtbar Spaß an dem ganzen haben. Da fühlt man sich glatt an die Live Shit Box erinnert, die Cunning Stunts DVD (Load Tour) und die Madly In Anger With The World Tour (St. Anger) sind ein totaler Witz dagegen. Die Jungs bringen die Songs echt sehr gut und druckvoll rüber. Sicher wurde hier und da etwas nachbearbeitet, aber wo wird das nicht? Hier wird sicher mal angesprochen werden das die Double Bass von Lars im Nachhinein eingefügt worden wäre, das ist aber nicht so! Bei den Konzerten die ich besucht habe hat er sie ebenfalls gespielt. Nur ist das Schlagzeug halt etwas zu laut abgemischt und deswegen kommts etwas zu arg bearbeitet rüber. Aber das stört nicht weiter.

Es war eine sehr gute Entscheidung die DVD in Nimes zu drehen, das Amphitheater ist eine geile Kulisse, was schon die Rammstein DVD Völkerball eindrucksvoll bewiesen hat. Die Setlist ist eher durchschnittlich, im Vergleich zu dem was die Jungs auf der Tour schon geliefert haben, aber man kann sich echt nicht beklagen.
Wenn man eher selten gespielte Songs sehen will sollte man eher zur Mexiko DVD greifen.

Als Extra gibt es noch ein langes Interview mit der Band. Das ganze ist meiner Meinung nach sehr unterhaltsam, aber guckt's euch selber an ;) Dann gibts noch von Fans aufgenommene Videos von der Show, nettes Feature, aber nichts besonderes.

Jetzt noch was zur Verpackung:

Die DVD/BR kommt nicht in einer langweiligen Standard-DVD-Hülle, sondern in einer Art Digipack/Digifile. Sie lässt sich mehrfach aufklappen, innen gibt's Konzertbilder. Im Booklet sind auch noch Bilder und Texte (leider auf Französisch) vorhanden.

Alles in Allem eine richtig gute Live DVD, die sich keiner entgehen lassen sollte :)

5*****
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2010 2:32 PM CET


Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz
DVD ~ Daniel Radcliffe
Preis: EUR 5,99

21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Epic Failure, 19. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und der Halbblutprinz (DVD)
Wer diesem Film mehr als 2 Sterne gibt, hat entweder das Buch nicht gelesen, oder eine rosane Harry Potter Brille auf.

Ich meine, hallo?? Wie kann man bitte so ein geniales Buch so schlecht verfilmen? Ich dachte schon nach dem Orden des Phoenix kann es nicht noch schlechter werden?

Ich meine gehört zu haben, das JK Rowling den Film nur unter der Bedingung das die Filme nah am Buch bleiben, zu einer Verfilmung freigegeben hat. Bei den ersten 3 stimmte das ja noch größtenteils, aber ab dem Feuerkelch wurde es einfach sch...

Ich könnte jetzt bestimmt 100 Kritikpunkte auflisten, schreibe jetzt aber nur mal die größten Fehler nieder:

1. WANN wird erwähnt das Fudge nicht mehr Zaubereiminister ist? Ich meine das das nicht im Film kam.. Wenn doch tut's mir leid, aber da sieht man dann ja wie gut sich der Film ins Gedächtnis einbrennt..

2. Warum werden viel wichtigere Erinnerungen von Dumbledore (wie die mit den Gaunts) nicht gezeigt, dafür die für die Story eher unbedeutenden?

3. Fleur Delacour kommt gar nicht vor, doch die kommt im 7. Teil noch häufiger vor, genauso wie Bill.

4. Die Szene wo der Fuchsbau niedergebrannt wird existiert im Buch gar nicht?! Und der Fuchsbau ist im 7. Band wieder enorm wichtig.. Naja, für Yates offenbar nicht.

5. Die Szene als Dumbledore den Dursleys die Geschichte mit dem Schutz erzählt fehlt wieder komplett.

6. Im 5. bekommt Harry fast einen Schulverweis weil er gezaubert hat, im 6. darf er auf einmal mitten in der "muggelwelt" den Tagespropheten lesen? Logisch...

7. Die Schlacht am Ende... Vielleicht die beste Szene aus allen Büchern. Braucht man die? Natürlich nicht!

8. Bevor Snape Dumbledore tötet sehen sich Harry und Snape... Vielleicht schon ne Andeutung das Snape nicht böse ist? Naja, eigentlich noch ein kleinerer Fehler... Die Szene gibts natürlich im Buch auch nicht.

9. Dumbledores "Beerdigung" öhm ja.. Tolle Beerdigung.. gar keine! Ebenfalls eine der besten Szenen aus den Büchern. Mit den Meermenschen, Zentauren und vielen Figuren die man schon lange nicht mehr gesehen hat.

10. Das Quidditch.. Naja, wenigstens mal wieder ein bisschen davon.. Aber von der genialen Szene aus dem Buch vom letzten Spiel ist natürlich wieder kene Spur zu sehen.

11. Die Winkelgasse wird zerstört.. Seit wann das?

Was mir auch nicht gefällt ist das Luna Harry im Zug findet, und nicht Tonks... Naja, das hätte ich noch verkraften können, wären die anderen Fehler nicht noch da..

Das waren jetzt mal die gröbsten Fehler... Für alle hätten die Zeichen in der Rezension bestimmt nicht mal gereicht. Was mir dann als letztes noch nicht gefällt ist das Intro mit der Brücke. Nicht die Szene an sich, nur sie ist echt schlecht animiert (meiner Meinung nach)

Allen die dem Film eine positive Bewertung gegeben haben lege ich echt ans Herz das Buch zu lesen.. Wenn ich das Buch nicht gelesen hätte würde ich den Film wahrscheinlich auch gut finden.

Yates sollte keine Harry Potter Filme mehr machen, wahrscheinlich hat er sich im Internet nur ne Inhaltsangabe zum Buch durchgelesen und kennt das komplette Buch gar nicht.

Die DVD werde ich mir der Vollständigkeit halber trotzdem holen.

MfG
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 2, 2010 11:54 PM MEST


Endgame
Endgame
Preis: EUR 8,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Modernes Meisterwerk, 25. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Endgame (Audio CD)
Ich muss sagen, dass ich von United Abominations eher enttäuscht war. Einige gute Songs, aber eben keine Hitdichte wie auf den 80ger und frühen 90er Outputs.

Deswegen steckte ich nicht all zu viel Erwartungen in das neue Album "Endgame". Als ich Head Crusher das erste mal hörte fühlte ich mich schon bestätigt. Dies änderte sich als ich 1,320 das erste mal hörte... Diese Geschwindigkeit und Soli Duelle hatte ich auf den letzten Alben vermisst!

Also wartete ich geduldig auf den 11. September und da hielt ich es in der Hand. Ich schob die Scheibe sofort in meine Anlage und für die nächste Stunde hing mein Kinn ganz weit am Boden! Wie geil ist das denn? Jeder Song ein absoluter Hammer! Das hatte ich in meinen wildesten Träumen nicht erwartet! Dave in topform! Auch seine Vocals find ich auf dem Album echt geil! Als ich dann das 2 und 3 mal am hören war konnt ich mich einfach nicht mehr halten und hab vor Freude einfach nur noch richtig mitgebangt! Wäre jemand in mein Zimmer gekommen hätte er gedacht ich hätte nicht mehr alle Tassen im Schrank *lol*

Im Rausch der Gefühle hab ich meiner heimlichen Liebe dann noch gesagt das ich sie liebe, sie mich zwar nicht, aber das war mir egal, denn ich hatte die beste Scheibe seit Jahren in den Händen!

Nochmal jeder Track einzelnd:

Dialectic Chaos:

Erinnert stark an den SFSGSW Opener Into The Lungs Of Hell, ist meiner Meinung nach noch einen Tick besser. Die Soli sind vom feinsten (10/10) Der Song geht über in

This Day We Fight:

Absoluter Nackenbrecher! Wieder einmal geniale Soli und auch geile Lyrics! (10/10)

44 Minutes:

Deutlich langsamer als die vorherigen Stücke, erinnert an Stücke wie Trust oder Die Dead Enough. Der Refrain läd zum mitsingen ein. Geniale Melodie. Hammer Song! (10/10)

1,320':

Wie schon erwähnt hat mich der Song komplett überzeugt. Schon das Motorenintro am Anfang macht mir jedes mal aufs neue eine Gänsehaut. Der Song ändert sich im Song komplett und endet in einem grandiosen Soli Feuerwerk! (10/10)

Bite The Hand:

"Schlechtester" Song des Albums, obwohl auch der sehr gut anhörbar ist. Nur mir persönlich gefällt er eben nicht so. Schwer zugänglich (8/10)

Bodies:

Geht wieder mehr in Richtung 44 Minutes, steht dem Stück in keinster Weise nach (10/10)

Endgame:

Attention, Attention... Hier wartet ein genialer Song... Am Anfang kommt er etwas schleppend daher, das ändert sich aber nach einer Weile (9/10)

The Hardest Part Of Letting Go... Sealed With A Kiss:

Was musste ich in den Previews über diesen Song lesen.. A Tout Le Monde 2,0, sie werden diesen Track skippen... BLA BLA BLA! Der Song steckt A Tout Le Monde, so wie jede andere Megadeth Ballade aber sowas von in den Schatten! Geniale Lyrics, genialer Heavy Part! Bleibt sofort im Ohr! Wenn Dave auf seiner akkustischen Gitarre loslegt und Chris im Hintergrund sein Gitarrensolo anstimmt kommen mir die Tränen! Übersong! (10/10)

Head Crusher:

Braucht Zeit um zu zünden, ist dann aber um so besser! Thrash Feuerwerk! (10/10)

How The Story Ends:

Nicht so thrashig wie z.B. Head Crusher aber härter als z.B. 44 Minutes. Total geiler Refrain und wieder mal geniale Soli! (10/10)

The Right To Go Insane:

Vom Tempo her ähnlich wie How The Story Ends, geile Bassline, kommt aber insgesamt nicht so gut rüber. (9/10)

Fazit: (106/110)

Geniales Album ohne große Schwächen, das sich jetzt schon einen Platz im Metal Olymp verdient hat!

Muss sich nicht hinter Alben wie Rust In Peace verstecken!

Dave Is Back!


Greatest Hits
Greatest Hits
Preis: EUR 9,19

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Kompilation!, 10. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits (Audio CD)
Ich vergöttere Guns N Roses, aber diese Best Of ist einfach nur schlecht!

Insgesamt 14 Songs und davon 5 Cover Songs? Macht insgesamt nur 9 richtige GNR Songs.. Auf die CD hätten noch mehr draufgepasst.

Und der nächste Kritikpunkt ist (natürlich) die Songauswahl...

Für was schreibt man mit Estranged den größten Song aller Zeiten und bringt ihn dann nicht auf eine Best Of Scheibe? Und überhaupt gibt es zu viele Balladen. Nur 3 richtige Hard Rock Nummern gibts, Paradise City, Welcome To The Jungle und You Could Be Mine...

Wer GNR nicht kennt wird denken das die Band nix anderes kann ausser Balladen schreiben... Wo bitte sind geniale Songs wie Mr. Brownstone, Nightrain oder It's so Easy?

Ich kritisiere hier auf keinen Fall die Songs an sich, die sind alle genial (auch die Coversongs), nur ist es für mich eben keine richtige Best Of!

Ein Anreiz zum Kauf könnte vielleicht der Song Sympathy For The Devil sein, falls man die Single nicht besitzt...

Also für Kenner absolut überflüssig, Neulingen würde ich auch eher zum Kauf von Appetite For Destruction oder Use Your Illusion 1+2 raten.


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Blamabel, 23. August 2009
Wer diesem Film mehr als 2 Sterne gibt, hat entweder das Buch nicht gelesen, oder eine rosane Harry Potter Brille auf.

Ich meine, hallo?? Wie kann man bitte so ein geniales Buch so schlecht verfilmen? Ich dachte schon nach dem Orden des Phoenix kann es nicht noch schlechter werden?

Ich meine gehört zu haben, das JK Rowling den Film nur unter der Bedingung das die Filme nah am Buch bleiben, zu einer Verfilmung freigegeben hat. Bei den ersten 3 stimmte das ja noch größtenteils, aber ab dem Feuerkelch wurde es einfach sch...

Ich könnte jetzt bestimmt 100 Kritikpunkte auflisten, schreibe jetzt aber nur mal die größten Fehler nieder:

1. WANN wird erwähnt das Fudge nicht mehr Zaubereiminister ist? Ich meine das das nicht im Film kam.. Wenn doch tut's mir leid, aber da sieht man dann ja wie gut sich der Film ins Gedächtnis einbrennt..

2. Warum werden viel wichtigere Erinnerungen von Dumbledore (wie die mit den Gaunts) nicht gezeigt, dafür die für die Story eher unbedeutenden?

3. Fleur Delacour kommt gar nicht vor, doch die kommt im 7. Teil noch häufiger vor, genauso wie Bill.

4. Die Szene wo der Fuchsbau niedergebrannt wird existiert im Buch gar nicht?! Und der Fuchsbau ist im 7. Band wieder enorm wichtig.. Naja, für Yates offenbar nicht.

5. Die Szene als Dumbledore den Dursleys die Geschichte mit dem Schutz erzählt fehlt wieder komplett.

6. Im 5. bekommt Harry fast einen Schulverweis weil er gezaubert hat, im 6. darf er auf einmal mitten in der "muggelwelt" den Tagespropheten lesen? Logisch...

7. Die Schlacht am Ende... Vielleicht die beste Szene aus allen Büchern. Braucht man die? Natürlich nicht!

8. Bevor Snape Dumbledore tötet sehen sich Harry und Snape... Vielleicht schon ne Andeutung das Snape nicht böse ist? Naja, eigentlich noch ein kleinerer Fehler... Die Szene gibts natürlich im Buch auch nicht.

9. Dumbledores "Beerdigung" öhm ja.. Tolle Beerdigung.. gar keine! Ebenfalls eine der besten Szenen aus den Büchern. Mit den Meermenschen, Zentauren und vielen Figuren die man schon lange nicht mehr gesehen hat.

10. Das Quidditch.. Naja, wenigstens mal wieder ein bisschen davon.. Aber von der genialen Szene aus dem Buch vom letzten Spiel ist natürlich wieder kene Spur zu sehen.

11. Die Winkelgasse wird zerstört.. Seit wann das?

Was mir auch nicht gefällt ist das Luna Harry im Zug findet, und nicht Tonks... Naja, das hätte ich noch verkraften können, wären die anderen Fehler nicht noch da..

Das waren jetzt mal die gröbsten Fehler... Für alle hätten die Zeichen in der Rezension bestimmt nicht mal gereicht. Was mir dann als letztes noch nicht gefällt ist das Intro mit der Brücke. Nicht die Szene an sich, nur sie ist echt schlecht animiert (meiner Meinung nach)

Allen die dem Film eine positive Bewertung gegeben haben lege ich echt ans Herz das Buch zu lesen.. Wenn ich das Buch nicht gelesen hätte würde ich den Film wahrscheinlich auch gut finden.

Yates sollte keine Harry Potter Filme mehr machen, wahrscheinlich hat er sich im Internet nur ne Inhaltsangabe zum Buch durchgelesen und kennt das komplette Buch gar nicht.

Die DVD werde ich mir der Vollständigkeit halber trotzdem holen.

MfG


Death Magnetic
Death Magnetic
Preis: EUR 15,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Platte seit der Justice, 11. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
Das die Songs top sind, ist ja jetzt schon oft genug gesagt worden.

Ich hätte nicht gedacht das nach so ner Sch... wie St. Anger nochmal so ein geniales Album kommt. Das Album brauch sich auch nicht hinter den Referenzwerken Master of Puppets, and Justice for All und Ride the Lightning verstecken.

Ich bewerte hier nur die Songs an sich, die Produktion hätte natürlich keine 5 Sterne verdient. Naja, hoffentlich wird das beim nächsten (wieder von Rubin produziertem) Album besser.

Anspieltipps: Eigentlich alle, aber besonders

That Was Just Your Life
The Day That Never Comes
All Nightmare Long
The Judas Kiss

Live kommen alle Songs genauso geil rüber. Wer auch auf einem Konzert war wird das nicht abstreiten können ;-)
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2010 8:15 PM CET


Primeval: Fire and Water
Primeval: Fire and Water
von Paul Kearney
  Gebundene Ausgabe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manche haben echt keine Ahnung ;-), 17. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Primeval: Fire and Water (Gebundene Ausgabe)
Also, die 1 Sterne Rezension von meinem Vorredner ist absolut unberechtigt.

Hätte man das Buch " Extinction Event " sauber gelesen, hätte man gemerkt das in der Beschreibung für " Fire and Water " kein Wort über Cutter verloren wird. Die Beschreibung mit Cutter ist die Standardbeschreibung, die man bei Amazon und jedem anderen Händler bei jedem Primeval Buch bzw. jeder DVD findet.

Die richtige Beschreibung lautet:

At a safari park in South Africa, rangers are inexplicably disappearing and strange creatures habe been seen battling with lions and rhinos. As the team investigates, they are drawn into a dark conspiracy which could have terrible consequences...

Back in London, Connor and Abby have been left to cope on their own. As torrential rain pours down over the city, an enormous anomaly opens up in East London...

Cutter wird hier in keinster Weise erwähnt. Und wenn man sich nicht sicher ist, hätte man auch bis zum Release warten können, und sich dann erst darüber informieren können, ob Cutter vorkommt.

Jetzt zu meiner Meinung zum Buch:

Ganz klar 5 Sterne. Spannend, in leicht verständlichem Englisch geschrieben, und meiner Meinung nach noch besser als die 3 vorherigen Bücher.

Man sollte das Buch vielleicht erstmal lesen und eine Chance geben, bevor man sinnlos mit 1 Stern bewertet ;-)


Die Herrschaft des Feuers [Blu-ray]
Die Herrschaft des Feuers [Blu-ray]
DVD ~ Christian Bale
Preis: EUR 8,97

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reign Of Fire, 14. März 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Herrschaft des Feuers [Blu-ray] (Blu-ray)
Reign Of Fire ist wohl einer der am meisten unterschätzen Filme überhaupt.

Der Film hat für mich genug Action, und die Drachen sieht man meiner Meinung nach oft genug!

Und es kommt auch nicht nur EIN Drache vor, wie manche hier behaupten. Die Luftschlacht dreht sich um einen ganz anderen Drachen.

Und manche scheinen den Film auch nicht ganz verstanden zu haben. Die Amerikaner sind in diesem Fall (am Ende) nicht die Helden, sondern Quinn!

Die Schauspieler sind meiner Meinung nach gut, wenn auch nicht überragend.

Die Spezialeffekte sind 1A, wer das nicht erkennt hat keine Ahnung von Filmtechnik.
Bild und Ton der DVD sind ebenfalls mehr als in Ordnung.

Ich kann an diesem Film nichts bemängeln! Wer auf der Suche nach einem sehr guten Drachen Film ist sollte hier zuschlagen!


Seite: 1